+ Antworten
Seite 66 von 153 ErsteErste ... 165662636465666768697076116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.320 von 3045
Like Tree87x Danke

Zuletzt gesehener Film!

Eine Diskussion über Zuletzt gesehener Film! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von James_Bond Eigentlich nicht. Aber ich verstehe nicht, was an dem Baby, dem Tiger und dem Chinesen witzig sein ...

  1. #1301
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von James_Bond Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht. Aber ich verstehe nicht, was an dem Baby, dem Tiger und dem Chinesen witzig sein soll.
    Ich musste ein paar mal schmunzeln, aber auch nur, weil das alles so unglaubliche Spastis sind^^
    Ich fand das eine super Kombination^^ Die gesamte Geschichte, wenn Dir das einer erzählen würde, würdest du dich einkacken vor Lachen^^ Dank Hangover gibts auch Bilder davon Und Rapies!!!
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  2. #1302
    Unsterblich
    Avatar von CeLeRitY
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    4.282
    Nick
    CeLeRitY
    Clans
    MMC
    Zitat Zitat von Petadroli Beitrag anzeigen
    Hangover fand ich auch klasse. Ich denk James braucht etwas höher stehende Komik um wirklich lachen zu können

    Wie auch immer:

    Shutter Island:

    Leo DiCaprio als US-Marshal auf einer Insel, auf der eine Nervenklinik errichtet wurde. Es gibt nur einen Ausweg von der Insel, die Fähre. Auf der anderen Seite der Insel sind scharfe Klippen und ein Leuchtturm. DiCaprio spielt hervorragend einen vom 2. Weltkrieg gezeichneten, genialen Cop, der das Geheimnis um Shutter Island aufdecken will. Ursprünglich sind er und sein neuer Partner auf die Insel gekommen, um eine aus der Anstalt Entflohene zu finden und fangen. Je länger der Film geht, desto düsterer und grässlicher wird das Geheimnis, welches immer weiter aufgedeckt wird. Dass ein ehemaliger Deutscher Arzt der Leiter der Anstalt ist, von dem man nicht genau weiss, was er vorher gemacht hat (KZ Arzt?!), macht die Geschichte umso spannender.

    Packendes Verwirrspiel von Scorsese, überzeugender Hauptakteur, aufwühlender Thriller mit starken Animationen und echt fiesem Psychoterror.
    9/10
    Seh ich genauso!

    9/10

  3. #1303
    «¿SchMuSeTiGeR?»
    Avatar von FinSHeR
    Registriert seit
    26.12.2004
    Ort
    Westerstede
    Alter
    26
    Beiträge
    14.712
    Name
    Tim
    Nick
    FinSHeR
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von James_Bond Beitrag anzeigen
    Ich musste ein paar mal schmunzeln, aber auch nur, weil das alles so unglaubliche Spastis sind^^
    Ist ja auch einer der hauptgründe warum er so geil is



  4. #1304
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA


    Ich hab ihn gesehen!
    NINJA: IN GEHEIMER MISSION


    Und der Film hält alles, was der Trailer verspricht:
    NINJA!

    In diesem aufwendig in Szene gesetzten schwedischen Actionkracher aus den 80er Jahren geht es gründlich zur Sache!
    Trotz ultraniedrigem Budget gibt es NINJA-ACTION (mit MGs) NONSTOP.

    Es geht um diesen genialen sowjetischen RAKETENWISSENSCHAFTLER, der die Weltformel anhand eines dreigroschen-Schundromans entschlüsselt hat. Johny und Tom sollen ihn aus der Sowjetunion in das befreundete Schweden schmuggeln, wo er für die freie Welt die Atomformel entschlüsseln soll. Doch die Aktion misslingt und er wird mit einem "gut getarnten" russischen Hubschrauber in eine Festung gebracht - das Perfide: Man gaukelt ihm vor er sei in Schweden. Auch seine Tochter Nadja, die ein Brüsteschwingender Megastar der Stockholmer Nachtclubszene ist, wird knallhart von den skrupellosen Häschern des KGB gekidnappt.

    Jetzt kann nur noch einer helfen: Piet Mason und sein eiskaltes Team aus Ninja-Mördern im Auftrag der freien Welt! Gemeinsam begeben sie sich auf eine tödliche Mission im Feindgebiet, die ihnen all ihre Fähigkeiten als Meister des Tötens abverlangen wird, denn der Russe ist wachsam!
    Aber Piet Mason und seine Ninjakrieger lassen sich davon nicht beeindrucken. Sie sind eiskalte Meister des Mordens und der Tarnung und sie kennen nur DIE MISSION. Sie sneaken sich nach Russland und hinein in die Todesfestung des Bolschewismus, wo sie ein eindrucksvolles und brutales Ballett des Todes entfachen. Sie führen ihre Feinde in die KLASSENLOSIGKEIT DES TODES (TM).

    NINJA: IN GEHEIMER MISSION ist für mich jetzt schon eine Legende.
    Der Film bietet allerbeste B-Filmunterhaltung, ohne dass dabei die sonst übliche Langeweile aufkommt. Auch für Cineasten vom Schlag eines PJ wartet der Film mit einer komplexen Spionagehandlung und einem Netz aus Intrigen und Doppelagenten auf. Außerdem bietet der Film ein Leitmotiv, das sich vor allem über die Farben rot und schwarz ausdrückt. Am allerbesten sind aber die Musik von Meisterkomponist Dag Unenge (im Film als Danny Young aufgelistet) und die grenzgenialen Toneffekte, vor allem bei Schusswaffen.

    Spoiler:

    http://www.youtube.com/watch?v=kNTFLXZlP0c
    Zur Erklärung: Die Ninja benutzen hier natürlich eine spezialwaffe, die ein Serum injiziert, das bei Kontakt mit Herz oder Gehirn eben dieses Organ explodieren lässt.
    Genialer Einfall!


    Ich kann nur sagen wer den Trailer mag, wird den richtigen Film lieben.
    NINJA: IN GEHEIMER MISSION. Ein Film mit Herz für echte Patrioten.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #1305
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Oh mann der Trailer *lach*

    wie oft "NINJA: IN GEHEIMER MISSION" wiederholt worden ist. oh mann ^^

  6. #1306
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Die Klassenlosigkeit des Todes war doch ein Zitat aus Ninja In Geheimer Mission 2: Russian Terminator gewesen? Stalins Klon auf Feindmission. So genial lustig die Trailer aufgrund des Trashs auch sind, so sind auch die Filme reiner Trash. Grottenschlechte Unterhaltung halb, aber ich liebe die 2 Trailer.

  7. #1307
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ja genau
    Den zweiten will ich auch noch gucken. Ich find aber dass zumindest Teil 1 die gängigen Probleme bei solchen Filmen grandios umgangen hat. Hat wirklich Spaß gemacht den zu gucken und der Trailer bringts genau auf den Punkt.

    Achja: Über die Endcredits haben wir rausgefunden, dass der gewissenlose KGB-Agent, der sich mit grausamen Foltermethoden amüsiert niemand geringeres ist als der Regisseur des Filmes, Mats Helge

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  8. #1308
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Zitat Zitat von aNdRz Beitrag anzeigen
    Shutter Island!

    Der Wahnsinn!
    9/10

    Ich finde zu viele Traumszenen!
    dito!

    Aber obergeile Geschichte

    Spoiler:
    Und ein wirklich gemeines Ende... War er nun verrückt oder wurde er verrückt gemacht? ^^
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  9. #1309
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    @Outsider: Wie geil ist das denn bitte Und deine Beschreibung dazu...herrlich!

    Jetzt hab' ich Bock den Film zu gucken

  10. #1310
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Steven Seagal: AUF BRENNENDEM EIS



    Ein Film von Steven Seagal. Eine Steven Seagal Produktion mit Steven Seagal.
    Buch und Regie: Steven Seagal.

    Als der Brandbekämpfungsspezialist Forrest Taft (Steven Seagal) nach Alaska gerufen wird ist es für ihn nur ein Job wie jeder andere. Doch bald erfährt er dass hier nicht einfach so jemand die Ölplatformen der AEGIS AG anzündet. Er erfährt von dem unendlichen menschlichen und ökologischen Leid, dass die Ölfirma den natürlichen Eingeborenen des Landes antut und er sieht mit eigenen Augen, dass diese Ausbeutung an Mensch und Natur so nicht weitergehen kann.
    Forrest deckt die menschenverachtenden Pläne des profitgierigen und skrupellosen multimilionenschweren Unternehmers auf und stellt sich auf die Seite der Schwachen und der Unterdrückten - er wird zum starken Kämpfer der Gerechten und kämpft für die Natur, für Fairness, den Schutz derer die sich nicht wehren können und das Gute im Menschen. Doch das lässt die Firma nicht auf sich sitzen. Sie hetzen Söldner auf Forrest, die ihn ausschalten sollen. Kann EIN MANN die korrupten Machenschaften eines Megakonzerns aufhalten?
    Bald schon befindet sich Forrest Taft in einem gefährlichen Spiel um Leben und Tod zwischen der totalen Profitausbeutung der Natur und dem Pfad des Naturgeistes - auf brennendem Eis.

    http://www.youtube.com/watch?v=2yVoHp1dUvg

    Käsiges Regiedebut von Zen-Meister Steven Seagal, in dem er die drei Fragen der Seagalschen Wege zur Erleuchtung und Selbsterkenntnis im ethischen Handeln darlegt:
    - Was muss man tun um einen Mann von grundauf zu ändern?
    - Wie viel Geld ist genug?
    - Was sagt man zu einem Mann, der kein Gewissen hat?

    Spoiler:
    Die Weisheit des Steven Seagal.
    http://www.youtube.com/watch?v=9vk5pcjCwyQ


    Ein absoluter Steven Seagal-Film mit Steven Seagal und einem Drehbuch, dass sich in den reinen Gletschern Alaskas gewaschen hat - von Steven Seagal unter Regie von Steven Seagal, dem Meister der Bescheidenheit und der Erleuchtung. Steven Seagal in einem Indianerkostüm, der Mann der Natur. Steven Seagal!

    In dem Film geht es also hauptsächlich um Steven Seagal, der mal wieder mächtig viele Knochen brechen muss, weil die Menschen ihn dazu zwingen. Im Gegenzug zeigt er ihnen durch die oben erwähnten schockierenden Fragen den Weg zur Selbsterkenntnis und Katharsis. Ganz selbstlos. Sehr schmalziger Film mit überaus langweiliger "Geister der Natur"-Traumreise in der Mitte (kann man überspringen). Ganz nett, aber bei weitem nicht so gut wie NINJA: IN GEHEIMER MISSION. Also von mir kriegt er eher ein naja, aber diese ganze Moralpredigtsache, die so typisch für Seagal zu sein scheint find ich klasse
    Ich finds umso witziger weil Steven Seagal aussieht wie DJ Bobo im Indianerkostüm.

    Steven Seagal wurde 1995 mit einer Goldenen Himbeere als Schlechtester Regisseur ausgezeichnet. Der Film wurde in fünf weiteren Kategorien für die Goldene Himbeere nominiert.

    # The ideas for titles of the film were “Rainbow Warrior” and “Spint Warrior”.

    # The final scene when Forrest Taft gives the speech about the oil companies and air pollution, was originally 11 minutes long. Audiences complained that it was overlong and preachy. The scene was re-edited before release.

    Forrest Taft asks the question, "What does it take to change the essence of a man?" to an oil worker. This question is posed and answered in an aftershave commercial by Kelly LeBrock. Steven Seagal and LeBrock were married at that time.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  11. #1311
    LOL outsider, du schaust ja nur noch übelsten trash

  12. #1312
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Auf brennenden Eis ist in der ungeschnitten Fassung recht sehenswert.
    Viel aufs Maul und mal hier und da einen bösen Buben in die Formatkreissäge
    geprügelt. ^^

    @ Outi

    Wenn du grad bei son Ninja-Kram bist, schau dir unbedingt American Fighter an.

  13. #1313
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Auf brennenden Eis hab ich als recht ansehnlichen Film in Erinnerung, ist aber schon eine Weile her das ich mir den angesehen habe. Und im TV bekommt man eh nur die Cut Fassung zu sehen. Schweine DIE!

  14. #1314
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Das eigentlich Coole beim brennenden Eis ist diese Moralkeule, die Seagal immer als der selbstlose Kämpfer des Guten rausholt
    Ansonsten ist der Film halt gute 90er Jahre Action. Aber wenn du vorher NINJA: IN GEHEIMER MISSION gesehen hast, dann schockt dich das nicht mehr.
    Eine der besten Szenen war, finde ich, als Seagal durch diesen Komplex sneakt und sich son Typ mit nem Messer anschleicht... vor nem Schild: "SAFETY IS JOB #1". Wir alle wissen schon allein aus der Kombination der Umstände, was danach passiert
    American Fighter kommt vielleicht noch dran, aber erstmal steht NINJA: IN GEHEIMER MISSION 2 - RUSSIAN TERMINATOR an

    Schwedische Actionfilme der 80er Jahre von Mats Helge mit Atari-Soundtack = ULTRA

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  15. #1315
    «¿SchMuSeTiGeR?»
    Avatar von FinSHeR
    Registriert seit
    26.12.2004
    Ort
    Westerstede
    Alter
    26
    Beiträge
    14.712
    Name
    Tim
    Nick
    FinSHeR
    Clans
    SoDsW
    No country for old men

    No Country for Old Men ist ein US-Thriller von Ethan und Joel Coen aus dem Jahr 2007 mit Tommy Lee Jones, Javier Bardem und Josh Brolin in den Hauptrollen. Das Drehbuch erzählt vom Katz-und-Maus-Spiel dreier Männer nach einer fehlgeschlagenen Drogenübergabe im Texas der 1980er-Jahre


    Hochgejubelt und gefeiert... vielleicht ein super Film, doch mit dem werd ich mich net befreunden können...

    gebe zu ich hab teilweise nich sehr gut aufgepasst, aber mir war das ganze zeitweise auch zu dröge,
    dass ich nich anders konnte.

    Teilweise sehr verwirrend grade wenn man nicht genau hinguckt^^
    und das ende macht mich auch nciht glücklich irgendwie
    naja gesehen und abgehakt - nicht mein fall
    Geändert von FinSHeR (29.03.2010 um 16:18 Uhr)



  16. #1316
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Was ist das für eine Art Film?

  17. #1317
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Der Pate I-III
    Ohne Worte, einfach nur tolle Filme. Da ich den Roman kannte, habe ich lange Zeit einen Riesen Bogen drum gemacht, obwohl man nur gutes hörte. Nunja, hatte ich wegens mal wieder was schönes zu schauen. Schauspielerische und auch in allen anderen Diziplinen filmtechnische Glanzleistungen. Und trotz der "gigantischen" Länge, kam bei mir zu keiner Zeit langeweile auf. Auch wenn Teil III etwas abflacht und ein bisschen die Kontunität durcheinanderbrachte, war es trotzdem eine sehr lohnenswerter Film.

    Der Pate
    10/10

    Der Pate II
    10/10

    Der Pate III
    8/10
    Geändert von SonGohan (29.03.2010 um 19:16 Uhr)

  18. #1318
    Hab zuerst den Film gesehen, dann das Buch gelesen und muss sagen dass mir das Buch besser gefallen hat. Trotzdem einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Die beiden anderen Teile hab ich bis heute nicht gesehen da ich Angst hatte, dass sie miserable Nachfolger sind. Werd ich mir aber wohl doch bald ma anschauen.

  19. #1319
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Buchumsetzungen scheitern bei mir auch nicht an der nicht vorhanden 1 zu 1 Umsetzung, im Gegenteil, das macht Buchumsetzungen eher schlecht. Film, Comic und Buch verwenden komplett verschiedene und einzigartige Stilmittel, wichtig ist das man bei Umsetzungen die Hauptelemente und den Grundtenor erfolgreich aufs andere Medium überträgt. Das ist beim Paten gelungen, hätte nie gedacht, das der Roman wirklich so gut umgesetzt wurde.

    Edit: Steven Segal. Würg. Hat der eigentlich schon mal bei einen guten Film mitgewirkt? Ich denke nein...
    Geändert von SonGohan (29.03.2010 um 18:18 Uhr)

  20. #1320
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wie der Zufall es will, kommt heute auf Kabel 1 : Auf brennendem Eis

+ Antworten
Seite 66 von 153 ErsteErste ... 165662636465666768697076116 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Film wie die Amis Cheater behandeln
    Von EXORZ1ST im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 09:06
  2. kino-film : 13 geister nicht zu empfehlen
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 15:30
  3. lieblings film
    Von Björn im Forum T*G*E
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 20:40
  4. Bester Film im Moment?(Als DVD oder VHS)
    Von SISSQO im Forum K.MS.G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 17:59
  5. Kino-Film-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •