+ Antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 216
Like Tree7x Danke

Zuletzt gelesenes Buch

Eine Diskussion über Zuletzt gelesenes Buch im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; hab heute "Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten!: Die Macht der Gedanken von Thorsten Havener angefangen,... mal sehn...

  1. #121
    hab heute "Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten!: Die Macht der Gedanken von Thorsten Havener angefangen,... mal sehn

  2. #122
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.974
    Clans
    SoDsW
    Les grad "Generation A" und ist recht gut.
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  3. #123
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Ich lese seit kurzem "Das Imperium der Schande" von Jean Ziegler (es geht um die Missstände in der dritten Welt und Latein-/Südamerika sowie wer [Konzerne, Staatsverschuldung] primär dafür verantwortlich ist).

    Gut, das Meiste war mir in gröberen Zügen bekannt, aber dennoch sehr aufwühlend zu lesen, wie die Menschen dort für unseren Luxus quasi sterben. Ich denke, ich bin bei der Produktauswahl in Zukunft etwas sensibler.

  4. #124
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Gestern fertig gelesen: Nichts. Was im Leben wichtig ist von Janne Teller.
    In einer kleinen dänischen Stadt Mitte August: Pierre-Anthon erkennt, dass nichts im Leben eine Bedeutung hat und es sich deshalb nicht lohnt, irgend etwas zu tun. Er zieht sich auf einen Pflaumenbaum zurück und bewirft seine MItschüler mit Pflaumen und seinen nihilistischen Einsichten. Diese treffen irgendwann einen Nerv und seine Mitschüler beschließen, ihm zu beweisen, dass es sehr wohl Bedeutung im Leben gibt. Dazu wollen sie einen "Berg aus Bedeutung" bauen, für den jeder das abgeben muss, was für ihn besonders bedeutend ist. Je größer das Opfer, desto größer die Bedeutung, das ist die Überlegung. Wer ein Opfer gebracht hat, darf das nächste bestimmen. Es fängt an mit Sandalen, einem Tagebuch und steigert sich bald zu einem Gebetsteppich, einer Adoptionsurkunde und sogar dem Sarg eines verstorbenen Bruders...

    Das Buch erschien vor 10 Jahren in Dänemark und sorgte jahrelang für heftige Kontroversen. Inzwischen mit Preisen überhäuft, gilt es längst als Jugendbuchklassiker, vergleichbar mit "Die Welle" oder "Lord of the Flies". Gibt es seit kurzem endlich auch auf deutsch.
    Großartiges Buch.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #125
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Mein letztes Buch waren Alexander Pusckins Erzählungen zusammengetragen vom reclam Verlag - darunter etwa Pique Dame, Dubrowskij oder Die Erzählungen Belkins- und ich bin sehr begeistert. Wunderbare Beschreibungen, prägnantes Erzählen und nie ein 08/15 Ende! Hat aufjeden Fall mein Interesse an der russischen Literatur geweckt!
    Geändert von Wordone (16.10.2010 um 14:41 Uhr)

  6. #126
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Glennkill - Ein Schafkrimi von Leonie Swann

    Mal was anderes als der Einheitsbrei und sehr lustig und kurzweilig.

  7. #127
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Nachdem ich "Das Imperium der Schande" nun fertig habe, hab' ich "Warum unsere Kinder Tyrannen werden Oder: Die Abschaffung der Kindheit" von Michael Winterhoff angefangen. Liest sich ganz gut, trotz des monotonen Schreibstils. Dann versteht man mal warum viele Kinder heute so "bescheuert" sind. Das Buch würde ich werdenden oder gerade gewordenen Eltern ans Herz legen!

    Als nächstes folgt der Psychothriller "Der Seelenbrecher" von Sebastian Fitzek, ich bin gespannt!

  8. #128
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Wordone Beitrag anzeigen
    Mein letztes Buch waren Alexander Pusckins Erzählungen zusammengetragen vom reclam Verlag - darunter etwa Pique Dame, Dubrowskij oder Die Erzählungen Belkins- und ich bin sehr begeistert. Wunderbare Beschreibungen, prägnantes Erzählen und nie ein 08/15 Ende! Hat aufjeden Fall mein Interesse an der russischen Literatur geweckt!
    Russische Literatur des 19. Jahrhunderts rockt hart!! Turgenjew ist auch sehr gut und natürlich Dostojewskij.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #129
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Don Carlos von Schiller

    Cooles Buch, allerdings muss man sich erst an die schreibweise gewöhnen... Wer my Lyrik garnichts anfangen kann ist hier fehl am Platz.

  10. #130
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Don Carlos ist doch Drama, nicht Lyrik.

    Zuletzt gelesen:

    Betrüge mich gut von Pittigrilli

    Eines DER Skandalbücher der 20er. Inhalt: Es geht um Untreue. Ein dünnes Büchlein mit einer längeren und 2 kürzeren Erzählungen. In der ersten Geschichte geht es um einen frischgebackenen Ehemann auf Hochzeitsreise nach Paris. Er erzieht seine junge und unerfahrene Braut zur vollendeten Frau und bringt ihr bei, wie sie ihn richtig betrügt, nämlich so, dass er es nicht erfährt. In der zweiten Geschichte geht es um einen Mann in Paris, der sich eine Perserin als Geliebte nimmt obwohl bzw. vielmehr gerade weil sie einander kein bisschen verstehen. In der dritten Geschichte geht es um einen alten Ehemann, der seine Frau zwar nicht wirklich begehrt, aber trotzdem krankhaft eifersüchtig ist. Als er sie im Urlaub nicht überwachen kann (weil er mit seiner Geliebten auf Urlaub ist), lässt er sie von 3 ultratugendhaften, keuschen Freunden begleiten, die wie ein Keuschheitsgürtel wirken und alle Verehrer von ihr fernhalten sollen.
    Das Buch ist einfach großartig. Nicht nur die Geschichten selbst sind unglaublich witzig und geistreich, vor allem die Sprache und die Art und Weise, in der Pittigrilli erzählt, ist sowas von geistreich und genial, dass es einfach nur ein Riesenspaß zu lesen ist. Ganz ganz großartig. They don't write 'em like this anymore.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #131
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Heute fertig gelesen:

    Cormach McCarthy: The Road.

    NAchdem ich den Film gesehn habe wollte ich das Buch auch lesen. Ich bin begeistert. Düstere, pessimistische Stimmung, alles trostlos und zerstört, das alles kommt sehr gut rüber. Die Dialoge zwischen Sohn und Vater sind auch immer sehr gut. Mir ist an McCarthy aufgefallen, dass er bei Beschreibungen gern mal die Prädikate weglässt. Das war am Anfang etwas ungewöhnlich, erhöht aber den Charakter einer objektiven, einfachen Beschreibung.

    Ich denke ich werde seine anderen Werke (z.B. No Country for Old Men oder die "Border-Trilogie" - für WesternFans sehr empfohlen) auch noch nachholen!

    Jetzt ist erstmal Nick Cave's "The Death of Bunny Munro" dran

  12. #132
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Muckles
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Oberösterreich
    Alter
    23
    Beiträge
    846
    Name
    Anton Slavik
    Nick
    Muckles
    Clans
    Noch keinen
    Ich weiß das ist nicht der ich suche ein Buch Tread aber ich möchte mal ein Buch über Psycologie lesen und kenne kein Buch das sich zum Einstieg eignet.
    Kennt sich bei euch jemand damit aus oder hat sich damit befasst?
    Wie sieht es mit Freud aus? Ist das ein Tipp für den Einstieg?
    Ich bin geil


    Spoiler:

    und die verwirrung wird all jene verwirren, die nicht wissen ... ehm und niemand wird wirklich genau wissen wo diese kleinen dinge zu finden sind, die verknüpft sind mit einer art handarbeitszeug, das durch die verknüpfung verknüpft ist ... und zu der zeit soll ein freund seines freundes seinen hammer verlieren... und die jungen sollen nicht wissen, wo die dinge, die jene väter erst um 8 uhr am vorhergehenden abend hingelegt haben, kurz vor glockenschlag

  13. #133
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von b-a-d-b-o-y1978 Beitrag anzeigen
    Glennkill - Ein Schafkrimi von Leonie Swann

    Mal was anderes als der Einheitsbrei und sehr lustig und kurzweilig.


    hab ich letztes Jahr zum Geburtstag bekommen

    hab leider 3 Anläufe gebraucht bis ich es gelesen habe, aber es hat sich gelohnt.

    Momentan bin ich an:

    "Die Tagesbücher des Nick Twisp" von C.D. Payne

    ich kenne kaum bessere Bücher. Wundervoll geschrieben, eine tolle Selbstanalyse - es macht einfach Spaß. Leider kam ich nicht in den Genuss des ersten Teils... den gibt es Deutschland nicht mehr :/ Nichts für Kinder übrigens, auch wenn man zuerst anderes meint.


    edit: Freud ? Man "kann" Freud lesen... sollte man vllt. auch, aber ich empfehle (neben ! den entsprechenden Werken) eher Kommentare.

    Wer noch schlimmer ist rhetorisch ist Kant. Jeder der meint er wäre cool weil er "Kant gelesen" hat, dem gehört eine geballert.

    Geändert von mope7 (29.10.2010 um 00:07 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  14. #134
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zur Frage nach Psychologie: Kommt drauf an, in welcher Hinsicht du was über Psychologie wissen willst. Ist ein sehr weites Feld. Zu Freud: Psychoanalyse ist nicht dasselbe wie Psychologie.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #135
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    vorgestern angefangen: Niklas Luhman, Die Gesellschaft der Gesellschaft (Band 1)
    morgen fertig: A. S. Tanenbaum - Computer Networks 4th Ed


    €:@Philosophie für zwischendurch: Kant zum Vergnügen (reclam) oder öh Eristische Dialektik (oder Die Kunst Recht zu behalten, Schopenhauer)


    €: ach fuck du wolltest psychologie? kp xD

  16. #136
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.720
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Also das letzte fertiggelesene Buch ist bei mir Faust II, das Buch, was als nächstes fertig wird, ist Metro 2034

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  17. #137
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Alana30
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Inverness
    Alter
    40
    Beiträge
    905
    Name
    C.
    Nick
    Alana30
    Clans
    CoRa, Aurora polaris
    Die unbekannte Welt der Mayas von Dr.Linda Scheele. Äusserst guter Mix zwischen Fachbuch und Abenteuerbuch. Typilogisierungen der Mayas der berühmtesten Fundstätten, beschreibung und Entzifferung ihrer Schrift,Beschreibung der 3 mathematischen System und des Kalenders dank ausführlicher Fussnoten auch für Laien verständlich. Da wird endlich mit der Mär des Endes der Welt 2012 aufgeräumt. Gute Fakten wissenschaftlicher Stand von vor 6 jahren sehr zu empfehlen wenn sich jemand für dieses Volk interessiert.
    They can not stop us but we make them believe they can.

    Neider sind nur ein Indiz wie gut du bist.

  18. #138
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Lest ihr eigentlich immer mehrere Bücher nebeneinander? Ich mach immer eins nach dem anderen...
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  19. #139
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zwangsweise parallel. Uni-Zeugs + Lektüre für U-Bahn/Straßenbahn + Interesse + zur Entspannung
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #140
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Bücher lesen ist immer so anstrengend
    Wenn ich mal mehr Zeit und Muse hätte würd ich mehr lesen, aber das dauert irgendwie immer so ewig und meistens muss ich sowieso schon so viele langweilige Sachen lesen, dass ich in meiner Freizeit lieber was anderes mache
    Trotzdem:
    DAS Hier möcht ich mal versuchen! Kurzgeschichten als Kapitel und super aufbereitet. Ist wahrscheinlich auch relativ witzig.
    Es geht um einen Blick auf den Alltag der Zeit um etwa ~1900 in Japan, aus Sicht eines Katers.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

+ Antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. das buch der strategien
    Von SEAL im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2004, 16:39
  2. Buch: Tokio Killer
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2003, 22:21
  3. Herr der Ringe dat Buch
    Von NuKE im Forum OFF-Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 05:58
  4. Gratis Visual Basic 6 Buch! Jetzt holen!
    Von TraXX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 19:12
  5. Gratis PHP4 Buch! Jetzt holen!
    Von TraXX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2001, 02:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •