+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree1x Danke
  • 1 Post By Wordone

Multimedia | Kinovorschau Mai 2012

Eine Diskussion über Multimedia | Kinovorschau Mai 2012 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Besser spät als nie! Kurz vor "toreschluss" gibt es für euch die Filmneuerscheinung im 5. Monat. Mal sehen was uns ...

  1. #1
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    23
    Beiträge
    14.524
    Nick
    Der Feine Herr

    Multimedia | Kinovorschau Mai 2012

    Besser spät als nie! Kurz vor "toreschluss" gibt es für euch die Filmneuerscheinung im 5. Monat. Mal sehen was uns im Mai erwartet:




    ab 03.05.2012

    50/50 - Freunde fürs (Über)Leben

    50/50 – so lautet die Prognose des behandelnden Arztes auf eine Heilungschance, als er den noch nicht mal 30-jährigen Adam (Joseph Gordon-Levitt) mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Bis zu diesem Zeitpunkt führte Adam ein Leben auf der Sonnenseite – mit seinem Job, seiner Freundin Rachael (Bryce Dallas Howard) und seinem besten Kumpel Kyle (Seth Rogen). Und dann das: Ein gewaltiger Tumor befindet sich recht ungünstig an der Wirbelsäule und kann nicht operativ entfernt werden. Eine Chemotherapie soll die nötigen Vorbereitungen treffen. Doch selbst dann beträgt die Chance auf Erfolg nur die besagte 50/50. Das Leben des Ordnung liebenden Adam droht aus den Fugen zu geraten. Seine Freundin distanziert sich, seine Mutter (Anjelica Huston) distanziert ihn durch ihre herrische Art, sein Freund Kyle schlägt unnötig Vorteil aus Adams Situation, und selbst die junge Therapeutin Katie (Anna Kendrick) strahlt nicht gerade die nötige Kompetenz aus, die Adam in dieser Lage so sehr benötigte. Als die Chemo nicht die gewünschten Erfolge zeigt, muss eine Notoperation her. Und die Chance von 50/50 wird auf die Probe gestellt…



    _______________________________________

    The Cold Light Of Day

    The Cold Light of Day soll des Morgens von Bord eines Schiffes aus betrachtet besonders reizvoll sein. Doch der Segeltörn der Familie Shaw vor der Küste Spaniens erweist sich unversehens als Alptraum: Als Sohn Will (Henry Cavill) von einem Landgang zurückkehrt, bietet sich ihm ein Bild des Horrors. Das Schiff ist verwüstet, seine Familie verschwunden, Blutspuren lassen das Schlimmste vermuten. Als Will die Entführung der örtlichen Polizei melden will, kann er nur knapp einem Anschlag entgehen. In letzter Sekunde taucht sein Vater Martin (Bruce Willis) auf und rettet ihn. Er eröffnet seinem verdutzten Sohn, dass er eine doppelte Identität als Agent führt. Die Entführer wollen eine Aktentasche geheimen Inhalts im Austausch gegen die Geiseln. Will verbleiben nur wenige Stunden, sonst müssen seine anderen Familienmitglieder sterben. Im Wettlauf gegen die Zeit muss Will eine Verschwörung unbekannter Dimension aufdecken…




    _______________________________________

    Tomboy

    Laure trägt ihre Hosen am liebsten weit und die Haare kurz. Wie ein Mädchen sieht sie nicht aus und möchte am liebsten keins sein. Laure ist ein Tomboy. Als sie mit ihren Eltern umzieht nutzt sie ihre Chance und stellt sich ihren neuen Freunden als Michael vor. Geschickt hält sie ihr intimes Abenteuer vor den Eltern geheim. Für ihre Familie bleibt sie Laure, doch für die anderen Kinder ist sie Michael, der rauft, Fußball spielt, und in den sich die hübsche Lisa verliebt. Laure kostet ihre neue Identität aus, als ob der Sommer ewig so weitergehen könnte.





    ab 10.05.2012

    Dark Shadows

    Als der junge Barnabas Collins mit seinen Eltern Mitte des 18. Jahrhunderts vom englischen Liverpool nach Amerika übersetzt, wo sie einen Neuanfang wagen wollen, weiß er noch nicht, dass das Schicksal bereits seine dunklen Schatten, Dark Shadows, vorausgeworfen hat. Denn als der zum vermögenden Playboy herangewachsene Barnabas (Johnny Depp) mit der schönen Angelique Bouchards (Eva Green) anbändelt, um sie wenig später unsanft fallen zu lassen, hat er sein Leben verwirkt.




    ______________________________________

    21 Jump Street

    o serve and to protect. Was der RoboCop mehr als wörtlich nahm, steht bei den frischgebackenen Polizisten Jenko (Channing Tatum) und Schmidt (Jonah Hill) – zu Schulzeiten erbitterte Rivalen, jetzte beste Kumpels – nicht unbedingt ganz oben auf der Prioritätenliste. Nach einer vermasselten Verhaftung werden sie der Einheit in der 21 Jump Street zugeteilt. Ausgewählt aufgrund ihres jugendlichen Aussehens und kindischen Verhaltens sollen sie auf die nahe der 21 Jump Street gelegenen Highschool eingeschleust werden, um undercover gegen einen aggressiven Drogenring vorzugehen. Schnell finden sie heraus, dass es ausgerechnet die reichen und beliebten Kids sind, welche die Drogen in Umlauf bringen. Doch um an ihre Hintermänner zu gelangen, brauchen sie das Vertrauen und die Anerkennung ihrer dealenden Mitschüler. Beides verdient man sich auf einer Highschool nicht durch gute Noten und Hilfsbereitschaft, sondern nur durch epische Partys. Sehr zum Verdruss ihres Vorgesetzen Captain Dickson (Ice Cube)...



    ______________________________________

    Sound It Out

    Der unabhängige Vinyl-Plattenladen ist eine seltene Spezies geworden. Dem Druck großer Ketten und Online-Riesen hat im Nordosten Englands einzig Sound it Out standgehalten. Der letzte Laden seiner Art ist heute eine kulturelle Enklave in einer der ärmsten Regionen des Landes, ein gewaltiges Archiv der Erinnerungen, in der von Abba bis Zappa alles gesammelt wird. Die renitenten Vinyl-Verteidiger kennen die Kunst des Suchens und Findens, des Stöberns und Ordnens. Die nüchtern-philosophische Art und das ausgreifende Wissen des Besitzers Tom Butchart haben schon so manchem Vinyl-Liebhaber das Leben gerettet, wenn es darum ging, einen Song oder eine Platte aufzuspüren. Nur 3 Kilometer entfernt wuchs die Regisseurin Jeanie Finlay auf. Ihre Liebe zur Musik und vor allem ihre Leidenschaft für Vinyl hat sie diesem Laden zu verdanken. In ihrem Film erzählt sie seine Geschichte und die seiner besten Kunden. Es geht um Leidenschaft, um kulturellen Wandel. Vor allem aber geht es um soziale Gemeinschaften und ihr skurril-komisches Zusammenhalten, aber auch beängstigendes Auseinanderbrechen in einer Zeit der Umbrüche.





    ab 17.05.2012


    Der Diktator

    Die Zeiten der Tyrannenherrschaften sind vorbei. Von wegen! Der Diktator schickt sich an, diese Herrschaftsform salonfähig zu machen. Der Diktator – das ist General Aladeen (Sacha Baron Cohen). Und in seinem Selbstverständnis von Gewaltmonopolisierung setzt er alles daran, die ungeliebte Herrschaftsform namens Demokratie von seinem Land, dass er so gern unterdrückt, fernzuhalten. Also begibt sich der Diktator auf die Reise in die USA, seine geliebte ‘Republik’ von Wadiya hinter sich lassend, begleitet von einem Tross seiner engsten Vertrauten (einer dieser gespielt von Sir Ben Kingsley) sowie seiner weiblichen Sicherheitskräfte. In den USA, wo er die westliche Lebenswelt kennen lernen will, macht der Diktator so manch befremdende Erfahrung und hat u.a. Sex mit Megan Fox




    ____________________________________

    Lachsfischen im Jemen

    Lachsfischen im Jemen? Klingt nach einer beknackten Idee. Für alle, die es nicht wissen: Der Jemen befindet sich auf der arabischen Halbinsel, welche klimatisch der Wüstenregion zuzuordnen ist, und ist nicht gerade für seine reichen Lachsgründe bekannt. Dennoch soll der britische Fischerei-Experte Dr. Fred Jones (Ewan McGregor) das Unmögliche möglich machen und für einen Scheich (Amr Waked) die geliebten Lachse in das jemenitische Hochland bringen. Der Preis für diesen vermeintlichen Irrsinn spielt keine Rolle. Dies mehr als merkwürdige Angebot unterbreitet ihm die kesse Harriet Chetwode-Talbot (Emily Blunt) im Auftrag des Scheichs. Die kühl kalkulierende Pressesprecherin des Premierministers, Patricia Maxwell (Kristin Scott Thomas), erkennt das mediale Potential, um von den aktuellen Problemen im Nahen Osten abzulenken, und forciert das Unternehmen von höchster Stelle aus. Im Laufe der Planung, das Lachsfischen im Jemen zu etablieren, lernt Jones, welche positiven Möglichkeiten zum Wandel die Vision des Scheichs für dessen Landleute – wie auch für ihn selbst – mit sich bringen können.

    ,


    ___________________________________

    Marley

    Bob Marleys ungebrochene Berühmtheit ist alles andere als nur ein Phänomen der Popmusik. Auch über 30 Jahre nach seinem Tod im Mai 1981 sind viele seiner Songs auf der ganzen Welt berühmt und seine Musik ist immer wieder überall dort zu hören, wo sich politischer Protest formiert: so erst kürzlich im Mittleren Osten ebenso wie in Afrika oder bei den Occupy Wallstreet-Versammlungen und ihren weltweiten Ablegern. Seine nach wie vor anwachsende Fan-Gemeinde (mehr als 35 Millionen Menschen “gefällt” seine von der Marley-Familie gepflegte Facebook-Seite) ist Zeugnis einer musikalischen Botschaft, die damals wie heute die Menschen auf der ganzen Welt zu einen vermag.





    ab 24.05.2012

    Men in Black 3

    Und wieder heißt es: Bitte recht freundlich!, denn der Neuralisierer ist mit Men in Black 3 wieder im blitzfreudigen Einsatz. 15 Jahre sind seit seinem ersten Einsatz in Diensten des am meisten geheim gehaltenen Geheimdienstes der USA vergangen und immer noch erfüllt Agent J (Will Smith) mit vollem Einsatz seine Aufgaben, damit die Menschen auch weiterhin glauben, sie seien allein im Universum. Eigentlich dachte Agent J, dass ihn mit all seiner Routine nichts mehr aus der Ruhe bringen kann. Und auch mit seinem Griesgram von Partner, Agent K (Tommy Lee Jones), hat er sich bestens arrangiert. Doch dann wird Agent J mit Fakten konfrontiert, die nicht nur seine, sondern die ganze Welt ins Wanken bringt. Da zudem Agent Ks Leben in höchster Gefahr ist, wird Agent J kurzerhand in die Vergangenheit befördert, wo er sich mit Agent Ks jüngerer Version (Josh Brolin) daran macht, die Welt der Zukunft wieder ins Lot zu bringen.




    ___________________________________

    Moonrise Kingdom

    Nach Murnaus Sonnenaufgang oder Richard Linklaters Before Sunrise wird in Moonrise Kingdom nun endlich auch dem Mondaufgang als Bühnenlicht der Liebe gehuldigt. Moonrise Kingdom spielt auf Rhode Island in den 60er Jahren und erzählt von der erblühenden Liebe zwischen Sam (Jared Gilman) und Suzy (Kara Hayward). Als die zwei von zu Hause weglaufen, setzt dies eine irrwitzige Suchaktion des Dorfsheriffs (Bruce Willis) und der lokalen Pfadfindergruppe, angeführt vom Pfadfinderleiter (Edward Norton), in Gang. Während das jugendliche Liebespaar ihr eigenes Abenteuer erlebt, kämpfen die Erwachsenen mit recht irdischen Problemen. So hat der Sheriff eine Affäre mit der Mutter (Frances McDormand) von Suzy, was der Vater (Bill Murray) auf ganz eigene Art verarbeitet.





    ab 31.05.2012

    Safe - Todsicher

    Im Action-Film Safe – Todsicher kommt Luke Wright (Jason Statham) zunächst ganz unten an. Seine kompromissmose Aufrichtigkeit hat ihm schon die Karriere bei einer korrupten Spezialeinheit versaut. Als er jedoch einen gefakten Mixed Martial Arts-Kampf entgegen den Absprachen gewinnt, macht er sich noch mächtigere Feinde. Die russische Mafia, die viel Geld auf ihn gesetzt hatte, ermordet seine Frau und schwört ihm, auch in Zukunft alle ihm nahestehenden Menschen zu töten.



    ________________________________

    Leb wohl, meine Königin!

    Leb wohl, meine Königin! führt uns in die frühe Phase der Französischen Revolution im Juli 1789. Durch ihren dekadenten Lebensstil ist das oberste Feindbild der Revolutionäre die Königin Marie-Antoinette (Diane Kruger). Doch obwohl die Bastille bereits gefallen ist, scheint die Revolution in Versailles noch weit entfernt. Die königliche Vorleserin Sidonie Laborde (Léa Seydoux) ist noch immer voller Zuneigung für ihre Königin und ahnt nicht, dass die letzten Tage des französischen Königshauses und ihrer Vertreter bereits begonnen haben.


    ________________________________

    Snow White and the Huntsman

    Wir alle kennen die Geschichte von Schneewittchen, doch die Neuerzählung Snow White and the Huntsman nimmt einen etwas anderen Verlauf: Die Böse Königin (Charlize Theron) will ihre einzige Rivalin, ihre Stieftochter Schneewitchen (Kristen Stewart), ermorden lassen. Ein Jäger (Chris Hemsworth) soll Schneewittchen in den Wald führen und sie dort töten. Sie ahnt allerdings nicht, dass eben jener Jäger der Herrschaft der Bösen Königin ein Ende bereiten wird. In Schneewittchen sieht er die einzige Möglichkeit, das Land von der Bösen Königin zu befreien. In Abwandlung der Märchengeschichte behält er Schneewittchen bei sich und erteilt ihr Unterricht in Schwertkampf und moderner Kriegsführung. Aber neben all den martialischen Kampfszenen kommt in Snow White and the Huntsman auch die Liebe nicht zu kurz, und der schöne Prinz (Sam Clafin) ist schon auf seinem Weg. Die Zwerge kommen ebenfalls vor, doch gibt es in dieser Fassung acht von ihnen. Warum? Das bleibt ein Geheimnis…






    Also, was seht ihr euch an? Was lässt euch total kalt? Ihr habt einen Film der noch mit in die Vorschau soll? Immer her damit!
    KISS0695 sagt Danke.

  2. #2
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    25
    Beiträge
    16.185
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    So spontan, MiB natürlich und Safe

  3. #3
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.695
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Am längsten hab ich mir Mikael angeguckt. Erst nur mit Schnell durchlauf, dann gemerkt, WTF Was soll der Film !? dann nochmal von vorne und normal geguckt ^^.

    Trotzdem werd ich mir den Film zu 100% nciht ansehen

    hmmm sonst. MIB3 ist wohl der Film, den ich mir am ehesten angucken würde.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  4. #4
    Südpazifikbummler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Rotorua
    Alter
    25
    Beiträge
    1.792
    Nick
    Saroc
    Außer MiB 3 alles eher unspektakulär.

  5. #5
    Obergefreiter
    Avatar von Dean
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    22
    Beiträge
    229
    Name
    Dennis
    Nick
    Conquers
    MiB 3 ist wirklich das beste. Werde ich mir wohl auch angucken.

  6. #6
    Brigadegeneral
    Avatar von WhereIsTheLove
    Registriert seit
    28.10.2009
    Alter
    23
    Beiträge
    20.725
    MIB , nur MIB

  7. #7
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    4.988
    Name
    Kev
    Schneewittchen wird wohl richtig gut
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Multimedia | Kinovorschau April 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 14:51
  2. Multimedia | Kinovorschau März 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 00:10
  3. Multimedia | Kinovorschau Februar 2012
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 13:15
  4. Multimedia | Kinovorschau Januar 2012
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 13:28
  5. Kinovorschau Mai 2011
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 23:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •