+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

verboten oder erlaubt?

Eine Diskussion über verboten oder erlaubt? im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Sleepy stimmt so net fürs kino bezahlst du und kino ist nicht öffentlich also halt nicht zusehen für ...

  1. #21
    UF Supporter
    Avatar von Dave
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Frankfurt/Main
    Alter
    31
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    stimmt so net fürs kino bezahlst du und kino ist nicht öffentlich also halt nicht zusehen für leute die nicht dafür zahlen ......
    tv und radio is das selbe, dafür bezahlst du doch auch (oder weshalb bezahlst du gez gebühren?)





    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    ....Ebenso glaub ich nicht, dass man CDs kopieren darf. Normalerweise bedeutet Copyright-Schutz ja, dass der Verbraucher keine Kopien anfertigen darf. So versteh ich das jedenfalls....
    ja und nein, nach meinen informationsstand darfst du bis zu 10 "sicherheitskopien" haben.
    und das kopierschutzrecht bezieht sich auf das kopieren und verkaufen....



    und warum sollte es man auch nich dürfen? wenn ich im auto keine cd-wechsler / cd-radio habe und aber die neue musik meiner lieblings band im auto hören will (die es nur auf cd gibt), habt man gelitten oda wie?
    ok ich hab cd radio, aber warum sollte ich meine cds nich in mp3's umwandeln und dann brennen? damit mein handschuhfach nich voller komprimierter musik ist und ich mein kofferraum ausbauen muss weil ich die musik nich komprimieren darf?

  2. #22
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Dave Beitrag anzeigen
    tv und radio is das selbe, dafür bezahlst du doch auch (oder weshalb bezahlst du gez gebühren?)
    Das gilt nur für die Öffentlich Rechtlichen und Pay-TV. Die Privatsender finanzieren sich ja über Werbung und Anruf-Quiz-/Astrokack-Sendungen.


    ja und nein, nach meinen informationsstand darfst du bis zu 10 "sicherheitskopien" haben.
    und das kopierschutzrecht bezieht sich auf das kopieren und verkaufen....


    und warum sollte es man auch nich dürfen? wenn ich im auto keine cd-wechsler / cd-radio habe und aber die neue musik meiner lieblings band im auto hören will (die es nur auf cd gibt), habt man gelitten oda wie?
    ok ich hab cd radio, aber warum sollte ich meine cds nich in mp3's umwandeln und dann brennen? damit mein handschuhfach nich voller komprimierter musik ist und ich mein kofferraum ausbauen muss weil ich die musik nich komprimieren darf?
    10 Sicherheitskopien? Das scheint mir ziemlich viel, aber ok, kenn mich mit der dt. Rechtslage da nicht aus, tbh.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #23
    UF Supporter
    Avatar von Dave
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Frankfurt/Main
    Alter
    31
    Beiträge
    2.068
    das "bis zu 10" zählt aber nicht für alles.
    p.s. ich bin der meinung, wissen tue ich es allerdings nicht genau

    €dit: hab grad mal was zum thema gefunden:

    § 95a UrhG - Schutz technischer Maßnahmen
    (1) Wirksame technische Maßnahmen zum Schutz eines nach diesem Gesetz geschützten Werkes oder eines anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstandes dürfen ohne Zustimmung des Rechtsinhabers nicht umgangen werden, soweit dem Handelnden bekannt ist oder den Umständen nach bekannt sein muss, dass die Umgehung erfolgt, um den Zugang zu einem solchen Werk oder Schutzgegenstand oder deren Nutzung zu ermöglichen.

    (2) Technische Maßnahmen im Sinne dieses Gesetzes sind Technologien, Vorrichtungen und Bestandteile, die im normalen Betrieb dazu bestimmt sind, geschützte Werke oder andere nach diesem Gesetz geschützte Schutzgegenstände betreffende Handlungen, die vom Rechtsinhaber nicht genehmigt sind, zu verhindern oder einzuschränken. Technische Maßnahmen sind wirksam, soweit durch sie die Nutzung eines geschützten Werkes oder eines anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstandes von dem Rechtsinhaber durch eine Zugangskontrolle, einen Schutzmechanismus wie Verschlüsselung, Verzerrung oder sonstige Umwandlung oder einen Mechanismus zur Kontrolle der Vervielfältigung, die die Erreichung des Schutzziels sicherstellen, unter Kontrolle gehalten wird.

    (3) Verboten sind die Herstellung, die Einfuhr, die Verbreitung, der Verkauf, die Vermietung, die Werbung im Hinblick auf Verkauf oder Vermietung und der gewerblichen Zwecken dienende Besitz von Vorrichtungen, Erzeugnissen oder Bestandteilen sowie die Erbringung von Dienstleistungen, die
    1. Gegenstand einer Verkaufsförderung, Werbung oder Vermarktung mit dem Ziel der Umgehung wirksamer technischer Maßnahmen sind oder
    2. abgesehen von der Umgehung wirksamer technischer Maßnahmen nur einen begrenzten wirtschaftlichen Zweck oder Nutzen haben oder
    3. hauptsächlich entworfen, hergestellt, angepasst oder erbracht werden, um die Umgehung wirksamer technischer Maßnahmen zu ermöglichen oder zu erleichtern.

    (4) Von den Verboten der Absätze 1 und 3 unberührt bleiben Aufgaben und Befugnisse öffentlicher Stellen zum Zwecke des Schutzes der öffentlichen Sicherheit oder der Strafrechtspflege.
    Durch diese Regelung ist § 53 UrhG insoweit ausser Kraft gesetzt, als ein Kopierschutz umgangen werden sollte.

    § 108b UrhG - Unerlaubte Eingriffe in technische Schutzmaßnahmen und zur Rechtewahrnehmung erforderliche Informationen
    (1) Wer
    1. in der Absicht, sich oder einem Dritten den Zugang zu einem nach diesem Gesetz geschützten Werk oder einem anderen nach diesem Gesetz geschützten Schutzgegenstand oder deren Nutzung zu ermöglichen, eine wirksame technische Maßnahme ohne Zustimmung des Rechtsinhabers umgeht oder
    2. wissentlich unbefugt
    a) eine von Rechtsinhabern stammende Information für die Rechtewahrnehmung entfernt oder verändert, wenn irgendeine der betreffenden Informationen an einem Vervielfältigungsstück eines Werkes oder eines sonstigen Schutzgegenstandes angebracht ist oder im Zusammenhang mit der öffentlichen Wiedergabe eines solchen Werkes oder Schutzgegenstandes erscheint, oder
    b) ein Werk oder einen sonstigen Schutzgegenstand, bei dem eine Information für die Rechtewahrnehmung unbefugt entfernt oder geändert wurde, verbreitet, zur Verbreitung einführt, sendet, öffentlich wiedergibt oder öffentlich zugänglich macht und dadurch wenigstens leichtfertig die Verletzung von Urheberrechten oder verwandten Schutzrechten veranlasst, ermöglicht, erleichtert oder verschleiert,
    wird, wenn die Tat nicht ausschließlich zum eigenen privaten Gebrauch des Täters oder mit dem Täter persönlich verbundener Personen erfolgt oder sich auf einen derartigen Gebrauch bezieht, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Ebenso wird bestraft, wer entgegen § 95a Abs. 3 eine Vorrichtung, ein Erzeugnis oder einen Bestandteil zu gewerblichen Zwecken herstellt, einführt, verbreitet, verkauft oder vermietet.

    (3) Handelt der Täter in den Fällen des Absatzes 1 gewerbsmäßig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe.

    UrhG § 109 Strafantrag
    In den Fällen der §§ 106 bis 108 und des § 108b wird die Tat nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, daß die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.

    Ergebnis: Man handelt bei der Umgehung des Kopierschutzes zur Herstellung privater Sicherheitskopien zwar rechtswidrig, jedoch macht man sich nicht strafbar. Den Rechteinhabern stehen lediglich zivilrechtliche ANsprüche auf Beseitigung, Unterlassung und Schadensersatz zu. Wenn die Sicherheitskopien im eigenen Schrank bleiben, werden die Ansprüche de facto aber mangels Kenntnis der Rechteinhaber nicht druchsetzbar sein. Die oben genannten Regelungen gelten für sämtliche Werke also auch ohne Unterschied zwischen Musik und Software.

    hab hier noch ein auszug von der seite internetrecht-rostock.de

    Vervielfältigungen sind gemäß § 53 Urhebergesetz zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch gestattet. Diese Regelung gilt sowohl für Audio-CD´s wie auch für DVD´s.

    In einer richtungsweisenden Entscheidung (BGH GRUR 1978, 474, 476) hat der BGH festgelegt, dass für den privaten Gebrauch maximal 7 Kopien angefertigt werden können. Die Zahl, und darüber sollte man sich keine Illusionen machen, ist willkürlich und bei dem damaligen Verfahren geschuldet, hat sich jedoch als Konkretisierung der privaten Vervielfältigung durchgesetzt.
    Geändert von Dave (16.09.2006 um 04:27 Uhr)

  4. #24
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ah, thx für die Info.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #25
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Goddamn, tus einfach, lol. Das is doch alles ein witz. Man darf keine vhs kassette verleihen, keine cd, kein garnix, es tut JEDER und NIEMANDEN juckts auch nur die bohne.

  6. #26
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Im gewissen Rahmen würde da nie einer was sagen.
    Z.b. wenn man für nen Freund der im Urlaub ist eine Serie aufnimmt.
    Oder mit Freunden einen aufgenommenen Film ausm TV am
    nächsten Tag anguckt.

    Solange es nicht ins "Gewerbliche" abdriftet, isses nicht sooo schlimm.

    Dennoch sollte man sich im klaren sein, das wenn mal tatsächlich
    die Polizei vor der Tür steht, auch sone Tonspur folgen haben kann.

    @ Kili

    Klar ist es lächerlich.
    Dennoch will ich hier in Zukunft keine aufforderungen zu illegalen
    Handlungen mehr lesen.

  7. #27
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Nun, ich spreche hier als österreicher, und bei uns ist es illegal, jemand anderem kopierte ware zu verkaufen. Ich behaupte mal ganz dreist, dass es nicht illegal ist, jemandem ein video, eine cd oder eine dvd zu BORGEN. Der darf diese natürlich nicht kopieren, aber darauf hast du ja keinen einfluss.

  8. #28
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Sleepy
    stimmt so net fürs kino bezahlst du und kino ist nicht öffentlich also halt nicht zusehen für leute die nicht dafür zahlen ......
    Zitat Zitat von Dave
    tv und radio is das selbe, dafür bezahlst du doch auch (oder weshalb bezahlst du gez gebühren?)
    so siehts aus

    Zitat Zitat von Psycho Joker
    Das gilt nur für die Öffentlich Rechtlichen und Pay-TV. Die Privatsender finanzieren sich ja über Werbung und Anruf-Quiz-/Astrokack-Sendungen.
    die privaten bezahlen mit den werbeeinnahmen aber auch ihre film- und ausstrahlungsrechte, somit würdest du deren film- und tonrechte umgehen
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. neue 2v2 Rankmap erlaubt oder nich?
    Von MaikDonaldS im Forum Maps & Mods
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 13:47
  2. neue 2v2 Rankmap erlaubt oder nich?
    Von MaikDonaldS im Forum Fairplay
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 10:45
  3. @CnC@ oder wer ist die wahre Nummer eins???
    Von antigenom1 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.05.2003, 10:45
  4. DC Cheat oder was auch immer
    Von l3eowolf im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2001, 20:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •