+ Antworten
Seite 61 von 153 ErsteErste ... 115157585960616263646571111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.220 von 3045
Like Tree87x Danke

Zuletzt gesehener Film!

Eine Diskussion über Zuletzt gesehener Film! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Jo, "Vaterland" fällt mir da auf Anhieb ein wo das konkret thematisiert wird oder den Anime "Jin Roh" der auf ...

  1. #1201
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Jo, "Vaterland" fällt mir da auf Anhieb ein wo das konkret thematisiert wird oder den Anime "Jin Roh" der auf das Szenerazio basiert das Deutschland den Krieg gewonnen hat
    Geändert von SonGohan (29.01.2010 um 21:50 Uhr)

  2. #1202
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ohja, Vaterland. Der war mal bizarr.

    Ich hab soeben Robot Jox geguckt.
    Der Film hat mich irgendwie enttäuscht. Ich hatte eigentlich mit jeder Menge Stopmotion-Roboteraction gerechnet, verpackt in ein käsiges Science-Fiction-Universum, das so aussieht als hätte es ein sechsjähriger entworfen und gestaltet. Stattdessen gabs einen flachen Film mit ganz wenig Roboteraction in Stopmotion, eingebettet in eine Welt, die aussieht als hätte sie ein sechsjähriger mit seinen Legofiguren entworfen.

    Ehrlich, ich hätte nicht gedacht dass sie die Roboter nur so spärlich einsetzen. Der Plot an sich war eher öde, obwohl mir das Plastikflair echt gefallen hat (größtenteils). Und dafür dass der Film sich Robot Jox nennt gehts definitiv zu viel um die Jox und zu wenig um die Robots. Wenn es dann mal um die Robots geht, scheint mir, entpuppen sich die vormals so angepriesenen Profi-Jox eher als überbezahlte Mecha-Legasteniker, die weder irgendeine erkennbare Kampftaktik haben, noch ihre Roboter richtig kontrollieren können. Megaflaschen ey!
    Alles in allem nettes Lego-Playmobil-Flair, nette Prämisse mit den Bots und so, aber ansonsten langweilig.
    Hätt ichs Anfang der 90er gesehen wär ich wahrscheinlich voll wie "WUAU!!" gewesen.

    Ich hab mal die coolen Szenen zusammengeschnitten:
    Best of Robot Jox
    Und der finale Fight zwischen den beiden war einfach ultralahm mit der ganzen Spacekacke

    Kurz gesagt: In dem Film gehts um zwei Roboterprofikampfsportkampfpilotenhoschies, Achilles (Neu-USA) und Alexander (Super-SSSR). Die beiden treten in großen Robotern aus Plastik in einer gigantischen Kampfarena aus Sand gegeneinander an um zu entscheiden welchem Land die Herrschaft über die scheinbar autonome Republik(?) Alaska zufallen soll. Dabei kommt es zu einem Unfall und daraufhin wird Achilles ultra-emo, während Alexander granatenstarke Todesdrohungen rausbäscht. Dazwischen lernt Achilles noch die flachbusige Klonschnitte (Name nicht wichtig) kennen, die ihm in ihrer sturköpfigen Klonnaivität volle Kanne Probleme macht.
    Damit ist eigentlich alles gesagt.

    Mit Robot Wars gibts scheinbar noch einen Film im selben Stil, der NOCH schlechter sein soll.
    Kleiner Trail0r:
    http://www.youtube.com/watch?v=5yDNSoz2WSc
    Soll scheißelangweilig sein.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #1203
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Sherlock Holmes


    OMG Guy Richie.... was hast du dir dabei nur gedacht...

    Nichtvorhandene Story, Nichtvorhandener Spannungsbogen... nix wirklich garnix außer 2 gute Hauptdarsteller... aber nichtmal Robert Downey Jr. und Jude Law retten diesen hundsmiserablen Film ins Mittelmaß...

    3/10
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  4. #1204
    Langschläfer
    Avatar von Theis
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    9.465
    Name
    Mathias
    Hangover

    Das erste mal, dass ich ihn auf DVD gesehen habe. Musste feststellen, dass einige Szenen aus der Kinoversion weggeschnitten wurden. Ist aber eigentlich auch egal Hangover ist und bleibt ein Meisterwerk mit 10 von 10 Punkten

  5. #1205
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ich fand den Film irgendwie überhaupt nicht lustig ^^

  6. #1206
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Sherlock Holmes


    OMG Guy Richie.... was hast du dir dabei nur gedacht...

    Nichtvorhandene Story, Nichtvorhandener Spannungsbogen... nix wirklich garnix außer 2 gute Hauptdarsteller... aber nichtmal Robert Downey Jr. und Jude Law retten diesen hundsmiserablen Film ins Mittelmaß...

    3/10
    Ich hab dich gewarnt. ^^

  7. #1207
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Inglorious Basterds

    Ganz unterhaltsamer Film 7.5/10
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  8. #1208
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    T4xi

    Die Polizei von Marseille soll auf den berüchtigten Kriminellen "Der Belgier" aufpassen, bis dieser an den Kongo ausgeliefert wird, doch Emilien der Schussel vom Dienst lässt ihn laufen.
    Daraufhin wird der Dauerpechvogel gefeuert und gemeinsam mit seinem Freund dem "Taxirennfahrer" Daniel macht er sich auf den Flüchtigen wieder hinter schwedische Gardinen zu bringen.

    Wer die ersten drei Teile der Taxi-Serie kennt und liebt, weiß was er erwarten kann: Albernheiten am laufenden Band. Anspruchsvolle Filmfans biegen hier definitiv falsch ab.

    6 von 10
    Geändert von brainsheep (30.01.2010 um 21:03 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  9. #1209
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Feuerball

    Wohl einer der besten Bond-Filme. Geht doch nichts über den traubenessenden Sean Connery
    Finde allerdings generell Unterwassszenen bei Bonds nicht so toll bzw. sie sind nicht ganz mein Fall.

    8/10

  10. #1210
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Kam ja gestern auf Sat 1: Das Beste kommt zum Schluss

    Ja doch, Jack Nicholson und Morgan Freeman ham da wirklich nomma richtig aufn Putz gehaun Die beiden haben mir in Kombination außerordentlich gut gefalln, (man Nicholson is doch schon recht alt) vor allem der Hauch von Sarkasmus der zwischen den beiden schwebt. Sehr geil: Das Tattoo von Nicholson hat mich irgendwie an seine Rolle als Joker erinnert.

    Besonders "schön" fand ich eine der letzten Szenen, als der "allwissende" Freeman seinem alten Freund die Geschichte seines Lieblingskaffees unterbreitet und beide wirklich nochmal von Herzen lachen

    Insgesamt doch ein Film den ich mir gerne wieder anschauen würde.

  11. #1211
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Hrafninn flýgur



    Ein isländischer Wikingerfilm (oh, die Trveness in diesen Worten ) aus dem Jahre 1984.
    Ich dachte zuerst der Film wäre wirklich ziemlich abgedreht und schlecht, aber ich hab mich ein wenig getäuscht.
    Wenn es einen Isländerwestern gibt, dann ist das ganz klar dieser Film. Wir haben das typische Rachemotiv und einen "misteriösen" Helden mit ganz tollen Special moves, wir haben die seltsame Musik, die bewusst an Ennio Morricone angelehnt zu sein scheint, gleichzeitig aber versucht speziell isländisch zu sein. Das Haupttheme ist z.B. einfach eine aufgepoppte Version des Volksliedes Á Sprengisandi. Aus heutiger Sicht wirkt der Film total dilettantisch geschnitten und zusammengesetzt. Oft beißt sich die Musik mit einem anderen einsetzenden Stück, ist also schlecht abgemischt. Auch die Szenenübergänge wirken teilweise wie mit einem schweren Messer geschnitten, also eher unbeholfen und grob. Die Kostüme sind auch eher Hausmannskost.

    Vor dem Hintergrund der frühen 80er Jahre gesehen muss der Film dennoch überzeugt haben, das bezeugen viele Bonmots von auch heute noch bekannten VIPs.

    Mein Urteil:
    Sehenswert für alle Fans von Morricone/Leone. Für Wikingerfans interessant, aber keinesfalls typische Kost.
    Hier wird an Rüstungen und speckigen Drachenbooten deutlich gespart. Betont wird stattdessen vielmehr die Kargheit Islands. Für heutige Standards ist die Geschichte zwar recht spannend, aber einfach zu schlecht umgesetzt.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  12. #1212
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Sherlock Holmes


    OMG Guy Richie.... was hast du dir dabei nur gedacht...

    Nichtvorhandene Story, Nichtvorhandener Spannungsbogen... nix wirklich garnix außer 2 gute Hauptdarsteller... aber nichtmal Robert Downey Jr. und Jude Law retten diesen hundsmiserablen Film ins Mittelmaß...

    3/10
    Dem kann ich mich nur anschließen. Was für eine Scheiße war das denn bitte? Und wie es aussieht, werden wir von Fortsetzungen nicht verschont bleiben.

    Ich habe nicht so auf die Musik geachtet, aber Hans Zimmer ist (mal wieder) für den Oscar nominiert. Ich finde allerdings nicht, dass dieser Film mit einem Academy-Award in Verbindung gebracht werden sollte.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  13. #1213
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Guy Ritchies Sherlock Holmes Interpretation ist noch in einer weiteren Kategorie nominiert wurde, der für das beste Szenenbild. Mir hat der eigenwillig unkonventionelle Stil der Verfilmung übrigens recht gut gefallen. Und das sympatische Duo Downey Jr. / Law hebt ihn imho deutlich über Mittelmaß.

    6.5/10
    They Call Me MISTER Vance!

  14. #1214
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich hab mir nochmal Hrafninn flýgur angeschaut und bin zu dem Schluss gekommen dass der Film ein ziemlich guter italowestern ist
    Einzig zum Schluss hin zieht er sich etwas bevor dann der Showdown in klassischer Manier einsetzt (und eine mega-badass Einstellung folgt, Wiedergängerstyle).

    Ich bin schon gespannt auf die beiden anderen Filme aus der Reihe, Í skugga Hrafnsins und Hvíti Vikingurinn.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  15. #1215
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Sherlock Holmes


    OMG Guy Richie.... was hast du dir dabei nur gedacht...

    Nichtvorhandene Story, Nichtvorhandener Spannungsbogen... nix wirklich garnix außer 2 gute Hauptdarsteller... aber nichtmal Robert Downey Jr. und Jude Law retten diesen hundsmiserablen Film ins Mittelmaß...

    3/10
    jup, hab ich mir auch gedacht, der is sein kinogeld leider nicht wert
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #1216
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    @Outsider: Gibt's die Schinken auch auf Deutsch?

  17. #1217
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Memento

    7-8 / 10

    Bin nen bisschen zwiegespalten. Einerseits war er von der Erzaehlstruktur schon wirklich super,
    aber anderseits hat mich das Ende wirklich enttaeuscht. Meine Spannungskurve wollt und wollt nicht aufgebaut werden.
    Und jetzt kein Geheule, dass ich den Film nicht gerafft haette :>
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  18. #1218
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Sin City


    Ich hab mich mit nicht allzu vielen positiven Erwartungen in das Vergnügen gestürzt *hust* Rodriguez *hust*.
    Wurde aber dann eigtl überrascht. Ich fand den Film bis zuletzt spannend; hatte eigtl erwartet, dass die einzelnen Handlungsstränge à la Pulp Fiction ein gemeinsames Ende finden.
    Leider ist der Film teilweise zu absurd, aber es schadet ihm nicht im Großen und Ganzen, denke ich^^
    Mir hat da noch der schwarz-weiß-Stil gefallen.

    8,5/10

  19. #1219
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Í skugga Hrafnsins

    "Zweiter Teil" der Rabentrilogie. Der Film ist um ein vielfaches besser ausgestattet als der erste, auch gibt es - ähnlich der Dollarfilme - nur recht wenige Berührungspunkte zum Vorgänger. In diesem Fall fast nur die Asengruft, in der noch immer die alte Rüstung ruht. Der Film spielt jetzt im christianisierten Island und der Anfang verspricht ein Feuerwerk an Sagaspäßen. Da wären zuerst einmal die verirrten Seefahrer, die mit Hilfe des Raben Island finden und dann vor allem der Klassiker: Ein gestrandeter Wal!
    Um den herum entsteht natürlich sofort ein wilder Kampf. Weiterhin gibt es eine Familienfehde und Probleme mit einer üblen, wohl zauberkundigen Frau.

    Das alles (ent)täuscht allerdings, denn kurz nach den ersten 10-15 Minuten sackt der Film ab und erholt sich danach nicht mehr davon. Der Plot verläuft wirr und größtenteils ohne irgendwelche Erklärungen. Wenn man nicht aufpasst verliert man den Überblick über die Verwandtschaftsbeziehungen und die implizierten Motivationen der Einzelcharaktere für ihr Handeln. Keine der Figuren wirkt dabei vollends überzeugend, die Handlungen wirken immer künstlich und manchmal sogar unlogisch. Der Plot plätschert nach dem Anfang nur noch müde vor sich hin und immer seltener werden etwaige Lichtblicke, die einen auf eine coole Wendung hoffen lassen. Auch die Musik ist schlechter als im ersten Teil und wird nun größtenteils durch kirchliche Choralmusik getragen.

    Fazit:
    Ich fand den Film größtenteils enttäuschend und langweilig, zeitweise auch unübersichtlich und schlecht dramatisiert. Ich empfehle diesen Film NICHT zu schauen, auch wenn man den ersten mochte. Die Italowestern-Elemente sind auch weq. Also wenn überhaupt dann lohnen sich die ersten 15 Minuten wegen der Walszene (für Sagakenner).

    Ich sehe dem letzten Teil jetzt mit gemischten Gefühlen entgegen.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #1220
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von TRuENoOBz
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Unna
    Alter
    32
    Beiträge
    632
    Name
    Analarchitekt
    Nick
    HiPPiEYa
    Clans
    -GSG9 & [TSS]
    fireball

    thailändische produktion
    find ich ganz unterhaltsam paar coole kampfszenen mit drin

    8/10

+ Antworten
Seite 61 von 153 ErsteErste ... 115157585960616263646571111 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Film wie die Amis Cheater behandeln
    Von EXORZ1ST im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 09:06
  2. kino-film : 13 geister nicht zu empfehlen
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 15:30
  3. lieblings film
    Von Björn im Forum T*G*E
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 20:40
  4. Bester Film im Moment?(Als DVD oder VHS)
    Von SISSQO im Forum K.MS.G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 17:59
  5. Kino-Film-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •