+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 67

15-Jähriger in Athen erschossen

Eine Diskussion über 15-Jähriger in Athen erschossen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von mope7 wenn es wirklich ein Versehen war (und ich hege sehr starke Zweifel an der Version "grausamer und ...

  1. #41
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    wenn es wirklich ein Versehen war (und ich hege sehr starke Zweifel an der Version "grausamer und geplanter Mord") mit dem querschläger, dann dürfte diese Maßnahme auch unter Deeskalation fallen.


    Es gab 1985 sch einen ähnlichen Fall:
    Ähnlicher Fall im Jahr 1985
    Der Fall ruft in Griechenland Erinnerungen an den Tod von Michalis Kaltezas wach, der 1985 als 15-Jähriger ebenfalls im Viertel Exarchia während einer Demonstration von einem Polizisten erschossen worden war. Sein Tod war über mehrere Jahre hinweg immer wieder Anlass für Zusammenstöße zwischen der Polizei und linksextremen Jugendgruppen
    Zum jetzigen Fall:
    Ob es geplanter Mord war, oder nur ein Unfall war, weiß ich nicht und dazu werde ich auch nix sagen. Ich finde, man sollte die Untersuchung abwarten.

    Es gibt ein Video, auf dem die Schüsse zu hören sind und die Polizisten zu sehen sind wie sie schnell das Weite suchen sollen. Allerdings ist es nicht zweifelsfrei bewiesen, dass es wirklich die Polizisten sind. Man sieht, man dazu keine Aussage treffen und deswegen sollte man die Ermittlungen abwarten.

    Aber da es schon einen ähnlichen Vorfall gab, verstehe ich nicht, wie man so einen Polizisten gleichen Stadtteil einsetzen kann, wo es schon zu Krawallen und Toten gekommen ist.


    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen
    ja, ich verstehe sehr gut was du sagen willst. Das Problem ist nur, dass man dann gar keine Möglichkeit der Gegenhandlung mehr hätte. JEder vernunftbegabte Mensch wird einsehen:

    "böser" Demonstrant ist gewaltbereit.
    --> Polizei versuchts mit Tränengas und Co.
    --> bösen Demonstranten ist das egal und wendet weiterhin Gewalt an
    --> Gegengewalt (was nen bescheuertes wort btw) als Maßnahme der Polizei
    --> führt zu Ergebnissen

    Das des mehr bringt als "Hm, wir machen jetzt lieber gar nichts, weil sich dann noch mehr böse Demonstranten angestachelt fühlen (--> die so oder so rumgeknüppelt hätten)
    Hat es wirklich zu Ergebnissen geführt? Es halten 4000 Autonome die Innenstadt besetzt. Ein fragwürdiges Ergebniss oder?

    Es muss beendet werden, aber mit brachialer Gegengewalt der Polizei wird es ein schlimmes und langes Ende werden, denke ich. Ich bin überzeugt, die Polizei wird die Lage unter Kontrolle bekommen.

  2. #42
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Naja, ich bin überzeugt davon, dass die Innenstadt nicht ganz so schnell eingenommen wurde als komplett ohne Gegenmaßnahmen, das dürfte einleuchten oder ?


    und was soll das bedeuten: "so" ein Polizist ?
    Und weiterhin: Weil vor über 20 Jahren (!) ähnliches passiert ist, ist es ne dumem Idee, sich den "Demonstranten" in dne Weg zu stellen mit Mitteln die.. naja, dazu da sind (Polizisten eben) ?
    Was denn sonst ? elefanten ? (und bitte jetzt nicht so verstehen dass ich deine Aussage ins Lächerliche ziehen will )


    edit: hier nen netter Kommentar von Tagesschau.de, dessen zitierter Absatz verdeutlicht was ich auszudrücken versuche:

    Zitat Zitat von http://www.tagesschau.de/kommentar/griechenland136.html
    Da ist erstens die Polizei: Sie ist in Griechenland chronisch schlecht ausgebildet und gilt als ausgesprochen ruppig. Deshalb hat die Athener Politik, um sich Ärger vom Hals zu halten, einen gewissen Kompromiss geschlossen und die Ordnungskräfte seit längerem dazu aufgerufen, sich strikt zurückzuhalten.

    Das allerdings war kontraproduktiv. Denn es gibt – und damit kommen wir zum zweiten Punkt - einige Straßenzüge in der Athener Innenstadt, in denen sich seit Jahren Autonome und Anarchisten eingenistet haben und die mehr oder weniger als gesetzesfrei gelten. In diese Gegend, die gewisse Parallelen mit der Hamburger Hafenstraße in früheren Zeiten aufweist, trauen sich Polizisten seit Jahren nicht mehr hinein. "Wenn wir die Autonomen nicht stören", so heißt es aus der Politik ,"so lassen diese auch den Rest der Stadt in Frieden." Ein fauler Kompromiss, wie sich jetzt zeigt, der nicht nur Hunderten von Besitzern jetzt ausgebrannter Läden in Athen und Thessaloniki einen Teil ihrer Existenz gekostet hat, sondern auch die Autorität des Rechtsstaates aushöhlt.

    btw, bitte dne ganzen Kommentar lesen, da da auch noch andere Dinge die erwähnenswert sind angesprochen werden (wie z.b. die verkorkste Politik)
    Geändert von mope7 (09.12.2008 um 15:54 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #43
    Die Smileys sorgen nicht gerade dafür, deinen Post ernsthaft dastehen zu lassen.

    Aber egal:

    Naja, ich bin überzeugt davon, dass die Innenstadt nicht ganz so schnell eingenommen wurde als komplett ohne Gegenmaßnahmen, das dürfte einleuchten oder ?
    Wohl nicht ohne Gegenmaßnahmen, aber zurzeit sitzen die Autonomen in der Innenstadt, sie haben sie eingenommen.

    und was soll das bedeuten: "so" ein Polizist ?
    Das soll bedeuten, dass ich nicht verstehe, was ein Polizist, der Rambo genannt, weil er für übertriebenes durchgreifen bekannt ist, in so einem Viertel, mit so einer Vorgeschichte, zu suchen hat.


    Und weiterhin: Weil vor über 20 Jahren (!) ähnliches passiert ist, ist es ne dumem Idee, sich den "Demonstranten" in dne Weg zu stellen mit Mitteln die.. naja, dazu da sind (Polizisten eben) ?

    Mit der Erwähnung des ähnlichen Vorfalles wollte ich eigentlich aussagen, dass man hätte wissen müssen, welche Vorgehensweise zu zu welchen Ergebnissen führen kann.

    Ich habe alles gelesen, was ich zum Thema gefunden habe, brauchst mich nicht dran erinnern. In deinem Zitat geht es wieder um die Verhaltensweise der Polizei jetzt bei den Straßenschlachten, wir sind eigentlich immer noch bei dem Auslöser.

  4. #44
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    weil vor 20 Jahren EINER scheisse gebaut hat (Kopfschuss wars bei Michael K. oder ?) und ansonsten alles immer ganz gut funktioniert hat, und jetzt etwas ÄHNLICHES passiert ist, wird es verteufelt ?
    Das ist als ob man sagen würde: "Es gab mal ein Flugzeugunglück, verbieten wir alle Flugzeuge !"

    @4000 Innenstädtler: es gab auch 170 Verhaftungen, d.h. 170 potenzielle Gewalttäter weniger.

    @"Rambo": das habe ich bereits angesprochen: Du redet direkt von "übertriebenen Durchgreifen" - in der allerersten (!) Meldung heißt es "bekannt für hartes Durchgreifen" !
    Sorry, aber hier wird sich an dem "Rambo" aufgegeilt. Da denken jetzt alle an Sly und malen sich Bilder von einem Irren in Polizeiuniform aus. Wie wird es in der Realität aussehen ? --> richtig, er greift schnell hart durch. Das hat mit übertrieben etc NICHTS zu tun.
    Natürlich kann es auch sein, dass es stimmt, dass der Typ ein Irrer ist, aber ich kann es mir SEHR schlecht vorstellen. Das ist mehr so dieser Bildzeitungsjournalismus - und... naja, er funktioniert sehr gut


    edit: ähm... in dem Zitat geht es sehr wohl auch um den "Auslöser". Und im gesamten Kommentar sogar quasi NUR darum
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #45
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    weil vor 20 Jahren EINER scheisse gebaut hat (Kopfschuss wars bei Michael K. oder ?) und ansonsten alles immer ganz gut funktioniert hat, und jetzt etwas ÄHNLICHES passiert ist, wird es verteufelt ?
    Das ist als ob man sagen würde: "Es gab mal ein Flugzeugunglück, verbieten wir alle Flugzeuge !"
    Ich glaube, du verstehst mich gerade nicht. Das ist wie mit einem Kind, dass mit Feuer spielt und sich verbrennt, danach weiß es, dass Feuer heiß ist und das man damit vorsichtig umgehen muss.


    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen
    @4000 Innenstädtler: es gab auch 170 Verhaftungen, d.h. 170 potenzielle Gewalttäter weniger.
    Das ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass die Innenstadt von Athen eingenommen wurde. Sowas gab es, glaube ich, noch nie. Nichtmal bei den Unruhen in Frankreich vor ein paar Jahren.


    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen
    @"Rambo": das habe ich bereits angesprochen: Du redet direkt von "übertriebenen Durchgreifen" - in der allerersten (!) Meldung heißt es "bekannt für hartes Durchgreifen" !
    Sorry, aber hier wird sich an dem "Rambo" aufgegeilt. Da denken jetzt alle an Sly und malen sich Bilder von einem Irren in Polizeiuniform aus. Wie wird es in der Realität aussehen ? --> richtig, er greift schnell hart durch. Das hat mit übertrieben etc NICHTS zu tun.
    Natürlich kann es auch sein, dass es stimmt, dass der Typ ein Irrer ist, aber ich kann es mir SEHR schlecht vorstellen. Das ist mehr so dieser Bildzeitungsjournalismus - und... naja, er funktioniert sehr gut

    Gut, da gebe ich dir recht, habe das falsche Wort benutzt. Ich persönlich denke nicht, dass der Polizist ein Irrer ist, er hat dann halt zu hart durchgegriffen! Bildzeitungsjournalismus? Ich habe lediglich das falsche Wort benutzt, sehe es auch ein.

  6. #46
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Meiner Meinung nach ist es noch zu früh darüber zu diskutieren wer hier angefangen hat und wer hier "die Bösen" sind. Man sollte z. B. auch bedenken, dass es in einigen Regionen der Welt durchaus vorkommt, dass Polizei oder Geheimdienst als Demonstranten verkleidete Leute in friedliche Demonstrationen schleusen, die dazu da sind das Ganze zum Eskalieren zu bringen, damit die Staatsmacht losknüppeln kann.
    Erwünschter Nebeneffekt ist auch, dass man auf diese Weise die öffentliche Meinung über die Bewegung, zu der die Demonstrierenden gehören, zum umkippen bringen kann.

    In Deutschland halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass so etwas gemacht wird, aber für einige andere Gegenden würde ich da nicht meine Hand für ins Feuer legen. Es muss dazu ja nicht mal der ganze Staat an sich solche Methoden tolerieren, es reichen ein paar verbeamtete Idioten.

    So oder so, Gewalt ist keine Lösung, es sei denn man benutzt genug davon!
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #47
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Ich finde das voll Schlimm schnell die Polzistin da als Sunden Bock zu Stellen

    Für die ist das auch schwer weist ihr , wenn die Gewaltätig sind sagt jeder schau mal die Polzistin an die sind Gewaltätig , wenn sie dann Friedlich sind , sagt man dann schaut mal die Polzistin an die gehen mit Verbrecher sanft um.

    SAGT MAL WAS WOLL IHR DENN UBERHAUPT ??????

    Mein Coseng war mal Polzist in Türkei bis er gestorben ist , das ist Hart das Job und manche egal 15 oder 30 verdienen einfach den TOT

    Jeder in Medien sagt ohhh wie Arm das Kind ist 15 und wurde von Polzisten Ermordet wer weis wie der Junge wirlich drauf war man.

    Hier in Deutschland auch, einer seit will man das die Verbrecher Strafen bekommen und wenn es kommt , sagt man schaut mal den Staat an wie Streng und dann wiederum wie Sanft

    Ich sag mal so Hier sind Leute in Deutschland in Parks vorallem ASI die meien die sind Gangter und können sich alles erlauben , ich wurde die auch erschissen.

    WAS WOLL IHR DENN ????? EINMAL ZU STRENG EINMAL ZU SANFT WAS WOLLT IHR ????

    Der Junge hat es bestimmt verdient ein Polzist wurde nie ohne grund schiessen , und was macht uberhauot der Junge dort sein Pech.

  8. #48
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Reiner Bs, allein wie er sich artikuliert... Sein Coseng, soso!

    Und ja, der Junge hats bestimmt verdient, das können wir vor unseren PCs bestimmt total gut entscheiden. Gefährliches Halbwissen aus dem Fernsehen rechtfertigt selbstverständlich das jeweilige pro & contra.

    Vorsicht: DAS WAR IRONIE

  9. #49
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Niemand verdient den Tod. Du solltest mal überlegen, was das heißt, bevor du so große Sprüche klopfst.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  10. #50
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Boah jetzt warte ich nur bis hier jemand Gandalf zitiert!

    Wenn das Leben eines Polizisten in Gefahr ist und er sich nur durch das Töten des Gegenüber retten kann find ichs eigentlich okay. Aber ein 15-Jähriger konnte dem sicher nichts machen, auch wenns ja scheinbar ein Unfall war.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  11. #51
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    löl wenn der Bulle Warnschüsse abgeben wollte... wieso schießt der penner denn nicht in den Himmel... so einer gehört in den Knast !

    ps: der Junge ist nicht ganz unschuldig... was treibt ein 15 Jähriger Abend in Athen wenn dort unruhen sind....
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  12. #52
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Er geht für seinen Vater Zigarretten kaufen?

    Ich sags ja immer, Rauchen ist tödlich!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  13. #53
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    edit...
    Geändert von baboon (11.12.2008 um 14:15 Uhr)

  14. #54
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    ihr konntet kürsats text verstehn? :P

    wieder mal eine sinnlose diskussion die zu nix führt , vermutungen (der hat den doch extra erschossen).etc blaaaaaaa blaaaaaaa

    es gibt nen grund warum die alles kurz und klein schlagen , und das würd in medien (tv) ja gut breitgelabbert.und warum dann so kommentare kommen die sind aber pöhse is mir unverständlich.anders können sie sich einfach kein gehör schafen bei den ganzen korrupten sesselpupsern da unten.ich kann diese ausschreitungen gut verstehn.nur der weg , wie sie in beschreiten ist meiner meinung nach falsch.sitzstreik und die innenstadt kaputt demonstrieren häts au getan.heisst straßen komplett dicht machen mit sitzblockaden und autos , das keiner mehr zur arbeit kommt etc...
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  15. #55
    Feldwebel
    Avatar von TarLanc
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    1.106
    Name
    Chris
    Nick
    TarLanc
    Clans
    Rocking, e2, eXc
    auch wenn der weg wirklich nicht der richte wie crimi schon sagt, können sich deutsche da mal ein stück von abschneiden....in paris machen se randalle, umzu bekomm was sie, und nun ion griechenland um auf ein unding aufmerksam zu machen...was machen wir deutschen?wir murren und schimpfen und das wars....sollten uns teilweise wirklich ein beispiel an denen nehmen....
    Hier Könnte Ihre Werbung stehen.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    ...naja du klingst halt wie ein bekiffter darth vader verschnitt

  16. #56
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Wir sollen uns ein Beispiel an SOLCHEN menschen nehmen?
    Gehtet noch??

    Ich bin Punk und schmeiß mit Mülltonnen - oder wie stellst du dir das vor?

  17. #57
    Feldwebel
    Avatar von TarLanc
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    1.106
    Name
    Chris
    Nick
    TarLanc
    Clans
    Rocking, e2, eXc
    beispielsweise wie crimi beschrieben hat^^
    ioch tolleriere die gewaltbereitschaft der jugendlichen auch keineswegs. aber wir nehmen alles hin und meckern nur anstatt selbst mal etwas zu versuchen, das wollte ich damit deutchlich machen^^
    Hier Könnte Ihre Werbung stehen.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    ...naja du klingst halt wie ein bekiffter darth vader verschnitt

  18. #58
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Ich mecker ja noch nichtmal :-P

    Außer über die Steuern... aber solang es genug HartzIVer & faule Säcke gibt, wird man das in einem Sozialstaat nicht ändern können.
    Sonst finde ich es geht es uns sehr sehr sehr gut in DE! Wir haben genug zu essen, dürfen schöne Autos fahren (und das auf manchen Bahnen sogar so schnell wir wollen), hier gibt es ein Gesundheitssystem, noch gibt es sogar gesetzliche Renten, wir haben genug Jobs (wenn man nicht allzu wählerisch ist...) usw. usw...
    Wir können nur meckern, ja, aber wir suchen & finden halt auch immer was :-)

  19. #59
    Feldwebel
    Avatar von TarLanc
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    1.106
    Name
    Chris
    Nick
    TarLanc
    Clans
    Rocking, e2, eXc
    es gibt noch die rente, wenn wir in dem alter sind, schauen wir in die röhre, gutes gesundheitssystem?!okay, die leute die kaum geld haben, können es sich kaum leisten zum arzt zu gehen, geschweige denn ins kh, wo du 10 euro den tag bezahlen musst, zwar nur maximal 14tage, aber welche harzt4ler beispielsweise kann sich das leisten?
    das schulsystem ist das letzte, die ausbildungsplätze sind rar, und ich könnte noch stunden so weiter mache, aber uns deutschen geht es gut...ja, wenn man die augen verschließt und nicht hinschaut, könnte diese aussage durchhaus treffend sein^^
    Hier Könnte Ihre Werbung stehen.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    ...naja du klingst halt wie ein bekiffter darth vader verschnitt

  20. #60
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    WIR wissen aber das (wenn wir soweit sind) die Rente nur kurz über dem Sozialhilfesatz liegen wird. Entsprechend können wir uns vorbereiten. Und wenn man sich informiert, dann geht es sogar noch ziemlich einfach (Beispiel: Betriebliche AV - direkt ab Brutto wegsparen... 100€ brutto machen da nur netto 50€ weniger aus!)

    Ausbildungsplätze sind rar?
    "Von Oktober 2007 bis September 2008 wurden der Ausbildungsvermittlung insgesamt 511.600 Ausbildungsstellen gemeldet, 1.200 mehr als im Vorjahreszeitraum. Hiervon waren 432.700 betriebliche und 78.900 außerbetriebliche Angebote. Der Anstieg geht bundesweit allein auf betriebliche Angebote zurück (+10.400; außerbetriebliche dagegen -9.200). Ende September waren 19.500 Ausbildungsstellen noch unbesetzt. Das waren 1.100 mehr als vor einem Jahr. "
    Sorry, aber es GIBT genug Plätze. Das Problem sind eher die Schüler, die nen miserablen Schulabschluss mit unentschuldigten Fehlstunden haben. Das ist aber ein Problem der Schüler, und nicht der Wirtschaft - wenn sich bei mir jemand mit nem Schnitt von 4,X und X Unentschuldigten Stunden bewirbt, dann würde ich auch lieber verzichten!

    Zu den 10€ im KH - da sie weiterhin die volle Leistung erhalten und KH-Tagegeld nichtmal angerechnet wird, gibt es dort keine Kürzung (nichtmal ab 6 Wochen). Dementsprechend ist es auch für einen Hartz4 Empfänger tragbar.

    Schlechtes Schulsystem mag annähernd stimmen, allerdings kommt es auch immer auf die Eigenmotivation an, und die ist bei vielen leider nicht ausreichend vorhanden.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 12 jähriger bekommt 6,5 Mill $ Risikokapital
    Von Macross im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:55
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 22:23
  3. 29-Jähriger gibt sich als 12-Jähriger aus.
    Von baboon im Forum OFF-Topic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 00:11
  4. Gründer von Pantera erschossen
    Von Outsider im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 16:57
  5. Sasser-Wurm --> 18 jähriger Deutscher wars
    Von Jörg im Forum OFF-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 23:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •