+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree4x Danke

Multimedia | Kinovorschau November 2012

Eine Diskussion über Multimedia | Kinovorschau November 2012 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Die Tage werden kürzer, die Nächte länger! Perfekt also um ins Kino zu gehen. Die Frage ist nur, ob sich ...

  1. #1
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr

    Multimedia | Kinovorschau November 2012

    Die Tage werden kürzer, die Nächte länger! Perfekt also um ins Kino zu gehen. Die Frage ist nur, ob sich das im November überhaupt lohnt - hier also die interessantesten Filme




    ab 01.11.2012

    James Bond 007 - Skyfall

    In James Bond 007 – Skyfall gerät James Bond (Daniel Craig) im Geheimdienst Ihrer Majestät in die Schusslinie. Diesmal wird seine Loyalität auf die Probe gestellt, denn seine Auftraggeberin M (Judi Dench) ist in arger Bedrängnis. Eine Liste mit den Namen verdeckter Agenten in verschiedensten Terrororganisationen wurde gestohlen. Jetzt wird schrittweise deren Inhalt veröffentlicht und der MI6 mit weiteren Veröffentlichungen erpresst. Die Konsequenzen der Enttarnung sind tödlich. M ist jedes Mittel recht, die Liste zurück in die Tresore des MI6 zu befördern, auch wenn dies bedeutet, einen ihrer besten Agenten zu opfern. Dennoch nimmt 007 die Ermittlungen auf, die ihn bald auf die Spur des zwielichtigen Silver (Javier Bardem) führen. Wie hoch wird der Preis sein, den James Bond in Skyfall dafür zahlen muss, den MI6 gegen die neue Bedrohung zu verteidigen?



    Skyfall-Thread


    _____________________________

    Vielleicht lieber morgen (The Perks of Being a Wallflower)

    Charlie (Logan Lerman) hat sich viel vorgenommen für sein erstes Jahr an der High School. Nach dem Selbstmord eines guten Freundes möchte Charlie schnell neue Freunde kennen lernen, um das Trauma verarbeiten zu können. Außerdem möchte er sein Dasein als Mauerblümchen gegen das eines beliebten Mitschülers eintauschen. Doch das ist gar nicht so einfach. So wird sein erster Freund ausgerechnet der Lehrer Bill (Paul Rudd). Doch schnell findet er auch in Sam (Emma Watson) und deren Stiefbruder Patrick (Ezra Miller, We Need to Talk About Kevin) verwandte Seelen, die ihn in ein Leben voller Erfahrungen, positiver wie negativer, einführen und ermutigen, seinem Wunsch, Schriftsteller zu werden, zu folgen.




    _____________________________

    Oh Boy

    Niko (Tom Schilling) geht stramm auf die 30 zu und hat bereits vor einiger Zeit sein Jura-Studium abgebrochen. Er lässt sich durch die Straßen der Hauptstadt treiben, lebt in den Tag hinein und beschäftigt sich mehr mit den alltäglichen Problemen anderer Menschen als mit seinen eigenen. Niko wird dabei selbst fast unbemerkt zum Außenseiter, doch dann wird er mit der Realität und seiner eigenen Passivität konfrontiert: Mit seiner Freundin ist Schluss, sein Vater (Ulrich Noethen) verweigert die weitere finanzielle Unterstützung und ein Psychologe stellt Niko die Diagnose ‘emotional unausgeglichen’. Wenn es doch nur irgendwo in der Stadt noch einen normalen Kaffee geben würde! Aber dann trifft Niko auf eine geheimnisvolle Schönheit namens Julika…





    ab 08.11.2012

    Argo

    Ben Afflecks neuer Film Argo basiert auf einer wahren Begebenheit: Am 4. November 1979, auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution, stürmen Revolutionsgarden die US-Botschaft in Teheran und nehmen 52 Mitarbeiter als Geiseln. Argo erzählt allerdings die Geschichte einer Gruppe von sechs Botschaftsmitarbeitern, denen gleich zu Begin der Besetzung die Flucht in eine nahegelegene Wohnung außerhalb des Botschaftsgeländes gelang.



    Bryan Cranston und John Goodman, das könnte doch ganz fetzig werden
    ____________________________

    Possession - Das Dunkle in dir

    Der Horrorfilm Possession – Das Dunkle in dir erzählt die Geschichte einer Familie, die zusammenhalten muss, um gegen finstere Mächte ankämpfen zu können. Em Brenek (Natasha Calis) kauft auf dem Flohmarkt eine antike Holzkiste. Die kleine Em ist ganz begeistert von ihrem neuen Schatz. Doch in dieser mysteriösen Kiste verbirgt sich ein Dibbuk (Hebräisch für Dämon) und so beginnt Em, sich immer seltsamer und aggressiver zu verhalten. Clyde (Jeffrey Dean Morgan), Ems Vater, verbündet sich mit seiner Ex-Frau Stephanie Brenek (Kyra Sedgwick), um ihre von den finsteren Mächten besessene Tochter zu retten.



    ____________________________

    Das wundersame Leben des Timothy Green (The Odd Life of Timothy Green)

    The Odd Life of Timothy Green ist ein Familienfilm aus dem Hause Disney: Das junge Paar Jim (Joel Edgerton) und Cindy Green (Jennifer Garner) wünscht sich nichts sehnlicher als ein eigenes Kind. Sie wollen das Projekt Baby in Angriff nehmen und schreiben eines Abends ihre Wunscheigenschaften auf Zettel und verbuddeln diese in einer Kiste im Garten. Was als kitschiges Ritual begann, hat schon bald ungeahnte Folgen. Am nächsten Tag taucht ein kleiner Junge namens Timothy (Cameron ‘CJ’ Adams) in ihrem Haus auf, von oben bis unten mit Erde bedeckt und mit Pflanzenablegern an den Füßen. Jim und Cindy können es nicht fassen, doch nehmen ihr Glück dankbar an. Denn Timothy erfüllt alle ihre Eigenschaften, die sie sich für ein Kind vorgestellt haben. Mehr noch: Er ist anders als alle Kinder in seinem Alter und zeigt den Menschen schon bald, wie besonders er ist.


    ____________________________

    Das Schwergewichtere (Here Comes the Boom)

    Scott Voss (Kevin James) ist 42 Jahre alt und Biologielehrer an einer durchschnittlichen Highschool. Für das Musikprogramm und andere Projekte der Highschool fehlen eines Tages die nötigen finanziellen Mittel. Als er hört, dass sogar der Musiklehrer (Henry Winkler) entlassen werden soll, nimmt der ehemalige College-Wrestler Scott einen recht ungewöhnlichen Nebenjob an: Als Mixed-Martial-Arts-Kämpfer will er das nötige Geld verdienen. Alle scheinen ihn nun für komplett wahnsinnig zu halten – insbesondere Bella Flores (Salma Hayek), die Krankenschwester der Schule. Doch seine Bemühungen werden belohnt: Scott wird zur Lokalsensation, denn er zeigt Schülern wie Kollegen, dass es sich lohnen kann, sich nicht kampflos seinem Schicksal zu ergeben.





    ab 15.11.2012

    Cloud Atlas

    Der Notar Adam Ewing (Jim Sturgess) lernt 1850 mit einem Schiff die Ureinwohner des Südpazifik und ihre Unterdrückung kennen. Der Junge Musiker Robert Forbisher (Ben Whishaw) arbeitet 1931 an seinem Wolkenatlas-Sextett und wird dabei von Ewings Tagebuch inspiriert. Die Journalistin Luisa Rey (Halle Berry) ermittelt 1975 über eine vertuschte Fehlkonstruktion beim Bau eines Atomkraftwerks und erfährt dabei auch von Forbisher. Der Verleger Timothy Cavendish (Jim Broadbent), der Luisa Reys Geschichte veröffentlichen will, wird in der Gegenwart irrtümlich in ein Altenheim eingewiesen. In der nahen Zukunft kämpft die junge Replikantin Sonmi-451 (Doona Bae), deren Lieblingsfilm die Verfilmung von Cavendishs Lebensgeschichte ist, für die Anerkennung ihrer Menschlichkeit. Schließlich spielt eine Episode in ferner Zukunft, in der die menschliche Zivilisation weitgehend wieder auf den Stand der Steinzeit zurückgefallen ist. Nur ein Hologramm mit den Aufzeichnungen Sonmis kündet von der lange vergangenen Zeit.




    ___________________________

    Dredd

    Dredd basiert ebenso wie der Actionklassiker Judge Dredd mit Sylvester Stallone auf dem Science-Fiction-Comic von Autor John Wagner und dem Zeichner Carlos Ezquerra: In der gigantischen Großstadt Megacity One an der Ostküste einer verstrahlten USA liegt das Gesetz in den Händen der Judges: Polizisten, die gleichzeitig als Richter und Henker fungieren. Auch Judge Anderson (Olivia Thirlby) will Teil des Judge-Corps werden, auch wenn sie in allen Tests knapp durchgefallen ist. Da sie jedoch telekinetisch hoch begabt ist, bekommt sie trotzdem eine Chance. Unter den Augen ihres Mentors Judge Dredd (Karl Urban) muss sie beweisen, dass sie hart genug für den Überlebenskampf auf der Straße ist.






    ab 22.11.2012

    Sinister

    Sinister handelt von einem True-Crime Autor (Ethan Hawke), der mit seiner Familie in ein neues Haus zieht. In ihrer neuen Bleibe wurde einige Monate vorher eine Familie ermordet. Anhand von gefundenem Filmmaterial versucht er zu rekonstruieren wie sich das Verbrechen zugetragen hat. Mit seinen Recherchen weckt er jedoch ein übernatürliches Wesen, das ihn und seine Familie in Lebensgefahr bringt.



    ___________________________

    Red Tails

    Italien, 1944. Während der Zweite Weltkrieg unvermindert lodert, wird die 332nd Fighter Group – die erste afroamerikanische Lufteinheit – in Italien stationiert, wo sie mit zweitklassigen Einsätzen abgespeist wird. Den Stolz der Piloten mindert das nicht. Jetzt wollen sie beweisen, was wirklich in ihnen steckt. Vor allem Marty “Easy” Julian und Joe “Lightning” Little brennen auf Einsätze – auch wenn das bedeutet, sich über die Anweisungen ihres Vorgesetzten Major Stance hinwegzusetzen. Gegen alle Widerstände machen sich die Red Tails schnell einen Namen – nicht nur in den eigenen Reihen. Und schließlich bekommen sie doch noch ihre große Chance und dürfen für ihr Land in die Schlacht ziehen…



    ____________________________

    Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2

    In Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht. Teil 2 findet die Twilight-Saga um Bella (Kristen Stewart), den Vampir Edward (Robert Pattinson) und Werwolf Jacob (Taylor Lautner) ihr großes Finale. Nachdem Bellas Hochzeit mit Edward und ihre Schwangerschaft bereits in Twilight 4: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht. Teil 1 behandelt wurden, knüpft Breaking Dawn Teil 2 mit Bellas Umwandlung in einen Vampir an, um sie dann auf ihre finale Konfrontation mit den Volturis zu begleiten. Diese betrachten die Cullens als Verbrecher, da sie irrtümlich annehmen, sie hätten Bellas als Halbvampir geborene Tochter Renesmee erst nachträglich zum Vampir gemacht. Gewandelte Vampirkinder gelten als unberechenbar, weshalb dieses Vergehen mit der Todesstrafe belegt ist. Die Volturi beschließen daher die Cullens und Renesmee zu vernichten.





    ab 29.11.2012

    Killing Them Softly

    Jackie Cogan (Brad Pitt) ist das, was man in Fachkreisen einen Point Man nennt. Er stellt die Weichen für eine angemessene Bestrafung, wenn die strengen Regeln des Mob gebrochen wurden; im Extremfall bedeutet dies die Exekutierung der Delinquenten. Man könnte diesen Ansatz sogar als einigermaßen human bezeichnen, denn das Ziel lautet: Killing Them Softly. Cogans Vorgehensweise ist immer darauf bedacht, schnell und ohne zu viel Staub aufzuwirbeln, wieder den alten Status Quo herzustellen. Cogan geht dabei analytisch präzise und effizient vor, doch vor allem ist mit ihm nicht zu spaßen.






    ____________________________

    Back in the Game (Trouble with the Curve)

    In Back in the Game ist der mittlerweile als Regisseur gefeierte Clint Eastwood noch einmal als Schauspieler zu sehen. Er spielt einen alternden Baseball-Scout, der spürt, wie seine Fähigkeiten rapide nachlassen. Er beschließt noch ein letztes Mal eine Rekrutierungsreise durch die USA zu unternehmen und diesmal seine Tochter (Amy Adams) mit sich zu nehmen.




    ____________________________

    Silent Hill: Revalation 3D

    Heather Mason (Adelaide Clemens) und ihr Vater Harry (Sean Bean) sind in Silent Hill: Revelation 3D schon jahrelang auf der Flucht und dabei den finsteren Mächten, die sie verfolgen, stets einen Schritt voraus – zumindest bis jetzt… Doch Heather hat nie so recht verstanden, wovor sie eigentlich konkret fliehen. Ihr Vater hat nie viele Worte darüber verloren. Am Abend ihres 18. Geburtstages entdeckt Heather jedoch, dass sie nicht die ist, die sie zu sein glaubte. Sie wird von Albträumen geplagt und plötzlich ist auch ihr Vater verschwunden. Auf der Suche nach ihrem Vater kommt Heather schließlich nach Silent Hill. Wird es ihr gelingen, diesem dämonischen Ort jemals wieder entfliehen zu können?


    ______________________________

    The Man with the Iron Fists


    Kommentar schreiben
    Keine News zu diesem Film verpassen!
    Auf Merkliste

    von Steve Carr und RZA, mit Jamie Chung und Russell Crowe

    Im Martial Arts-Spektakel ‘The Man with the Iron Fists’, verwandelt sich Rapper RZA zu einer menschlichen Kampfmachine, um ein kleines Dorf vor dem sicheren Untergang zu bewahren.

    Im feudalen China des 19. Jahrhunderts lebt ein Schmied (RZA) in einem Dorf inmitten des Dschungels. Von Mitgliedern eines ansässigen Clans wird er zur Herstellung von tödlichen Waffen und Werkzeugen gezwungen. Nicht ohne Grund benötigen sie die Vernichtungswerkzeuge, denn die Clans bereiten sich auf einen Krieg mit den anderen Stämmen vor. Der Rodent, Jackal, Lion, Hyena, Gemini und der Wolf Clan werden jeweils von ihren besten Kriegern, Assassinen und Kung Fu-Kämpfern verteidigt, die alle über besondere Ausrüstung und Fähigkeiten verfügen. Um herauszufinden, wer der Stärkere ist, lassen sie die Schwerter klirren und schrecken vor keinem Mittel zurück. Als ein Verräter das ganze Dorf in Gefahr bringt, mischt sich der Schmied in das Geschehen ein und verwandelt sich selbst in eine scheinbar unbezwingbare Waffe.







    Hui, da ist ja ganz schön was los im November. Der neue Bond macht ja schon sehr von sich zu sprechen. Killing Them Softly interessiert mich auch sehr und Clint Eastwood ist auch ein Blick wert. Welche Filme sind eure Favoriten?

  2. #2
    Hauptgefreiter
    Avatar von ExellenT
    Registriert seit
    01.04.2004
    Ort
    Tulsa
    Alter
    28
    Beiträge
    312
    Nick
    ExellenT
    Clans
    ka
    James Bond wird ein muss

  3. #3
    Leutnant
    Avatar von raKeto
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    30
    Beiträge
    6.754
    Nick
    raKeto.177
    Clans
    SoDsW
    Oh Boy sieht echt Klasse aus den Sehe ich mir auf jeden Fall an! Bei Possession bin ich mir noch nicht ganz sicher, der Trailer ist interessant. Skyfall wird wieder mal ein Typischer Bond Streifen diesmal auch mit Q! Ist kein Must See, werde aber wahrscheinlich so oder so von meinen Freunden in Kinosaal mit geschliffen werden
    Geändert von raKeto (30.10.2012 um 12:06 Uhr)

  4. #4
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Oh Boy sieht gut aus und wird mit Sicherheit geguckt, Rest eher nicht (langweilig und/oder konfus, was soll z. B. dieser Film mit Brad Pitt? ).

  5. #5
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Meine Fixpunkte sind "Man with the Iron Fists" und "Dredd"!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #6
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Bond, weil Bond.
    Man with the Iron Fists

    Dredd bin ich verwirrt. Hatte einen anderen Trailer im Kino gesehen und fand den arg grottig, als dann der Titel "Dredd 3D" auf den Schirm kam war ich mir eigentlich schon sicher das er Crap ist. Der Trailer jetzt sieht aber brauchbar aus. Schwierig. Scheint auch ein massiver Flop an den Kinokassen zu sein (amerika/uk).

  7. #7
    Leutnant
    Avatar von raKeto
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    30
    Beiträge
    6.754
    Nick
    raKeto.177
    Clans
    SoDsW
    Was ich hald wieder Lustig finde ist das die Aktuellen Filme aus Holywood exakt die Politische Stimmung der USA im Moment wiedergibt. Bei "Possession - Das Dunkle in dir" helfen die Junden den Protagonisten, wobei in Argo die Amerikaner von den Iranern in Geiselhaft genommen werden. Pro Israel & Contra Iran hald....

  8. #8
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Also, das ist jetzt mal so was von dümmlich, echt.
    "Argo" basiert, so freakig absurd es klingt, auf einer wahren Begebenheit, die sich während der Iran-Geisel-Affäre erreignet hat.
    "Possession" ist soweit ich das mitgekriegt habe nichts anderes als eine typische abgelutschte Besessenheitsgeschichte, nur halt mal in der Geschamcksrichtung Judentum statt wie üblich Christentum. Das hat mit dem Staat Israel absolut gar nichts zu tun.

    Davon abgesehen sollte dir eine Sache mal bewusst sein: Die Filme, die man heuer im Kino sehen kann, wurden vor ca. 2 Jahren konzipiert, wenn nicht schon noch viel früher. Abgedreht wurden die in der Regel vor einem Jahr. Ein aktueller Kinofilm kann daher gar nicht die aktuelle politische Stimmung wiedergeben, weil der Film sozusagen gute 2 Jahre alt ist.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #9
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    hat schon jemand Der Hobbit Werbung im Kino gesehen ? Ich war schon länger nicht mehr im Kino und deswegen würde mich mal interessieren ob die da schon Werbung gemacht haben und ob es vllt sogar nen extra Trailer gibt für die Werbung im Kino.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Multimedia | Kinovorschau April 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 14:51
  2. Multimedia | Kinovorschau März 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 00:10
  3. Multimedia | Kinovorschau Februar 2012
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 13:15
  4. Multimedia | Kinovorschau Januar 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 13:28
  5. Multimedia | Kinovorschau November 2011
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 16:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •