+ Antworten
Seite 70 von 153 ErsteErste ... 206066676869707172737480120 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.381 bis 1.400 von 3045
Like Tree87x Danke

Zuletzt gesehener Film!

Eine Diskussion über Zuletzt gesehener Film! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; England ist in Aufruhr: Die Bank von England, bisher als die sicherste auf der ganzen Welt gehandelt, wurde geknackt. Jetzt ...

  1. #1381
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    England ist in Aufruhr: Die Bank von England, bisher als die sicherste auf der ganzen Welt gehandelt, wurde geknackt.

    Jetzt ist Lau Xing auf der Flucht. Der chinesische Meisterdieb taucht unter im viktorianischen London und findet Unterschlupf bei einem exzentrischen Forscher und Millionär. Doch hier kann sich Lau Xing nicht dauerhaft aufhalten. Wie soll er unbemerkt zurück in seine chinesische Heimat kommen? Er beschließt sich den Ehrgeiz des reichen Mannes zunutze zu machen und heckt einen perfiden Plan aus: An der British Academy of Science intrigiert er gegen seinen nichtsahnenden Mäzenaten - und der Plan geht auf:
    Von Zorn über die Sticheleien der British Academy of Science angetrieben bricht der Brite auf eine Reise quer über den halben Globus auf - und mit ihm sein intriganter und verschlagener Valet: Niemand geringeres als Lau Xing, IN GEHEIMER IDENTITÄT.



    Doch Lord Kitchener schläft nicht und ist dem Verbrecher bereits auf den Fersen. Die Agenten von Scotland Yard sind überall, verborgen in den Schatten. Eine rasante Hetzjagd um den Globus beginnt, gespickt mit tödlichen Fallen, mit einem Netz von Intrigen und knallharten Kung-Fu-Einlagen, wie sie nur Jackie Chan komponieren kann. Lau Xing ist auf der Flucht und ein Mann mit einer Mission. Um sie zu erfüllen bahnt er sich seinen Weg durch alle Widrigkeiten - notfalls mit nackter Gewalt!

    Jackie Chan und Arnold Schwarzenegger präsentieren mit In 80 Tagen um die Welt eine erbauliche und quicklebendige Abenteuerreise rund um die Welt (nomen est omen) für die ganze Familie. Sie bezieht viel von ihrem Reiz durch Chans irrwitzige Kampfszenen und seine generell liebenswerte Profitrottelart. Ein lustiger und kurzweiliger Spaßfilm für groß und klein OHNE Singsang () und mit gutem, sauberem Humor.

    Enttäuschend: Der Großteil des Films spielt irgendwie in Indien und China, andere Teile der Welt (MÜNCHEN!!/WIEN!!) werden komplett ausgelassen. Das finde ich schade. Dafür überzeugt Schwarzenegger in seiner Rolle umso mehr. Sie scheint ihm wie auf den Leib geschrieben. Achja, das Ende hab ich mir nicht mehr angeschaut, weils mir auf den Sack ging. War eh vorhersehbar was passiert.

    http://www.youtube.com/watch?v=aAycChNq-Is

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #1382
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Nach langer Zeit dachte ich, es wäre mal wieder Zeit für einen Animationsfilm. Bei der derzeitigen Auswahl fiel meine Entscheidung dann auf Oben.

    Eigentlich mag ich kaum Animationsfilme, doch Oben hat mir wirklich gefallen. Die beiden Hauptcharaktere sind schon vom Aussehen so liebenswürdig, es hat einfach Spaß gemacht den beiden zuzuschauen. Der Anfang war imo so gut gemacht, das Leben des Ehepaares ohne gesprochenen Text nur dargestellt durch Bilder und Musik zeigte dann doch wie rasant man älter wird.

    Bis zum Ende bleibt der Film sehr emotional, ob nun die Vater-Sohn-Beziehung von Russel, oder das letzte große Abenteuer von Carl, oder selbst das Schicksal von Kevin und ihren Kindern.

    Oben bleibt ein Film den ich mir auf jeden Fall mehrmals angucken könnte, ohne Langeweile zu spüren.

    Bei den wenigen Animationsfilmen die ich gesehn hab (Ice Age, Das große Krabblen, Die Unglaublichen) für mich der Beste bis dato.

  3. #1383
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    dann sollteste dir auch Wall-E und Rattatouile anschauen, diese beiden sind genauso bzw. besser als Oben.

  4. #1384
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    So, heute Black Devil Doll und Buddy Ogün gesehen (dazwischen Staffel 4 der Dudesons). So fertig ^^
    Vor allem BDD ist so schlecht, dass er schon wieder geil ist. Ein must watch

    The night is dark and full of terrors.

  5. #1385
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Der blutige Pfad Gottes

    Der Film scheint ja schon fast kultig zu sein, nachdem eine Fanbasis eine Webseite nur für den Film erstellt hat, selbst zusammengestellte Soundtracks erschienen sind und so weiter Nun gut, aber zum Film ansich.

    Handlungsabriss: Die beiden irischstämmigen Brüder Murphy und Connor MacManus bekommen am St. Patrick's Day in ihrem Lieblingspub Besuch von der russischen Mafia, die sich in Boston etablieren will. Nach einer Schlägerei und Demütigung der Russen sinnen diese am nächsten Tag auf Rache, werden jedoch von den beiden mit ein wenig Glück fertiggemacht. Die Presse lobt die beiden als "Heilige". Ihr starker katholischer Glauben verbunden mit einer nächtlichen Vision im Polizeirevier bringt sie schließlich zu dem Entschluss, im Namen Gottes Henker zu spielen - und zwar die der Mafia und anderer Krimineller...

    Die beiden Hauptdarsteller Sean Patrick Flanery und Norman Reedus spielen wirklich wie ein Herz und eine Seele, das gleichartige Verhalten sorgt schon für den einen oder anderen Schmunzler Auch großartig: William Dafoe als schwuler, ein wenig arroganter FBI-Agent Paul Smecker, der gerne Opern hört. Statt massenhafter Ballereien kommen hier eher spontane, schnelle "Exekutionen" der Brüder zum Einsatz, welche Smecker häufig sofort zu rekonstruieren weiß. Lässig: Das Gebet vor der Tötung der Oberbösewichte. Auch die Musik ist sehr eigenwillig und dennoch passend, ich verstehe weshalb sich soviele Fans des Soundtracks gefunden haben. Zu Bemängeln gibt es nicht viel: Die meisten Schnitte sind meiner Meinung nach sehr seltsam gesetzt (eine Szene läuft - BUMM, aus.). Auch Rocco nervt nach einer Weile ein wenig als Charakter, auch wenn er natürlich für die Handlung gebraucht wird.

    Insgesamt gesehen aber ein ziemlich geiler Film, der weniger ernst rüberkommt, aber dennoch auf Action-Aspekte setzt!

    8/10

  6. #1386
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.967
    Clans
    SoDsW
    Geändert von stone (29.04.2010 um 11:09 Uhr)
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  7. #1387
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ip Man (2008)

    Handlung:
    Ist ein Chinesischer Martial Arts Film und spielt in den 1930er Jahren in der später die Japaner in China einmarschieren. Der Meister Ip Man ist ein wohlhabender und viel respektierter Kampfkünstler und lebt mit seiner Frau und Kind in Foshan. Seine Leidenschaft gilt ganz der Kampfkunst "Wing Chun" und ist im damaligen China wenig verbreitet. Er wird von den Meistern in Foshan als stärksten angesehen und auch herausgefordert um von ihm zu lernen. Eines Tages erscheint ein Meister aus dem Norden und fordert die Meister der Stadt heraus und schlägt einem nach dem anderen, bis er auf Ip Man stößt... Das ist der Anfang der Handlung

    Zum Film: Der Film hat alles was ein klasse Martial Arts Film haben muss. Ein sympatischen Hauptdarsteller mit einer guten Handlung etwas Witz, Drama und eine absolut herausragende Choreographie die ohne den üblichen Chinesischen "Ich kann auf Bäume hüpfen" Krimskrams auskommt und zum großteil sehr realistisch inszeniert ist. Der Film wurde im Asiatischen Raum als Bester Film 2009 ausgezeichnet und erhielt auch einen Award mit der besten Choreographie. Was dieser auch voll verdient hat.
    Ein echt super Film den jeder Martial Arts Fan sich ansehen sollte! Er wird es nicht bereuen, und ich jedenfalls bin von diesem Film begeistert und damit dürfte dieser Film der beste Kung Fu Film der letzten Jahre sein.

    Ich hab von diesem Film bisher nix gehört gehabt, aber Macbeth hat ihn mir wärmstens empfohlen, sprich er ist Begeistert vom Film

    Damit reiht sich Ip Man in meine persönliche Martial Arts Lieblingsfilm Liste, die wären:Jet li's Fearless, Drunken Master 1-2 und nun auch Ip Man.



    Der Film basiert auf teilweisen wahren Begebenheiten. Den Großmeister Yip Man gab es wirklich, er war der Meister von Bruce Lee und hat ihn zu den gemacht was er heute ist. Eine Legende im Kung Fu

    http://www.youtube.com/watch?v=QDYyLT2xauY

    Ein Must Watch Film 9,5/10 (Martial Arts Wertung)
    Geändert von Macross (13.04.2010 um 17:57 Uhr)

  8. #1388
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Die Klapperschlange

    Bin eigentlich kein Fan des Genres (Dystopie), aber den Film fand ich klasse. Die Atmosphäre war super und an Spannung hats auch nicht gemangelt.
    Denke zwar nicht, dass mal so unsere Welt aussehen würde, aber das find ich jetzt nicht arg schlimm^^

    8,5/10

  9. #1389
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Kampf der Titanen

    Tut euch selbst einen Gefallen und schaut diesen Film nicht. Ich hätte mich an blades Review halten sollen...nun ja. Klischeehaft, stark vorhersehbar, keine besondere Schauspielkunst, keine besonderen Effekte oder Ideen...nix. Mehr 08/15 geht nicht.

    4/10

  10. #1390
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Jennifers Body
    Boah, wie schlecht. Soviel verschenktes Potential und sau gaga die Story. Das reisst auch keine Megan was.
    2/10 ...

    The night is dark and full of terrors.

  11. #1391
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Jennifers Body
    Boah, wie schlecht. Soviel verschenktes Potential und sau gaga die Story. Das reisst auch keine Megan was.
    2/10 ...
    qft lol

    bis auf die eine Lesbenszene nicht sehenswert, zumal sehr sehr schlechte Umsetzung der Story

  12. #1392
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Eraserhead

    Kann ich keine endgültige Bewertung geben, hab' nach 'ner Stunde ausgemacht, weil's mir zu eklig war. Bah! Die saudunkle, kalte Szenerie ist eine geile Idee, aber ich wusste nicht worum's in dem Film wirklich geht. Mir zu abstrakt und widerlich.

    Falls sich jemand für den Film interessiert - es war das Regiedebüt von David Lynch von 1977. Es geht um den naiven Henry, der mit seiner Freundin Mary ein Kind gezeugt hat; die Schwangerschaft war extrem kurz und das Baby ist arg missgestaltet. Bald taucht es in Henrys Wahnvorstellungen auf, genau wie eine tanzende Blondine mit deformierten, zu groß geratenen Wangen...

    -/-


    Funny Games

    Österreichischer Psychothriller von 1997.

    Handlungsabriss: Eine Familie möchte Urlaub im Haus am See machen. Als zwei Jungen von den Nachbarn auftauchen, die um Eier bitten, denkt sich Anna, die Ehefrau, zunächst nichts dabei. Als die beiden dann jedoch "aus Versehen" das Bein ihres Mannes brechen und ihnen damit drohen, dass ihrem Sohn was passieren wird, wenn sie nicht "mitspielen", wird ihnen langsam klar, dass die beiden sie nicht gehen lassen werden...

    Es wirkt ziemlich grotesk, wie die beiden Sadisten die ganze Zeit höflich bleiben. Auch, dass man nie was sieht, sondern immer nur hört, was passiert, intensiviert das Ganze. Ziemlich bitter ist auch das Ende. Leider stellenweise etwas vorhersehbar, aber ok. Die Fernbedienungsszene (wer ihn kennt/gucken wird weiß Bescheid) fand ich zwar mistig, sehe aber ein, das sie "benötigt" wird.

    7,5/10

  13. #1393
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Der Kautions Cop


    durchschnittliche Comedy mit Gerald Butler und Jennifer Aniston. Ohne besondere Handlung und den üblichen Bla bla, nicht schlecht aber auch nicht gut. 5/10

  14. #1394
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    das hab ich mir gedacht ^^
    angucken werd ich mir den trotzdem noch
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  15. #1395
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Everybody's Fine (2009)

    Frank Goode (Robert De Niro) realisiert erst spät das seine Beziehung zu den erwachsenen Kindern zum großteil nur durch seine Frau stattgefunden hat. Als Rentner fristet er ein einsames Dasein in seinem Haus und Garten, doch bald entschließt er sich, trotz abraten des Arztes ,seine Kinder spontan zu besuchen. Doch während seiner Reise merkt er, das seine Kinder nicht das Leben führen was er sich immer erhofft hatte.

    Robert De Niro in einer ernsten Rolle. Er selbst ist Vater und liebt seine Familie, und man merkt auch das dieser Charakter wie auf ihm zugeschnitten ist. Er verkörpert diese Rolle Fantastisch und lange ist es her das er in einem so starken Film mitgespielt hat und alle anderen erscheinen gegen ihn nur kleine Nebendarsteller zu sein, was nicht schlecht heißen soll. Die Story mag vielleicht nicht jedem gefallen, aber die die sich darauf einlassen ist es eine sehr mitreißende und traurige Geschichte, die trotz des "Happy Ends" einem nachdenklich stimmt.

    Ein toller bewegender Film, mit einem tollen De Niro und toller Handlung 9/10

    Geändert von Macross (17.04.2010 um 23:57 Uhr)

  16. #1396
    Brigadegeneral
    Avatar von WhereIsTheLove
    Registriert seit
    28.10.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    21.196
    KAMPF DER TITANEN
    http://www.youtube.com/watch?v=k3NpK...eature=related

    der trailer zeigt leider schon so gut wie alles auser die 3-4 spassigen sprüche...
    da wartet man am ende auf den fetten kampf gegen hades oder den kraken und dann eine kopf aktion
    naja find schade um die 13€

    (sex scene fehlt ganz )

  17. #1397
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Heute angeguckt:

    Cop Out

    http://www.youtube.com/watch?v=17jr2D3mzps

    Der neueste Geniestreich von Kevin Smith ("Clerks", "Clerks 2", "Jay und Silent Bob schlagen zurück",...). Bruce Willis und Tracy Morgan als alte Haudegen-Polizisten-Dreamteam, die längst so 'ne Art altes Ehepaar sind. Einfach nur zum Brüllen komisch und für mich schon jetzt wahrscheinlich der witzigste Film von 2010. Allein die Verhörszene ganz am Anfang ist den Kinoeintritt schon wert!
    Der Trailer ist btw recht scheiße. Der Film ist 100mal lustiger. Action kommt auch vor, aber ist nicht so zentral wie in Lethal Weapon oder so. Trotzdem ist die Action, die geboten wird, sehr gut.

    8,5/10

    EDIT: Der dt. Trailer entspricht dem FIlm mehr. ~_~ Trotzdem natürlich unbedingt auf englisch angucken. Der Synchronsprecher von Tracy Morgani st scheiße.
    http://www.youtube.com/watch?v=1L8Ss9hULJ4
    Geändert von Psycho Joker (18.04.2010 um 09:54 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #1398
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Heute angeguckt:
    EDIT: Der dt. Trailer entspricht dem FIlm mehr. ~_~ Trotzdem natürlich unbedingt auf englisch angucken. Der Synchronsprecher von Tracy Morgani st scheiße.
    Ich setz mich andernorts für deine Credibility ein und was machst du hier? Du outest dich selbst als kategorischen Negator. Na toll!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #1399
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Ich setz mich andernorts für deine Credibility ein und was machst du hier? Du outest dich selbst als kategorischen Negator. Na toll!
    Hahaha das Gleiche hab ich mir auch direkt gedacht
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  20. #1400
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Check ich nicht. Worum geht's jetzt nochmal genau?
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten
Seite 70 von 153 ErsteErste ... 206066676869707172737480120 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Film wie die Amis Cheater behandeln
    Von EXORZ1ST im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 09:06
  2. kino-film : 13 geister nicht zu empfehlen
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 15:30
  3. lieblings film
    Von Björn im Forum T*G*E
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 20:40
  4. Bester Film im Moment?(Als DVD oder VHS)
    Von SISSQO im Forum K.MS.G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 17:59
  5. Kino-Film-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •