+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40

15 Monate auf Bewährung für Tauss: Politikerbonus?

Eine Diskussion über 15 Monate auf Bewährung für Tauss: Politikerbonus? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Eben gehört, der SPD Abgeordnete Tauss bekommt grade mal 15 Monate auf Bewährung für die "Recherche" nach Kinderpornografie. Find ich ...

  1. #1
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin

    15 Monate auf Bewährung für Tauss: Politikerbonus?

    Eben gehört, der SPD Abgeordnete Tauss bekommt grade mal 15 Monate auf Bewährung für die "Recherche" nach Kinderpornografie.
    Find ich nicht in Ordnung. Meiner Meinung nach sollte man solche Recherchen nur ausgebildeten Kriminalisten überlassen, welche explizit dafür abgestellt worden sind.
    Tauss gehört für mich mit in den Kreis der Kinderschänder und verdient somit lebenslange Haft.

  2. #2
    Kampfschmuser
    Avatar von Merlin
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    2.178
    Clans
    OKTRON
    Schade für dich, dass die Todesstrafe abgeschafft ist. Dann könntest du dafür plädieren.


    Früher war sogar die Zukunft besser! - Früher litten wir unter Verbrechen, heute leiden wir unter Gesetzen

  3. #3
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Alles schön und gut, aber was bedeutet das nun, wofür bekommt der nun die Bewährungsstrafe ?

    Hat er und ist er pedo?
    Hat er nicht und ist er nicht pedo ?

  4. #4
    Gefreiter
    Avatar von Glanzor
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Kiel und Mainz
    Alter
    29
    Beiträge
    198
    Das ist eine Frage der Verhältnismäßigkeit.
    Der hatte nur geringe Mengen und es konnte ihm nie eindeutig nachgewiesen werden, dass er den Kram wirklich zu seinen Vergnügen heruntergeladen hat.
    Bei aller Unsympathie für den Typen, wenn man ihn jetzt gleich behandelst wie die "richtigen" Kinderschänder, versaut man sich die Relation.
    Und Lebenslänglich ist sowieso die Höchststrafe, wenn man die für sowas vergibt hat man nichts mehr für die richtig üblen Verbrechen, um die dann auch im Urteil in angemessenen Verhältnis zu begegnen.
    Geändert von Glanzor (28.05.2010 um 15:51 Uhr)

  5. #5
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ihr könnt mir nicht weis machen, dass dieser Mann die Pornos für Recherchen gesammelt hat.
    Sowas überlässt man den Leuten die dazu befugt sind, sprich ausgebildete Polizisten.
    Er hatte in dieser Sache nicht das Recht auf eigene Faust irgendwas zu unternehmen.
    Das ist das Selbe als würde ich Steuerhinterziehung betreiben, weil ich wissen will ob es funktioniert.
    Dafür hätte er sicherlich fast lebenslänglich bekommen, das garantiere ich.

  6. #6
    Gefreiter
    Avatar von Glanzor
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Kiel und Mainz
    Alter
    29
    Beiträge
    198
    Bitte?? Das kannst du mir nicht erzählen. Lebenslänglich bekommt man für Mord, nicht Steuerhinterziehung.
    Und wenn die Beweislage nicht 100% klar ist, sowieso eher nicht.

  7. #7
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    btw die zugehörige Nachricht:
    http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/i...k0j/index.html

    ...Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er sich das Material nicht zu beruflichen Recherchezwecken beschaffte, sondern aus privatem Interesse....Im Urteil werden Tauss "mindestens 90 Fälle" des Besitzes von Kinderpornografie vorgeworfen....Laut Anklage beschaffte sich der frühere SPD-Politiker zwischen Mai 2007 und Januar 2009 mehr als 220 kinderpornografische und jugendpornografische Dateien und gab sie teilweise weiter.
    Meiner Meinung nach lebenslängliche Haft.

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Ihr könnt mir nicht weis machen, dass dieser Mann die Pornos für Recherchen gesammelt hat.
    Sowas überlässt man den Leuten die dazu befugt sind, sprich ausgebildete Polizisten.
    Er hatte in dieser Sache nicht das Recht auf eigene Faust irgendwas zu unternehmen.
    Das ist das Selbe als würde ich Steuerhinterziehung betreiben, weil ich wissen will ob es funktioniert.
    Dafür hätte er sicherlich fast lebenslänglich bekommen, das garantiere ich.
    Ich würd mittlerweile sagen : Hätte er nicht nachgeforscht um die Leyen zu ärgern, wäre mit ihm das gleiche passiert wie mit den ganzen CDU/CSU leuten.
    Z.B. http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...rteilt-1.40764 sowas... ^^
    Oder aber man kriegt einen kleinen schlag auf die Finger und wird 3 Jahre später direkt weiter befördert. CDU/CSU Bonus halt.
    Kein Medienrummel, keine vorzeitige mediale Hinrichtung, keine Schöffen die sich schon jahrelang kennen, gut befreundet sind mit komischen Sperrbefürwortern wie der Frau von zu Guttenberg usw...
    So aber konnte man einen der wenigen erfolgreich Mundtot machen die wenigstens n µm Ahnung von dem haben was sie da im Namen des Volkes von sich geben.
    Der Richterspruch "er hat zuwenig Material gehabt um glaubwürdig nachforschung beweisen zu können" ist da auch mehr als lächerlich.

  9. #9
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Eben gehört, der SPD Abgeordnete Tauss bekommt grade mal 15 Monate auf Bewährung für die "Recherche" nach Kinderpornografie.
    Tauss ist schon seit gut einem Jahr Mitglied in der Piratenpartei. Er hatte die SPD unter anderem aufgrund des damals angedachten Gesetzes zu Internetsperren gegen Kinderpronographie verlassen.

  10. #10
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Ich wusste doch dass in der Piratenpartei nur Pädophile Penner sind!
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  11. #11
    데르 외계
    Avatar von zokker13
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    6.659
    Name
    Philipp
    Nick
    cWc.zokker13
    Es wäre ja nicht so, als könnte man sich im Internetkaffee Kinderpornos laden, naaaaaain, überhaupt nicht, es gibt immer Mittel und Wege, man kann eigendlich nichts stoppen.

    Es ist auch total lächerlich, dass frühere "hohe Tiere" (okay, relativ hohe) solche minderungsstrafen bekommen, ich mein, wenn jetzt Herr Mayer sich 90 Kinderpornos runterladen würde und ein paar sogar noch weiter geben würde, der würde bestiommt im Knast landen...

    Das ist alles sowieso pseudo- Demokratie in Deutschland, wie ich es hasse...

  12. #12
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Direkte Demokratie for the win.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  13. #13
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Eben gehört, der SPD Abgeordnete Tauss bekommt grade mal 15 Monate auf Bewährung für die "Recherche" nach Kinderpornografie.
    Find ich nicht in Ordnung. Meiner Meinung nach sollte man solche Recherchen nur ausgebildeten Kriminalisten überlassen, welche explizit dafür abgestellt worden sind.
    Tauss gehört für mich mit in den Kreis der Kinderschänder und verdient somit lebenslange Haft.
    du willst also jemanden, der konsumiert (wenn er denn tatsächlich aus pedofilen neigungen dies getan ahben sollte), genauso bestrafen wie denjenigen, der herstellt? bzw. du setzt konsument und hersteller gleich (=kreis der kinderschänder)? --> epic fail.
    ahjo, das strafmaß "lebenlang einsperren" ist natürlich auch pauschal anzuwenden. --> 2* epic fail.
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Ihr könnt mir nicht weis machen, dass dieser Mann die Pornos für Recherchen gesammelt hat.
    Sowas überlässt man den Leuten die dazu befugt sind, sprich ausgebildete Polizisten.
    Er hatte in dieser Sache nicht das Recht auf eigene Faust irgendwas zu unternehmen.
    Das ist das Selbe als würde ich Steuerhinterziehung betreiben, weil ich wissen will ob es funktioniert.
    Dafür hätte er sicherlich fast lebenslänglich bekommen, das garantiere ich.
    davon abgeshen, dass der vergleich gewaltig hinkt: in der brd ist noch niemand für steuerhinterziehung lebenslang in den bau gewandert. --> 3* epic fail.
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    btw die zugehörige Nachricht:
    http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/i...k0j/index.html


    Meiner Meinung nach lebenslängliche Haft.
    oO?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  14. #14
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Was habt ihr für ein Problem?

    § 184b StGB (Strafgesetzbuch) bestraft den Besitz von kinderpornographischem Material mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren.
    Im Falle von Nichtvorbestraft sein gibts auch Bewährung. Der Richter blieb also im Strafrahmen, folglich sehe ich da keinen Politikerbonus.

    Gabs hier nicht mal Leute, die sich mit Paragrafen und sowas auskennen? Die sollten sich besser zu Wort melden, als dieses emotionsgeladene Volk.

    Normale Leute kriegen ebenfalls Bewährung oder ne Strafe in diesem Rahmen. Was anderes ist mir da nicht bekannt. Auch dass Leute, nachdem sie eine Straftat begannen haben, wieder etwas werden dürfen, ist korrekt. Warum sollte man Sünder ihr restliches Leben bestrafen?

  15. #15
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Er war ja "nur" Konsument und kein Schänder....deswegen wäre es auch nicht gerechtfertigt ihn mit den KFs auf eine Ebene zu stellen.
    Ganz ohne Freiheitsstrafe ist schon recht mildes Urteil....im Gegenzug ist er aber als öffentlliche Person noch um einiges mehr gestraft als ein Normalbürger.
    Von daher ein durchaus verständliches Urteil, mit für mich weniger Beigeschmack als manch andere Promiurteile!
    Never run a touching system!!

  16. #16
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Zitat Zitat von OliViero Beitrag anzeigen
    Direkte Demokratie for the win.
    +1

    Und wer für so etwas lebenslange haft fordert ist nicht mehr ganz dicht...
    Er hat nie ein Kind "angefasst" da muss man schon die Verhältnisse waren...

    Natürlich sind solche Bilder und Videos schlimm aber es existiert immer noch ein unterschied zwischen dem "Konsumenten" und dem "Produzent"....

  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.610
    Name
    Starscream
    Ich finde insgesamt recht Komisch.

    Hier in Deutschland können wir nichts gegen die Quellen unternehmen, zu der Zeit als in China die Betreiber von illegalen Seiten verhaftet werden können.

    Werden den die Seiten ,die der Politiker gefunden hat ,den Vernichtet und die Betreiber zur Verantwortung gezogen ?

    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach sollte man solche Recherchen nur ausgebildeten Kriminalisten überlassen, welche explizit dafür abgestellt worden sind.
    Also wenn ein Politiker dazu in der Lage ist im solche Quellen zu finden ,da frage ich mich was die Zuständigen Behörden und ausgebildete Kriminalisten tun und ob die überhaupt gibt.

    Die müssen nicht nur gefunden ,sondern auch eliminiert werden.

  18. #18
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    eliminiert.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  19. #19
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Was habt ihr für ein Problem?



    Im Falle von Nichtvorbestraft sein gibts auch Bewährung. Der Richter blieb also im Strafrahmen, folglich sehe ich da keinen Politikerbonus.

    Gabs hier nicht mal Leute, die sich mit Paragrafen und sowas auskennen? Die sollten sich besser zu Wort melden, als dieses emotionsgeladene Volk.

    Normale Leute kriegen ebenfalls Bewährung oder ne Strafe in diesem Rahmen. Was anderes ist mir da nicht bekannt. Auch dass Leute, nachdem sie eine Straftat begannen haben, wieder etwas werden dürfen, ist korrekt. Warum sollte man Sünder ihr restliches Leben bestrafen?



    +1 Up

    imo vollkommen richtig wiedergegeben.

    Mal auf Tala warten


  20. #20
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ich finde insgesamt recht Komisch.

    Hier in Deutschland können wir nichts gegen die Quellen unternehmen, zu der Zeit als in China die Betreiber von illegalen Seiten verhaftet werden können.

    Werden den die Seiten ,die der Politiker gefunden hat ,den Vernichtet und die Betreiber zur Verantwortung gezogen ?



    Also wenn ein Politiker dazu in der Lage ist im solche Quellen zu finden ,da frage ich mich was die Zuständigen Behörden und ausgebildete Kriminalisten tun und ob die überhaupt gibt.

    Die müssen nicht nur gefunden ,sondern auch eliminiert werden.
    hast die frage indirekt selbst beantwortet.
    davon abgesehen kommst aber u.a. noch drauf an, ob der standort so einfach zu bestimmen ist oder ob wir hier überhaupt vom klassischen client-server-modell (ftp etc.) sprechen. könnte ja auch via filesharing dezentral vertrieben werden.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wehrpflicht ab 2011 = 6 Monate ...
    Von dezi im Forum OFF-Topic
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 03:38
  2. Replay der Monate Dezember/Januar
    Von Kasian im Forum Replay Center
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 12:55
  3. 2 Monate ohne Alk °_°
    Von skep1l im Forum Kuschelecke
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 01:30
  4. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.06.2003, 22:18
  5. alle paar monate....
    Von m@x im Forum MaoDi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2002, 16:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •