+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kinovorschau im April 2005

Eine Diskussion über Kinovorschau im April 2005 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Hotel Ruanda (07.04. im Kino) Im Jahre 1994 fallen Extremisten vom regierenden Stamme der Hutu nach einem Attentat auf den ...

  1. #1
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r

    Kinovorschau im April 2005

    Hotel Ruanda (07.04. im Kino)

    Im Jahre 1994 fallen Extremisten vom regierenden Stamme der Hutu nach einem Attentat auf den Präsidenten im zentralafrikanischen Ruanda in mörderischer Absicht über ihre Nachbarn vom verhassten Volk der Tutsi her. Binnen weniger Tage bringen sie mit einfachsten Mitteln über eine Million Menschen brutal zu Tode. Manager Paul Rusesabagina (Don Cheadle) vom luxuriösen Mille Collines Hotel und ein von allen westlichen Verantwortungsträgern verlassener UN-Oberst (Nick Nolte) sind so ziemlich die einzigen, die in der Landeshauptstadt Kigali noch einen klaren Kopf bewahren und systematisch Leben retten.

    Being Julia (07.04. im Kino)

    Im London der späten 30er feiert die Schauspielerin Julia Lambert (Annette Bening) auf der Bühne einen Triumph nach dem anderen, während im Privatleben die Ehe mit dem Theateragenten Michael Gosselyn (Jeremy Irons) längst jeden Reiz verloren hat. Da trifft es sich gut, als der junge Amerikaner Tom Fennel (Shaun Evans) auf der Bildfläche erscheint, sich als Julias größter Fan zu erkennen gibt und gegen eine heiße Affäre mit dem doppelt so alten Star wenig einzuwenden hätte. Als sich jedoch herausstellt, dass er Julia nur für seine Zwecke benutzt, nimmt kühl kalkulierte Rache ihren Lauf.


    Coach Carter (07.04.)

    Etwa die Hälfte aller Schüler der kalifornischen Richmond High School verlässt die Schule ohne Abschluss, von den übrigen schaffen es nur sieben Prozent bis aufs College. Stattdessen landen zwei von drei schwarzen Schülern irgendwann im Knast. Nach Ansicht des idealistischen Lehrers und profilierten Basketballcoachs Carter (Samuel L. Jackson) ist das Ergebnis zu unbefriedigend. Also macht er sich die Sportbegeisterung der Kids zunutze und fordert von seinen Spielern gute Noten im Austausch für eine Aufstellung in der Mannschaft.

    Hide and Seek (07.04.)

    Nach dem Freitod seiner Frau versucht Witwer Dr. Richard Goodman (Robert De Niro) Ordnung in sein Leben zu bringen und die Vergangenheit durch einen Umzug in eine andere Gegend hinter sich zu lassen. Töchterchen Emily (Dakota Fanning) bewältigt die Probleme derweil auf ihre Weise, indem sie einen imaginären Freund namens Charlie erfindet. Dessen Einfluss entpuppt sich bald als fatal.

    Spanglish (07.04.)

    Flor (Paz Vega), die junge Mutter und Wirtschaftsemigrantin aus Mexiko, lebt zwar schon seit zwei Jahren in den Barrios von South Central LA, doch ein Wort Englisch hat sie dort bisher nicht lernen müssen. Nun ziehen sie und ihre Tochter in den Haushalt der wohlhabenden Claskys und lernen die oberen Sprossen der amerikanischen Gesellschaftsleiter aus näherer Ansicht kennen. Familienvater John (Adam Sandler), ein netter, von der frustrierten Ehefrau (Tea Leoni) sträflich vernachlässigter Vier-Sterne-Koch, erliegt Flors naivem Charme auf Anhieb ...

    Die andere Welt (14.04.)

    Yasmine (Marie Brahimi) und Rachid (Nazim Boudjenah) sind ein ganz normales Pariser Pärchen algerischer Abstammung. Als Rachid eines Tages ohne Angabe näherer Gründe in die weit entfernte Heimat verschwindet, folgt ihm Yasmine, die kaum ein Wort arabisch spricht, ohne zu zögern nach. Vor Ort trifft sie Angehörige und erfährt aus erster Hand von den Bürgerkriegsunruhen und Gräueltaten, die das Land in Atem halten und eine vernünftige Entwicklung verhindern.

    Der Babynator (14.04.)

    Der Navy-SEAL Shane Wolfe (Vin Diesel) steht vor seiner bisher schwierigsten Aufgabe: Er muss den Personenschutz für die fünf nunmehr verwaisten Kinder des vor seinen Augen ermordeten Wissenschaftlers Plummer übernehmen. Wolfe will auf keinen Fall noch einmal versagen und ist für den Kampf gegen böse Buben mit Hightech-Waffenarsenal auch bestens gerüstet. Bloß den Umgang mit trotzigen Teenagern, fiesen Kleinkindern und schmutzigen Windeln hätte sich der Muskelmann irgendwie einfacher vorgestellt.

    The Amityville Horror (21.04.)

    Das Ehepaar George and Kathy Lutz bezieht mit seinen Kindern ein Traumhaus in dem idyllischen Örtchen Amityville im US-Bundesstaat New York. Was sie nicht wissen: Ein Jahr zuvor hat ein gewisser Ronald DeFeo in eben jenem Haus seine Eltern brutal im Schlaf ermordet. Schon kurze Zeit nach ihrem Einzug wird die Familie Lutz von deren Geistern heimgesucht.

    Die Dolmetscherin (21.04.)

    Voller Entsetzen belauscht die UNO-Übersetzerin Sylvia Broome (Nicole Kidman) Putschpläne sowie ein Mordkomplott sinistrer Anzugträger, die einen in Ungnade gefallenen, schwarzafrikanischen Würdenträger beseitigen wollen. Obwohl sie zur totalen Geheimhaltung verpflichtet ist, vertraut sich die junge Frau dem FBI-Agenten Tobi Keller (Sean Penn) an. Während der ihrer Geschichte zunächst nicht recht glauben mag, nehmen die bösen Buben die ungebetene Mitwisserin aufs Korn.

    The Life and Death of Peter Sellers (28.04.)

    In den 50ern macht der junge Peter Sellers (Geoffrey Rush) sehr zur Freude seiner ebenso ehrgeizigen wie dominanten Mutter Karriere als Komiker beim Radio und träumt derweil vom Film. Als er mit Tricks und viel Talent einen Fuß in die Tür von Hollywood gesetzt hat, wächst die Unzufriedenheit mit seinem spießigen Familiendasein und den mangelnden Herausforderungen der Komödien von Blake Edwards (John Lithgow). Sellers leistet sich Affären mit Stars und Starlets, probiert Drogen aus und strebt - leider erfolglos - nach Anerkennung als Charakter-Mime.


    Max und Moritz Reloaded (28.04.)

    Max und Moritz (Willi Gerk und Kai Müller), rebellische Teenager vom Scheitel bis zur Sohle, haben es zu weit getrieben. Jetzt können nicht mal mehr Mutter Rita (Katy Karrenbauer) und die nette Frau vom Sozialamt (Franziska Petri) ihre Einweisung in ein ostdeutsches Boot Camp verhindern. Dort warten bereits zwei schwule Ex-NVA-Offiziere (Sebastian Krumbiegel und Toni Krahl) auf die Knaben, um sie in wertvolle Mitglieder der Gesellschaft zu verwandeln.

    Melinda und Melinda (28.04.)

    In einem Lokal in Chinatown erörtern zwei Paare anhand plastischer Beispiele die unterschiedliche Wahrnehmung der Liebe als wahlweise eine heiter-schöne oder tragisch-deprimierende Angelegenheit. In Beispiel Nummer 1 verlässt die Heldin Melinda Mann und Kind wegen eines Windhundes und tröstet sich mit Drogen über die erfolglose Suche nach Mr. Right hinweg. In der zweiten Variante muss sich die stets für ein Abenteuer empfängliche Melinda zwischen dem Mann der Träume oder dem Ehemann der besten Freundin entscheiden.

    xXx 2 - The Next Level (28.04.)

    Nachdem er mit seinem ersten frisch aus der Kiffer- und Funsportszene rekrutierten Geheimagenten einen phänomenalen Erfolg erzielte und die Welt vor der atomaren Zerstreuung bewahrte, erhält NSA-Agent Augustis Gibbons (Samuel L. Jackson) ein weiteres mal den Auftrag, aus einem ausgewiesenen Renegaten einen Top-Spion zu formen. Der Auserwählte hört diesmal auf den Namen Darius Stone (Ice Cube), blickt auf eine reiche Erfahrung als Kleinkrimineller zurück und bekommt es mit einer militärischen Verschwörerbande mit dem Drang nach Weltherrschaft zu tun.



    Das ist eine "Auswahl" der Kinofilme, die im April kommen.
    Ich habe dabei die meiner Meinung interessantesten bzw. wichtigsten für euch rausgesucht.
    Sollte ein Film fehlen, der eurer Meinung nach erwähnenswert ist, so postet ihn einfach rein, oder schreibt eine PM an mich.

    Desweiteren habe ich auch nichts gegen Kritik oder Anregung für die monatliche Kinovorschau. Es ist ja schliesslich für euch gedacht.

    MfG Asgard
    Geändert von Asgard (27.03.2005 um 18:01 Uhr)

  2. #2
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Ich finde deine Vorschautopics irgendwie genial.
    Was aber ist mit "Ring 2"? Sollte das nicht auch
    noch kommen?

    Egal, mein ultimativer Verbesserungsvorschlag für deine
    Reviews:
    Unter jedem Titel maybe noch den Link zur offiziellen
    Site, damit man sich noch Pics und Trailer anschauen
    kann?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  3. #3
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Zitat Zitat von Asgard
    Coach Carter (07.04.)

    Etwa die Hälfte aller Schüler der kalifornischen Richmond High School verlässt die Schule ohne Abschluss, von den übrigen schaffen es nur sieben Prozent bis aufs College. Stattdessen landen zwei von drei schwarzen Schülern irgendwann im Knast. Nach Ansicht des idealistischen Lehrers und profilierten Basketballcoachs Carter (Samuel L. Jackson) ist das Ergebnis zu unbefriedigend. Also macht er sich die Sportbegeisterung der Kids zunutze und fordert von seinen Spielern gute Noten im Austausch für eine Aufstellung in der Mannschaft.

    xXx 2 - The Next Level (28.04.)

    Nachdem er mit seinem ersten frisch aus der Kiffer- und Funsportszene rekrutierten Geheimagenten einen phänomenalen Erfolg erzielte und die Welt vor der atomaren Zerstreuung bewahrte, erhält NSA-Agent Augustis Gibbons (Samuel L. Jackson) ein weiteres mal den Auftrag, aus einem ausgewiesenen Renegaten einen Top-Spion zu formen. Der Auserwählte hört diesmal auf den Namen Darius Stone (Ice Cube), blickt auf eine reiche Erfahrung als Kleinkrimineller zurück und bekommt es mit einer militärischen Verschwörerbande mit dem Drang nach Weltherrschaft zu tun.
    Die beiden +
    Zitat Zitat von Shadow315
    Was aber ist mit "Ring 2"?
    würd ich gucken

    Nette Review, gute Idee.

    Gruß
    Crash

  4. #4
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zu Ring 2 guckst du hier.
    Kinovorschau im März 2005

    @ Vorschlag:
    Is eine gute Idee, die mit viel arbeit verbunden wäre.
    Ich werd ma gucken wie das bei Kino.de oder ähnlichen Seiten mit Trailern und so ausschaut.
    Werd ich dann für die Maivorschau mal versuchen mit einzubauen.

  5. #5
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    is für mich nichts dabei was ich wirklich schauen muss!!!
    aber bin auch ein eher seltener kinogänger
    wäre aber ne feine sache immer son überblick zu bekommen pro monat,nette idee herr moderator
    mfg Jörg

  6. #6
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Einer der besten Filme fehlt: Hotel Ruanda.

    Kommt am 5. April (glaub ich) in die Kinos. Geht um einen Hotelbesitzer, der während des Massenmords an den Tutsis durch die Hutu in Ruanda tausende Menschen rettete und für ihr Überleben kämpfte. Basiert auf einer wahren Begebenheit. War nominiert für 4 Oscars (glaub ich).
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  7. #7
    Klingt interessant. Vor allem, da es in den Medien kaum verbreitet wurde.
    Der Verdacht, das ein Diktator Massenvernichtungswaffen hat, rechtfertigte ein Eingreifen aller erdenklichen Industrienationen zu einem Krieg ums Öl, während sich anderenorts tausende Afrikaner gegenseitig abschlachteten (allg. als Völkermord bekannt und geächtet) und rein garnichts (ausschlaggebendes) wirklich unternommen wurde.
    Hieran sieht man zweierlei Maß der Weltpolitik. Dort wo´s nix zu holen gibt (Technologie, Bodenschätze, internationaler Terrorismus) dort kann passieren was will, ohne das es auch nur tangiert wird.

  8. #8
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Hab jetzt Hotel Ruanda oben mit in die Liste aufgenommen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kinovorschau im August 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 18:26
  2. Kinovorschau für Juli 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 03:41
  3. Kinovorschau im Juni 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 18:01
  4. Kinovorschau im Mai 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 22:36
  5. Kinovorschau im März 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 03:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •