+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34

1 - Euro Jobs... Sinnvoll oder nicht ?

Eine Diskussion über 1 - Euro Jobs... Sinnvoll oder nicht ? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; man sollte den arbeitslosen und sozialhilfe emfänger garkein geld mehr geben einmalige investition jeder familie eine 6mm + munition finanzieren ...

  1. #21
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    man sollte den arbeitslosen und sozialhilfe emfänger garkein geld mehr geben

    einmalige investition
    jeder familie eine 6mm + munition finanzieren pro familie sind das ca. 200 euro

    die sollen sich ne kugel in den kopf jagen und das problem ist behoben ist doch garnicht schwer und kostet weniger

    das alles hatten wir schon in einer anderen form und da sind wir geteilter meinung wo gelder gespart und wo arbeitsplätze geschaffen werden könnten

    unser land ist ein sauhaufen und wird im dreck untergehen
    danach wird sich die füsse abgeputzt und nachhause gegangen

    und jetzt beende ich mein posting bevor ich ausfallend werde

    /edit
    ach ganz vergessen
    die meissten hier die sich das maul zerreissen sollten erstmal eine familie gründen pech aufem arbeitsmarkt haben
    und dann nochmal posten
    die meissten hier stellen noch die füsse unter mamas tisch wo alles noch sorgenfrei ist
    sie wissen wie man das wort rechnung schreibt aber nicht wie man die üblichen rechnungen bezahlt
    wenn man weniger verdient als die rechnungen hoch sind hat man eine ganz andere meinung
    über 8 euro in der stunde
    8 euro brutto die stunde was ist das umgerechnet vielleicht 1200 euro netto im monat
    500 euro für die 3 zimmer wohnung 100 euro für strom heizung und gas bleiben noch ganze 600 euro
    telefon 20-30 euro auto-versicherung 50 euro tja das auto brauch auch benzin irgendwie muss man ja uf die arbeit kommen bleiben noch 400 euro grob gerechnet
    kinder gehen zur schule und kinder wachsen auch gelegentlich
    aber das mal nebenbei
    wie will eine 3 köpfige familie von grob 400 euro leben und glaubt mir da sind noch andere sachen die geld kosten die man einfach übersieht

    naja denkt was ihr wollt aber so einfach is das nicht
    mag sein das es eine familie schafft von 100 anderen

    aber jetzt rechnet mal aus was eine familie hat wenn der tag 01.01.2005 kommt die keine arbeit haben und diese menschen für weniger geld arbeiten müssen und kein luxus besitzen können und die die sich sagen für das geld arbeite ich nicht bekommen dann garnichts

    TJA

    gute nacht mattes
    Geändert von l3eowolf (22.09.2004 um 04:47 Uhr)

  2. #22
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von l3eowolf
    man sollte den arbeitslosen und sozialhilfe emfänger garkein geld mehr geben

    einmalige investition
    jeder familie eine 6mm + munition finanzieren pro familie sind das ca. 200 euro

    die sollen sich ne kugel in den kopf jagen und das problem ist behoben ist doch garnicht schwer und kostet weniger
    Ich weiß nicht, wie ich das verstehen sollen. Man kanns entweder als Gnadenschuss interpretieren oder als Hass. Sollte es letzteres sein, werde ich dazu noch was schreiben.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  3. #23
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Shadowin
    @ mope: scheiß ossis, wa-- hamse alles kaputt gemacht, die kleinen assis. 40 jahre lang den arsch nich hoch gekriegt und dafür noch gelder in den arsch geschoben bekommen. sauerei.am besten mauer wieder aufbaun und der spuk hatn ende.


    hab mehrmals betont, dass des nicht meine meinung ist, aber wenn andere mit sozialstaat ö.ä. auftauchen ist es leider faktisch so, daran gibt es nichts zu rptteln

    dafür können die ossis nix, dafür können wir nix, daran ist die regierung schuld - und ja, es IST ungercht

    btw... ostdeutschland hat stärkeres wirtschaftswachstum (Wenn man die baubranche außer acht lässt) als wessiland

    das einzige was ich manchen leuten vorhalte ist dass sie jetzt meckern wie schlecht es ihnen doch geht...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #24
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    Zitat Zitat von Figo
    Ich weiß nicht, wie ich das verstehen sollen. Man kanns entweder als Gnadenschuss interpretieren oder als Hass. Sollte es letzteres sein, werde ich dazu noch was schreiben.
    lol was gibts da nicht zu verstehen
    der ganze scheiss was die regierung da treibt
    ist menschen mit finanzieller schwäche und keine chance aufem arbeitsmarkt dahin zu treiben
    also wieso nicht gleich finanzieren und den langen weg abkürzen

    wie wollen die denn nächstes jahr die kriminalität wieder in den griff bekommen
    klauen, einbrauch, überfall.

    tja noch nie wurde so oft wie in letzter zeit hier in der gegend ein bank überfallen
    allein in guldental das kleine verkackte nest wurde schon 2 mal heimgesucht
    erst der schlecker und dann wochen später die kleine bank

    wie war das die kriminalität ist zurück gegangen muhaha die gefakten zahlen würd ich gerne sehen
    die vertuschen das ganze doch damit sie keine rechenschaft ablegen müssen das sie mit der richtung die sie einschlagen falsch liegen

  5. #25
    Senior Poster
    Avatar von oldstars
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Wentorf bei Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    6.867
    Nick
    Oldstars + clan
    Clans
    [-MUM-]
    so zum thema scheiss ossis sein mal gesagt
    da ich am tage die meiste zeit über dlf (deutschlandfunk)im auto anhabe habe ich heute einen beitrag über das wirtschaftswachstum in deutschland gehört und da solltet ihr mal lieber die ohren anlegen
    im osten lag das wirtschaftswachstum in den letztenjahren bei 5% im jahr und diesesjahr ist es schon bei 5,7 % nur leider bei immer noch steigender arbeitslosigkeit
    und den klar denkenden hier muss ich nicht erklären wie es um west deutschland bestehlt wer wenn der osten nicht ein so hohes wirtschaftswachstum hätte

    und nun noch zum thema deutschland ist ein trümmerhaufen dieser trümmer haufen ist aber schon anfang der 80'er langsam gewachsen und die kohl regierung hat nichts dagegen getan
    die reformen die heute von der regierung in angriff genommen werden sind im prinzip richtig nur leider zuhalb herzig
    und fakt ist es auch das die reformen heute leider 15 - 20 jahre zuspät kommen diese hätten viel früher kommewn müssen
    jeder einschnitt ins sozialsystem tuh weh und es muss jeder opfer bringen deshalb muss auf hartz 4 noch weiter reformen kommen und die wichtigste ist die steuerreform
    den es kann nicht sein das jemand der schon viel geld hat auf grund seiner steuerlichenvorteile mehr steuerlichgeltend kann als der ottonormal verbraucher
    den hat das volk mehr geld zur verfügung können sich sich auch mehr leisten
    was wiederum der inlandskonjuktur zugute kommt
    und die ist zur zeit nicht besonder berauschend
    vorallem müssen familien mit geringen und mitterler einkommen bedäutend entlastet werden
    meiner meinung nach sollte der anspruch auf kindergeld geändert werden zur zeit ist es so das jeder anspruch auf kindergeld hat unabhängig vom einkommen diese sollte nach einkommen gestaffelt sein (so wie in schweden)
    damit für einkommes schwache mehr zurverfügung steht
    dann müssen genung kindergärten plätze her
    (diese ist finanzierbar vorraussetzung ist eine steuerreform)
    den heute geht es in den meisten fällen nicht mehr das die frau zuhause bleiben kann und sich nur um die kinder kümmert
    nur heute ist es meist so das wenn die frau arbeiten geht und einen kindergarten platz bekommen hat das meist geld schon wieder für den kindergarten drauff geht

    abschliessed muss man sagen das es in deutschland sehr viele sachen gibt die ganz einfach schief hängen wenn die politik also regierung entlich mal den mut fassen würde und mal richtig reformen macht würde es und in nicht als zulanger zeit auch wieder besser gehen aber halbherzige reformen helfen keinen wirklich weiter das ist in meinen augen nur stückschusterei
    nix halbe und nix ganzes

    axo deutschland ist immer noch eins der reichsten länder der welt
    Geändert von oldstars (23.09.2004 um 00:50 Uhr)
    Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  6. #26
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    Klar sollen Familien mehr unterstützt werden, der Gedanke ist doch schonmal aufgegriffen worden und als es laut wurde, dass dies zulasten der Singles gehen würde ist das ganze schon wieder im Keim erstickt worden. Das ist wohl eines von vielen Beispielen mangelnder Konsequenz und Härte.
    Beowolf, ich glaube du unterschätzt viele hier, nur weil die eben keine 30 Jahre aufm Buckel haben. Armut und wirtschaftliche Schwäche fällt zu 100% auf den Nachwuchs zurück. Haben die Eltern kein Geld gibt es 1. mehr Stress zuhause, 2. viele Einschnitte im Lebensstil (von wegen teure Klamotten, Handys und jedes WE Party bis zum abwinken..) und 3. sozialer Abstieg (haben die Eltern keine Zeit, da beide ständig arbeiten, man hängt halt lieber woanders rum als zuhause und fängt schließlich an, Bockmist zu verzapfen)
    Jeder kann wohl seine eigene Situation sowie die der Eltern sehr gut einschätzen, Jugendliche heute werden viel mehr mit Geldproblemen etc. konfrontiert als früher. Das Motto "Über Geld spricht man nicht" ist passé, da es inzwischen zum täglich Brot gehört, darüber zu reden.
    Ich weiß noch wie meine Mum auf mich zukam und sagte "Wir müssen mal reden..." und am Schluß kam raus, dass der Chef meines Vaters 4 Monate in Verzug war, den Lohn zu zahlen, diverse Abrechnungen warteten und wir alle in der Familie sehr übel zurück stecken mussten. Ich war damals 14 und habe es völlig verstanden und dann war der Kühlschrank eben nur halb voll und es gab öfter mal Eintopf etc..

    Jetzt, nachdem die NPD in den sachsener Landtag eingezogen ist werden sicherlich bei vielen Politikern die Alarmglocken losgehn (hoffentlich) und künftig ein paar mehr Taten sprechen lassen, anstelle heiße Luft aus dem letzten Parteitag.

  7. #27
    Senior Poster
    Avatar von oldstars
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Wentorf bei Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    6.867
    Nick
    Oldstars + clan
    Clans
    [-MUM-]
    das glaube ich weniger den dieses hatten wir schonmal das die dvu und die reps in den landtag eingzogen ist und drauss gelernt haben sie nicht

    so nochmal zu den familien
    naja dafür versucht man halt wieder bei den familien ran zugehen das zum beispiel die erziehungszeiten nicht mehr voll auf die rente angerechtnet wird
    und bei solchen sachen fangen dann alle sich gedanken zumachen warum deutschland auf dem letztenplatz auf der geburtenstatistik ist

    wie gesagt es sollte eine unfangreich steuerreform durchgeführt werden wo erstens das steurrecht grundlegend vereinfacht wird alle steuerlichen vergünstigungen wegfallen der eingangssteuersatz noch einwenig nach unten
    Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  8. #28
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja... haste schoo wahr, das steuerrecht ist das schlechteste gesetz welches wir haben; nicht nur dass es sehr kompliziert ist, sondern auch die formulierung ist grottenschlecht

    ohne lektüre wie kommentare könnten meine kameraden und ich nich ma unseren steuerfachangestellten machen, weils einfach keine sau versteht...

    vergünstigungen müssen bleiben, zum teil sogar steigen

    einerseits ist es verankert, dass familien mit kindern nicht schlechter behandelt werden dürfen, andererseits ist dre kinderfreibetrag ein witz - dieses geld reicht hinten und vorne einfach nicht

    der kinderfreibetrag ist verfassungswiedrig... einmal hat sich einer (prof an ner uni in sachen steuerrecht TOPfit der mann) durchgeboxt und hats auch hinbekommen dass der freibetrag angehoben wird - allerdings nicht genug

    das geld für kindererziehung, den lebensunterhalt ist WEG - dieses geld kann und darf nicht als einkommen angerechnet und besteuert werden, da es schlichtweg den familien nicht zur verfügung steht - trotzdem wirds gemacht Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #29
    Senior Poster
    Avatar von oldstars
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Wentorf bei Hamburg
    Alter
    50
    Beiträge
    6.867
    Nick
    Oldstars + clan
    Clans
    [-MUM-]
    wir haben zwei und ich mlöchte mal wissen wie man es anstellen soll zwei kinder von 308 € zuernähren einzukleiden schule und was sonst noch so anfällt mit diesen betrag zubestreiten
    es ist einfach ein witz also wenn es nach mir gehen würde würden familien mit kinder überhaupt keine steuern zahlen
    den das tun sie schon durch die indirekten genug
    Falls in diesem Text Schreibfehler sind und ihr ein Problem damit habt, wendet euch an die Behörde für Klugscheißer und alles Besserkönner!!

  10. #30
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.917
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich "berappe" als Kinderloser im Monat weit über 500 € Lohnsteuer.
    Kollegen mit 2 Kindern die 4 Gehaltsstufen unter mir sind und Lohnsteuerklase 3 haben, lachen mich aus, da sie erheblich mehr Netto haben.
    Allerdings haben sie auch die Verantwortung für die kleinen Geister, was ich ich net habe.
    Insofern kann ich damit leben, dass ich diversen Eltern das Kindergeld "mitfinanziere".

    Allerdings bricht es mich an, wenn ich sehe was für Familien unterstützt werden.
    Eltern Assi/Alkis, Kinder verwahrlost/kriminell und für alles blecht der Staat.

    Das bezog sich bitte nicht auf meine Vorposter, sondern auf Familien die ich von Arbeit aus kennen lerne.
    Da hat eine Assi-Familie mit 4 Kindern zum Teil mehr auf dem Konto, als ich mit einer 42-Stunden Woche.

    Insofern hoffe ich, dass Hartz IV mehr soziale Gerechtigkeit bringt und Arbeitswillige mehr im Säckel haben.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  11. #31
    Feldwebel
    Avatar von asunflash
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Kiel
    Alter
    44
    Beiträge
    1.399
    Nick
    aSunFLasH
    Clans
    GH0STs
    Zitat oldstars:
    wir haben zwei und ich mlöchte mal wissen wie man es anstellen soll zwei kinder von 308 € zuernähren einzukleiden schule und was sonst noch so anfällt mit diesen betrag zubestreiten.
    ----------------------------------------------------------------------------------

    Sei froh das es noch "soviel" ist.Ausserdem ist Vater Staat nicht verpflichtet die gesammten Kosten für die Kinder zu übernehmen.
    Soviel dazu.

    Nun zum Thema bzw. zu den Themen,
    1€ Job:
    Einige werden sich dann wohl intensiver um eine Arbeit bemühen,da man ja nicht für 1€ die std. Arbeiten gehen möchte.Da werden die Gesichter lang werden für all die jenigen die vorher geschriehen haben"Unter 12€ geh ich nicht arbeiten"
    Ansonsten ein nettes zubrot.

    Contra:
    Durch diesen 1€Job,werden zu 100%iger Sicherheit Arbeitsplätze vernichtet.Zugleich werden dann natürlich die Löhne kaputt gemacht.
    Das find Ich weitaus schlimmer.

    Desweiteren möchte ich anmerken das auch diese "MiniJobs" auf 400€ Basis kaputtgemacht werden.Da man als Arbeitslosengeld2 Bezieher von diesen Geld auch nix mehr hat.Sollte man das "glück" haben und wirklich einen MiniJob finden wo man gemau 400€ rausbekommt darf man davon 15% behalten. Das heisst 60€(wenn ich mich jetzt nicht Irre )!!!! Das ganze ist gestaffelt.Glaub wenn man 165€ dazuverdient dann sind es 20%..usw...usw.....
    Da ist der 1€ Job besser bezahlt

    Und wer macht den Vater Staat Pleite???
    Die Arbeitslosen??die Sozi`s???
    Stimmt nicht ganz.,den es ist doch den Politikern egal ob die mal eben ein paar Milliarden versemmeln für nix.
    Es ist doch so....Der eine "klaut" 20Mille und der Staat zahlt zusätzlich zu diesen Schaden nochmal paar Millionen für eine Abpfindung und fertig.
    Betrüge(Schwarzarbeit)Du Vater Staat mal um ein paar Euros.....dann biste am A*sch.
    Oder aber die Leute die genug Geld haben und denoch jede einzelnen Euro von Vater Staat fordern.Gerade die Leute die Geld haben wissen am besten wie man Vater Staat melkt wie eine Kuh.

    Oder aber die ganze Bürokratie hier in D-Land.Für jeden Furz gibt es ein Amt.Wenn man irgendwas braucht dann muss man zu zig verschiedenen Stellen die einen am Ende wieder dahinschicken wo man hergekommen ist.

    Aber das beste ist eigentlich immernoch das der Staat dir 20€ schenkt und dir hintenherum wieder 50€ wegnimmt.
    Warum geben die Leute immer weniger Geld aus???......wovon den!

    asun

  12. #32
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also das mit den minijobs für arbeitslose (momentan) musste mir bitte genauer erklären - wenns geht auch mit §§-angabe oder richtlienen oder bfh-schreiben please

    @staat bezahlt die kinder:

    ähm.. der staat bezahlt überhaupt nichts... das einzuige was is, is dette ein viel zu geringer betrag bei dre berrechnung der einkommensteuer nicht mit angerechnet wird, weil er als pauschale abgezogen werden kann, da mit diesem geld die kinder finanziert werden - dieses geld steht dne familien effektiv nicht mehr als einkommen zur verfügung, sondern es ist notwendig um ein LEBEN zu führen - und trotz allem ist der freibetrag viel zu gering angesetzt da kinder weitaus mehr kosten


    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  13. #33
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    Das Kindergeld ist doch nichts anderes als eine Art schlechte Entschuldigung vom Staat. Profitieren können draus letztlich die älteren Kinder, die ind er Ausbildung sind und sich auf der Weise einen winzig kleinen Zuschuß vergönnen (wenn die Eltern kooperieren..). 150 € für ein Kind? Was ist ein Kind denn Wert?? OK, ich "bleche" auch jeden Monat über 600€ Lohnsteuer und KÖNNTE damit 4 Kinder durchbringen *LOOOOL* aber das hart verdiente Geld wird doch dann viel lieber für kostbare neue Mautversuche und PC-Kurse für Arbeitsagenturmitarbeiter verpraßt.. Lächerlich.

  14. #34
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    kindergeld im vergleich zum kinderfreibetrag is ja nochmal ne andere sache, aber du hast recht: es ist und bleibt ein schlechter witz

    besonders schön: sollte man in der ausbildung zuviel verdienen gibts kein kindergeld mehr

    deswegen: vor ausbildungsbeginn klar machen wieviel man im 2 und dritten lehrjahr bekommt - auch urlaubsgeld und so nen schmandes beahcten (sollte man sowas denne bekommen) - denn nachträglich ändern is nich mehr Oo - und DANN geht den eltern ein haufen geld verloren...


    tjojo Oo



    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. n00b oder nicht n00b?
    Von Shivacat im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2001, 12:32
  2. Washen???fair oder nicht fair?
    Von aDrAg0n4U im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 21:08
  3. ist maphack fair oder nicht?
    Von x00000000x im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 11:57
  4. ist es fair oder nicht ......??
    Von IcESnAKe im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 00:44
  5. Ist er nu fair oder nicht? Der Chrono Bug!
    Von t0bi im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 20:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •