+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Japanisches Filmfestival in Frankfurt

Eine Diskussion über Japanisches Filmfestival in Frankfurt im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; ist vielleicht sehr kurzfristig, aber hey, ich war im Exil Ab morgen ist es wieder so weit: Die Nippon Connection ...

  1. #1
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA

    Japanisches Filmfestival in Frankfurt

    ist vielleicht sehr kurzfristig, aber hey, ich war im Exil
    Ab morgen ist es wieder so weit:

    Die Nippon Connection 2004 findet wieder an der Johannes Gutenberg Universität in Frankfurt am Main statt.
    Als Eröffnungsfilm gibts dieses Jahr direkt Takeshi Kitanos neuen Zatoichi-Film (so in Richtung Samurai).

    Ansonsten muss ich gesetehen habe ich noch keine Ahnung vom Programm weil ich lesefaul bin.
    Aber es ist für Leute aus der Umgebung auf jeden Fall interessant, denn neben den vielen aktuellen Kinofilmen aus Japan, von denen viele Europapremieren sind, gibt es auch ein sehr breit gefächertes kulturelles Programm rund um Japan.
    Natürlich gibts auch wieder Kampfsportvorführungen.

    Auf der Homepage gibts mehr Infos (wens interessiert):
    www.nipponconnection.de

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #2
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    So, da ich heute endlich meine Printausgabe des Programms bekommen habe kann ich nur sagen: GEIL O_O

    Die Filme dieses Jahr sind echt cool Oo
    Morgen ist meiner Meinung nach der beste Tag der ganzen Con, da hier auf einem Haufen geballt die Filme laufen die mich am meisten interessieren:

    Es beginnt mit Jam Films, einer Sammlung von Kurzfilmen, angefertigt von Japans besten/bekanntesten Regisseuren. Einer dieser Regisseure (Yukihiko Tsutsumi -> 2LDK, Love Collage) wird auch bei der Vorfühung anwesend sein.
    Danach ginge es weiter mit Azumi, einer Realverfilmung eines Manga. Hier geht es darum, dass 10 Assassinen 3 Warlords erledigen sollen, den Screenshots nach zu urteilen im mittelalterlichen Japan ( -> Katana *lechz* @_@).

    Im Double Feature Aragami/2LDK geht es um den erbitterten Todeskampf zweier Protagonisten in einem abgegrenzten Raum. Die beiden Filme sind Teil des "Duel Project".
    Natürlich wird der Regisseur wieder anwesend sein
    Bei Aragami soll übrigens ein Samurai den Kriegsgott Aragami im Kampf besiegen und so dessen ewiges, leidvolles Leben zu beenden, während bei 2LDK zwei Schauspielerinnen für die selbe Rolle vorgesprochen haben und in einer Wohnung auf den Anruf warten. Währenddessen werden sie immer aggressiver und gehen schließlich aufeinander los (sehr schön: Die Frau mit der Kettensäge auf dem einen Screenshot ^^).

    Auch interessant sein könnte DEAD END RUN, ein Film der drei Geschichten erzählt in denen die Protagonisten in Sackgassen geraten (bildlich, nicht wörtlich ). Im Film soll es angeblich kaum Dialoge geben und er soll sehr von der Musik bestimmt werden (nein, es ist kein Musical ).

    Außerdem gibts noch ein Starbesetztes Sci-Fi Drama namens MOON CHILD zu bewundern.
    In dem Film spielen u.a. GACKT und HYDE mit (2 Größen des J-Pop... urghs ).

    Natürlich gibts auch dieses Jahr einige Anime, sogar mehr und bessere als letztes Jahr.
    Der Animefan freut sich hierbei besonders über die Vorführung von 4 Episoden der TV-Serie zu NINJA SCROLL (die meiner Meinung nach vielfach besser als der Film ist) und dem sarkastischen Oh! Super Milk-Chan (kranker Name, krankes Programm, aber schwer kultig irgendwie ^^).

    Außerdem sehr interessant für Animefans und Film(?)Historiker:
    Die Serie Anime Classics.
    In dieser sechsteiligen Reihe werden im Filmmuseum Steinzeitanime aus den 1920'er bis 1940'er Jahren gezeigt.
    Besonders interessant wird hierbei der letzte Teil sein, der amerikanische Propagandacartoons japanischen Propaganda-Anime gegenüberstellt.
    Allein die Titel sind schon vielsagend:

    Japan: Momotaro, Eagle of the Sea
    USA: You're a Sap, Mr. Jap
    Japan: Nippon Banzai (Japan Hurra!)
    USA: Bugs Bunny Nips the Nips
    Japan: Defeat the Spies (Spy Gekimetsu)
    USA: Captain Cub Scrabs the Japs

    usw

    Übrigens noch ein interessanter Film: PEEP "TV" SHOW.
    Hierzu ein Zitat vom offiziellen Plakat:
    "It's not us, it's reality that's messed up."
    Das Plakat find ich jedenfalls sehr geil
    Es zeigt das bizarre Paar, um dass es in dem Film geht:

    Eine Gothic-Lolita (japanische Abart des Gothic) und ein siffiger Typ mit nem Hang zum Voyeurismus.

    Es geht darum, dass die beiden aus ihrer Leidenschaft zum Voyeurismus eine Bewegung machen, die in Tokyo unerwartete Ausmaße annimmt.
    Ganz oben auf dem Plakat ist übrigens ein Auszug aus einem Monolog in dem beschrieben wird wie geil doch das Attentat auf das WTC war und dass der Erzähler mit ner Flasche Bier in der Hand vorm TV geklebt hat.
    Provokant, find ich geil
    Leider kommts auch Donnerstags -_-"
    Das wird verdammt schwer ne Ablöse zu finden O_O

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #3
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    narf, würd de ray (guden, wir ham dir ein geschenk mitgebracht *g* weeste noch ? ) kein zivi machen hätta mir das schon lange vorher gesagt und ich hät mir anders ferien genommen und wäre hin >_<


    naja.... maybe nächstes jahr (dann kommst du mit und wir verkleiden uns @_@)


    die anime classics hätten mich echt gereizt (

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #4
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Mit wem redest du? O_o
    Ich bin so oder so auffer Con O_O

    btw: kannst doch auch am Freitag nach der Arbeit vorbeischauen. Freitags läuft ne Kendovorführung im Pressedings (also im labsaal und für jedermann zugänglich und kostenlos). Mit ein bisschen Glück findet sogar doch noch die Naginatavorführung statt (durch die Terminänderung hat leider kaum jemand Zeit teilzunehmen ).
    Außerdem is der Arcade-Raum auch kostenlos
    Musst eigentlich nur für Filme zahlen oder für Essen/trinken (z.b. in der Ramen Bar im Keller ~_~). Das ganze is bis 0.00 eigentlich ziemlich offen, um Mitternacht schließt dann halt die Helferzentrale, aber das heißt nicht, dass die ganze Ebene dicht macht.
    Oh, die Vorführungen sind schon um 16.00 (also alle beide -_-").
    Aber am Samstag wird wieder Go erklärt, ich wette die Stellen dann wieder überall Spiele mit den Spielregeln auf ^^
    das war letztes Jahr auch so. Nach dem Vortrag standen oben im Festivalzentrum auf allen Tischen diese Go-Sets ~_~

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #5
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Die Filme heute haben sich alle 3 sehr gelohnt.
    Ganz besonders gut war Aragami, hätte nicht erwartet, dass der Film so gut is
    den werd ich mir auch unbedingt zulegen

    Azumi hingegen war nen guter Actionfilm mit einem heftigen Manga-einschlag und ner Portion Humor (die angeheuerten Banditen waren einfach nur geil ). Bis jetzt die beste Realfilm-Umsetzung eines Mangas, die ich je gesehen habe ^^

    Oder wie es Kollege Knut formuliert:
    Original von Knut:
    Der Film ist totaler Mist, aber er macht einfach Spaß.
    2LDK war auch gut, nicht so gut wie Aragami aber sehr lustig und mit nem coolen Ende
    Auch heute war wieder ne Menge los. Azumi und das Double-Feature Aragami/2LDK waren ausverkauft.
    Zu Aragami werd ich auf jeden Fall noch was schreiben O_O

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  6. #6
    Ich mag mag mag mag mag nach Frankfurt >_<

    Zu dumm, dass ich hier festsitze >_<
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt am Main
    Von Outsider im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 00:27
  2. Frankfurt kann doch Meister werden
    Von Cocoon im Forum Sport Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 11:59
  3. FrAnKfUrT LiOnS
    Von Cocoon im Forum Sport Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.2004, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •