+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kinovorschau November 2010

Eine Diskussion über Kinovorschau November 2010 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Monat 11 rückt näher und damit - natürlich - auch wieder neue Streifen die gesehen werden wollen! ab 04.11.2010 Buried ...

  1. #1
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr

    Kinovorschau November 2010

    Monat 11 rückt näher und damit - natürlich - auch wieder neue Streifen die gesehen werden wollen!

    ab 04.11.2010

    Buried - Lebend begraben

    Paul Conroy ist ein amerikanischer Zivilangestellter im Irak und von Beruf Lastwagenfahrer. In Ausübung seiner Pflichten geriet er in einen bewaffneten Hinterhalt, verlor im Zuge eines Feuergefechtes das Bewusstsein und erwacht nun benommen und orientierungslos in einer engen Holzkiste, gerade zwei Meter lang und einen halben hoch, klaftertief unter Wüstensand begraben. Mit Paul in der Kiste befinden sich ein fremdes Mobiltelefon sowie ein Benzinfeuerzeug.




    Find ich eigentlich ganz interessant. Da aber die Horror- bzw Thrillerfilme in letzter Zeit ziemlich nachgelassen haben, werd ich n paar Meinungen und Kritiken abwarten.

    _________________________

    Carlos - Der Schakal

    Ilich Ramirez Sanchez, 1949 in Caracas geboren, wird in den frühen Siebzigerjahren zum Aushängeschild des internationalen Terrorismus. Mit Aufsehen erregenden, kaltblütigen Aktionen verschafft er der Volksfront zur Befreiung Palästinas Gehör. Nach der Gründung einer eigenen Gruppe, wird er in den Wirren der Achtzigerjahre zunächst zum Söldner, der für den Meistbietenden Bluttaten verrichtet, geschützt durch verschiedene Ostblockstaaten, und schließlich zum Pariah, der von sämtlichen Geheimdiensten gejagt und 1994 verhaftet wird.




    WOW! Fünfeinhalb Stunden sind echt lang! Wenn er währendessen keine Spannung verliert und nicht langweilig wird dann Hut ab. Aber "Carlos" ist wahrscheinlich nur interessant für Leute, die sich mit dem Thema schon vorher auseinandergesetzt haben, ähnlich wie bei Soderberg's Che Filmen.

    _______________________

    Machete

    Die Familie von Machete fällt dem Kampf gegen Drogenboss Torrez zum Opfer. Machete sinnt zwar auf Rache, doch flüchtet er zunächst nach Texas. Dort werden ihm 150.000 Dollar geboten, wenn er den rassistischen Senator McLaughlin umbringt. Doch das Angebot ist eine Falle. McLaughlin, der den Anschlag für seine Wiederwahl nutzt, überlebt, und Machete befindet sich fortan auf der Flucht vor der Polizei, McLaughlins Schergen und der Mafia. Zum Glück erhält er Unterstützung von der Immigrations-Untergrundkämpferin Luz, der Immigrations-Agentin Sartana und seinem alten Freund Padre.





    _______________________

    Maos letzter Tänzer (Mao's last dancer)

    Li Cunxin ist gerade erst elf Jahre alt, als er Anfang der Siebzigerjahre in seinem chinesischen Heimatdorf von Talentsuchern entdeckt und an der Pekinger Ballettakademie aufgenommen wird. Dort entwickelt er sich zu einem herausragenden Tänzer und erhält schon bald die Chance, an einem Kulturaustausch mit den USA teilzunehmen. In Housten, Texas, genießt er nicht nur ungeahnte künstlerische Freiheiten, sondern findet auch seine große Liebe, die er heiratet, um nicht mehr in sein Land zurückkehren zu müssen. Doch da wird Li eines Tages von chinesischen Landsleuten aufgesucht, die ihn zur Rückreise zwingen wollen.




    ______________________

    Stichtag (Due Date)


    Noch fünf Tage, dann soll Peter Highman erstmals Vater werden, sofern sich seine Frau an den errechneten Geburtstermin hält. Es besteht kein Grund zur Panik für Peter. Er muss nur seinen Flug nach Atlanta erreichen, dann kann er bei der Geburt dabei sein. Doch dann lernt Peter zufällig den Möchtegernschauspieler Ethan Tremblay kennen. Damit nimmt das Unglück seinen Lauf, und die Heimreise wird zum Hindernisparcours und Wettlauf mit der Zeit, denn das unfreiwillige Duo muss sich den Weg in den Osten auf der Straße bahnen.




    Ich mag den dicken mit Bart

    _________________________________

    ab 11.11.

    From Beginning To End

    Seit frühester Kindheit sind die Brüder Tomaz und Francisco ein Herz und eine Seele, spielen, rangeln, kuscheln gern. Ihre alleinerziehende Mutter, unter deren fürsorglicher Obhut sie in verhältnismäßigem Wohlstand heran reifen, erkennt das Besondere an ihrem Verhältnis früh, doch lässt sie ihre Knaben weitgehend in Freiheit gewähren. Älter geworden, entwickeln sich beide zu properen jungen Männern, auf die so manche Dame ein begehrliches Auge wirft. Doch Tomaz und Francisco sind längst vergeben - an ihr eigenes Geschlecht, und aneinander.



    Kontroverses Thema; Der Film gilt in Brasilien schon längst als "Skandalfilm"


    _______________________________

    Unstoppable - Außer Kontrolle


    "Das Biest" ist los. Das ist Spitzname einer mächtigen, außer Kontrolle geratenen Lokomotive, die eine gefährliche Ladung mit giftigen Substanzen transportiert, mit Höchsttempo durch das Land rast und alles aus dem Weg räumt, was sich ihr entgegenstellt. Um eine sichere Katastrophe in einem dicht besiedelten Gebiet zu verhindern, ersinnen ein erfahrener Ingenieur und ein junger Lokführer einen irrwitzigen Plan, wie sie das Biest bezwingen können.





    Denzel Washington und Züge..Hey! Moment! Das Kenn ich doch! Jawohl, nach "Pelham 123" wieder Lokomtiven und Denzel. Bin gespannt ob Washington überzeugen kann!

    ____________________________

    TIPP: Plug & Pray

    Wie weit ist die Forschung bei der Künstlichen Intelligenz? Wie weit darf sie gehen? Diese Fragen beantworten recht unterschiedlich der Bostoner Zukunftsarchitekt Ray Kurzweil mit seinen Heilsversprechen, Hiroshi Ishiguro, der in Kyoto einen Roboter exakt nach seinem Aussehen schuf, und diverse Professoren an Unis weltweit.




    _______________________________________________

    ab 18.11.

    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1

    Die Macht von Lord Voldemoort wächst. Er hat die Kontrolle über Hogwarts und das Ministerium für Zauberei übernommen. Für Harry Potter und seine Freunde Hermine und Ron drängt die Zeit. Sie müssen das gesamte Land bereisen, um die von Dumbledore begonnene Arbeit zu beenden und die fehlenden Horkruxe finden, wenn sie noch eine Chance gegen die Mächte des Bösen haben wollen und die Welt nicht in ewige Dunkelheit gestürzt werden soll. Dabei dürfen sie sich keinen Fehltritt erlauben.





    Das Finale der verfilmten Buchreihe verspricht Spannung, Action und grandiose Zauberei. Gelesen hab ich alle, bis auf den letzten. Mein Interesse daran ist irgendwie geschwunden damals. Die Filme hingegen waren ganz passabel, je düsterer sie geworden sind umso besser fand ich sie!

    ______________________________

    The Kids Are Allright

    Jules und Nic sind seit Jahren ein glückliches lesbisches Paar, mit der 18-jährigen Joni und dem 15-jährigen Laser haben sie zwei aufgeweckte Kids, mit denen sie in Los Angeles leben. Unruhe in ihr ereignisloses Dasein bringt die Erkenntnis, dass ihre Kinder ohne ihr Wissen Kontakt zu ihrem biologischen Vater aufgenommen und ihn zu sich nach Hause eingeladen haben. Die Ankunft des alten Hippies Paul bringt Nic auf die Palme, zumal er Jules schnell verspricht, ihr bei ihren bislang wenig erfolgreichen Versuchen als Landschaftsgärtnerin unter die Arme zu greifen - und vielleicht nicht nur da. Konfrontationen scheinen unausweichlich.






    _________________________________________________

    ab 25.11.

    Devil

    Es ist eine vertraute Alltagsszene in einem Bürogebäude: Ein Fahrstuhl, gefüllt mit einer Gruppe von Menschen, bleibt stecken. Zunächst wundert man sich, denkt sich aber nichts Böses. Plötzlich spielen sich mysteriöse Dinge in dem beengten Raum ab, die die fremden Personen nach und nach das Fürchten lehren. Ganz offenbar hat sich der Teufel höchstpersönlich in die Kabine eingeschlichen, um einen nach dem anderen zu richten. Ein Entkommen scheint unmöglich.




    Nochmal Enge Räume, nochmal Horror/Thriller. Mal sehen was das wird!

    _______________________

    Fair Game

    Vier Monate nach der US-Invasion im Irak veröffentlicht der ehemalige Botschafter Joseph Wilson im Juli 2003 einen flammenden Meinungsartikel in der "New York Times": Die CIA habe die Nachrichtenlage verzerrt, um es so aussehen zu lassen, dass Saddam Hussein eine Gefahr für die USA darstelle. Tage später wird Wilsons Ehefrau Valerie Plame von dem konservativen Autoren Robert Novak als geheime CIA-Agentin entlarvt. Startschuss für einen Spießrutenlauf für die Wilsons, an dessen Ende es zu Entlassungen in der Bush-Administration kommt.





    Den letzten Politthriller "Salt" fand ich ja nich so Bombe. The American hab ich nicht gesehn. Aber der hier sieht ganz gut aus! Ich fand Penn und Watts schon in 21 Gramm sehr sehr gut.


    ______________________

    Und zum Schluss:

    [BHabermann][/B]

    Seit Generationen wird das örtliche Sägewerk von der Familie August Habermanns betrieben. Als er Jana, eine Halbjüdin, heiratet, scheint sein Glück perfekt. Doch die friedlichen Zeiten enden jäh: Das Sudetenland wird 1938 "heim ins Reich" geholt, Sturmbannführer Koslowski terrorisiert die Dorfbewohner und stellt Jana unverhohlen nach. Der unpolitische Habermann gerät zwischen alle Fronten - den Nazis gilt er als Freund der Tschechen, für die Tschechen ist er nun kein Mitbürger mehr, sondern verhasster Besatzer.




    Ist das wirklich JIMI BLUE?

  2. #2
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von MaikDonaldS
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    47
    Beiträge
    3.763
    Name
    Maik
    Nick
    MaikDonalds
    Thx.

    Aber die Besetzung von Machete is ja der Hammer,Möchte ma wissen womit der die alle Bezahlt hat.......
    < ̄`ヽ、       / ̄>
     ゝ、  \ /⌒ヽ,ノ  /´
       ゝ、 `( ( ͡° ͜ʖ ͡°) /
         >     ,ノ
         ∠_,,,/´

    https://www.youtube.com/channel/UC74..._TGtYd7mcq8ziQ
    Ich Spreche fliessend TACHELES

  3. #3
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Die Verfilmung von Ilich Ramírez Sánchez Leben soll ja (Gelesen, keine Ahnung wo) anscheinend auf eine Laufzeit von 3 Stunden beschnitten werden. Der Streifen interessiert mich durchaus, wenn dem aber so sein sollte warte ich lieber auf eine entsprechende Blu Ray Ausgabe. Denn der Film soll trotz seiner Länge, auch als solcher funktionieren.

    Fair Game ist ebenfalls vorgemerkt, mal schauen was Liam hier zaubert. Seine letzen beiden Würfe waren imo zwar nicht der Hit, aber mit "Der Bourne Identität" (Aproso Bourne, Carlos dürfte den Kennern der Romane auch als dessen Atagononist bekannt sein) hat er ja gezeigt das er mit Thrillern was anfangen kann.

  4. #4
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Auch die 330 Minuten dauernde Langversion erhält einen - jedoch sehr limitierten - Kinostart.
    They Call Me MISTER Vance!

  5. #5
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1

    Die Macht von Lord Voldemoort wächst.


    Erinnert mich irgendwie an das hier - springt vor auf min 6:25.
    Könnt btw aber auch gleich das gesamte Video genießen.

    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  6. #6
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    13
    leute, gibts Harry potter und die Heiligtümer des Todes in 3d? das wäre toll

  7. #7
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    M. Night Shyamalan würd ich end gerne mal das Genick twisten.

  8. #8
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    M. Night Shyamalan würd ich end gerne mal das Genick twisten.
    /signed
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •