+ Antworten
Seite 125 von 153 ErsteErste ... 2575115121122123124125126127128129135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.481 bis 2.500 von 3045
Like Tree87x Danke

Zuletzt gesehener Film!

Eine Diskussion über Zuletzt gesehener Film! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Star Trek VI Ich halte hier mit. Von den Filmen, die ich aus der Serie kenne, hat mir der hier ...

  1. #2481
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Star Trek VI

    Ich halte hier mit. Von den Filmen, die ich aus der Serie kenne, hat mir der hier auch definitiv am besten gefallen.

    Dabei ist das sogar von Leonard Nimoy geschrieben worden - allerdings unter Regie von jemand anderem.
    Kirk ist wieder der Checker, aber bei weitem nicht so extrem wie im Film davor. Er macht sogar - genau wie Spock - eine Entwicklung durch.

    Das Ganze ist wie ein Krimi aufgebaut. Es beginnt mit Tschernobyl in Space und schließlich mit einem Attentat während einer Friedenskonferenz.
    Die Frage hierbei ist: Wie können sich Kirk und Co dem Generalverdacht entziehen und wie können sie die Hintermänner und Drahtzieher der Operation finden?



    Wer genau diese sind bleibt einen Großteil des Films zwar erstmal im Unklaren, ist aber an und für sich nicht besonders schwer zu erraten...
    Der Film ist wieder spitzenklasse gemacht. Ich frag mich allerdings wieso sie diese Strahlenschutzanzüge für die Maschinenraumcrew in späteren Filmen und Serien wieder rausgenommen haben. Das wirkte viel plausibler MIT den Anzügen.
    Und der Präsident der Föderation ist der Knaller überhaupt

    Vom Ende des Films her würde ich sagen das war als der würdige Abschluss der Serie mit der alten Crew gedacht.
    Tja. Und dann kam Generations. Und der war DUMM. Hatte Generations nicht auch wieder irgendso einen Götterkappes laufen? Weiß nit mehr... aber die anderen Filme werd ich mir getrost schenken. Bis auf den ganz neuen vll.
    Generations, der erste Kontakt und der Aufstand hab ich ja schonmal gesehen und Nemesis ist einfach unterirdisch grottig (Zusammenfassung gesehen).

    Nebenbei-Sachen:
    - WORF. Wtf. Wie ist WORF da reingeraten? Ich dachte der wird erst ein paar Hunder Jahre später oder so geboren? Trotzdem sieht man den als Rechtsanwalt an nem klingonischen Gericht agieren - und er wird sogar als Colonel Worf angesprochen. Wie geht das?

    - Missionsbesprechung beim President Die Offiziere bringen irgendein Technogimmick mit das wohl ein Display hat, das deren Plan erläu- EIN PAPIERBLOCK???? Ernsthaft?
    Es ist Star Trek und die erläutern irgendwas NICHT auf nem topnotch LCD-Plastikbildschirm???

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #2482
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Colonel Worf soll der Grossvater oder Ur-Opa von dem TNG Worf sein.
    Soll wohl einfach im Film schonmal angedeutet werden, das es bald nen Generationswechsel geben wird.

  3. #2483
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Star Trek VI
    Ich halte hier mit. Von den Filmen, die ich aus der Serie kenne, hat mir der hier auch definitiv am besten gefallen.

    ....
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Ich find die Star Trek-Filme eigentlich eher alle ziemlich mau

    Aber das unentdeckte Land könnte ganz interessant sein. Wenn der das näxte mal im TV läuft und ich zufällig einen griffbereit haben sollte schau ich mir den mal an.
    Fünf Jahre hats gedauert bis zu deinem Review

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #2484
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Der letzte Tempelritter

    Kreuzritter Behmen verweigert seinem Kirchenherrn den Befehl und wird gemeinsam mit seinem getreuen Begleiter Felson vom Kardinal von Marburg dazu verdonnert, ein Bauernmädchen in eine entlegene Abtei zu bringen. Bei ihr soll es sich um die Hexe handeln, die Schuld an der grassierenden Pest trägt; nur in der Abtei kann sie zerstört werden. In Begleitung weiterer Söldner bricht der skeptische Behmen auf. Schnell muss er feststellen, dass das Bauernmädchen wohl nicht so unschuldig ist, wie er geglaubt hat. [Quelle: Amazon.de]

    Na also. Hexen. Tempelritter, finsteres Mittelalter und Nicolas Cage in der Hauptrolle, was will man mehr? Na ja, Pustekuchen. Schnell stellt man fest, der Film ist absoluter Müll, weil er in eine Handlung gerät, die völliger Quatsch ist und realitätfern ist. Das hätte man in dem Film nicht erwartet. Von irgendwelchen Tempelrittern oder dessen Orden fehlt auch jede Spur. Selbst Nicolas Cage, meiner Meinung nach spielt er jetzt nicht so schlecht, kann den Film auch - durch die Story zerstört - nicht retten. Wohl deshalb in einer seiner miesesten Rollen. Fazit: Finger weg!

    3/10


    Armageddon

    Eine Gruppe von Spezialisten soll einen Geheimauftrag ausführen. Sie werden ins All katapultiert, um einen Asteroiden von der Größe des Staates Texas zu stoppen, der mit unvorstellbarer Geschwindigkeit und Zerstörungskraft auf die Erde zurast. Ist Armageddon - der jüngste Tag, das Ende der Welt - noch abwendbar? [Quelle: Amazon.de]

    Buh, den Film gibts schon seit 1998 und ich seh den jetzt erst Okay, es ist ein Micheal Bay Film, okay ein ProAmericawirRettenDieWelt Film. Aber hey... es hat Spaß gemacht zu schaun, mir hat er gefallen, wie vermeitliche Anti-Helden die Welt retten. Vor allem das Ende hat mich sehr berührt.

    8/10

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  5. #2485
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von ScHmiDi Beitrag anzeigen
    Vor allem das Ende hat mich sehr berührt.
    Mich auch......das dieser verkackte Ranzplanet nicht draufgegangen ist. Sehr schade. ^^

  6. #2486
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Ja der arme Asteroid
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  7. #2487
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Du sagst es. Was kann der Asteroid dafür das die Erde im Weg rumfliegt......

  8. #2488
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    Machst du eine Asteroiden kaputt kommen irgendwann seine Brüder und machen dich kaputt

  9. #2489
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Star Trek 2009



    OK, als ich die Trailer sah dachte ich der Film ist totaler scheiss der mit Effekten und bescheuerter Sinnlosaction vollgestopft ist und ausser Spezialeffekten und Models nix zu bieten hat.
    Dann hab ich gehört dass er nicht so schlecht sein soll. Und dann hab ich die anderen alten Filme gesehen und mir nochmal Zusammenfassungen der TNG-Filme vor Augen geführt.
    Resultat: Ok, das wird also ganz gut

    Nur dann wurde ich ziemlich schnell wirklich wirklich skeptisch.
    Die Eröffnungsszene ist schon hart überladen mit Zeug und Pathos, aber das ist OK.
    Wirklich ausschalten und das Ding am besten gleich zum Fenster rauswerfen wollte ich erst in der Szene danach in der ein pimpfiger Teenage Mutant Hero-Kirk mit einem oldtimer durch Iowa rast, sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei liefert, dazu lächerlich beschissene 90er Jahre-Musik eingeworfen wird - diese ganze Szene ist so uuuuuunglaublich flach und total sinnlos. Ich sass wörtlich vor der Kiste, hab den Film angehalten, den Bildschirm ungläubig angeschaut und mich laut gefragt: "- WAS???"
    In der Befürchtung dass der ganze Film so weitergeht hab ichs trotzdem weitergeguckt.

    Und ich bin froh, dass ichs getan habe, denn gottseidank ist der Grossteil des Films nicht so unglaublich dreist-hirnlos wie diese Anfangsszenen.
    Wow. Glück gehabt.

    Ich hab danach gesehen, dass Plinkett doch noch eine komplette Rezension zum Film gemacht hat in der er wieder mal messerscharf analysiert und Sachen aufweist die mir beim Gucken so nicht aufgefallen sind oder über die ich mir überhaupt keine Gedanken gemacht habe.

    Unabhängig davon, meine Meinung zu dem Teil:
    Die absolut positive Überraschung sind die neuen Schauspieler. Die sind spitze! ....bis auf Scotty. Und vll. Sulu.
    Überzeugt haben mich vor allem der neue Kirk und der neue McCoy, die beide gut an die originalschauspieler rankommen finde ich. Klar, man merkt natürlich dass es jemand anderes ist, aber sie spielen die Rollen gut. An dieser Stelle weist Plinkett in seiner Rezenseion zurecht daraufhin, dass sie die Charaktere alle megamässig übertrieben haben - das fiel mir z.B. nur auf weil sie den Zuschauer mit alten Catchphrases nur so bombardieren. Vor allem Bones. Scotty hingegen wirkte sogar auf mich übertrieben und gezwungen schottisch - von diesem ganzen "das hab ich mal eben so gerade erfunden - genial, was? " mal abgesehen. Also der war irgendwo zwischen "Wow guckt mal! Ich bin lustig! " und "Ohoho wow seht mal her! Ich bin ein Schotte! "



    Was mich als zweites gestört hat waren die Romulaner.
    Romulaner sehen für mich so aus:


    Diszipliniert, streng, ordentlich. Glaubwürdig und mit diesem Touch vom alten Rom.
    Und nicht wie irgendwelche tättowierten Gummihähnchen aus dem Samstagmorgencartoon:




    OK, die haben irgendwann im Film erwähnt, dass der Typ wohl einfach son Backwater-Redneckjoe-Bergarbeiterjupp ist. Von daher: OK.
    Jedenfalls kein Militär oder sowas.


    Und dann war da noch die Sache mit Vulkan, die ich ziemlich heftig fand. Eigentlich ist diese gesamte Rebootsache wirklich heftig.
    Aber der Film an sich war ansonsten wirklich unterhaltsam und nicht so strunzdumm wie ich nach der Eröffnung befürchtet hatte.
    Gut so

    Fazit: Kann man sich angucken und ist wahrscheinlich besser als alle TNG-Filme zusammen, auch wenns die gleiche Story hat wie Nemesis.


    Edit:
    Nebenbeidings:
    - Ich glaub ich hab noch nie gesehen dass Kirk in irgendeinem Film so dermassen viel auf die Fresse bekommen und so derbe schwach ausgesehen hat
    Geändert von Outsider (26.09.2011 um 21:29 Uhr)
    Mooff, Touji und Locutus sagen Danke.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  10. #2490
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich fand den neuen Spock ultraunglaublichbrontalnervig. Das ist soooooo ein verdammtes Emo-Kiddie, man will ihn die ganze Zeit nur ohrfeigen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #2491
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Schönes Review! Mich hat bei dem Film noch gewundert, dass Chekov dabei war. In der Originalserie kam er erst später hinzu. Das Romulaner-Design fand ich auch etwas ungewohnt, aber alles in allem fand ich den Film ziemlich gut.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  12. #2492
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ich fand den neuen Spock ultraunglaublichbrontalnervig. Das ist soooooo ein verdammtes Emo-Kiddie, man will ihn die ganze Zeit nur ohrfeigen.
    Ist halt alles auf die Spitze getrieben worden damits auch schön aufregend ist
    Und in der Originalserie gabs ja auch immer wieder sowas wo sie mit Spock was gemacht haben und der dann so ultramega-agro geworden ist. Und - jetzt fühl ich mich echt schmutzig und nerdig - in dem William Shatner-ichbinsotoll-Teil der Filmreihe haben sie ja auch mal gesagt dass Spock sone Art gemobbter Aussenseiter auf Vulkan war. Und wenn man das jetzt mit heutigen Kinostandards kombiniert . . . . dann muss man's immer noch nicht gut finden. Hast recht.
    Fand den jetzt beim Gucken aber nich so schlimm. Naja die Ausbrüche waren schon son bisschen komisch, aber imo bei weitem nich so dumm wie diese verdammte Cabrioszene. Da komm ich einfach nicht drüber weg.
    Lustig find ich in dem Kontext das mit dem "notgays" und den Boost den Uhura verdetscht bekommen hat.
    Das hat alles was mit ner hypersexualisierung in der Gesellschaft/Kultur zu tun oder?

    Touji:
    Naja ich glaub da kamen auch ansonsten viele andere Leute erst später hinzu. Oder warum sollen eigentlich überhaupt alle grossen Figuren gleichzeitig auf dem Ding eintreffen und anfangen? Wer sagt denn dass Kirk nicht vorher irgendwo anders war und dann versetzt wurde nachdem Pike abgesoffen ist?
    Kinobequemlichkeit oder?

    Sollte man das alles jetzt besser hier diskutieren oder in dem Star Trek-Thema?

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  13. #2493
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Bezüglich Chekov und sämtliche andere Ungereimtheiten: Durch das Erscheinen Neros in der Zeitlinie und der Zerstörung der USS Kelvin wurde ein neues Universum, ein Paralleluniversum geschaffen, dass von den alt bekannten Entwicklungen abweicht. Das wird im Film von Spock messerscharf erkannt und ist uns hier auch allen bekannt.

    und ne, wir brauchen keinen eigenen Star Trek Thread. Denn dann kommen alle Nerds und Möchtegern-Trekkies aus ihren Löchern und diskutieren darüber, wie schnell den nun Warp 9 ist

  14. #2494
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Aber es gibt doch schon einen
    Da hast du doch sogar selbst schon drin geschrieben!

    Das mit den Abweichungen mag ja auch schon richtig sein, aber dass alle mehr oder weniger gleichzeitig auf dem tollen Flaggschiff eingestellt werden und Kirk die mal alle überrundet und von null auf Captain geht ist schon ein krasser Zufall. Darum gings
    Also mir jedenfalls
    Is aber auch nich so wichtig.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  15. #2495
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Ich hab danach gesehen, dass Plinkett doch noch eine komplette Rezension zum Film gemacht hat in der er wieder mal messerscharf analysiert und Sachen aufweist die mir beim Gucken so nicht aufgefallen sind oder über die ich mir überhaupt keine Gedanken gemacht habe.
    Ich hab mir jetzt die komplette Rezension mal reingezogen und muss sagen das sie nicht funktioniert. Im Gegensatz zu seinen herrlichen Zerissen der restlichen Filme.

    Sein Problem ist, was er auch irgendwann in der Mitte sagt, dass er nicht loben kann. Also er kann schon, aber nicht so ausführlich wie er schlechte Sachen hervorheben kann. Er versucht aber trotzdem das Review gleich lang zu halten wie die Anderen und verliert sich irgendwann darin, dass er einfach nichts sinnvolles mehr sagt.

    Also er sagt nichts falsches, die Grundaussage stimmt, aber er hätte das alles viel kürzer halten können.


    Zu dem Film selber. Ich fand ihn sehr gut, kann aber Filmen auch sehr viel verzeihen, wenn sie mir gute Unterhaltung und brauchbare Charaktere bieten. Dann stören mich auch Witze wie rote Materie, Mondplaneten oder die Ansammlung von Zufällen nicht - aufgefallen ist es aber trotzdem. Schlecht wird es erst, wenn der Film eine andere Prämisse verspricht und dann am Ende ein grausames B-Movie ist *hust* District-9 *hust*.
    Die Anfangsszene mit dem Auto was die Klippe runterfährt war aber schon übler Mist und hat sich so angefühlt als würde man dem Zuschauer den Charakter von Kirk mit der Faust durch die Speiseröhre in den Magen stopfen.

  16. #2496
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    COMMANDO


    Wir schreiben das Jahr 1985. Nach allen möglichen Kriegen, will John Matrix nur noch ein ruhiges Leben mit seiner Tochter führen. Doch, kann man das, wenn man dieser John Matrix ist?

    NEIN!

    Denn die bösen Buben entführen seine Tochter, und das findet John nicht so prall. Seine Mission: Vergeltung, Rache, Tod und die besten Sprüche seines Lebens!!!!

    Ja, vor allem die Sprüche machen den Film im O-Ton grandios, dank Arnies netten Ösi-Akzent Die restliche Action ist einfach toll, will nichts besonderes sein und macht Spaß.

    Hier noch der Trailer, leider sieht man dort schon die besten Sprüche-Szenen

    http://www.youtube.com/watch?v=mh-QUh69MCg

    Fazit: Let's Party

  17. #2497
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Der Film ist ein One-liner-Fest ohnegleichen!
    They Call Me MISTER Vance!

  18. #2498
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Aaah Commando muss man einfach mögen ^^

    Wer ihn einmal gesehen hat, der wird nie wieder das herrlichbrontalische Finale und die genialisch-ultraschnäsige Titelsequenz mit diesem iiiiiiirrrregeilen Opening theme vergessen:


    Bambi!!! Verdammte scheiße
    Und Bennett
    herrlicher Film

    Eigentlich ist jeder Arni-Actionfilm im O-Ton ein Knaller.
    Nur schade, dass er eigentlich gar nicht so viele Actionfilme gemacht hat

    Hab da aber noch ne Empfehlung für dich:

    RAW DEAL. Auch ein guter Actionfilm mit
    SCHWARZENEGGER
    SCHWARZENEGGER
    SCHWARZENEGGER

    Mit einer 1A-Kuchenszene.
    Mit der Suchfunktion kann ich keinen beitrag dazu finden. Hab ich wirklich nix über diesen Film geschrieben??
    Das kann doch gar nich sein... über Cobra (direkter Konkurrenzfilm) hab ich doch auch was geschrieben....

    Trailer:

    Manno, die 80er waren viel zu früh vorbei
    Grandioses Jahrzehnt!

    Findet das noch jemand so klasse dass die früher schon überhaupt nicht mehr dran gedacht haben den Stars da nen Rollennamen in den Trailern zu geben?
    Bronson, Seagal, Schwarzenegger. Da gehts nicht um irgendwelche Leute! Da gehts um SCHWARZENEGGER! Oder um Bronson! Oder um Steven Seagal "the man with the short fuse!"

    Scheiße man ich will wieder nen speckigen Segalfilm sehen

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #2499
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Kill The Boss


    Tjoa, den kann man ganz einfach zusammenfassen: Kevin Spacey spielt toll, der Rest ist Hollywood. Nicht unbedingt empfehlenswert, aber auch nicht ganz scheiße, dank Spacey

    Die 3 Freunde sind ja mal soooo dumm, sowas hab ich schon lange nicht gesehn. Und Jennifer Aniston geht auch gar nich als nymphomanische Chefin. Collin Farrell sieht man nicht mal oft genug um ihn richtig zuzusehen. Finger weg von Hollywoodkomödien, selbst wenn sie mit großen Namen locken

  20. #2500
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Ja, der Trailer lockt sehr mit Kevin Spacey.
    Aber Vorsicht! So oft kommt der da im Film nicht vor, wie man es im Trailer denken mag!

+ Antworten
Seite 125 von 153 ErsteErste ... 2575115121122123124125126127128129135 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Film wie die Amis Cheater behandeln
    Von EXORZ1ST im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 09:06
  2. kino-film : 13 geister nicht zu empfehlen
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 15:30
  3. lieblings film
    Von Björn im Forum T*G*E
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 20:40
  4. Bester Film im Moment?(Als DVD oder VHS)
    Von SISSQO im Forum K.MS.G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 17:59
  5. Kino-Film-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •