+ Antworten
Seite 104 von 153 ErsteErste ... 45494100101102103104105106107108114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.061 bis 2.080 von 3045
Like Tree87x Danke

Zuletzt gesehener Film!

Eine Diskussion über Zuletzt gesehener Film! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Für Interessierte gibt es unter dem folgenden Link ne Übersicht zu den vorgenommenen Kürzungen: SB.com ....

  1. #2061
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Für Interessierte gibt es unter dem folgenden Link ne Übersicht zu den vorgenommenen Kürzungen: SB.com.
    They Call Me MISTER Vance!

  2. #2062
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    das mit der verfolungsjagd am anfang ist mir auch übel aufgestoßen, zuerst wird auf den heli gezielt und auf einmal liegt das auto aufm dach u die verfolger sind weg... o.0
    old school

  3. #2063
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    The Hurt Locker 8/10

    Kriegsfilm über den Irakkrieg. Schildert die Situation der US-Soldaten in einem Land, in dem sie Freund nicht von Feind unterscheiden können und alles von einem Moment auf den anderen vorbei sein kann - besonders als Bombenentschärfer. Hat ein paar tolle Szenen, zum Beispiel die Scharfschützen Szene oder wenn sie eine Autobombe entschärfen müssen. Gibt aber auch echt hässliche Szenen, Stichwort "Bodybomb". Insgesamt ein guter Film, aber ich denke es wäre mehr möglich gewesen. Natürlich wird so schnell kein Kriegsfilm an Apocalypse Redux Now rankommen (besonders vom Mentalen), aber mental war ein wenig zu wenig los
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  4. #2064
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Im Rahmen der Berlinale hab ich mir True Grit gegönnt und ich bin begeistert. Eine gelungener Western der Coen-Brüder. Grandiose Schauspielkunst von allen Charakteren, Bridges spielt einfach unvergleichlich. Matt Damon mimt überzeugend den leicht arroganten Texas-Ranger. Neben üblichem Coen-Humor bleibt die bizarre Welt erhalten. Geld ist der Motor des Lebens, Die trostlose Westernstadt steht vor dem Anfang der großen Industriezeit und die Bewohner tragen passend dazu nur schwarz. Für Outlaws und Cowboys a la Cogburn oder Rivalen Chaney oder Lucky Ned ist kein Platz mehr und so jagt "Rooster" eben im Namen des Gesetzes seine Gegner - auch wenn ihm das Gesetz da egal ist! Empfehlung: unbeding O-Ton schauen! Bridges mit wunderbaren Cowboygenuschel!

  5. #2065
    kann mir wer erklären, was dieses Verblendung, Vergebung, Verdammnis ist ? sehe ich öfters bei Amazon und gerade auch dass es heute läuft,... kann man sich das angucken ?

  6. #2066
    Ich fand die Filme scheisse, die Bücher super. Aber kann man sich auf jeden Fall anschauen.

  7. #2067
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stieg_Larsson

    das ist die verfilmung der millenniumtrilogie, ich fand die bücher klasse, keine all zu schwere kost, aber gute unterhaltung. die bücher sind, wie ICH finde, recht gut verfilmt worden.
    wenn man auf nordkrimis steht, findet man sicherlich gefallen an den drei kinofilmen (etwas gekürzte version) bzw sechs tv filme.
    old school

  8. #2068
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Das ist Werbung für die drei Stieg Larssons Romanverfilmungen 1, 2, 3, die Sonntags auf ZDF ausgestrahlt werden.

    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, sollen das etwas gewaltätige Krimis sein... wem nordische Krimis gefallen, wird darum nicht drumherum kommen.


    Edit: ah, da waren andere schneller.

  9. #2069
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Phantom Kommando

    80er-Actionstreifen mit Arnold Schwarzenegger. Nachdem Outsider den mal irgendwo erwähnt hatte, ist mir der Film neulich wieder eingefallen. Was soll man groß sagen?

    Explosionen, Sturmgewehrfeuer und Schlägereien en masse, eine Frau, ein böser Diktator und sein Handlanger - die Standardkost halt. War ein bisschen arg stumpf und langweilig, der Film. Immerhin: Bei der Szene, wo sie den Armeeladen ausnehmen bzw. bei der Flucht danach musste ich schon grinsen. So ein Blödsinn Auch der Bodycount war nicht ohne, aber von Nöten? Naja. Ein paar Ballerszenen kamen aber ganz cool.

    4,5/10


    Repo Man (2010)

    Tja, neulich dazu gekommen, Repo Man mit'm Kumpel zu schauen. Wer den Film nicht kennt:

    Remy ist ein sogenannter Repossession Man des Riesenkonzerns The Union, welche künstliche Organe an Menschen verkauft, häufig auf Kredit. Können diese die Zinsen nicht zurückzahlen -und das ist auf Grund ihrer Höhe häufig der Fall-, werden die Repo Men eingesetzt, um die "Zahlungssünder" zu betäuben und die Organe wieder zu entnehmen, oft mit tödlichen Folgen. Nach einem Unfall bei einem seiner Aufträge sieht sich Remy jedoch plötzlich selbst in der Opferrolle: Er kann sein künstliches Herz, welches er nun braucht, nicht bezahlen und denkt erstmals über die Methoden und seinen Job bei The Union nach...

    Erwartet habe ich einen modernen Sci-Fi-Film mit ein wenig Action gemischt. Aber das war wohl nix. Der Film läuft so vor sich hin, ohne den Zuschauer großartig mitzureißen. Jude Law und Forest Whitaker spielen zwar keineswegs schlecht, aber richtig Stimmung will nicht aufkommen. Wo die Action fehlt, haben die Macher auf ein paar Splatterszenen gesetzt - wozu? Die passen nicht in den Film herein und sind für Leute wie mich auch abstoßend (wobei es noch ging). Des Weiteren gab es ein paar echt merkwürdige Szenen. Zum Beispiel, als Beth sich das Klinkenkabel in das Ohr steckt. Ahja, auf einmal sind die "Organe" auch noch Cyborgimplantate? Und wieso
    Spoiler:
    töten Remy in der Szene vor dem Pink Room alle Angestellten ausschließlich mit Werkzeugen wie Bogensäge etc.? Wieso haben Geschäftsmänner mit Aktenkoffern Küchenmesser dabei?


    Das Ende taugt zwar, aber insgesamt war der Film mager. Wenig Spannung, zuviel sinnlose "Oh, guck' mal, Eingeweide!"-Szenen und stellenweise abstruse Handlung.

    4/10


    Natural Born Killers

    Ich hatte von dem Film immer mal wieder was gehört, wusste aber nie, worum es ging. Deswegen hab' ich ihn mir gerade mal gegeben und bin ja etwas überrascht. Ganz schön abgefuckte Scheiße, Herr Stone! Der ganze Film ist ja eine Spirale der Gewalt, die ganzen schnellen Einblendungen und Schnitte machen einen ja völlig irre. Die erste Stunde des Films habe ich mich ja gefragt, wohin das alles führen soll. Aber spätestens be dem Interview meine ich erkennen zu können, dass der Film eine "Warnung" ist - wie Menschen agieren und reagieren können, auch wenn alles etwas überzogen ist.

    Was mir gut gefallen hat, ist die Auswahl der meisten Musikstücke, auch wenn ich finde, dass man sich so manche Musikeinblendung hätte sparen können, da es ja kaum eine Szene ohne gab. Der Film zeichnet einen bizarren Kontrast zwischen der Beziehung von Mickey und Mallory, wenn sie alleine sind, und dem, was die beiden sind, wenn sie Menschen töten: Liebendes Paar <> Mörder aus Spaß daran. Ich hab' die Director's Cut gesehen (allerdings die wo eine Minute fehlt), aber der Film ist auf jeden Fall nix für zartbesaitete.

    Weiß nicht, was ich dazu noch viel mehr schreiben soll. Der Film hinterlässt gespaltene Gefühle.

    7,5/10

  10. #2070
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    Phantom Kommando

    80er-Actionstreifen mit Arnold Schwarzenegger. Nachdem Outsider den mal irgendwo erwähnt hatte, ist mir der Film neulich wieder eingefallen. Was soll man groß sagen?

    Explosionen, Sturmgewehrfeuer und Schlägereien en masse, eine Frau, ein böser Diktator und sein Handlanger - die Standardkost halt. War ein bisschen arg stumpf und langweilig, der Film. Immerhin: Bei der Szene, wo sie den Armeeladen ausnehmen bzw. bei der Flucht danach musste ich schon grinsen. So ein Blödsinn Auch der Bodycount war nicht ohne, aber von Nöten? Naja. Ein paar Ballerszenen kamen aber ganz cool.

    4,5/10
    Komisch. Ich find den Beitrag zu Commando gar nicht mehr
    Aber auf jeden Fall kann ich sagen dass jeder Schwarzeneggerfilm, den man nicht im O-Ton gesehen hat schon ein gewaltiges Stück Charme verloren hat.
    Commando hat auf jeden Fall ein paar dicke Bonuspunkte in petto (schreibt man das so?) und die beschränken sich nicht nur auf das Feuerspektakel am Ende des Filmes.
    Auf die muss man zugegebenermaßen recht lange warten, aber dafür gibts zwischendurch auch mal absurde Mall-Tarzaneinlagen. Oder die übertrieben überidyllische Friedensidylle inklusive Baumstammschleppen und Rehe streicheln
    Perfekt abgerundet wird das mit einem knallhart-kultigen Männermaintheme mit Steeldrums
    Genial auch die rotzfreche Kompromisslosigkeit (Oneliner-Alarm!), der schizophren psychopatische Antagonist und die perfekt peilungslose immermitdabei-Tussi. Ich glaube fast dass man in dem Film so ziemlich alles finden kann was die 80er Jahre Actionfilmerei großgemacht hat. Und die Art wie nur ein Schwarzenegger aus einem Flugzeug fliehen kann...

    Commando gehört schon definitiv zu den guten.

    Heiligs Blechle! Laut Suchfunktion hab ich gar nix zum City-Hai geschrieben

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  11. #2071
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    The Jacket

    Mein Gott was war der Film gut... Lag hier bei mir so rum und hab ihn nie geguckt, weil der Name schon so nichtsaussagend war. ALso hab ich ihn mir mal reingezogen. Am Ende des Film hatte ich Pipi in den Augen
    Schaut euch den Spoiler bloß nicht an, wenn ihr den noch nicht geguckt habt. das verrät den ganzen Film!!!

    Spoiler:
    Das Ende war zwar wirklich sehr sehr schön und ich wüsste nicht, wie ich reagieren würde, wenn ich sie da so zum Schluss sehen würde... Aber es war unlogisch. Dadurch, dass er den ganzen Leuten von seinen Zukunftsreisen erzählt hat und ihnen in der Gegenwart half war es unmöglich, dass die Mutter nicht verbrennt und sie ein anderes Leben führt. Man muss es ja wieder eine immer wiederkehrende Schleife sehen in der im Prinzip nichts anders werden kann.

    Edit: Nach Foren durchstöbern isses wohl wieder nen Film mit 1123 Theorien, wie es wirklich ist :>


    9/10
    Geändert von SUCKYSUCK_ (15.02.2011 um 01:00 Uhr)
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  12. #2072
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    Repo Man (2010)

    Tja, neulich dazu gekommen, Repo Man mit'm Kumpel zu schauen. Wer den Film nicht kennt:

    Remy ist ein sogenannter Repossession Man des Riesenkonzerns The Union, welche künstliche Organe an Menschen verkauft, häufig auf Kredit. Können diese die Zinsen nicht zurückzahlen -und das ist auf Grund ihrer Höhe häufig der Fall-, werden die Repo Men eingesetzt, um die "Zahlungssünder" zu betäuben und die Organe wieder zu entnehmen, oft mit tödlichen Folgen. Nach einem Unfall bei einem seiner Aufträge sieht sich Remy jedoch plötzlich selbst in der Opferrolle: Er kann sein künstliches Herz, welches er nun braucht, nicht bezahlen und denkt erstmals über die Methoden und seinen Job bei The Union nach...

    Erwartet habe ich einen modernen Sci-Fi-Film mit ein wenig Action gemischt. Aber das war wohl nix. Der Film läuft so vor sich hin, ohne den Zuschauer großartig mitzureißen. Jude Law und Forest Whitaker spielen zwar keineswegs schlecht, aber richtig Stimmung will nicht aufkommen. Wo die Action fehlt, haben die Macher auf ein paar Splatterszenen gesetzt - wozu? Die passen nicht in den Film herein und sind für Leute wie mich auch abstoßend (wobei es noch ging). Des Weiteren gab es ein paar echt merkwürdige Szenen. Zum Beispiel, als Beth sich das Klinkenkabel in das Ohr steckt. Ahja, auf einmal sind die "Organe" auch noch Cyborgimplantate? Und wieso
    Spoiler:
    töten Remy in der Szene vor dem Pink Room alle Angestellten ausschließlich mit Werkzeugen wie Bogensäge etc.? Wieso haben Geschäftsmänner mit Aktenkoffern Küchenmesser dabei?


    Das Ende taugt zwar, aber insgesamt war der Film mager. Wenig Spannung, zuviel sinnlose "Oh, guck' mal, Eingeweide!"-Szenen und stellenweise abstruse Handlung.
    4/10
    Also eigentlich dreht sich der Film gerade um die "Oh guck' mal, Eingeweide"-Szenen. Das ist der Zweck des Films.
    Das Ende empfand ich als den schwächsten Teil des Films.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #2073
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Ich meinte damit nicht
    Spoiler:
    das er ihr da inne Eingeweide rumfummelt, um alle ihre Organe zu scannen,
    sondern
    Spoiler:
    das er halt mit in diese virtuelle Welt versetzt wird.

  14. #2074
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich weiß. Genau das find' ich blöd. Ein total blödes "jetzt noch schnell einen Twist!"-Ende.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #2075
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    From Dusk Till Dawn

    Typisch Tarantino/Rodriguez ^^ Total abgespacter scheiss, erst die klassische Gangsteraction die gut spannung produziert (Stichwort Grenzübergang) dann der Bruder der total durchgeknallt ist und sich nicht unter kontrolle hat, die lustige szene mit dem scheisshaus ^^ Der erste teil echt spannend und man fragt sich wo das hinführt.

    Im zweiten teil dann herrlich abstruses Vampir geschlachte, mit lustigen kommentaren, auch der Priester Sideplot war ganz nett, durchaus ein gelungener Film

    8,5-9/10 Punkten, hab ihn sehr genossen ^^


    Pulp Fiction:

    Jo, war ganz gut, aber wieso ist das ein Meilenstein der Filmgeschichte ? Will ihn nicht schlechter machen als er ist, er hat auch eine gewisse Komik, z.B die Kellerszene mit den S&M-lern ^^ ganz nett war auch das bibelzitat von morgan freeman und die "Wandlung" die er durchläuft, aber fand den schlechter als KillBill oder From Dusk Till dawn, war mir zu "ruhig"

    7,5-8/10
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  16. #2076
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    du kriegst noch nen versuch apo.... Morgan Freeman spielt definitiv nicht in Pulp Fiction mit... aber schwarz ist er, das hast du schonmal richtig erkannt
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  17. #2077
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    ach kacke lol ^^ Samuel L Jackson natürlich sorry sorry sorry ^^ wie dumm von mir xD
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  18. #2078
    Is zwar kein Film aber ein paar Folgen von "The Big Bang Theory",... hatte noch nix von der Serie gehört,... aber ich muss sagen sehr geil^^ die Staffeln werde ich mir holen, wenn sie etwas billiger bei Amazon werden

  19. #2079
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Bei Bing Bang Theory kannst die erste Staffel gucken, danach fangen der Protagonist-Nerd und die Nachbarin an, was anfangen zu wollen. Ab da ist die Luft raus und keine Spannung mehr. Und die Gags werden auch immer unlustiger.

    @Apocalypso: Ganz einfach: Weil alle versuchen, ihn zu imitieren. Und wie kannst du sagen, Kill Bill ist nicht so ruhig?? Hast du je den unendlich langweiligen, faden und nicht enden wollenden 2. Teil gesehen?!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #2080
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Ja schon, der 2. War auch bedeutend schlechter ^^ aber den ersten finde ich echt richtig gut :P deswegen hab ich ja KillBill geschrieben und nicht die KillBill´s oder KillBill2 ^^
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

+ Antworten
Seite 104 von 153 ErsteErste ... 45494100101102103104105106107108114 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Film wie die Amis Cheater behandeln
    Von EXORZ1ST im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 09:06
  2. kino-film : 13 geister nicht zu empfehlen
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 15:30
  3. lieblings film
    Von Björn im Forum T*G*E
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.11.2001, 20:40
  4. Bester Film im Moment?(Als DVD oder VHS)
    Von SISSQO im Forum K.MS.G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2001, 17:59
  5. Kino-Film-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 20:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •