+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

30 tage im rollstuhl - sozialkritik auf rtl2 ?

Eine Diskussion über 30 tage im rollstuhl - sozialkritik auf rtl2 ? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; ich hab gerade uralte scare-tactics folgen am laufen (wusste nicht dass des auf rtl wiederholt wird Oo) und in dre ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    30 tage im rollstuhl - sozialkritik auf rtl2 ?



    ich hab gerade uralte scare-tactics folgen am laufen (wusste nicht dass des auf rtl wiederholt wird Oo) und in dre werbung kam etwas was mich stutzen lies:

    eine sendung in der ein freak der fortbewegung auf rädern (alles was rollen hat ist cool ! - oder so Oo) 30 tage lang an einen rollstuhl gefesselt ist. sah so aus als ob sie ihm die füße mit so schlaufen an das ding gekettet haben.

    dazu natürlich dann szenen wie der ein- und austieg aus dem bus, das geld abholen am ec-automaten und eben treppen"steigen".

    alels kommentiert mit worten wie: "der selbstbewusste sowieso nun ständig auf freme hilfe angewiesen[...]", "die probleme für behinderte menschen erleben", etc blablub.

    teilweise hat ihm das natürlich nicht gepasst und man sah natürlich auch wie er sichtlich angekotzt nen freund (oder so - ka -_-) zusammenscheisst der ihm helfen wollte.

    naja.. mal schauen.

    an sich wäre das eine gute möglichkeit ein breiteres publikum für dieses thema zu sensibilisieren, aber ich meine: es ist rtl2...

    rtl2 !


    ... das erinnert mich übrigens an unsere berlinabschlussfahrt. da haben wir ein paar zivis getroffen von denen auch einer im rollstuhl gesessen hat - damit er mitbekommt wie das ist. (weil diese zivis da jetzt eben auch auf irgendeiner sozialstation für behinderte menschen geschafft haben)

    sonst wre erfahrungen mit dem thema ?
    oder mal was im alltag erlebt ?

    meine alte schule z.b. ist ebenfalls nicht behindertengerecht.
    da war es schon ein grauß wenn man das bein in gips hatte...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    LOL du guckst überhaupt RTL2? Meine Güte, hast du denn gar nix zu tun??

    Aber wie ich dein Posting gelesen hab, ist mir der Werbespot auf ARTE eignefallen mit dem Rolsltuhlfahrer bzw. dem Typen der die Behindertenfreundlichkeit des Alltags testet.

    Unsere Schule war sehr behinderten-/rollstuhlfreundlich. Überall Rampen usw. Einer der Netzwerk-Admins sitzt nämlich im Rollstuhl. Ich glaub der hat Glasknochenkrankheit. Ich glaub das war der direkte Anlass, aber eigentlich ist das Gebäude recht neu und war von vornherein behindertenfreundlich ausgelegt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #3
    Ich finde es unverschämt, dass Fernsehsender zu derartigen Mitteln greifen, um Menschen vor das Fernsehgerät zu ziehen. Oder bist du etwa so naiv, dass du glaubst, RTL2 würde dies nicht wegen der Einschaltquoten senden?

    Wer unbedingt wissen möchte, wie es ist, körperlich Eingeschränkt zu sein, möchte sich doch einfach vom Balkon stürzen. Zum Zwecke des Verständnisses hinsichtlich Behinderten dient sicherlich eine derartige Sendung nicht!

  4. #4
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Also meine Schule früher war recht ok für behinderte, da wir Fahrstühle hatten, wo sich betroffene einen Schlüssel für besorgen konnte. Ein paar Stufen die nicht überwindbar sind gabe s aber trotzdem soviel ich weiß (nicht gnaz sicher, maye kann man über sehr weite Umwege alles erreichen).

    Die Grundidee der Sendung ist vielleicht nicht schlecht, aber ich denke (habs nicht gesehen), dass RTL2 das eher aus anderen Gründen macht als die starken Einschränkungen, die ein behinderter teilweise hat, für andere verständlicher zu machen..
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Da die mutter eines guten freundes körperlich behindert is (sie sitzt ned im rollstuhl, aber hat erhebliche probleme mit treppen steigen und weit gehen is auch ned drin), weiß ich wie schlecht manche einrichtungen für solche leute sind. Direkt nach der eingangstür bei uns im haus unten is auch eine total unnötige, relativ hohe treppe, keine ahnung wer auf so einen scheiss kommt.

    Ich will echt nie im rollstuhl sitzen, ich fands schon schlimm als ich das am knie hatte und es kaum abwinkeln konnte für ein paar wochen anfang des jahres, da kam ich mir schon vor wie ein behinderter, lol. Bewegungseingeschränktheit macht mich sowieso beinahe verrückt.

  6. #6
    bei meiner schule isses genau so wie bei FiX :>

    ich finde derweil, das rtl2 da nicht so drüber berichten wird, wie es BR oder Phoenix tun wüde :/

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DRAGONBALL Z wieder auf RTL2 >.<
    Von WhereIsTheLove im Forum Anime und Manga
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 01:24
  2. 4 Tage auf Klassenfahrt!!! Wichtig!!!
    Von bodymurrat im Forum Projekt Basar
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 15:12
  3. Dragonballs GT auf RTL2
    Von ISTRIKE01 im Forum Anime und Manga
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.02.2004, 21:08
  4. Inu Yasha auf RTL2
    Von Outsider im Forum Anime und Manga
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2003, 19:31
  5. "Newbs" auf TS
    Von Talatavi im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.08.2001, 01:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •