+ Antworten
Seite 57 von 153 ErsteErste ... 74753545556575859606167107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 3045
Like Tree87x Danke

Zuletzt gesehener Film!

Eine Diskussion über Zuletzt gesehener Film! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; da bin ich ausnahmsweise mal zu 66 % deiner meinung , finde aber gerade auf charaktere wird schon wert gelegt ...

  1. #1121
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    da bin ich ausnahmsweise mal zu 66 % deiner meinung , finde aber gerade auf charaktere wird schon wert gelegt , siehe ice age , wall e etc .. ohne die sympathischen charaktere wären diese filme doch wohl absolut uninteressant .

  2. #1122
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    So ich schreib hier auch mal wieder rein.


    Gestern war ich in Avatar - Aufbruch nach Pandora... und obwohl der Film erst diese Woche in die Kinos kam werde ich mich schlicht weigern hier Spoiler zu setzen, denn ALLES was ich über den Film schreiben kann lässt sich ohnehin schon dem einen Trailer entnehmen, den ich im Vorfeld gesehen hatte.

    Kommen wir aber erst zu den Vorzügen des Films: Ich habe den Film in einem normalen Kino gesehen, da im 3D Kino und im Imax schon alles ausgebucht war... der Film ist eine optische Rakete... jede einzelne Szene ist vollgestopft mit fantastischen, detailierten Computereffekten, die einem tatsächlich (anders als in Episode 3 oder so) nichtmehr sofort als solche ins Auge springen. In dieser Hinsicht ist Avatar tatsächlich ein riesen Sprung nach vorne und künftige Megaproduktionen werden sich daran messen lassen müssen, was Cameron auf die Beine gestellt hat. Die Schauwerte sind tatsächlich grenzenlos. Dazu kommt ein wunderbares Design des Planeten (oder isses n Mond? kA) Pandora. Für die Tier- und Pflanzenwelt haben sich die Leute wirklich was einfallen lassen und alles fügt sich super zusammen und gibt ein stimmiges Bild ab.

    Aber so gut der Film auch aussieht so 0815 ist die Story. Wirklich ALLES was ich mir bei dem Trailer gedacht hatte ging in Erfüllung, nach den ersten 10min weiß man, wie der Film ausgeht (und der geht 161 min -.-) und man erlebt nicht eine einzige Überraschung. Da hatte ich mir einfach mehr erhofft.

    Fazit: Eindimensionale Charaktere, spannungsarme Story (die nur deshalb nicht langweilig wird, weil es IMMER was zu sehen gibt) und ein künstlich in die Länge gezogenes Ende werden von den optischen Schauwerten und einer sehr detailverliebten Welt gerettet. Wiederanschauwert: 0

    Eigentlich würde ich dem Film eine 7,5/10 geben... ziehe aber aufgrund des großspurigen Geseiers von Cameron ("Das wird die Revolution des Kinos") nochmal nen halben Punkt ab... das war ein auf hochglanz polierter Aufguss einer längst ausgelutschten Story Herr Cameron... das können sie doch sicher besser

    7/10
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  3. #1123
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Also lag ich mit meiner Annahme richtig, das der lange Trailer so ziehmlich den ganzen Film wiederspiegelt? Nice, dann brauch ich ihn ja nicht schauen. ^^

  4. #1124
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ist es relativ egal WIE ein Film realisiert wird - solange er berührt oder bewegt.
    Das kann mir auch relativ latte sein. Schade finde ich nur wenn jetzt ein ganzes Genre verschwunden wird nur weil man mit CG billiger einen Film nach dem anderen Rausstampfen kann. Mir kommt es nämlich noch immer so vor als wären die neuen CG-Filme im Begriff den klassischen Zeichentrick zu verdrängen und das finde ich schade. Denn - wie CG-Filme - so haben auch Zeichentricks ihren ganz eigenen Charme.
    *sichwiederhol*

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #1125
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.601
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Avatar (grad gesehen) kommt bei mir auf 9/10, der Film ist stimmig und sofern man sich darauf einlässt wird man richtig ins Universum hineingezogen.

    Dachte auch erst aufgrund ungerechtfertigter Kritiken aller "Langweilig" der wär scheiße, aber hey 3D Brille auf überraschen lassen und siehe da der ist Sehenswert.

  6. #1126
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Orions Belte


    "Mayday! Maday! Sandy Hook ruft alle Schiffe! Wir haben einen Verwundeten, unser Schiff ist schwer beschädigt. Wir brauchen dringend Unterstützung! Maday!", tönt der Notruf des norwegischen Seemanns verzweifelt durch die Funkanlage - vergebens. Die Frequenzen sind blockiert.

    Orions Belte ist ein norwegischer Actionthriller aus dem goldenen Jahr 1985. Es handelt sich um die Verfilmung eines gleichnamigen Buches, das heißt dass der Plot mal solide gestrickt ist. Von der Machart ist der Film etwas rustikal, aber überzeugend. Mich hat das ganze irgendwie an die alte Verfilmung von Jacks Londons "Der Seebär" erinnert, obwohl Orions Belte ein ganz anderes Thema hat und ungleich professioneller umgesetzt ist.



    Positiv: Der Film ist sehr spannend!
    Es geht um drei halunkische Abenteurer auf Svalbard ( = Spitzbergen), die sich mit einem Versicherungsschwindel ein wenig mehr Geld in die Taschen scheffeln wollen. Doch die drei Männer geraten in einen Sturm und entschließen sich eine kleine Insel anzusteuern bis das Unwetter vorüber ist. Als sie am nächsten Morgen an Land gehen um verkaufbare Materialen zu suchen, ahnen sie nicht auf was sie stoßen werden. Ein geheimnis, dass sie alle in äußerste Lebensgefahr bringen wird. Für die drei Männer im Eismeer beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und ein verzweifelter Kampf um das Überleben. Werden sie es schaffen den rettenden Hafen zu erreichen bevor sie ein technologisch wie militärisch weit überlegener Feind einholt?

    Fazit:
    Der Film ist einen Blick wert!

    Hier mal der (spoiler enthaltende) Trailer der englischen Version:
    Spoiler:


    Übrigens ebenfalls einen Blick wert:
    Kauttokeino Opprøret. Der ist jetzt nämlich ebenfalls im Nett-TV von NRK frei für jedermann zugänglich - wenn auch nur für 14 Tage oder so.

    €dith: Und ja: Die haben tatsächlich Areoflot statt Aeroflot auf die Hubschrauber geschrieben. Idioten.
    Geändert von Outsider (23.12.2009 um 00:31 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  7. #1127
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    zimmer 1408, habt ihr gewusst, dass es bei dem film 2 verschiedenen enden gibt?
    die frage meine ich ernst, ich weiss es erst seit heute.

    achtung spoiler!

    Spoiler:
    im kino habe ich mir den auch angeschaut, da überlebt am ende der schriftsteller, wie genau weiss ich nicht mehr, auf jeden fall sitzt er mit seiner frau, mit der er sich wieder versöhnt hat in der wohnung und schreibt an einem buch, die frau hört das aufnahmegerät ab und hört die stimme der tochter und fängt ab dato an, die ganze geschichte von ihrem mann zu glauben.

    in der version die ich heute gesehen habe, stirbt der schriftsteller im brennenden hotelzimmer 1408, auf der beerdigung des mannes, kommt der hotelmanager mit einer kiste vorbei, diese ist für die frau des verstorbenen schriftsteller gedacht, in der kiste befinden sich noch alte gegenstände des mannes, die im zimmer geborgen wurden! - die frau nimmt diese aber nicht an.

    der hotelmanager fährt wieder zurück und holt aus der kiste das aufnahmegerät heraus und hört sich das an, auf dem rücksitz erscheint dann ein brennender kopf...


    welches ende mir nun besser gefallen soll weiss ich selber noch nicht. geiler film auf jeden fall!
    Geändert von Day1d (23.12.2009 um 21:26 Uhr)
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  8. #1128
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von aNdRz Beitrag anzeigen
    zimmer 1408, habt ihr gewusst, dass es bei dem film 2 verschiedenen enden gibt?
    die frage meine ich ernst, ich weiss es erst seit heute.

    achtung, kein spoiler!

    im kino habe ich mir den auch angeschaut, da überlebt am ende der schriftsteller, wie genau weiss ich nicht mehr, auf jeden fall sitzt er mit seiner frau, mit der er sich wieder versöhnt hat in der wohnung und schreibt an einem buch, die frau hört das aufnahmegerät ab und hört die stimme der tochter und fängt ab dato an, die ganze geschichte von ihrem mann zu glauben.

    in der version die ich heute gesehen habe, stirbt der schriftsteller im brennenden hotelzimmer 1408, auf der beerdigung des mannes, kommt der hotelmanager mit einer kiste vorbei, diese ist für die frau des verstorbenen schriftsteller gedacht, in der kiste befinden sich noch alte gegenstände des mannes, die im zimmer geborgen wurden! - die frau nimmt diese aber nicht an.

    der hotelmanager fährt wieder zurück und holt aus der kiste das aufnahmegerät heraus und hört sich das an, auf dem rücksitz erscheint dann ein brennender kopf...

    welches ende mir nun besser gefallen soll weiss ich selber noch nicht. geiler film auf jeden fall!
    Sorry, aber in welcher Welt ist das denn bitte kein Spoiler, wenn du BEIDE ENDEN ERZÄHLST?!?!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #1129
    (:
    Avatar von Liontiger
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Siegen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.038
    Name
    Tim
    Nick
    Liontiger
    Clans
    ToC
    evtl. wollte er darauf hinweisen das er die Spoilerfunktion nicht nutzen wird, in der Tat aber relativ ungeschickt gelöst :s

  10. #1130
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Sorry ;>
    Ihr werdet es überleben! Der Film hat eh schon ein Bart.

    Habt Ihr aber gewusst, dass es zwei Enden gibt?
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  11. #1131
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Dolores Claiborne

    Glaub ist schon das dritte mal das ich den hier rein schreibe.

    Absolut wuchtiges Drama. Kathy Bates und Jennifer Jason Leigh spielen
    grandios und auch die Nebenrollen wie die von Christopher Plummer
    als zerfressenen Detectiv sind klasse gespielt.

    Einer der wenigen Filme die ich oft geguckt habe und mich immer wieder mitreissen.

    Nach Heat und den Dollar-Filmen ein Film der 10 von 10 Punkte bekommt.

  12. #1132
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Gamer



    So eine Storry gabs meines wissens noch nicht, recht lustig für Gamer.

  13. #1133
    ich will auch @Gamer!!!!!!!!

    Motel 6,5/10

    war ganz okay aber auch nicht der Oberknaller ^^

  14. #1134
    UF-Sp@mcrew
    Avatar von Gangster6446
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Spraitbach
    Alter
    22
    Beiträge
    7.097
    Name
    Oliver
    Nick
    Black Rain
    Clans
    Band of Evil
    hab zuletzt 2012 angeschaut .
    der ist schon ziemlich . is halt ein bisschen übertrieben aber weiterzuempfehlen. bekommt von mir 7/10
    hey schaut ich mal avatar an hab ihn noch nich selber angeschaut aber mein bruder war im 3D kino das is einer der besten Filme die er je gesehen hat.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic29732_2.gif

  15. #1135
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Oliver Twist (Roman Polanski) reiht sich ein in die Liste von Verfilmugen von Charles Dickens' Roman, der von einem Waisen handelt, der sich in London einer Kinderdiebebande anschließt und dort in eine Komplott gerät, der sein Leben gefährdet.

    Polanski schafft wunderbare Bilder der britischen Landschaft vor London, obowohl schon alles relativ dunkel und düster wirkt. Gleiches findet sich in London, welches als hektisches, unfreudnliches Pflaster dargestellt wird.

    Besonders überzeugend fand ich die Rolle des Fagin, welcher wunderbar von Ben Kingsley gespielt wird . Er überzeugte schon in anderen großen Rollen z.b. als Mahatma Ghandi, Lenin oder Vater von Anne Frank.

    Alles in allem ein solider Film, der auf einer wunderbaren Geschichte beruht. Leider fehlt dem ilm das Gewisse etwas. Bei mir ist es, dass ich mich kaum mit Twist identifiziern kann. Mir wirkt sein Charakter zu "normal". Außerdem habe ich das Gefühl gehabt das imk VErlaufe des Films der Fokus auf dei Bandenaktivität umspringt und Twist etwas in den Hintergrund gelangt.

    Für mich : 8/10

  16. #1136
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Hurt Locker

    Hab den mir angeguckt, weil die Kritiker anscheinend ganz ausser Atem sind, wenn um den Film geht. Ich war schon etwas enttaeuscht, aber vllt auch nur, weil ich meine Erwartungen nen bisschen zu hoch gesetzt habe. Kommt davon, wenn man die ganze Zeit etwas von FILM DES Jahres liesst! War ganz gut, aber nicht annaehernd nen Reisser.

    6.5/10
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  17. #1137
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    hab vorgestern zum dritten mal blow gesehen. allerdings das erste mal in einem zustand in dem man den film auch wirklich wahrgenommen hat und beurteilen kann.
    ich finde ihn richtig gut und ist wohl einer meiner lieblingsfilme.

    in blow geht es um die wahre geschichte von george jung der in jungen jahren die entscheidungs trifft niemals so zu werden wie sein vater, welcher zwar hart arbeitet, dessen geld aber niemals wirklich ausreicht um seine frau zufrieden zu stellen. erwachsend zieht er mit seinem kumpel tuna nach kalifonien und fängt an marihuana zu schmuggeln. das geschäft läuft mit der zeit immer besser und die drogen werden härter.
    schnell häuft er eine ganze menge scheine muss allerdings schon bald feststellen, dass sich das blatt schnell wenden kann.

    10/10


    gestern habe ich dann traffic gesehen. dort gehts ebenfalls um das thema drogen allerdings ist der film im gegensatz zu blow um einiges anspruchsvoller. der film hat drei verschiedene handlungstränge und ist wenn man eine laberbacke neben sich sitzen hat nur schwer zu verfolgen. ist auf jeden fall auch ein klasse film der aber meinen geschmack nicht so sehr trifft wie blow.

    8-9/10

  18. #1138
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Kadashi Beitrag anzeigen
    Hurt Locker

    Hab den mir angeguckt, weil die Kritiker anscheinend ganz ausser Atem sind, wenn um den Film geht. Ich war schon etwas enttaeuscht, aber vllt auch nur, weil ich meine Erwartungen nen bisschen zu hoch gesetzt habe. Kommt davon, wenn man die ganze Zeit etwas von FILM DES Jahres liesst! War ganz gut, aber nicht annaehernd nen Reisser.

    6.5/10
    Überraschungsfilm des Jahres 2009 war dieser Definitiv!

  19. #1139
    weiss net ob ich die Filme hier schonmal bewertet hab aber:

    Aliens vs. Predator I ---> 7/10 auf jeden Fall 1000x besser als Teil II
    28 Days Later ---> 7/10 netter Film
    28 Weeks Later ---> 8/10 fande ich nen bisschen Actionhaltiger ;D

  20. #1140
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Defiance (2008) mit "James Bond" Daniel Craig.

    Obwohl 2. Weltkrieg - sehr unverbrauchtes Thema über den Partisanenwiderstand gegen die Nazis in Weißrussland.
    Speziell geht der Film über die Belski-Partisanen die nach der Besetzung Weißrusslands und der Ermordung vieler Angehöriger sich in nahegelegene Wälder flüchten und dort versuchen zu überleben.

    8/10

+ Antworten
Seite 57 von 153 ErsteErste ... 74753545556575859606167107 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Film wie die Amis Cheater behandeln
    Von EXORZ1ST im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 09:06
  2. kino-film : 13 geister nicht zu empfehlen
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 15:30
  3. lieblings film
    Von Björn im Forum T*G*E
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 20:40
  4. Bester Film im Moment?(Als DVD oder VHS)
    Von SISSQO im Forum K.MS.G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 17:59
  5. Kino-Film-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •