+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 67

15-Jähriger in Athen erschossen

Eine Diskussion über 15-Jähriger in Athen erschossen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Na ja, natürlich ist der Polizist dafür verantwortlich, unabhängig von den Umständen und er wird sich auch dafür zu verantworten ...

  1. #21
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Na ja, natürlich ist der Polizist dafür verantwortlich, unabhängig von den Umständen und er wird sich auch dafür zu verantworten haben. Was allerdings die ganzen Autonomen und wie sie sich alle nennen nicht weniger faschistoid macht. Hass hat in der Politik nichts zu suchen und basta. Wer Politik betreiben will soll das gefälligst mit Vernunft machen und nicht mit Pflastersteinen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #22
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    ich frage mich auch, wwas die dort unter jugendlichen verstehen. alles nicht-volljährige? von wie vielen reden die da eigentlich?
    um jetzt mal zu extremieren: in ...schland rennen alleine deswegen nicht 5000 15-jährige durch die gegend und organisieren sich für so ne scheiss-aktion, weil hier eltern und sozial einrichtungen/schulen gegenstuern. klar, könnte auch hier dahingehend noch wesentlich besser laufen, aber von solchen verhältnissen sind wir jw wohl noch etwas entfernt.
    anders sieht es aus wenn die kids gemischt mit 50% volljährigen sind. da erhöhen sich die möglichkeitenzu sowas drastisch...
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #23
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    ich frage mich auch, wwas die dort unter jugendlichen verstehen. alles nicht-volljährige?
    Ich würde sagen, halt ungefähr 15- 22 Jahre, älter sehen mir die meisten Randalierer nicht aus.


    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    von wie vielen reden die da eigentlich?


    Kommt auf die Stadt drauf an, kann bis an die Tausend Demonstranten gehen. Landesweit bestimmt 10000 Autonome und Jugendliche.



    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    klar, könnte auch hier dahingehend noch wesentlich besser laufen, aber von solchen verhältnissen sind wir jw wohl noch etwas entfernt.
    anders sieht es aus wenn die kids gemischt mit 50% volljährigen sind. da erhöhen sich die möglichkeitenzu sowas drastisch...


    Ich glaube, in Deutschland gab es auch noch keine vergleichbaren Fälle.

    Die Krawalle sind in einem Stadtteil ausgebrochen, wo Zusammenstöße zwischen Polizei und Autonomen keine Seltenheit sind. Dieses Viertel, wenn man so will, war wohl ein Pulverfass und der Tot des 15 Jährigen war die Zündschnur.


    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    um jetzt mal zu extremieren: in ...schland rennen alleine deswegen nicht 5000 15-jährige durch die gegend und organisieren sich für so ne scheiss-aktion, weil hier eltern und sozial einrichtungen/schulen gegenstuern.

    Gut, bei uns ist es nicht so schlimm, aber bestimmt nicht wegen sozialen Einrichtungen und den Eltern.

    Ich denke, die große Anzahl an Randalierern kann man mit Solidarität der Autonomen/Jugendlichen rechtfertigen, für sie ist da einer von ihnen kaltblütig ermordet worden und die Krawalle richten sich nun auch hauptsächlich gegen die Polizei und den Staat.

    Es sind auch weitere Einzelheiten über den Polizeibeamten bekannt geworden:
    Der 37 Jahre alte Polizist, der am Samstagabend den tödlichen Schuss auf den Schüler abgegeben haben soll, sagte aus, er habe lediglich drei Warnschüsse abgefeuert. Der Jugendliche sei von einem Querschläger getroffen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Polizisten Totschlag vor. Einer der Anwälte des Beamten trat zurück. Er wurde mit den Worten zitiert, dass er einen "solchen Mandanten" aus Gewissensgründen nicht verteidigen könne. Über den mutmaßlichen Schützen wurde bekannt, dass er wegen seines harten Durchgreifens unter dem Spitznamen "Rambo" bekannt gewesen sei, berichtete der griechische Rundfunk.
    Ich frage mich, was solche Beamten in einem Problemviertel zu suchen haben.
    Geändert von Jarhead (08.12.2008 um 19:07 Uhr)

  4. #24
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich denke genau solche Polizisten werden mit Absicht dahin geschickt, bei solchen Leuten darf man nicht zimperlich sein, auch wenn der Gebrauch einer Feuerwaffe übertrieben ist.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  5. #25
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Ich denke genau solche Polizisten werden mit Absicht dahin geschickt, bei solchen Leuten darf man nicht zimperlich sein, auch wenn der Gebrauch einer Feuerwaffe übertrieben ist.
    Teilweise, aber wenn jemand schon den Spitznamen "Rambo" trägt, hat der für mich persönlich, da nichts zu suchen. Polizisten die in solchen Problemvierteln auf Streife sind, müssen meiner Meinung nach eher deeskalieren.

    Mit solchen Polizisten erreicht man nicht viel wie man sieht.

  6. #26
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  7. #27
    Hyperactive
    Avatar von IceCold
    Registriert seit
    21.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    4.687
    Nick
    G.IceCold
    ich glaube es war mord, ein augenzeuge sagte das zumindes...

  8. #28
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    "wegen harten Durchgreifens". Ich weiß ja nicht, was sich die meisten jetzt wieder vorstellen nur weil sie "Rambo" hören, aber auch dieser Mensch hat sich noch an die Gesetzte zu halten die er selbst vertritt.

    Hartes durchgreifen dürfte wohl eher bedeuten: Es gibt genau eine Chance und danach (berechtigt) aufs Maul. Ums mal salopp auszudrücken.

    Deeskalation ? Was willst du bei gewaltbereiten "Menschen" die zum großteil nicht mal wselber wissen was sie da warum machen denn bitte deeskalieren ?

    Stellst dich dann unter Pflasterstein- und Brandbombenhagel da hin, wedelt mit dme Finger, sagst "du du du, böser autonome du !" und versuchst dich erstmal im Dialog ?
    Kann jetzt nicht ernst sein.
    Autonome und ähnliche Gruppierungen sind eine GEFAHR und auf gar keinen Fall auch nur in irgendeiner Form schützenswert. Wenn mir hier iener ankommt und sagt: ja, aber das sind doch die Demonstranten, die sind doch für was gutes, die muss man schützen und deswegen der Polizei wieder Vorwürfe macht sie würde zu hart durchgreifen, der sollte sich nochmal vor Augen führen:

    1. ein paar absolut Bekloppte die brandschatzend Existenzen zerstören und denen jedes Mittel von Gewalt gerecht ist für Ziele die sie selbst kaum kennen
    2. Der Staat, der versucht seine Bürger zu schützen mit einer Polizei, die Tränengas und nicht-tödliche Mittel einsetzt

    Die einen schmeissen Brandbomben und nehmen bewusst Tote in kauf, bzw haben sich zum Ziel gesetzt die Polizei (ernsthaft) zu verletzen. Die anderen versuchen mit Tränengas und co die übliche Bevölerkung zu schützen.

    Argh...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #29
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ach waren des Kaisers Zeiten noch schön, als der Mob auf
    der Strasse niedergeschossen wurde. ^^

    Demonstrieren können die soviel sie wollen. Nur sind das meiste Idioten, die nur
    auf Krawall aus sind. Einmal 10000 Polizisten mit Gummiknüppeln duch die Stadt toben lassen und dann ist da auch Ruhe im Karton.

    Hab für die "Autonomen"und alles andere radikale kein bisschen Verständnis.

  10. #30
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Deutsche Haltung zu Protesten und Demonstrationen:
    Entweder es sind nur dumme Randalierer, die eh nicht wissen wofür sie auf die Straße gehen oder es hat ja doch keinen Zweck weil eh keiner drauf hört was man auf der Straße sagt bzw. es interessiert ja eh keinen wenn man demonstriert.

    Warum eigentlich sich überhaupt noch für irgendwas einsetzen?
    Die deutsche Form des Widerstandes ist es sich immer und überall darüber aufzuregen, dann zu sagen "man kann ja nichts machen" und das dann einfach hinzunehmen.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  11. #31
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    schön pauschalisiert, leider falsch, was man sehr schön an den zunehmenden Protesten der Studentengruppen in Deutschland sieht.

    Die Haltung in DIESEM Thread bezieht sich auf Autonome und Radikale und... naja... was will man da noch groß sagen ? Oder willst du wirklich diese "Leute" mit ernsthaften Demonstranten vergleichen ?

    Deine einschätzung der deutschen Mentalität ist auch ein typisches Klischee, dass ich aus meiner erfahrung so auch nicht (mehr) unterschreiben kann.


    edit: btw, wobei mir auch nopch ne nette Anekdote als Gegenbeispiel einfällt: letzte Woche bin ich anne Warschauer Straße entlang marschiert. Da hängen die gesamte Straße entlang Plakate und Poster für irgendwelche (undergroundige ) Konzerte, Partys etc. Letzte Woche pappten da überall dicke Zettel mit ca diesem Wortlaut drüber:

    DEMONSTRATION !
    Mach mit, erhebe deine Stimme !
    Am xx.xx um xx.xx - vereint können wir etwas bewirken !
    und noch irgendwas paroliges was ich nit mehr weis.
    Also eigentlich alles an Infos was man baucht für ne ordentliche Demo.
    Nur eines hat gefehlt: der Grund.

    wahre Geschichte !

    Geändert von mope7 (09.12.2008 um 13:28 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #32
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Deutsche Haltung zu Protesten und Demonstrationen:
    Entweder es sind nur dumme Randalierer, die eh nicht wissen wofür sie auf die Straße gehen oder es hat ja doch keinen Zweck weil eh keiner drauf hört was man auf der Straße sagt bzw. es interessiert ja eh keinen wenn man demonstriert.

    Warum eigentlich sich überhaupt noch für irgendwas einsetzen?
    Die deutsche Form des Widerstandes ist es sich immer und überall darüber aufzuregen, dann zu sagen "man kann ja nichts machen" und das dann einfach hinzunehmen.
    Wie schon geschrieben. Ich hab kein Problem das demonstriert wird.
    Nur hab ich eine Aversion dagegen wie das da passiert. Muss man anderen
    Menschen die Autos anzünden und das Geschäft niederbrennen um auf sich
    aufmerksam zu machen ? Anderen Existenzen eventuell die Arbeitsstelle zerstören ?

    Das hat nichts mehr mit Demonstrieren zutun, das ist einfach pure Lust am
    zerstören und verletzen. Und dafür hab ich Null verständnis.

    Was würdest du sagen, wenn radikales Gesocks bei dir einfällt, dein hab und gut abfackelt und
    dir dann noch gratis obendrauf die Fresse poliert ? Die wollten ja nur demonstrieren, muss man ja verstehen.

  13. #33
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich nehm ne Schrottflinte und jeder Autonome der in mein Haus einfällt wird mit einer fetten Schrottsalve wieder nach draussen befördert^^

    Es gibt ja auch friedliche Demonstrationen, wo die Leute den Polizisten Rosen zugesteckt haben als Symbol. Dagegen ist nix einzuwenden, aber der Rest ist pure Lust zur Gewalt.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  14. #34
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    Deeskalation ? Was willst du bei gewaltbereiten "Menschen" die zum großteil nicht mal wselber wissen was sie da warum machen denn bitte deeskalieren ?
    Ganz einfach, zurückziehen! Was sollen zwei Polizisten gegen 30 gewaltbereite Jugendliche machen? Das was sie gemacht haben, hat zur totalen Eskalation geführt.

    Deeskalierend wäre es gewesen, wenn sie sich zurückgezogen hätten, bis Unterstützung gekommen wäre, dann hätte man sinnvoll gegen die Randalierer vorgehen können.

    Die deutsche Polizei setzt auf Deeskalation, oft erfolgreich.


    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    Stellst dich dann unter Pflasterstein- und Brandbombenhagel da hin, wedelt mit dme Finger, sagst "du du du, böser autonome du !" und versuchst dich erstmal im Dialog ?
    Kann jetzt nicht ernst sein.


    Mein Gott, reiß die Dinge nicht total aus dem Zusammenhang, es gibt mehrere Formen der Deeskalation. Alles weitere siehe oben.


    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen
    Autonome und ähnliche Gruppierungen sind eine GEFAHR und auf gar keinen Fall auch nur in irgendeiner Form schützenswert. Wenn mir hier iener ankommt und sagt: ja, aber das sind doch die Demonstranten, die sind doch für was gutes, die muss man schützen und deswegen der Polizei wieder Vorwürfe macht sie würde zu hart durchgreifen, der sollte sich nochmal vor Augen führen:
    Ich habe der Polizei nur indirekt Vorwürfe gemacht, meiner Meinung nach hat so ein Polizist nix in so einem Viertel zu suchen. Du musst nicht meiner Meinung sein und meine Meinung habe ich weiter oben begründet.

    Und was jetzt? Soll die Polizei hart durchgreifen und die krawalle im Keim ersticken? Liefer den Autonomen doch mehr Gründe.

  15. #35
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Schau dir die Fernsehbilder an und sag mir was du zur Deeskalation machen würdest, wenn Wasserwerfer und Tränengas nichtsmehr nützen? Die Geschäfte und Wohnungen einfach plattwalzen lassen bis nichtsmehr da ist dann haben die eh nixmehr zu zerstören?

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  16. #36
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    tut mir Leid, habe ich dann etwas missverstanden deine Postings.

    Nur zu deinem letzten Satz fällt mir noch etwas ein:

    Noch mehr Gründe liefern ? Diesen subjekten ist jeder Grund recht, da ist das relativ egal denke ich. Und ja, im Keim ersticken wäre in der Tat meiner Meinung nach das angebrachteste.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #37
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Schau dir die Fernsehbilder an und sag mir was du zur Deeskalation machen würdest, wenn Wasserwerfer und Tränengas nichtsmehr nützen? Die Geschäfte und Wohnungen einfach plattwalzen lassen bis nichtsmehr da ist dann haben die eh nixmehr zu zerstören?
    Als ich von Deeskalation gesprochen habe, meinte ich die Situation, in der es zum Tod des Jugendlichen gekommen ist. Ich rede jetzt nicht von der jetzigen Situation.

    Auf jeden Fall muss es beendet werden, es sollen mehrere tausend Autonome die Athener Innenstadt besetzt haben.

    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    Noch mehr Gründe liefern ? Diesen subjekten ist jeder Grund recht, da ist das relativ egal denke ich. Und ja, im Keim ersticken wäre in der Tat meiner Meinung nach das angebrachteste.
    Stimmt, denen ist jeder grund recht, aber es wird immer die geben, die sich den Jugendlichen verbunden fühlen oder zumindest negativ gegenüber stehen. Diese Leute würden dann, wenn die Polizei so handeln würde wie du es verlangst, damit argumentieren und dann würden sie auch versuchen die Gewalt wiederrum zu rechtfertigen. Weiß jetzt nicht genau wie ich das formolieren soll, aber hoffe du verstehst mich.
    Geändert von Jarhead (09.12.2008 um 15:25 Uhr)

  18. #38
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Wißt ihr dass die englische Polizei vor dem 11 September Anschlägen, kaum Schusswaffen getragen hat und diese quasi anfordern mußte, wenns gar nicht anders ging.

    Keine Schußwaffen, bedeutet keine Toten durch Schußwaffen.

  19. #39
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Richtig, einfach niederknüppeln bis er nichtmehr zuckt tuts auch

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  20. #40
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Als ich von Deeskalation gesprochen habe, meinte ich die Situation, in der es zum Tod des Jugendlichen gekommen ist. Ich rede jetzt nicht von der jetzigen Situation.


    wenn es wirklich ein Versehen war (und ich hege sehr starke Zweifel an der Version "grausamer und geplanter Mord") mit dem querschläger, dann dürfte diese Maßnahme auch unter Deeskalation fallen.

    Stimmt, denen ist jeder grund recht, aber es wird immer die geben, die sich den Jugendlichen verbunden fühlen oder zumindest negativ gegenüber stehen. Diese Leute würden dann, wenn die Polizei so handeln würde wie du es verlangst, damit argumentieren und dann würden sie auch versuchen die Gewalt wiederrum zu rechtfertigen. Weiß jetzt nicht genau wie ich das formolieren soll, aber hoffe du verstehst mich.
    ja, ich verstehe sehr gut was du sagen willst. Das Problem ist nur, dass man dann gar keine Möglichkeit der Gegenhandlung mehr hätte. JEder vernunftbegabte Mensch wird einsehen:

    "böser" Demonstrant ist gewaltbereit.
    --> Polizei versuchts mit Tränengas und Co.
    --> bösen Demonstranten ist das egal und wendet weiterhin Gewalt an
    --> Gegengewalt (was nen bescheuertes wort btw) als Maßnahme der Polizei
    --> führt zu Ergebnissen

    Das des mehr bringt als "Hm, wir machen jetzt lieber gar nichts, weil sich dann noch mehr böse Demonstranten angestachelt fühlen (--> die so oder so rumgeknüppelt hätten)

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 12 jähriger bekommt 6,5 Mill $ Risikokapital
    Von Macross im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:55
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 22:23
  3. 29-Jähriger gibt sich als 12-Jähriger aus.
    Von baboon im Forum OFF-Topic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 00:11
  4. Gründer von Pantera erschossen
    Von Outsider im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 16:57
  5. Sasser-Wurm --> 18 jähriger Deutscher wars
    Von Jörg im Forum OFF-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 23:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •