+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kinovorschau für Juli 2005

Eine Diskussion über Kinovorschau für Juli 2005 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Antikörper (ab 07.07.2005 im Kino) In Berlin wird der mutmaßliche Mörder Gabriel Engel (André Hennicke) von einem Sonderkommando unter Leitung ...

  1. #1
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r

    Kinovorschau für Juli 2005

    Antikörper (ab 07.07.2005 im Kino)

    In Berlin wird der mutmaßliche Mörder Gabriel Engel (André Hennicke) von einem Sonderkommando unter Leitung von Kommissar Seiler (Heinz Hoenig) gefasst. Eine über Jahre andauernde Ritualmordserie an Kindern scheint damit ihr Ende gefunden zu haben. Aus einem katholischen Landweiler reist Dorfpolizist Martens (Wotan Wilke Möhring) herbei, weil er sich über den brutalen Mord an einem kleinen Mädchen Aufklärung verspricht. Doch stattdessen hält Engel beunruhigende Neuigkeiten für Marten parat.

    http://www.antikoerper-derfilm.de/

    Der Flug der Phoenix (ab 07.07.)

    Eigentlich wollte Flugkapitän Frank Towns (Dennis Quaid) bloß ein paar Arbeiter von der stillgelegten Bohrplattform in der Wüste Gobi abholen, als seine Maschine plötzlich über dem endlosen Sandmeer den Geist aufgibt und zwischen Dünen notgelandet werden muss. Da die nächste Ansiedlung per Fußmarsch kaum zu erreichen ist und auch niemand an einer großangelegten Suchaktion Interesse zu zeigen scheint, ist guter Rat teuer. Außenseiter und Techniktüftler Elliott (Giovanni Ribisi) scheint jedoch einen parat zu haben.

    Riding Giants (ab 07.07.)

    Geniale Doku über die Geschichte des Surfsports von den Anfängen der hawaiianischen Insulaner über den US-Pionier Greg Noll, dem Surf-Showman der Fifties und Sixties, bis hin zum absoluten Ausnahmekönner Laird Hamilton, der Wellen reitet, bei denen ein Fehler den sicheren Tod bedeutet.

    http://www.moviemaze.de/media/trailer/1339.html

    Fantastic Four (ab 14.07.)

    Vier Astronauten werden im Weltraum kosmischer Strahlung ausgesetzt, was ihnen Superkräfte verleiht: Der Millionär und Anführer der Truppe - fortan Mr. Fantastic (Ioan Gruffudd) - kann sich mit einem Mal in hundert Meter Länge strecken; Susan (Jessica Alba) alias Invisible Girl wird auf Wunsch unsichtbar; ihr jüngerer Bruder Johnny (Chris Evans) wird zu Human Torch und kann als menschliche Fackel Feuer kontrollieren; und Ben (Michael Chiklis) kann sich als The Thing in einen gigantischen Muskelprotz verwandeln. Gemeinsam setzen sie ihre Kräfte gegen einen größenwahnsinnigen Superschurken (Julian McMahon) ein.

    http://www.moviemaze.de/media/trailer/1575.html

    Die Hochzeits-Crasher (ab 14.07.)

    John Beckwith (Owen Wilson) und Jeremy Klein (Vince Vaughn) sind Scheidungsvermittler, beim weiblichen Geschlecht äußerst erfolgreich und nicht nur berufsbedingt ernsthafteren Beziehungen eher abgeneigt. Ihre neueste Strategie: Sie tauchen auf Hochzeiten als Gäste auf und reißen Bräute auf - für höchstens eine Nacht, versteht sich. Aber dann verliebt sich einer von ihnen beim gesellschaftlichen Event des Jahres in die verlobte Tochter (Rachel McAdams) eines einflussreichen und exzentrischen Politikers (Christopher Walken).

    http://www.weddingcrashersmovie.com/

    Madagascar (ab 14.07.)

    Der Löwe Alex, das Zebra Marty, die Giraffe Melman und das Nilpferd Gloria aus dem New Yorker Central Park Zoo sind die besten Freunde. Marty sehnt sich fürchterlich nach Freiheit und schließt sich dem Fluchtunternehmen der Pinguine an. Seine Freunde lassen ihn natürlich nicht alleine gehen, folgen ihm und stranden mit ihrem Flucht-Schiff vor der Küste Madagascars. Dort stellen sie schnell fest: Auf so viel Freiheit waren sie gar nicht vorbereitet.

    http://www.moviemaze.de/media/trailer/1465.html

    Lovesong für Bobby Long (ab 21.07.)

    Nach dem Tod ihrer entfremdeten Mutter kehrt Purslane erstmals in ihre Heimatstadt New Orleans zurück, wo sie in ihrem Familiensitz zwei Alkoholiker, Ex-Literaturprofessor Bobby Long (John Travolta) und seinem Schützling Lawson, vorfindet. Allen Dreien hat Pursys Mutter das Haus vermacht. Es entwickelt sich eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft, die manch bittersüßes Geheimnis birgt.

    Mr. & Mrs. Smith (ab 21.07.)

    Nach außen sind Mr. John (Brad Pitt) und Mrs. Jane Smith (Angelina Jolie) ein ganz normales Ehepaar mit Häuschen in einer typischen amerikanischen Vorstadt - und augenscheinlich eher langweiligem Leben. Aber der Schein trügt, denn beide haben ein Geheimnis, das sie sogar voreinander verbergen: Es handelt sich bei ihnen tatsächlich um die zwei gefährlichsten Auftragskiller der Welt, die für konkurrierende Organisationen arbeiten. Eines Tages werden sie beide aufeinander angesetzt.

    http://www.apple.com/trailers/fox/mrandmrssmith/


    Verflucht (ab 21.07.)

    Ellie (Christina Ricci) ist Talkshowproduzentin und kümmert sich nebenbei um ihren nervigen Bruder Jimmy (Jesse Eisenberg) und ihren beziehungsgestörten Freund Jake. Eines Nachts stoßen Ellie und Jimmy auf dem Mulholland Drive mit dem Wagen von Becky (Shannon Elizabeth) zusammen, bevor alle drei von einem undefinierbaren Biest angegriffen werden. Becky wird zerfleischt, Ellie und Jimmy gebissen. Anschließend scheinen sie sich nach und nach in Werwölfe zu verwandeln, was ihnen tagsüber ungeahnte Kräfte verleiht. Nur die Tötung des Oberwolfs kann sie von dem Fluch befreien.

    http://www.miramax.com/cursed/

    Siegfried (ab 28.07.)

    Lange vor unserer Zeit, als das Rheinland von Schlachten und Kriegen zerrüttet daniederliegt, schwimmt in einem Körbchen ein Neugeborenes den Rhein herunter und macht sich mit einem beeindruckenden Faustschlag bemerkbar: Dem Stroh entspringt ein junger Recke, ja, es ist Tom Gerhardt alias Siegfried, der die Heimat heldenhafter Weise wieder aufrichten, Drachen töten, Zwergenkönige bezwingen, sich in Kriemhild (Dorkas Kiefer) verknallen und von Hagen (Volker Büdts) getötet werden wird.

    http://www.moviemaze.de/media/trailer/1655.html
    Geändert von Asgard (25.06.2005 um 16:35 Uhr)

  2. #2
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Ich hab letztens im TV ne Review über Antikörper gesehen und die klang verdammt gut. Der Film muss einer der besten sein, die die deutsche Filmindustrie in den letzten Jahren produziert hat. Extrem gute Geschichte und sehr überzeugende Darsteller


    Und ein Zitat hat mich richtig geschockt. Ich gebe es mal sinngemäß wieder (es stammt wohl von dem Täter):" Der Kinderschänder (XY ???) hat vor 20 Jahren 360 Kinder geschändet; kein Schwein kennt ihn heute noch. Jack the Ripper hat 5 Nut*en umgebracht, un 150 Jahre spricht man immer noch von ihm... und das nur wegen 5 armseligen Nut*en"
    Das fand ich irgendwie krass. ich denk mal, dass ich mir den Film anschau.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kinovorschau für Juli 2010
    Von Kasian im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 22:17
  2. Kinovorschau für Juli 2009
    Von Day1d im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 00:01
  3. Kinovorschau für Dezember 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 16:09
  4. Kinovorschau für November 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 11:38
  5. Kinovorschau im März 2005
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 03:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •