+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 156
Like Tree12x Danke

The Dark Knight Rises (Christopher Nolan)

Eine Diskussion über The Dark Knight Rises (Christopher Nolan) im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Hm ich kann mir unter Bane auch keinen so stylischen und charismatischen Bösewicht vorstellen, hatte ja eigentlich auf den Riddler ...

  1. #21
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Hm ich kann mir unter Bane auch keinen so stylischen und charismatischen Bösewicht vorstellen, hatte ja eigentlich auf den Riddler gehofft Und unter Catwoman stell ich mir auch nix seriöses vor ^^. Aber naja wird schon gut werden

  2. #22
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Hm ich kann mir unter Bane auch keinen so stylischen und charismatischen Bösewicht vorstellen, hatte ja eigentlich auf den Riddler gehofft Und unter Catwoman stell ich mir auch nix seriöses vor ^^. Aber naja wird schon gut werden
    Unter dir können wir uns auch nichts seriöses vorstellen.

  3. #23
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Wie gesagt, Nolans Filme bauen ja gerade darauf auf, dass das ganze Superkräfte-/SciFi-Zeugs draußen bleibt. Was soll 'ne Wissenschaftlerin, die Gifte mischt? Nix. Eine Giftmischerin. Keine Gefahr für Batman. (Mal davon abgesehen, dass ich Poison Ivy nie so richtig interessant fand als Figur). Und ein Kälteanzug geht ja mal überhaupt nicht. Da hätte man Ra's Al Ghul gleich unsterblich lassen können. Die Filme leben davon, dass Nolan die Figuren als Figuren ernst nimmt und versucht, was draus zu machen. Und du kriegst nun mal keine taugliche Erklärung hin, wieso ein Typ einen Kälteanzug braucht oder wie so einer funktionieren soll. Das Kunststück bei Nolans Batman-Filmen ist ja, dass man nicht nur den Helden und die Pöhsen ernst nimmt, sondern auch die Nebencharaktere, die weder Kostüm noch Kräfte haben, ihren Platz haben.
    Wenn du eine Mr. Freeze-Geschichte willst, dann guck dir die Folge "Heart of Ice" der Zeichentrickserie an. Ist die definitive Mr.-Freeze-Geschichte und die, die der Figur den ganzen tragischen Aspekt gegeben hat. Alles andere ist nur ein Abklatsch davon. In den Comics war Freeze davor nämlich ein eher unbedeutender und uninteressanter Wicht. Mehr als die Batman-Folge brauchst du zu dieser Figur nicht und mehr gibt sie trotz der sehr gelungen Neuinterpretation auch nicht her.

    Und zu Bane: Man gucke sich Inception an, die Szene mit dem ersten Treffen von Tom Hardy und DiCaprio. Zu Tom Hardy eifnach noch ein bisschen mehr Muskeln dazudenken und ihn etwas skrupelloser und machthungriger vorstellen. Oooooh ja, das kann sehr gut funktionieren. Zugegeben, das Outfit von Bane ist ziemlich kacke designt. Aber da lässt sich auch was machen. Immerhin: Man bedenke, was sie aus dem Joker geniales gemacht haben!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  4. #24
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Christopher Nolan hate ja angekündigt nur bei drei Filmen rund um Batman mitwirken zu wollen. Ich denke jedoch nicht das Warner in diesen Moment Batman begraben wird, ob nun andere Regiseure Nolans Batman weiter ausbauen oder ein erneuter Reboot ansteht, sei mal dahin gestellt. Ich stimme PJ weitesgehend zu, Nolans Batman lebt davon, das er weitesgehend realistisch wirkt. Unsterblichkeit, Superkräfte, Kälteanzüge ect. passen da nicht zu. Und Bane braucht aufjedenfall ein neues Outfit, ne Maske kann imo ganz wegbleiben.

    Killer Croc hät ich mir noch gut in Nolans Interpretation vorstellen können.

  5. #25
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Wer Hardy schon vorab als Muskelpacket sehen will, soll sich vielleicht mal Winding-Refns (Pusher-Trilogie, Valhalla Rising) Bronson ansehen. Hardy liefert darin eine irre One-Man-Show ab.

    Spoiler:
    They Call Me MISTER Vance!

  6. #26
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, Nolans Filme bauen ja gerade darauf auf, dass das ganze Superkräfte-/SciFi-Zeugs draußen bleibt. Was soll 'ne Wissenschaftlerin, die Gifte mischt? Nix. Eine Giftmischerin. Keine Gefahr für Batman. (Mal davon abgesehen, dass ich Poison Ivy nie so richtig interessant fand als Figur). Und ein Kälteanzug geht ja mal überhaupt nicht. Da hätte man Ra's Al Ghul gleich unsterblich lassen können. Die Filme leben davon, dass Nolan die Figuren als Figuren ernst nimmt und versucht, was draus zu machen. Und du kriegst nun mal keine taugliche Erklärung hin, wieso ein Typ einen Kälteanzug braucht oder wie so einer funktionieren soll. Das Kunststück bei Nolans Batman-Filmen ist ja, dass man nicht nur den Helden und die Pöhsen ernst nimmt, sondern auch die Nebencharaktere, die weder Kostüm noch Kräfte haben, ihren Platz haben.
    Wenn du eine Mr. Freeze-Geschichte willst, dann guck dir die Folge "Heart of Ice" der Zeichentrickserie an. Ist die definitive Mr.-Freeze-Geschichte und die, die der Figur den ganzen tragischen Aspekt gegeben hat. Alles andere ist nur ein Abklatsch davon. In den Comics war Freeze davor nämlich ein eher unbedeutender und uninteressanter Wicht. Mehr als die Batman-Folge brauchst du zu dieser Figur nicht und mehr gibt sie trotz der sehr gelungen Neuinterpretation auch nicht her.
    Darauf spiele ich durchaus an, ich weiß halt auch nicht wie man es hätte Sci-Fi-frei umsetzen können ... aber wenn einer ne Lösung gefunden hätte dann wohl Nolan Immerhin ist der Joker auch kein Säureopfer und 2Face wurde durch ihn geschaffen.
    Geändert von dezi (23.01.2011 um 01:19 Uhr)

    The night is dark and full of terrors.

  7. #27
    No ordinary Familiy
    Avatar von Tank
    Registriert seit
    11.08.2003
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.261
    Name
    Matze
    Nick
    Oink, YeaH
    Clans
    clanless
    Hm...wie ich merke, kennen einige Bane nicht.

    Nun nur soviel, er ist mit Abstand in den Comics der gefürchteste Gegenspieler von Batman, weil intelektuell und physisch ebenbürtig. Geht Nolan nur ein bischen auf seine Herkunft ein, wird einem schnell klar, dass Bane ein sehr ernstzunehmender Gegner und kranker Psychopath ist. Leider ist sein bisheriger filmischer Auftritt als dummsabernder Klotz in Batman&Robin ein Flop gewesen. Hier war er Poison Ivy's Leibwächter....

    Eine ausführlichere Beschreibung zu Bane gibt es hier: http://www.bereitsgesehen.de/wordpress/?p=4295

    Man geht übrigens in diesem Artikel davon aus, dass es nicht nur bei diesen beiden Bösewichten bleibt.

  8. #28
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Tank Beitrag anzeigen
    Man geht übrigens in diesem Artikel davon aus, dass es nicht nur bei diesen beiden Bösewichten bleibt.
    Dann hoff ich mal das sie den Film nicht mit Bösewichtern überfrachten wie in Spiderman 3.

  9. #29
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Dann hoff ich mal das sie den Film nicht mit Bösewichtern überfrachten wie in Spiderman 3.
    Aber die Frage ist, ob man Catwoman überhaupt als richtigen Bösewicht ansehen kann. Es sei denn, Nolan erschafft mal wieder eine neue Intepration eines Charakters .

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  10. #30
    No ordinary Familiy
    Avatar von Tank
    Registriert seit
    11.08.2003
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.261
    Name
    Matze
    Nick
    Oink, YeaH
    Clans
    clanless
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Dann hoff ich mal das sie den Film nicht mit Bösewichtern überfrachten wie in Spiderman 3.
    Nun in Dark Knight waren auch viel mehr Bösewichte zu sehen, die ganzen Mafia-Bosse, die in den Comics zumindest einen Namen haben....

  11. #31
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Tank Beitrag anzeigen
    Nun in Dark Knight waren auch viel mehr Bösewichte zu sehen, die ganzen Mafia-Bosse, die in den Comics zumindest einen Namen haben....
    Die werden aber nur beiläufig abgehandelt.
    In Spiderman 3 hat man versucht mehrere Bösewichte auszuleuchten.
    Denn bösen Spiderman, Sandman, Green Goblin Junior und dann noch am Ende Venom.
    Das Ergebniss war mehr schlecht als recht.

    In Spidi 1+2 wurde der Focus hauptsächlich auf einen gegenspieler gesetzt: Green Goblin und Doc Oc.
    Das war wesentlich besser, weil so wenigstens die Bösewichter glänzen konnten.

  12. #32
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Das mit den Gegenspielern ist aber auch nur einer von mehreren Gründen, wieso gerade der dritte Teil alles andere als ein guter Film ist.

  13. #33
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Mehr als zwei Bösewichter hatte Nolan nie in einem Film. Alles dsarüber hinaus ist sowieso blöd, wie Asgardman schon am bekannten Fallbeispiel aufzeigte. Zudem waren's bisher immer 2: Scarecrow und Ra's al Ghul; Joker und Two-Face; Bane und Catwoman. Interessant sind auch die Kombinationen. Ich schätze mal, dass die Handlung in etwa dahin geht, dass Catwoman in der ein oder anderen Weise (bewusst oder unbewusst) Handlangerin in Banes Plänen sein wird. Entweder das, oder Bane ist scharf auf Catwoman (wer könnt's ihm verdenken... es ist Anne Hathaway) und die will, dass er Batman verprügelt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  14. #34
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Falsch PJ. Du hast die Mafiosi vergessen. Gut, das sind kleinere Bösewichte aber es sind eben solche

    The night is dark and full of terrors.

  15. #35
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Die sind nicht wirklich Antagonisten per se. Die sind eher Teil des Szenarios.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  16. #36
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Batman ist auch nur Teil des Szenarios

    The night is dark and full of terrors.

  17. #37
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Nein, Batman ist der Protagonist.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #38
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Im letzten Film hat die Titelfigur stellenweise aber ziemlich deplaziert gewirkt.
    They Call Me MISTER Vance!

  19. #39
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Nein, Batman ist der Protagonist.
    Bruce Wayne ist der Protagonist

    The night is dark and full of terrors.

  20. #40
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von LanceVance Beitrag anzeigen
    Im letzten Film hat die Titelfigur stellenweise aber ziemlich deplaziert gewirkt.
    Wie in der realen Welt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transformers 3: Dark of the Moon
    Von ScHmiDi im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 19:49
  2. The Dark Knight (Batman Begins 2)
    Von ScHmiDi im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 20:16
  3. The Dark Knight (Batman Begins 2)
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 23:00
  4. Star Wars Knight of the Old Repuplic HELP!!
    Von Dr.Anthrax im Forum Shooter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 09:36
  5. neues game: Return of the Dark Ages
    Von trealrage im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •