+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 260
Like Tree47x Danke

Serien: Diskussionen, Tips, Reviews, etc.

Eine Diskussion über Serien: Diskussionen, Tips, Reviews, etc. im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Joa. In der dritten Staffel wird viel passieren(sollte zumindest). Mal schauen, wen sie da sterben/nicht sterben lassen...

  1. #41
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Joa. In der dritten Staffel wird viel passieren(sollte zumindest). Mal schauen, wen sie da sterben/nicht sterben lassen

  2. #42
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    the walking dead kommt nichtmal ansatzweise an der genialität von Game of Thrones heran. Diese Liebesszenen und Dialoge nerven einfach nur ! Krasser Unterschied zu Game of Thrones. Da gibts kaum Action szenen aber trotzdem fesselt einem jeder einzelne Dialog und man sehnt sich gar nicht nach Action. Bei The Walking Dead wurde ich bei fast jedem weiteren Dialog wütender
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  3. #43
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich find Rom auch besser als Beverly Hills 90210, trotzdem würd ich nicht auf die Idee kommen die beiden Serien hier zu vergleichen

  4. #44
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Dito. Sind unterschiedliche Serien mit unterschiedlichen Arten von Geschichten. Game of Thrones ist ein Fantasy-Historien-Intrigenspiel, das funktioniert nach ganz anderen Grundregeln als ein Horror-Sozialdrama wie Walking Dead. Das einzige, was die Serien gemeinsam haben ist das in der zweiten Staffel etwas nachlassende Tempo und die bisweilen sehr genrehaft überzeichneten Charaktere.

    Dass es bei Game of Thrones kaum Action gibt halte ich übrigens für ein Gerücht. Kannst ja mal alle Folgen durchgucken und dir notieren wie oft jemand kaltgemacht wird. Kommt sicherlich ohne weiteres an den Bodycount von Walking Dead heran.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #45
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    16.05.2012
    Alter
    29
    Beiträge
    6
    Ich bleib bei Breaking Bad Obwohl ich GoT noch nicht gesehen hab, ...

    Edit by LanceVance: In Zukunft bitte auf Andeutungen, die auf eine nicht legal Beschaffung hindeuten, verzichten - Danke!
    Geändert von LanceVance (16.05.2012 um 17:31 Uhr) Grund: ...

  6. #46
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Breaking Bad wird meine nächste Serie sein wenn ich mit GoT Staffel 2 zuende bin.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  7. #47
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Bin jetzt bald mit der 5. Staffel dexter durch, was auch eine echt geile gut gemacht logisch ziemlich konsistente serie ist
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  8. #48
    dann meld dich nach der 6. nochmal

  9. #49
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    So, jetzt stell ich mal die Serie vor, die ich mir derzeit wie süchtig reinzieh... und das in einem Ausmaß, wie ich es seit Sopranos nicht mehr erlebt habe. Ist aber komplett anderes Genre.

    Tadaaaaaaaaa: Community




    Community ist ohne Übertreibung die wohl witzigste TV-Serie, die es derzeit gibt. Inhaltlich geht es um eine komplett bunt zusammengewürfelte Spanisch-Lerngruppe an einem Community College. Also eine absolut beschissene, unterfinanzierte öffentliche Uni.
    Zentrale Figur ist Jeff, Mittdreißiger und Anwalt, bis aufgeflogen ist, dass er seinen Abschluss gefaked hat. Also muss er seinen Bachelor nachmachen, möglichst ohne Arbeitsaufwand.
    Britta ist ein Moralapostel und Weltverbessererin, richtet aber meist mehr Schaden als Gutes an.
    Annie ist ein übereifriger Bücherwurm, die besessen von Erfogl ist.
    Shirley ist alleinerziehende Mutter und im Grunde eine ziemliche Fundi-Christin.
    Aped ist ein Autist, der mit seinen Mitmenschen nur über Filme kommunizieren kann... er sieht die ganzen Abenteuer, die die Gruppe erlebt als eine TV-Serie (also das, was es ist).
    Troy ist ehemaliger Footballspieler, nicht der hellste, aber zusammen mit Aped wohl das kongenialste TV-Comedy-Duo seit... überhaupt!
    Und last but not least ist da noch Pierce, ein ziemlich verrückter, alter Ewiggestriger... gespielt by none other than CHEVY fucking CHASE in Höchstform.

    Das ist die Gruppe, die sich immer zum Spanischlernen trifft und irgendwie in allerlei bizarre Situationen gerät. Dazwischen werden genüsslich und präzise Klischees aller möglichen Filmgenres durch den Kakao gezogen. Dazu die vielleicht witzigsten Drehbücher im aktuellen TV:

    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  10. #50
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    troy and aped in the morning?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #51
    Have you ever fucked on cocaine Nick?

    It's nice.

  12. #52
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich hab heute endlich alle 9 Staffeln und Specials von Allo Allo zu Ende geschaut. Schade, dass es dann doch irgendwann vorbei war
    War ne gute Serie.

    Britcom rult einfach alles weg

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  13. #53
    modern family

  14. #54
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Modern Family wird sehr sehr schnell alt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #55
    solange es nicht auf taahm und himym niveau sinkt bin ich zufrieden

  16. #56
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Hab neulich per Zufall die Sendung Kraut & Rüben & Videospiele entdeckt.
    Darin werden im Grunde genommen alte Videospiele aus der Heimcomputerzeit vorgestellt und dann gibts Hintergrundinfos zu der Zeit im Allgemeinen, zur Entwicklung des Genres und generell interessantes und wissenswertes zur Spielreihe und deren Entwicklern. Klingt bissl trocken, ist aber eigentlich ziemlich unterhaltsam.

    Der hat halt vor sich so langsam durch die 80er zu arbeiten und spielt dann immer im Let's Play-Stil pro Folge so 1-2 bahnbrechende oder auch etwas unbekanntere Spiele stellvertretend durch.
    In Folge 2 hat er auch ne Art EA Spezial gehabt. Da gings dann um die ersten erfolgreichen Electronic Arts-Titel. Also so quasi die bescheidenen Anfänge der Firma, die heute vor dem Abgrund steht und einiges an Kultfirmen auf dem Gewissen hat. Eine Folge geht immer 30 Minuten, ist also recht kompakt.
    Dummerweise hat er sich viel zu lange an einem neuen Dragon's Lair-Spiel für die Wii festgehakt zwischendurch (als es um die Dragon's Lair Reihe ging). Wenn er da nicht gerade was über ein anderes Spiel in der ersten Hälfte der Folge erzählt empfehl ich die Dragon's Lair 3D-Folgen getrost zu überspringen. Irgendwie ist es nicht so interessant zuzugucken wie jemand ein modernes Spiel knackt find ich. Oder jedenfalls nicht Dragon's Lair, auch wenns die ersten 2-3 Folgen noch ganz interessant anzuschauen sein mag. Danach wirds echt sehr öde. Bin froh, dass er mittlerweile wieder bei allen möglichen anderen Spielen gelandet ist.

    Hier sind alle Folgen aufgelistet:
    http://diepixelspieler.de/?page_id=1821

    Alle Folgen gibts auch auf Youtube

    €dith: Schwerpunkt ist der C64er, aber ab und an gehts auch um blanke Arcademaschinen.
    Es ist anzunehmen dass er später auch aufs NES und den Megadrive wechseln wird. Des kann man sich so in etwa aus seinen "Moleplays" zusammenspekulieren.

    €dith 2: Die EA-Folge mal zum Reinschauen

    Wegen des Videos weiß ich jetzt auch mal worums bei Archon geht. Interessantes Teil!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  17. #57
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von KaiKai Beitrag anzeigen
    solange es nicht auf taahm und himym niveau sinkt bin ich zufrieden
    Dann bist du einfach zufriedenzustellen.


    @Outi: Coole Sendung! Auch von der Machart her so richtig schön Retro. Irgendwie Telekolleg.
    Geändert von Psycho Joker (26.06.2012 um 13:21 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #58
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Aber doch hoffentlich unterhaltsamer als Telekolleg

    Ich hab angefangen wieder Miami Vice zu gucken. Die zweite Staffel jetzt und ich find die Serie immer noch so verdammt cool!
    Ich glaub es gibt kaum eine andere Serie, die die 80er Jahre so feierlich begeht wie Miami Vice. Das ganze Flair is einfach nur so verdammt cool. Richtig geile Musik, perfekte Schnitte, gute Schauspieler. Es wundert von daher auch kaum dass man beinah schon jede x-beliebige Szene auf Youtube finden kann.


    Auf dem Kriegspfad (Zweiteiler)

    Crockett und Tubbs sind in Venezuela um einen Drogenring auffliegen zu lassen, doch die Spur führt sie zurück in die USA. Genauer gesagt nach New York. Dort versuchen sie sich als Neulinge in den Drogenmarkt einzuschleusen um als verdeckte Ermittler die größten Dealerschweine von New York hochnehmen zu können. Logischerweise lassen die ansässigen Drogenbosse nicht auf die Schuhe pissen und so kommen Crockett und Tubbs sehr bald in einige sehr tödliche Situationen. Schießereien ohne Ende man! Richtig gute Doppelfolge mit ordentlich Action!




    Schmutzige Hände

    Crockett und Tubbs sind zurück in Miami. Das ist jetzt schon der zweite Polizistenmord diese Woche! Diese verdammten Schweine!
    Irgendein perverser Spinner hat nichts besseres zu tun als Polizisten, einem nach dem anderen, auf perverse Weise zu lynchen und seine Voodooritualgoodies zu hinterlassen.
    Chief Castillo muss seine Voodoopriesterin kontaktieren und den Mann ausfindig machen. Aber Crockett hat sein ganz eigenes Gespür für den Mann hinter der Tat.
    Gemeinsam haben die beiden VICE-Officer ihre eigene Methode den Mörder dingfest zu machen - und stoßen dabei auf ein Komplott!
    Doch die Polizistenmorde machen nicht nur in der South Beach halt. Es spricht sich rum und die Cops in Miami werden nervös...




    Gespensterjagd
    Crockett und Tubbs auf Streife. Die Drogenszene floriert und die beiden Partner stecken fest. Da taucht plötzlich ein verrückter Vogel auf und gibt den entscheidenden Tipp.
    Crockett weiß sofort, dass es sich um einen einst brillianten Cop bei der Vice handelt. Er war der Beste.
    Aber vor Jahren quittierte er den Dienst, hörte ganz plötzlich einfach auf und keiner weiß warum. Jetzt ist er verrückt und durchgeknallt. Aber sein Tipp war richtig - und er hat Infos an die Crockett und Tubbs nicht rankommen. Hat er etwa recht und Tony Arcaro, der legendäre Drogenboss aus den 70ern, lebt noch immer und kontrolliert die ganz großen Fische aus dem Untergrund? Oder ist er einfach nur total übergeschnappt?


    Super Folge!
    (hätte hier sonst nur die Schlüsselszene mit "Brothers in arms" posten können, aber die spoil0rt ja das Ende)

    Schock

    Total langweilige Folge die sich hauptsächlich mit Trudy beschäftigt und komplett uninteressant ist. "Ich BIN Polizistin!!!! mimimi!!!!"
    Deswegen findet man zu der Folge auch nur Zusammenschnitte mit den Hammer-Tracks vom OST.


    Das Kainsmal

    Eine junge Frau kommt nach Miami und versucht sich mit ihrem Baby durchzuschlagen. Sie hat einen Schlussstrich gezogen und sich von ihrem gewalttätigen Mann irgendwo im Norden getrennt. Doch sie gerät in Trouble und ersticht in Notwehr einen Mann - den falschen Mann! Denn er war ein guter Freund zweier Galgenvögel, die illegale Machenschaften betreiben. Und die lassen sich nicht in ihr Müsli spucken!
    Für Crockett und Tubbs beginnt ein Wettlauf mit der Zeit um sie zu finden bevor die Killer es tun.
    Auch Crocketts Vietnamkriegkumpel Tony Kan ist gerade Vater geworden.

    Schlüsselszene am Ende der Folge:
    Spoiler:

    Und einfach verdammt geil! Das war ne klasse Folge.


    €dith:

    Rosella

    Tubbs ermittelt verdeckt im Puff
    Dabei kommt es zu einem Zwischenfall mit einer Frau, die - so stellt sich zur überraschung aller heraus - Kontakte zu einem mächtigen Player in der Szene von Miami herstellen könnte.
    Aber das ist nicht die einzige Überraschung, die hinter der Identität von Rosella schlummert.

    Eher Durchschnitt. Deshalb auch keine Szene auf Youtube.

    Voodoo

    Der King des haitischen organisierten Verbrechens und Anführer des lokalen Voodookultes in Miami ist tot. Lang lebe der King. Crockett und Tubbs nehmen den Sarg in Empfang, kontrollieren dass der Tote wirklich drin und tot ist und beschatten die Beerdigung um Infos über das Netzwerk der Haitianer zu ernten. Stattdessen gibt es jede Menge Radau und es scheint dass sich einige aus der Organisation lieber schnell aus dem Staub machen wollen. Und dann kommt es zum Überfall auf der Beerdigung. Doch nanunana! Der Sarg ist leer! Da war nur ne Ziege drin.
    Und einem der Voodoogläubigen entfleucht ein Ausruf des Wissens:
    "Zombie!"



    Geile Folge und Tubbs auf Drogen

    Samurai

    Miami Vice steht bereit einen Drogendeal zum Platzen zu bringen. Es ist alles gut vorbereitet, doch die Aktion misslingt.
    Köpfe müssen rollen, bis bekannt wird wer mit drin steckt. Es ist ein alter Freund von Chief Castillo.
    Und nur Castillo kann ihn aufhalten. Auch der CIA ist interessiert. Castillos alter Kriegskumpel aus der Gluthölle des goldenen Dreiecks ist Geheimagent.
    WAR Geheimagent. Dann lief er zur falschen Seite über und war auf sich allein gestellt als der Kalte Krieg endete. Seitdem versteckt er sich vor dem CIA und dem KGB die ihm auf den Fersen sind. Und mit ihm eine Reihe wichtiger Geheiminformationen. Jetzt liegt es an Castillo den Kameraden von einst zur Strecke zu bringen oder den CIA zu verraten.



    Castillo ist die Definition des knallharten Polizisten, der nichts kennt bis auf seinen Job. Nette Folge bei der Crockett und Tubbs ordentlich dumm aus der Wäsche blicken.

    Gekauft und bezahlt

    Eigentlich wollte Crockett nur mal wieder Gina zum Abendessen einladen. Doch dann entdecken sie dass die arme Eaudette aus Haiti von einem fiesen Schleimbolzen vergewaltigt wurde!
    Dieser Mistkerl!! Crockett schwingt sich direkt auf seinen Ferrari und jagt den Dreckskerl durch den Highway. Die Schuld ist schnell bewiesen, doch so einfach wird die Sache nicht.
    Denn er hat Geld. Viel Geld. Und Macht. Argumente gegen die die arme Eaudette nur wenig auszurichten hat. Mit Erpressung wird versucht die Tat unter Verschluss zu halten.



    Ganz OK, aber kein Must see, find ich. Lustig wegen dem Tanzwettbewerb und cool wegen dem Lamborghini.

    Kampf der Veteranen

    Saigon, 1975. Der junge GI Sonny Crockett trifft den weißen Tod.
    Miami, 1985: Kriegsberichterstatter Ira Stone trifft Crockett wieder und gibt ihm eine heiße Spur, die er selbst für seine heiße Story braucht.
    Eine Hand wäscht die andere, gerade unter alten Kriegskameraden von der Front. Aber Stones Spiel ist brenzliger als Crockett ahnt.
    Wer ist der Sergeant, der schon im Vietnamkrieg den Drogenhandel beherrscht haben soll? Wahrheit oder Hirngespinst?



    Coole Folge! Wundert mich dass man dazu keine Clips findet. Story war von hinten bis vorne cool, musikalisch alles arg auf Vietnamkrieg getrimmt und das Ende war auch nice.
    Außerdem gab Switek den Lederrocker.


    Phils Trick

    Switek ist in einer Gameshow und kurz davor zu gewinnen! Aber eigentlich sollte er im Dienst sein. Nun ist Switek aber nicht der einzige der bescheißt.
    Auch Phil, ein richtig guter Betrüger aus England, erschummelt sich so manche Scheinchen. Probleme mit dem Geld hat er deshalb nie. Er erschwindelt sich einfach alles was er braucht.
    Eines Tages bekommt er Wind davon wie viel krassen Gewinn man mit dem Drogengeschäft machen kann.... dumm nur dass er nicht weiß, dass Crockett und Tubbs in dem Fall ermitteln.



    Phil fucking Collins. War ne coole Folge. Izzy taucht auch wieder auf


    Absolut Miami

    Eine Hitzewelle rollt über die Stadt und ein großer Coup wirft lange Schatten.
    Das FBI schickt einen Beamten aus Washington um den Jungs in Miami auf die Finger zu klopfen. Eine Frau aus dem Zeugenschutzprogramm soll geopfert (d.h. preisgegeben) werden um ihren mächtigen Bruder aus dem Untergrund zu locken. Der FBI-Mann meint damit könne man das Netzwerk von Miami bis Atlanta hochnehmen können, da der Typ ziemlich viel weiß, doch wenn sich das rumspricht wird das Zeugenschutzprogramm nichts wert sein und man wird es schwer haben Informanten und Zeugen zu finden. Castillo ist natürlich von Anfang an dagegen.
    Crockett ermittelt in eigener Sache bei einer unglaublich aufdringlichen BITCH am Strand. Siehe da, ihr Macker beschafft Drogen. Crockett weiß dass er sich auf ein gefährliches Spiel eingelassen hat. Tubbs gegenüber gibt er vor ihn ließe das alles kalt, aber der sieht ganz genau dass da mehr dran hängt. Crockett steht im Zwiespalt zwischen Herz und Verstand. Er ist es leid. Wird der alte Hund müde?



    Miami Vice: Wenn Kriminalfälle sich wie die Beschreibung einer Seifenoper lesen. Einer hart-männlichen Seifenoper
    War ne gute Folge mit nem coolen Ende.

    Ach fuckit, ich pack das Ende hier mit rein:
    Spoiler:


    Ich hab selten gesehen dass die nen Typen so knallhart abknallen
    Zu viel Schüsse sind da noch nicht genug
    Und ein derbe cooles Ende


    Wer wagt, verliert!

    Sarah, eine gute Freundin von Crockett arbeitet als Stewardess. So kommt sie viel rum in der Welt. Bogota - Paris - Paris - Miami ist für sie ein Klacks. Crockett überrascht sie am Flughafen mit einem Strauß Blumen. Aber etwas stimmt mit Sarah nicht. Sie sagt sie sei nur müde und Crockett lässt sie ziehen. Doch es kommt wie es kommen muss.
    Ein Schrei, eine Fahrt ins Krankenhaus. Doch es ist zu spät. Sarah stirbt. An einer Überdosis KOKS. Crockett macht den Fall zur Chefsache und investigiert mit Tubbs ohne Wenn und Aber.
    Die Spur führt zum Superreichen Charlie Glide. Doch der hat stets eine blütenweiße Weste und lässt sich nicht so einfach hochnehmen und bereitet eine Falle für die beiden Cops under Cover vor...

    Gute Folge auf gewohntem Niveau.


    Reise ohne Rückkehr

    Der Sohn von Staatsanwalt Langley heiratet. Mit von der Partie: Crockett und Tubbs.
    Die beiden Cops langweilen sich ein wenig auf der Hochzeit, schließlich haben sie auch eigentlich was besseres zu tun.
    Das ändert sich schlagartig, als jemand das Feuer auf Langley eröffnet und dabei auch noch zwei Teenager miterschießt.
    Der Staatsanwalt #1 ist sofort tot und der Mörder kann unerkannt entkommen. Aber Miami Vice erhält bald anonyme Hinweise.
    Und die führen zur fanko-kanadischen Connection und einem Mann namens Sagot. Einem echten Cotzbrocken.



    War auch wieder ne klasse Folge
    Der gestelzte französische Akzent in der deutschen Synchro ist ein bisschen nervig, aber die Story war cool.


    Kleine Miss Jackie

    Ab in die SEX WORLD! Hier legt die süße Jackie einen heißen Tanz hin! Und für etwas Geld extra gibt sie sogar private Zugaben :
    Ihr Lover und Partner Cat sieht das gar nicht gerne. Aber noch weniger mag er ihre Angewohnheit dass sie ihre Freier gerne auch mal umbringt.
    Das ruft natürlich Miami Vice auf den Plan. Aber Tubbs tappt in die Genderfalle und vermutet den Übeltäter hinter dem liebeskranken Cat.
    Dabei versteifen sich alle Ermittler auf dieses Bild und schaffen Jackie in den Personenschutz. Tubbs kommt Jackie dabei näher.
    Tödlich nah.



    Klingt vielleicht etwas öde, war aber ne knaller Folge! Grad das mit dem Genderaspekt find ich total klasse. Sowas sieht man nicht alle Tage.


    17 Jahre alt, tot

    Crockett und Tubbs fahren Streife und gucken Nutten im Nuttenbezirk
    Da fällt ihnen ein Wagen auf und die Verfolgungsjagd beginnt! Doch der Missetäter entkommt nachdem er eine tote Nutte auf die Straße wirft.
    Für sie kommt jede Hilfe zu spät.
    Der Wagen gehört dem jungen aufstrebenden Racingrennfahrer Danny Tepper, doch der hat sein Alibi und beteuert er sei's nicht gewesen.
    Crockett und Tubbs glauben ihm nicht, denn er zuckt zurück als sie ihm Bilder der toten Nutte zeigen - klarer Beweis oder?
    Auf jeden Fall weiß Teppert mehr als er zugeben will.



    Fand ich richtig gut, die Folge. Kriminalität in der Rennszene. Und keiner traut sich was zu sagen. Mit richtig schönen Rennwagen auch


    Französische Spiele

    Ein von Interpol gesuchter Terrorist klaut Drogen in erheblichem Maße in Miami. Crockett und Tubbs stehn auf dem Plan, aber diesmal mischt sich auch Interpol ein und schickt eine richtig kotzige französische Polizistin.
    Die benimmt sich eben landesüblich arrogant und macht sich gleich unbeliebt bei allen. Tubbs wittert sofort, dass da was faul ist und stellt seine eigenen Untersuchungen an.
    Crockett ist da weniger skeptisch und lässt sich schön aufs Kreuz legen. Der Terrorist Bandi versucht unterdessen eine Zeugin abzumorden, die Tubbs beschützen muss. Schließlich gelingt es den beiden noch über einen Mittelsmann ein Treffen mit Bandi zu vereinbaren. Die Falle ist gestellt - aber wird sie auch zuscshnappen?
    Zu diesem Zeitpunkt weiß Tubbs bereits was das Geheimnis der Kollegin aus Frankrreich ist - und er setzt alles daran um ihre Pläne zum Scheitern zu bringen. Doch dadurch läuft Tubbs selbst in eine Falle...



    War alles in allem ziemlich cool weil Bandi mal ne Nummer härter war als die anderen Gangster.

    Verspieltes Leben

    Richter Ferguson hat ein Problem. Ein mächtiges Problem, das ihn erpressbar macht und ihm sogar schon den Spitznamen "Lass sie laufen"-Ferguson eingebracht hat.
    Gerade erst ging Vice ein ganz dicker Fisch wegen Ferguson flöten, da ermitteln Crockett und Tubbs nun heimlich aufgrund von Korruptionsverdacht gegen den guten Mann. Es zeigt sich schnell dass der Richter hohe Schulden beim falschen Mann hat und ein Problem mit dem Wettsport seinen Charakter trübt. Aber er selbst ist jetzt auch verzweifelt und er sieht nur einen Ausweg.
    Crockett und Tubbs müssen ihn stoppen, sonst hat er sein Leben verspielt!



    War auch ne unterhaltsame Folge. Viel Musik und der Richter wirkte richtig labil.


    SCHULD UM SCHULD

    Weil ich den Track vom OST kenne hab ich schon die ganze Zeit auf diese Folge gewartet!
    Definitiv wieder eine der starken Folgen aus Staffel 2.
    Crockett wird von nem Knastbruder verlangt für ein Gespräch. Doch der Knastbruder redet nur Bockmist und erschießt sich dann selbst.
    Rätselhaft sind auch die Anrufe, die Crockett von nun an bekommt.
    "Wo ist das Geld, CROCKETT?". "Teile den Reichtum, CROCKETT!". Rund um die Uhr.
    Es geht um 3 Millionen Dollar, die Marotto, das ist der Typ der sich erschossen hat, von seinem Boss geklaut und versteckt hat.
    Und jetzt denken alle Crockett hätte sie gestohlen. Doch der wusste nie etwas von dem Geld. Gleichzeitig droht seine Tarnung aufzufliegen.
    Woher wissen die, dass er nicht Burnette heißt sondern Crockett? Und WER weiß das alles? Wie kann Crockett es schaffen seine Rechnung zu begleichen?
    Marottos Revanche ist wie eine Schlinge um Crocketts Hals. Und sie wird enger und enger.
    PAYBACK!



    Starke Folge, sehr cooles Ende. Man darf warten wie das weitergehen wird.


    Im Fadenkreuz

    Der berühmte Poet, Dichter und Denker Hector Sandoval wird in die USA ausgeflogen. Dort kann er nach Jahren des Hausarrestes in seinem Heimatland endlich frei schreiben und sprechen. Doch die Todesschwadronen aus seiner südameriknaischen Heimat machen auf in den USA nicht halt. Deshalb wird er unter Personenschutz gestellt. Und zwar von Crockett und Tubbs!
    Aber Eitelkeit stirbt selten und so legt sich der alte Rollstuhlfahrer ständig mit den Cops an, missachtet Vorschriften, den gesunden Menschenverstand und läuft Gefahr bald wirklich erschossen zu werden.
    Müssten Crockett und Tubbs den Literaten nicht beschützen damit er seine Rede in Washington halten kann, sie würden ihn am liebsten selbt abschießen.




    Durchschnittsware. Fand die Folge eher so meh...

    Piraten!

    Es ist Sommer in Miami, wie jeden Tag. Crockett muss Aktenarbeit abschuften und Tubbs hat ein neues Hobby gefunden mit dem er Sonny auf die Nerven gehen kann:
    Jeden Tag hört er sich diese beknackte Sendung eines Piratensenders im Radio an. Doch dann wird ein Boot in der Bucht zerschossen, die Besatzung gemeuchelt und sämtliches Equipment gestohlen. Endlich wieder Action für Crockett und Tubbs! Und siehe da: Die Spur führt über Umwege zu Captain Hook und seinem Piratenradio! Sternstunde für Tubbs.
    Aber die wirklichen Übeltäter hinter dem Deal sind eine Bande dahergelaufener Piraten und ein Pilot namens Jackson. Aber Jackson will aussteigen aus dem Drecksgeschäft. Als Cooper und Burnette schleichen sich Tubbs und Crockett ein, doch die Falle ist bereits gestellt!



    Das war ne sehr unterhaltsame Folge! Keine so großartigen Musikmomente oder so, aber definitiv ne gute Folge.
    Witzigs Schmankerl: Mario Bros. wird gezockt! Aber in der deutschen Fassung ist die Szene rausgeschnitten
    Allerdings müssen Crockett und Tubbs da immer noch mit der Strohblonden Blondine von Jackson in diesem beschissenen Club rumhängen.
    "Los Kumpel, verschwinden wir aus dieser Popcornbude!"


    Calderones Fluch

    Die Vergangenheit holt jeden irgendwann ein. Auch Tubbs. Eigentlich hatte er mit Calderone längst abgerechnet. Der Fall brachte ihn überhaupt erst zum Vice Squad in Miami und war das treibende Plotelement in Staffel 1. Doch totgesagte leben länger. Als er die Akte mit dem Fall Calderone neu aufrollt bohren schmerzhafte Erinnerungen einmal mehr tiefe Wunden auf. Tubbs muss sich einmal mehr der Vergangenheit stellen.
    Showdown in der Bucht.

    Spoiler:

    Spoiler für alle die Staffel 1 nit gesehen haben



    Starker Abschluss für eine starke Staffel!
    Und einmal mehr mit nem starken Song von Phil Collins. Da freu ich mich schon auf Staffel 3, MAN.
    Geändert von Outsider (19.07.2012 um 00:10 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #59
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Da ich jetzt in Staffel 3 angekommen bin, gönn ich mir einen neuen Beitrag

    Liebe und Tod

    Crockett und Tubbs sind dabei einen Waffendealer hochzunehmen. Da kommt Liam Neeson in die Stadt und hält Vorträge zur Problematik der englischen Besetzung Nordirlands und Gina verknallt sich in ihn.
    Tubbs gibt sich als Afrikanischer Waffenhändler aus und versucht ein Geschäfft anzuleiern, aber plötzlich gibt es einen Mitbewerber. Prima Gelegenheit um vielleicht zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.



    Mit Liam Neeson hätt ich nicht gerechnet. Wieder eine politische Folge, aber nicht so gut wie Stones Krieg, finde ich.


    Stones Krieg

    Crocketts Kumpel aus Vietnam, der Kriegsberichterstatter Stone, ist wieder da.
    Diesmal hat er eine atemberaubende, haarsträubende Story am Start, die ihm keiner glaubt. Auch Crockett nicht.
    Der ist nur genervt davon dass sich sein alter Kumpel bei ihm einquartiert und seine Tarnung gefährdet. Erst als Hitmen der Regierung anfangen sein Boot zu plündern fängt Crockett an zu zweifeln.
    Stone scheint tatsächlich die Story des Jahrhunderts gefunden zu haben - aber es wird schwer werden sie unters Volk zu bringen. Denn Stone hat nun Onkel Sam gegen sich.

    Ein Wettlauf mit dem Tod entbrennt. Wird die Wahrheit ans Licht kommen oder werden Stone und seine Beweise verschwinden?



    Eine politische Folge an der wahrscheinlich mehr dran ist, als einem lieb ist. Starkes Ende mal wieder und ne interessante Thematik.
    Erster Auftritt des Testarossa.

    Blutsbande

    Der Jai Alai Starspieler Tico Arriola hat ein Problem, denn er ist nicht nur drogenabhängig, sondern kommt auch mit seinem Leben nicht klar. Eines Tages prügelt er eine Nutte tot.
    Was er nicht weiß: Die war gar nicht tot!
    Die Leute benutzen ihn stattdessen um sich seinen Bruder gefügig zu machen. Der arbeitet nämlich bei der Drogenfahndung vom Zoll und steht gerade in Zusammenarbeit mit Crockett und Tubbs von Miami Vice.
    Jetzt kommt Tico nicht mit gar nix klar, Frank weiß nicht in welche Richtung er soll und Crockett und Tubbs wissen nicht, dass sie verraten wurden und in eine sichere Todesfalle laufen...



    Ich hab mich schon länger gefragt ob und wann mal Jai Alai ne Rolle spielen wird. War definitiv ne starke Folge. Guter Soundtrack, nette Story.
    Bisher die beste Folge von Staffel 3, find ich.

    Alleingang

    Crockett und Tubbs finden Hinweise darauf, dass korrupte Beamte im Gefängnis die Insassen erpressen und zum Drogenhandel zwingen.
    Tubbs lässt sich als Krimineller einschleusen und geht das Risiko ein aufzufliegen und getötet zu werden - von den ganz normalen Alltagsfolterungen im Knast mal zu schweigen.
    Zusätzlich versucht Tubbs sich die Schutzherrschaft eines Gangführers zu holen, doch etwas geht schief und Tubbs Tarnung droht aufzufliegen.



    Total geile Folge! Ernsthaft, die war spannend und sehr unterhaltsam. Und mit nem erfrischenden Konzept. Ich versteh echt nicht wieso es dazu so gar keine Clips auf Youtube gibt
    Gibts halt nur bissl Musik:

    Geändert von Outsider (23.07.2012 um 23:25 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #60
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Wie hälst du nur diese riesige Menge 80er am Stück aus

+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue hp- was soll drauf, anregungen etc...
    Von m@x im Forum {eXc} eXceed
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 16:55
  2. tv serien
    Von Björn im Forum United Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2001, 12:50
  3. Ranking/Website etc.
    Von raptorsf im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2001, 15:23
  4. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.10.2001, 23:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •