+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19
Like Tree9x Danke
  • 2 Post By Wordone
  • 3 Post By Wordone
  • 2 Post By Blade
  • 2 Post By Asgard

Multimedia | Kinovorschau Dezember 2011

Eine Diskussion über Multimedia | Kinovorschau Dezember 2011 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Soso. Zum letzten Mal im Jahre 2011 werden wir euch hier die kommenden Kinofilme präsentieren. Hoffen wir mal, dass der ...

  1. #1
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr

    Multimedia | Kinovorschau Dezember 2011

    Soso. Zum letzten Mal im Jahre 2011 werden wir euch hier die kommenden Kinofilme präsentieren. Hoffen wir mal, dass der Dezember dem recht soliden Oktober in nichts nachsteht und das Filmjahr ordentlich abschließt.

    ab 01.12.2011

    London Boulevard

    Mitchel (Colin Farrell) wurde gerade erst aus dem Gefängnis entlassen und versucht sich bestmöglich von seinen früheren Freunden fern zu halten. Er nimmt einen Job als Bodyguard der ehemaligen Schauspielerin Charlotte (Keira Knightley) an, die ständig von Paparazzi verfolgt wird. Doch aufgrund seines immer noch guten Rufs im Untergrund wendet sich bald der mächtige Gant (Ray Winstone) an ihn- mit einem verlockenden Jobangebot. Mitchel winkt ab, denn zwischen ihm und Charlotte bahnt sich eine Romanze an, doch Gant gibt nicht auf und versucht mit immer brutaleren Methoden, den Bodyguard auf seine Seite zu ziehen.




    ________________________

    Jane Eyre

    Die unscheinbare Jane Eyre (Mia Wasikowska) möchte nach ihrer eher düsteren Kindheit hinaus in die weite Welt. Auf dem imposanten Anwesen Thornfield Hall erlangt sie eine Anstellung als Gouvernante. Nach einem anfänglich friedlichen Dasein, trifft sie auf den düsteren und schroffen Hausbesitzer Edward Rochester (Michael Fassbender). Trotz Mr. Rochesters Gefühlskälte freundet sich Jane mit dem grimmigen Mann an und verliebt sich schon bald in ihn. Das Glück scheint endlich auf Janes Seite zu sein, wäre da nicht ein schreckliches Geheimnis, das alles zerstören könnte.


    O-Ton Empfehlung!

    ________________________

    In Time

    In der nahen Zukunft hat man es geschafft, den Alterungsprozess zu stoppen. Um eine Überbevölkerung zu vermeiden, wurde Zeit kurzerhand zum Verkaufsobjekt erklärt. Unsterblich können nur diejenigen sein, die das nötige Kleingeld besitzen, sich Zeit zu erkaufen. Alle anderen müssen permanent um ihr Leben bangen. Als der aus dem Ghetto stammende einfache Arbeiter Will Salas (Justin Timberlake), dessen Mutter gerade erst das Leben genommen wurde, fälschlicherweise der Ermordung eines reichen Mannes beschuldigt wird, sieht er sich gezwungen, mit der Bankierstochter Sylvia Weis als Geisel (Amanda Seyfried) die Flucht zu ergreifen. Im Kampf gegen das System und die Zeit kommen sich die beiden allmählich näher und beschließen die Banken von Sylvias superreichem Zeitverleiher-Vater (Vincent Kartheiser) auszurauben...



    ________________________

    Sraw Dogs

    Der Hollywood-Drehbuchautor David Summer (James Marsden) kehrt mit seiner Frau Amy (Kate Bosworth) in den tiefen Süden zurück, um das Haus von Amys verstorbenem Vater für den Verkauf vorzubereiten. Schnell finden sie Kontakt zu den Dorfbewohnern, doch die anfängliche Nachbarschaftshilfe schlägt nach und nach in offene Feindseligkeit um. Die Begegnungen mit Amys Ex-Freund Charlie (Alexander Skarsgård) führen zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Als der rational veranlagte David den geistig zurückgebliebenen Niles bei sich aufnimmt, kommt es zur Konfrontation. Ist doch das ganze Dorf hinter Niles her, nachdem dieser einen Mord begangen hat. "Straw Dogs- Wer Gewalt sät" ist die Neuverfilmung des Romans "The Siege of Trencher's Farm", der bereits Sam Peckinpahs "Straw Dogs" (1971) als Vorlage diente.



    ________________________________________

    ab 08.12.2011

    Perfect Sense

    Eine unerklärliche Epidemie führt dazu, dass die Menschen auf der ganzen Welt ihre Sinneswahrnehmungen verlieren. Während sich die Katastrophe anbahnt, finden in Glasgow die Forscherin Susan (Eva Green) und der Chefkoch Michael (Ewan McGregor) zueinander. Obwohl sich die Krankheit weiter ausbreitet und alle Menschen ihren Geruchs- und Geschmackssinn bereits eingebüßt haben, geht das Leben weiter. Gefühlsschwankungen gehen einher mit der Ausbreitung des Virus im Körper, und vor dem Verlust des Hörsinns führt ein Wutausbruch Michaels dazu, dass sich die beiden verlieren. Und es droht noch Schlimmeres: Blindheit. Werden die beiden Liebenden wieder zu einander finden?



    __________________________

    The Help

    Mississippi in den 1960er Jahren: nachdem die junge Skeeter (Emma Stone) ihr College beendet hat, wünscht sie sich nichts sehnlicher, als eine erfolgreiche Autorin zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, startet Skeeter eine Interviewreihe mit schwarzen Haushaltsgehilfinnen berühmter Südstaatenfamilien und bricht damit alle Konventionen in ihrer kleinen Heimatstadt. Aibileen (Viola Davis) ist die erste, die sich den Fragen der angehenden Schriftstellerin stellt. Obwohl die jeweiligen Freundeskreise darüber nicht gerade begeistert sind, setzen die beiden Frauen ihre Zusammenarbeit fort. Und schon bald sollen sich auch weitere Frauen dazu bereiterklären, ihre persönlichen Geschichten preiszugeben. Dabei entstehen ungewöhnliche Freundschaften und eine neue Frauenverbindung, die es schafft, auch die anfangs noch skeptischen Dorfbewohner auftauen zu lassen...



    __________________________

    Mad Circus

    1937: Der spanische Bürgerkrieg tobt und die Republikaner bedienen sich aller Mittel, um den Militäraufstand der Faschisten unter der Führung von Franco zu stoppen. Da wird sogar ein Zirkus rekrutiert, um auf der Seite zu kämpfen. Darunter ein Clown (Santiago Segura), der sich noch in vollem Kostüm seine Machete schwingend durch die faschistischen Scharen metzelt. Doch Franco siegt und lässt den Clown vor den Augen seines Sohnes hinrichten.





    ________________________________________

    Let Me In

    In Los Alamos, New Mexico, lebt der zwölfjährige Owen (Kodi Smit-McPhee), der in der Schule von Kenny (Dylan Minnette) und zwei anderen Klassenkollegen gemobbt wird. Nur zu Hause träumt er heimlich von der Rache an dem Trio. Der Außenseiter findet in der gleichaltrigen Abby (Chloë Grace Moretz) aus Nachbarschaft eine Freundin- doch sie taucht nur nachts auf dem Spielplatz auf. Abbys Vater ist ein gesuchter Serienkiller, der seinen Opfern das Blut raubt, um seine Tochter, die in Wahrheit ein Vampir ist, damit zu versorgen. Während Owen dem Geheimnis seiner neuen Freundin auf die Schliche kommt, nimmt ein Polizist die Ermittlungen in den Mordfällen auf.


    Auf den freue ich mich! Smit-McPhee fand ich schon in The Road klasse!

    ___________________________

    Mission Impossible 4

    Als Terroristen einen Anschlag auf das Kreml in Moskau verüben, stellt die US-Regierung eine verdeckte Eliteeinheit namens "Phantom Protokoll" auf die Beine. Ethan Hunt (Tom Cruise) und seine Impossible Mission Force (IMF) sollen für die Anschläge verantwortlich gemacht werden, haben aber zugleich die Möglichkeit, als Teil des Plans zu fliehen und so im Untergrund zu arbeiten. Hunt muss dabei mit dem Ex-IMF-Agenten Brandt (Jeremy Renner) kooperieren, der mehr über Hunt und seine Vergangenheit weiß als er selbst. Sie werden gewarnt, dass kein Mitglied des Teams geschnappt werden sollte, da sie in diesem Fall als Terroristen verhaftet werden und einen drohenden Atomkrieg zu verantworten haben.



    Und noch ne Runde....

    ___________________________

    Black Power Mixtape 1967-1975

    Ende der 1960er reisten schwedische Journalisten in die USA, um die Hintergründe des US-amerikanischen Bürgeraufstandes der farbigen Bevölkerung zu recherchieren. Die Europäer fanden Zugang zu den Anführern des Black Power Movement - unter anderem zu Stokely Carmichael, Bobby Seale, Angela Davis und Eldridge Cleaver, und es gelang ihnen, diese Ikonen des Aufstands in sehr privaten Momenten zu filmen und Interviews mit ihnen zu führen. Dennoch verschwand das Material in den Archiven und wurde erst mehr als 30 Jahre später wiederentdeckt. Musik von Questlove und Om'Mas Keith werden kombiniert mit Kommentaren und Erzählungen von prominenten Afro-Amerikanern, deren Leben von der Black Panther Bewegung stark beeinflusst war und ist- dazu gehören Erykah Badu, Harry Belafonte, Talib Kweli und Melvin Van Peebles.


    _________________________________________

    ab 22.12.2011

    Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten

    Ein Jahr nach den Ereignissen in Guy Ritchies "Sherlock Holmes" macht der berühmte Meisterdetektiv (erneut gespielt von Robert Downey Jr.) Jagd auf den sinisteren Professor Moriarty (Jared Harris). Holmes Instinkte sagen ihm, dass er es mit einem Gegner zu tun hat, der so gefährlich ist, wie kein anderer vor ihm: Moriarty ist der erste Superbösewicht der Welt! Auf seiner gefährlichen Mission steht Holmes erneut sein bester Freund und Gehilfe Dr. Watson (Jude Law) zur Seite. Der hat nicht nur alle Hände voll zu tun, den exzentrischen Detektiv aus brenzligen Lagen zu befreien und am Leben zu erhalten, sondern muss sich auch um seine große Liebe Mary Morstan (Kelly Reilly) kümmern. Als der Kronprinz von Österreich tot aufgefunden wird, sieht für Inspector Lestrade (Eddie Marsan) alles nach Selbstmord aus, doch Holmes erkennt, dass Moriarty ihn ermordet haben muss und damit einen weit größeren Plan verfolgt.



    _____________________________

    The Ides of March - Tage des Verrats

    Der junge, ambitionierte Pressesprecher Stephen Myers (Ryan Gosling) arbeitet für den aufstrebenden Präsidentschaftskandidaten Mike Morris (George Clooney), der sich mit Senator Pullman (Michael Mantell) in den demokratischen Vorwahlen ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert - und da die Republikaner darniederliegen, hat der Gewinner große Chancen, nicht nur Kandidat seiner Partei, sondern auch nächster US-Präsident zu werden. Um seinen Schützling zum Wahlsieg zu verhelfen, macht Myers selbst vor zweifelhaften Methoden keinen Halt, weil er überzeugt ist, dass Morris mit seiner Aufrichtigkeit endlich ein guter Präsident für alle Amerikaner sein könnte. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Myers bekommt bei einem geheimen Treffen das Angebot, das Lager zu wechseln. Er lehnt zwar entrüstet ab, doch die Journalistin Ida Horowicz (Marisa Tomei) kommt dahinter und droht, ihn mit einer Story zu ruinieren. Dann eröffnet Myers‘ Freundin, die Praktikantin Molly Stearns (Evan Rachel Wood), ihm auch noch, dass Morris sie nach einer Party verführt und geschwängert hat...


    ___________________________________________

    ab 29.12.2011

    Darkest Hour

    Es soll eine einzige große Party werden, doch es wird zum Kampf ums Überleben. Fünf Freunde (u.a. Emile Hirsch, Olivia Thirlby, Max Minghella, Rachel Taylor) reisen nach Moskau, um die faszinierende Metropole zu erleben. Doch dann kommt es zu einer Invasion aus dem All. Außerirdische, die kaum zu sehen sind, greifen die Erde an und fangen sofort an, die Menschheit zu töten. Die Invasoren können die Elektrizität kontrollieren und als tödliche Waffe einsetzen. Den Freunden gelingt es in den Untergrund zu fliehen und so zu überleben, während überirdisch die Menschheit nach und nach ausgerottet wird. Nach wenigen Tagen gleicht die einstige Metropole einer Geisterstadt. Die Gruppe fasst einen verzweifelten Entschluss: sie tritt zum Kampf gegen die außerirdische Macht an.



    ______________________________

    Und dann der Regen

    Der spanische Regisseur Sebastián (Gael Garcia Bernal) und sein Produzent Costa (Luis Tosar) wollen einen Film drehen, der den Mythos Christoph Columbus zerstreuen und die wahren Beweggründe seiner Seereisen zeigen soll: die Gier nach Gold und die Jagd auf Sklaven. Aufgrund der geringen Kosten und zahllosen Amatuerschauspieler haben sie Bolivien als Drehort gewählt, doch die politischen und zivilen Unruhen machen ihnen zunehmend zu schaffen. Die gesamten Wasservorräte der Stadt wurden nämlich an internationale Konzerne verkauft und so bricht der bolivianische Wasserkrieg aus. Bald sind Sebastian, Costa und ihr Team mittendrin, denn der Hauptdarsteller ihres Filmes ist einer der führenden Aktivisten im Kampf ums Wasser.



    ______________________________

    Letter to the Future

    Renato Martins begleitet die kubanische Familie Torres über fünf Jahre lang in ihrem privaten Leben. Vier Generationen und ihre Konflikte untereinander und mit dem eigenwillgen Landesystem, aber auch die Freuden, die Herzlichkeit und die Schönheit der Kultur bannt der Regisseur auf die Leinwand.







    Für mich ein guter Anfang, zum Ende hin eher ein schwacher Dezember! Was seht ihr euch an?
    Geändert von Wordone (05.12.2011 um 12:49 Uhr)
    Touji und LanceVance sagen Danke.

  2. #2
    London Boulevard: Kannte ich bisher noch nicht. Sieht stark aus, ich mag solche Filme.
    In Time: Werde ich mir denke ich auch geben.
    Straw Dogs: Klassischer Fall von ein normaler rastet aus und lässt jede Ethik und Moral rastet aus. Mag ich, wenn gut gemacht.
    Mission Impossible4: Geil
    Spoiler:
    Logik? Was? Von was redest du Spast, hau ab!

    Sherlock Holmes 2: Schaue ich mir sicher nicht im Kino an, aber werde ich mir auf jeden Fall mal bei einem chilligen Abend zuhause an. Denke der Spoiler passt auch hier.
    The Ides of March: Denke das ist ein grosser Film den ich leider verpasst habe im Kino anzuschauen, aber ich werde ihn auf jeden Fall später anschauen.
    Darkest Hour: Siehe Sherlock Holmes 2, nur schwacher (glaube ich )

  3. #3
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Was ich sehen werde? Was Ankündigungen angeht halt ich mich lieber zurück, zu oft liefen mit wenig Kopien ausgestattete Filme arg verspätet oder überhaupt nicht bei mir im Ort an. Da das Programmkino in meinem Wohnort sein dreißigjähriges Bestehen feiert, werde ich aber sicherlich die Chance nutzen John Carpenters Assault on Precinct 13 auf der großen Leinwand zu sehen. Übrigens für lau! -


    Und noch zum Straw Dogs Remake: Besser das Original von Sam Peckinpah ansehen.

    They Call Me MISTER Vance!

  4. #4
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Der ganze Monat ist mal richtig zum kotzen
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  5. #5
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cloud Strife
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    25
    Beiträge
    402
    Nick
    PPnV
    Also London Boulevard und In Time hab ich schon gesehen, da ich immer in die Sneak Preview Night bei uns gehe... Ich muss sagen das ich nach den Trailern ein eher schlechtes Gefühl hatte doch die Filme meiner Meinung nach beide gut bis sehr gut sind.

  6. #6
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    George Clooney und Sherlock tu ich mir vielleicht im Kino an. Für den Rest wird kein Geld ausgegeben.

  7. #7
    Und btw, verlink doch mal bitte englische Trailer. Bin zu faul mir dann die englischen rauszusuchen

  8. #8
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    "in time" macht mich schon iwie an. die idee klingt wirklich gut. ich befürchte nur, dass die idee zu umfangreich ist, als dass man sie nur in einen film packen kann.
    justin timberlake soll hier aber dennoch eine gute figur machen.
    old school

  9. #9
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Auf "In Time" hab ich schon länger ein Auge. Könnte ganz gut werden. Aber was zum Fuck ist an der Idee zu umfangreich für einen Film? Das ist guter alter 70er-Science-fiction-Style.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  10. #10
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Ich war in "In Time" und der ist einfach nur schlecht... Die ganze Zeit geht es, hast du Zeit für mich? Gib mir Zeit, ok ich klau mir Zeit, ey ich bekomme fürs arbeiten weiniger Zeit, komm wir machen einen auf Zeit Robin Hood. Und andauernd liegen irgendwo welche rum dessen Zeit abgelaufen ist ^^
    3/10 gut gemeint...
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  11. #11
    Wahnsinn Wordone, hätte nicht gedacht, dass meine Anmerkung tatsächlich umgesetzt werden sollte. Ich bedanke mich hier ganz förmlich bei dir, verneige mich und würde dich, wenn ich könnte, mit meinem unglaublich langen Renopimmel hauen.

  12. #12
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Auf "In Time" hab ich schon länger ein Auge. Könnte ganz gut werden. Aber was zum Fuck ist an der Idee zu umfangreich für einen Film? Das ist guter alter 70er-Science-fiction-Style.
    nur weil es nach etwas aussieht, muss es noch lange nicht so sein.
    ich hoffe einfach nur, dass der film kein blindes "durch die story gehetze" ist, weil die leute nach 2std aufs klo müssen.
    old school

  13. #13
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Wahnsinn Wordone, hätte nicht gedacht, dass meine Anmerkung tatsächlich umgesetzt werden sollte. Ich bedanke mich hier ganz förmlich bei dir, verneige mich und würde dich, wenn ich könnte, mit meinem unglaublich langen Renopimmel hauen.
    Ich hatte ja auch eigentlich sonst immer die englischen Trailer genommen, da ich zumindest O-Ton immer angenehmer finde. Diesesmal hatte ich bei den meisten die deutsche Version und jetz mach ich glaub ich einfach immer beides. Dürfte auch gut zum vergleichen sein

    btw: Der "Kunde" ist ja auch bei uns König
    Psycho Joker, Asgard und Dr.KokZ sagen Danke.

  14. #14
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ich bitte darum, weil ich gesprochenes Englisch selten verstehe.
    Das is immer so anstrengend, wenn man sich nur auf die Sprache konzentrieren muss und nichts mehr von den bunten Bildern mitbekommt.

  15. #15
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Ich bitte darum, weil ich gesprochenes Englisch selten verstehe.
    Das is immer so anstrengend, wenn man sich nur auf die Sprache konzentrieren muss und nichts mehr von den bunten Bildern mitbekommt.
    Übung macht den Meister. Ich habe ab ca 15 Jahren alles auf englisch geschaut (alle DVD's, Kino etc, Fernseher natürlich nicht) und es hilft ungemein. Du wirst auch merken, dass du richtig schnell Fortschritte machst.

  16. #16
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ein alter Hund lernt keine Tricks mehr

  17. #17
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von baboon Beitrag anzeigen
    Ein alter Hund lernt keine Tricks mehr
    ganz genau das habe ich mir auch gedacht!

    Für Asgard is der tag doch schon erfolgreich, wenn ihn seine Prostata nicht 3mal aus dem Bett zwingt ^^
    Kasian und Dr.KokZ sagen Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  18. #18
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Bei euch wird auch der Tage kommen, an dem euer Docht beim pissen schmerzt. ^^
    Kasian und Dr.KokZ sagen Danke.

  19. #19
    Feldwebel
    Avatar von [HSP]t0t4l0wN3r
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    RLP
    Alter
    26
    Beiträge
    1.895
    Name
    Benjamin
    Nick
    P4cifi3r
    Clans
    HSP
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Wahnsinn Wordone, hätte nicht gedacht, dass meine Anmerkung tatsächlich umgesetzt werden sollte. Ich bedanke mich hier ganz förmlich bei dir, verneige mich und würde dich, wenn ich könnte, mit meinem unglaublich langen Renopimmel hauen.
    Also gibt es die allgemein bekannte Art der Realitätsverfremdung auch beim Renopimmel..
    Ich finde die ESL aus vielen Gründen nicht gut !
    << Skill ist, was ihr draus macht >>
    "Als die Lamer nicht mehr damit klarkamen das sie nur mit Laming was reißen können, beschlossen sie das Laming Micro zu nennen - und auf einmal waren sie Pros und keine Lamer mehr... - in memory of "möchtegernskiller" (Haque & Prome)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Multimedia | Kinovorschau November 2011
    Von LanceVance im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 16:15
  2. Kinovorschau März 2011
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 17:11
  3. Kinovorschau Februar 2011
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 10:55
  4. Kinovorschau Januar 2011
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 13:32
  5. Kinovorschau Dezember 2010
    Von Wordone im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 13:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •