+ Antworten
Seite 106 von 153 ErsteErste ... 65696102103104105106107108109110116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.101 bis 2.120 von 3045
Like Tree87x Danke

Zuletzt gesehener Film!

Eine Diskussion über Zuletzt gesehener Film! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Naja, sollte bei dem Protagonisten des Films ja bekannt sein...

  1. #2101
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Naja, sollte bei dem Protagonisten des Films ja bekannt sein

  2. #2102
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    Erzähl doch gleich den ganzen Film meine Fresse...
    lol
    am Ende von Titanic geht auch das Schiff unter, gelle

  3. #2103
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    und der leo

  4. #2104
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von AKira223 Beitrag anzeigen
    lol
    am Ende von Titanic geht auch das Schiff unter, gelle
    Wenn ihr Sachen aus Filmen erzählt benutzt den Spoiler, ich wusste von dieser Szene nix.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  5. #2105
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Bei Bing Bang Theory kannst die erste Staffel gucken, danach fangen der Protagonist-Nerd und die Nachbarin an, was anfangen zu wollen. Ab da ist die Luft raus und keine Spannung mehr. Und die Gags werden auch immer unlustiger.
    Du solltest weiter schauen. Aus den beiden wird nix und Sheldon wird danach einfach nur immer geiler

    The night is dark and full of terrors.

  6. #2106
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Du solltest weiter schauen. Aus den beiden wird nix und Sheldon wird danach einfach nur immer geiler

    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    Wenn ihr Sachen aus Filmen erzählt benutzt den Spoiler, ich wusste von dieser Szene nix.

  7. #2107
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    The Kings Speech

    So unterhaltsam kann eine anführsich langweilige Geschichte sein.
    Geoffrey Rush und Colin Firth spielen klasse, wobei ich Mister Rush ein Stück besser fand.
    Christian Bale muss schon eine Meisterleistung vollbracht haben, das er den Oscar für die beste Nebenrolle bekommen hat.

    Der Film glänzt mit den Wortgefechten zwischen den beiden Darstellern und kommt auch sonst
    leicht und locker daher. Die Gesichtsentspannungsübungen und Fäkalwörtertriaden waren (für mich) saulustig.

    9 von 10 Punkte

  8. #2108
    Obergefreiter
    Avatar von BECaReFuL
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    223
    Name
    David
    - Unknown Identity -



    Spannend und unterhaltsam, explizte Botschaften halte ich für fragwürdig, für mich implizte, auch wenn der Schwerpunkt bestimmt nicht hierin lag, nämlich die des Kapitalismus und die Auswirkungen auf den Menschen, eher nicht.
    Es ist immer wieder faszinierend wie Menschen dargestellt werden, bei denen es nicht um Gelder, Besitztümer oder allgemein um Eigentum geht, nämlich menschlich - für mich eine nachvollziehbare These.

    8/10
    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben." André Gide

  9. #2109
    In Bruges

    Ich finde den Film stellenweise einfach brutal lustig, und diese ganze Situationskomik ist genau mein Ding

    8/10

  10. #2110
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Rango

    Rango ist ein Animationsfilm über ein Cameleon das gerne ein Held wäre, dann einer wird, es aber doch eigentlich garnicht sein will. Soweit ist die Story überschaubar Was den Film interessant macht ist das es eigentlich ein Western ist. Das Setting ist Western, die Story ist Western, die Musik ist Western, an jeder Ecke gibt es Anspielungen an bekannte Western, sogar die Musik ist teilweise an berühmte Melodien angelehnt. Die Musik will ich sogar explizit erwähnen. Da hat Hans Zimmer wirklich (mal wieder) einen extrem guten Job gemacht /imho
    Ferner zu erwähnen ist die extrem gute Grafik. Ich hab mich stellenweise echt gefragt ob das nicht doch vor echten Kulissen oder mit Puppen gedreht wurde da es einfach unglaublich echt aussah. Sowas hab ich bisher noch nicht gesehen. Die Story ist zwar stellenweise recht vorhersehbar (nicht zuletzt weil sie sich an bekannte Western-Schemata hält) aber der Film soll ja auch für Kinder verständlich und nachvollziehbar sein. Der Film ist ab 6 Jahren freigegeben und manchmal hab ich mich echt gefragt ob das gerechtfertigt ist. Es sterben durchaus viele Charaktere, es gibt einige zünftige Schimpfworte (Schlampe, Flitchen, etc) und es fallen ziemlich viele Fremdwörter die man wohl erst so ab dem Alter 16+ versteht. Von daher würde ich den Film vom Anspruch her in die Richtung Simpsons stecken (natürlich ist es kein Simpons,allein schon weil der Film streckenweise wirklich ernst ist, aber es ist spontan das womit ich es vergleichen würde).
    Kinder genießen eher den Humor, die Charaktere und die Story, Erwachsene machen hier und da dann eher ein paar Abstriche und erfreuen sich an den Western Anleihen, den stellenweisen versteckten Witzen (Fremdwörter), der gelungenen Grafik etc.

    Der Film ist allerdings keine durchgehende Kömodie, wie gesagt streckenweise ist er durchaus ernst. Obwohl als Kinderfilm beworben kann man auch als Erwachsener viel Spaß mit dem Film haben, und mit 107 Minuten ist er für einen Animationsfilm auch durchaus recht lang. Das Gefühl das er sich zieht hatte ich jedoch eigenlich nicht. (Zumindest eben beim ersten sehen)
    Das einzige was man dem Film ankreiden muss ist das er es nicht wirklich schafft das man eine emotionale Verbindung zu den Charaktere aufbaut. Wer darauf aber verzichten kann der hat sicherlich Spaß mit dem definitiv am besten aussehenden Animationsfilm in 2D. Ich persönlich war von dem Film graphisch sogar mehr geflasht als von Avatar in 3D.

    Wertung: 8/10
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  11. #2111
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Der Grenzwolf



    Charles Bronson legt einem Netzwerk von Einschleusern illegaler Einwanderer an der US-mexikanischen Grenze das Werk - und trifft dabei auf einen ganz besonders skrupellosen Vietnamveteranen.
    Langweilig!


    YUKON

    Lee Marvin (das dreckige Dutzend) ist ein abgefuckter Mountiebastard tief im nördlichen Kanada. Als Bronson sich als russische Pocahontas aufspielt und den Kampfhund eines lokalen Arschlochs rettet macht er sich zur Zielscheibe der Bevölkerung. Jetzt muss Marvin Bronson jagen - zwei Männer vom gleichen Schlag in einer ausweglosen Situation!
    Aber Bronson gibt so leicht nicht aus. Er ist ein ausgebuffter Hund und mit allen Wassern gewaschen. In den Bergen verschanzt er sich und deckt sich mit ausreichend Waffen und Munition ein um der Belagerung und der anschließenden Verfolgung standhalten zu können. Aber das Blatt droht sich zu wenden als man 100.000 $ Belohnung auf Bronsons Kopf aussetzt. Das ruft nicht nur zahlreiche Kopfgeldjäger auf den Plan, sondern auch einen verwegenen Fliegerkapitän und Veteran des ersten Weltkriegs. Ein Mann, für den nur eins zählt: Die Mission!

    Coole Mischung aus Schneewestern, historischem Stoff und RAMBO (First Blood erschien ein Jahr später).
    Der Film krieg ne Empfehlung von mir
    Trailer:

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  12. #2112
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    "Lie Marrrwien gegen Scharlss Pronnsn in Yukon!" ~_~

    Der Film schaut cool aus, aber die Synchro klingt scheiße.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #2113
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ist richtig. Ich hab schon motiviertere Synchros von Schals Pronsen gehört. Was mir bei der hier besonders negativ aufgefallen ist: Lieh Marwien und Schals Pronsen reden beide viiiiiieeeel leiser als alle anderen. Und gerade Lie Marwien auch oft total wie
    Was die deutsche Synchro rettet sind dann aber der typische deutsche Erfinderreichtum bei Flüchen und Beleidigungen. Heureka!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  14. #2114
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ultramarines

    Boah, war der scheiße.
    Also höchstens zu empfehlen wenn man mal wieder etwas lachen möchte. Die Geschichte war totaler quatsch und kam so rüber als wenns ein begeisterter 14-jähriger geschrieben hätte.
    Man muss sich das so vorstellen, dass dann auf den Quatsch immer noch einer draufgesetzt wird. Total flache Charaktere und alles, die noch nichtmal dem Background entsprechen.
    Bzw.: Die Ultramarines benehmen sich wie Plastik-GI-Joes aus der kaiserlichen Garde und nicht wie die "Elite der Menschheit". Das Szenario ist schon langweilig weils so typisch ist...
    ein kleeeeiiiiner Trupp, eine handvoll Marines, soll erkunden was aus einem Außenposten geworden ist und natürlich geht alles schief und dann tauchen auch auf einmal schon Chaos Space Marines auf - wie unerwartet.
    Und die Entscheidungen der Charaktere machen null Sinn. Passt nicht zu den taktischen Masterskills, die die Marines eigentlich haben sollten.

    Also mir hat der Film nicht gefallen

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  15. #2115
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ja, der Film ist wirklich ultraschlecht. Hab's mir auch vor einiger Zeit mal angetan. Aber als Mystery-Science-Theatre-3000-Kandidat wär's ein Hit! @_@
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  16. #2116
    Cop Out 6/10

    also es waren lustige Stellen enthalten, ich fand bloss zwischendurch hat sich der Film gezogen und daher fande ich ihn eher mittelmaß

    und Bruce sollte doch lieber Action Filme machen

  17. #2117
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    The Kings Speech

    So unterhaltsam kann eine anführsich langweilige Geschichte sein.
    Geoffrey Rush und Colin Firth spielen klasse, wobei ich Mister Rush ein Stück besser fand.
    Christian Bale muss schon eine Meisterleistung vollbracht haben, das er den Oscar für die beste Nebenrolle bekommen hat.

    Der Film glänzt mit den Wortgefechten zwischen den beiden Darstellern und kommt auch sonst
    leicht und locker daher. Die Gesichtsentspannungsübungen und Fäkalwörtertriaden waren (für mich) saulustig.

    9 von 10 Punkte

    eine gute kritik asgard, allerdings fand ich ihn nicht ganz soooo lustig wie er von vielen beschrieben wurde. die wortgefechte waren echt unterhaltsam, allerdings hätten ein oder zwei mehr, sicher nicht geschadet.
    eine großartige szene war die, als die beiden eheleute aufeinander treffen... wer den film gesehen hat, weiß denk ich, was ich meine

    rund um ein toller gelungener film, die abwechslung tut gut, es muss nicht immer ein action oder animationsfilm sein

    8/10
    old school

  18. #2118
    Stichtag 7-8 / 10

    Gute Komödie,... fand aber, dass manche Stellen nicht so gut dazu gepasst haben... ansonsten kann man ihn gut gucken

  19. #2119
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Tron Legacy. Die Fortsetzung des Kultfilms protzt mit moderner Computertechnik und fetten Effekten, allen voran die Computer-Verjüngung von Jeff Bridges- die mMn mal so richtig in die Hose ging. Das sah einfach hölzern und komisch aus, aber nicht wie ein Gesicht

    Die restliche Welt von Tron war wunderbar animiert, allerdings für mich etwas zu protzig. Ansonsten bleibt Tron Legacy ein Disney-Film der sich sehr auf die Vater-Sohn Beziehung stützt und das eigentliche Tron eher hinten anstellt. Jeff Bridges überzeugt wie immer, sein Sohn war wohl die typische junger-Rebell Wahl, was er aber auch ganz gut rüberbringt.

  20. #2120
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Inception

    Doofe Story. Zu verwirrend teilweise.

    5/10

+ Antworten
Seite 106 von 153 ErsteErste ... 65696102103104105106107108109110116 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Film wie die Amis Cheater behandeln
    Von EXORZ1ST im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 09:06
  2. kino-film : 13 geister nicht zu empfehlen
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 15:30
  3. lieblings film
    Von Björn im Forum T*G*E
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 20:40
  4. Bester Film im Moment?(Als DVD oder VHS)
    Von SISSQO im Forum K.MS.G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 17:59
  5. Kino-Film-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •