+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 175

James Cameron's Avatar

Eine Diskussion über James Cameron's Avatar im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; So, hab ihn mir auch mal angesehen. Das meiste wurde ja bereits gesagt. Die Story ist eher flach, die Charaktere ...

  1. #41
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    So, hab ihn mir auch mal angesehen.
    Das meiste wurde ja bereits gesagt. Die Story ist eher flach, die Charaktere wenig kreativ und relative Stereotypen (lediglich den Marine in nen Rollstuhl zu stecken war da schon der einzige Lichtblick) und vorhersehbar war es sowieso. Aber irgendwie hat man ja auch nichts anderes erwartet oder?

    Wofür man den Film definitiv loben muss ist einerseits für die Erschaffung des Universums. Alles wirkt sher schlüssig und hübsch. Gerade die Urwaltszenen sind so voller kleiner Details, das ist wirklich schon bewundernswert. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich die 3D Technik auch wenn die hier und da kleinere Macken hat. So hat ma bei den Brillen einen leichten Schatten an den Blickwinkelrändern wenn man nicht frontal auf das Bild guckt. Wirklich gut wirkte die 3D Technick auch nur bei den komplett im PC generierten Szenen, bei Szenene mit echten Schauspielern merkte man dass das Bild stellenweise unscharf wurde und sich auch der 3D Effekt nicht so recht einstellen wollte.
    Alles in allem würde ich Avatar in 3D (den Film, nicht das Spiel) grob mit Uncharted 2 vergleichen. Der Film macht nichts originell oder neu, aber das was er macht macht er sehr solide und sieht dabei auch noch wirklich gut aus. Hoch rechne ich dem Film auch an das ich mich in den 161 Minuten nicht eine Minute wirklich gelangweilt habe. Obwohl der Film nicht wirklich übermäßig actionreich ist (was die Trailer etwas suggeriert haben) so fesselt der Plot einen doch an die Leinwand, das hat bei mir schon lange kein Film mehr geschafft.

    Alles in allem würde ich ihm eine solide 8 von 10 mit leichter Tendenz zur 9 geben, allerdings nur für die Kinofassung in 3D. Die "normale" Fassung dürfte wohl sogar eine Abwertung bekommen, aber ohne den gesehen zu haben will ich mich darauf nicht festlegen. Aber definitiv ein Film den man im Kino sehen sollte. Egal wie gut die Heimkinoanlage ist, so viel Spaß wie im Kino wird er nicht machen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #42
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Was ist an den Film nun so beeindruckend gewesen, das es der beste Film den man je sah ist? Die Story kanns nicht sein, die Effekte könnens nicht sein, der Background kann es nicht sein, denn das gabs alles schon und auch besser. Dann muss es die Präsentation, die ist wirklich klasse, stellt sicherlich auch alles bisherige in den Schatten. Aber das ist doch nun mal in der Regel kein Kernelement eines Films. Versteht mich nicht falsch, ich fand den Titel auch nicht, er hat mir sogar gefallen. Aber besonders viel Anspruch gabs nun mal nicht, was diese Einschätzung irgendwie rechtfertigen würde. Das ist eine ernstgemeinte Frage!
    (Achtung persönliche Meinung)

    naja bester den ich je sah würde ich nicht sagen. den könnte ich nichtmal nennen ^^
    da gibs viele und da unterscheide ich auch in sozialkritisch oder hinterfragend, action usw....das kann man so pauschal nicht sagen....
    wenn ich einen nennen sollte der mich persönlich schon immer sehr angesprochen hat so wäre das....the big kahuna - ein dicker fisch
    Besetzung
    * Kevin Spacey: Larry Mann
    * Danny DeVito: Phil Cooper
    * Peter Facinelli: Bob Walker
    * Paul Dawson: Kellner
    mehr gibs da nicht wirklich! und es gibt auch keinerlei schnickschnack, der film wurde größtenteils (95% bis mehr) in nur einem hotelzimmer gedreht!
    http://de.wikipedia.org/wiki/The_Big...n_dicker_Fisch
    für mich persönlich ein meisterwerk!

    zu avatar noch:
    es gibt auch kleinigkeiten die ich an der persönlichkeit jack sullys bemängel dennoch hat mich der film gefesselt einstellungsmäßig und mitfühlend, das ist es was einen sehr guten film für mich ausmacht! und das schaffen nur so wenige filme wirklich so gut.
    ich scheiße einfach auf die story in dem moment, denn es ist kein element das ich bewerten muss um dem film eine 10/10 für mich zu geben!

    hier gibs viele die den film memento toll finden. find ihn auch gut....und wenn ich ihn storymäßig bewerte gibs eben 10/10 aber gefesselt hat mich der film nicht, im gegenteil wenn ich den film nochmal gucke gibs sauviele langweilige momente.....das ist für mich ein film der nach einmal schauen seinen reiz verliert da man alles kennt....davon gibs 1000de filme....die nur mit spannender guter story punkten und fertig! das macht für mich aber nicht alles aus
    und auch avatar punktet ja wohl mit schauspielerischer leistung
    Geändert von MacBeth (24.12.2009 um 21:15 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  3. #43
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    und auch avatar punktet ja wohl mit schauspielerischer leistung
    ich fand den colonel cool

  4. #44
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Der Duke Nukem Opi
    Eine schauspielerische Leistung (über der Norm) würde ich allerdings höchsten dem Hauptcharakter attestieren. Gegenüber dem wirkten alle anderen doch recht blass. Viele eben sehr stereotyp.

    10/10 halte ich sowieso für eine unerreichbare Wertung denn wenn man genau sucht findet man immer was zum kritisieren. Aber das muss hängt natürlich von der Sichtweise ab.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #45
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    eine 10/10 vergebe ich Filmen die ich immer wieder gerne ansehe, ohne das diese mich je langweilen würden und das ist bei Avatar genau dieser Fall.

  6. #46
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Heute Abend,23.°°uhr komm ich auch endlich in den Genuss von Avatar,ich hoffe doch die 3D Effekte hauen mich um
    Final Destination 4 haben wir uns nur im Kino angeguckt wegen 3D,obwohl der Film eigentlich scheiße war 3D hatt gerockt.
    Wenn ich so denke Transformers in 3D das wäre doch Hammer.
    Geändert von FX_pLaSmA (26.12.2009 um 20:40 Uhr)
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  7. #47
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    eine 10/10 vergebe ich Filmen die ich immer wieder gerne ansehe, ohne das diese mich je langweilen würden und das ist bei Avatar genau dieser Fall.
    Das ist eben die Frage die ich mir stelle, ob der Film ohne 3D bei wiederholtem Sehen wieder so gut unterhält bzw fesselt. Aber klar, das ist natürlich subjektiv.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  8. #48
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    3D Kino find ich persönlich ja eklig, bekomm da immer Kopfschmerzen und Brillen tragen nervt sowieso. Zumal die meisten den Sinn und Zweck des 3D Effekts sowieso nicht begreifen und nach pausenlosen Pop Ups schreien. Die Effekte waren auch in der 2D Version schön anzusehen.
    Geändert von SonGohan (15.04.2012 um 21:18 Uhr)

  9. #49
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    die einzigen beiden kritiker hier, die den film gesehen haben, haben ihn nicht in 3d gesehen. das sagt eigentlich schon alles aus. der film punktet nicht über die handlung sondern über diese ultra krasse 3d technik. dafür gebe ich gerne wieder 12,50 aus.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  10. #50
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    So komme gerade frisch aus Avatar,in 3D natürlich,Bombastisches Erlebnis stolze 10/10.
    Also bei uns gabs nach der letzten Szene tobenden Applaus,meiner Meinung nach völlig verdient.

    Wie StyleLiga schon sagte die 3D Technik war wirklich ultra krass.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  11. #51
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Applaus im Kino finde ich irgendwie dämlich, da dieser nur der Selbstbeweihräucherung dient - fehlen doch in der Regel die, die ihn empfangen sollten.

    Just my two cents
    They Call Me MISTER Vance!

  12. #52
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Da sind wir auf gleicher Wellenlänge LanceVance

  13. #53
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Das sind die gleichen Leute die auch nach der Flugzeuglandung klatschen
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  14. #54
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Nur wegen der Grafik oder Effekten einen Film zum besten Film der Zeit zu ernennen zeigt von dummheit....
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  15. #55
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Nickoteen Beitrag anzeigen
    Nur wegen der Grafik oder Effekten einen Film zum besten Film der Zeit zu ernennen zeigt von dummheit....
    sagt und macht ja zum glück keiner ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #56
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Hab ihn gesehen und fand ihn eher durchschnittlich.
    Effekte schön und gut, aber das ist vllt 1/8 dessen was einen guten Film aus macht.
    Zur Handlung: Ist recht spannend, aber man sollte doch annehmen dass die Menschheit doch ein bisschen gewachsen ist in ihrem Denken, grade wenn sie zu der Zeit auf nem sterbenden Planeten beheimatet ist.
    Dann erinnert mich das ganze unheimlich an "der böse Weisse Mann gegen die Ureinwohner Amerikas....... sry eines Fremden Planeten".
    Der Protagonist kam mir etwas komisch rüber. Im Laufe des Films wird er mir zu stark "WoW-Kiddie" like und fängt an zu nerven.
    Dann ein 0815 Wechsel der Kräfteverhältnisse:
    Spoiler:
    Der Außenseiter ist natürlich derjenige der den großen Bösen Vogel bezwingt und die Ureinwohner errettet.
    Mit Pfeil und Bogen gegen Metallmonster und Gewehre, extreme Verluste allein deswegen schon bei den Menschen.
    Dann greift natürlich die Natur ein und besiegt die pösen Industriellen und Militärmännekes.
    Am Ende Friede Freude Eierkuchen?
    Also mir scheint es als hätte die Menschheit auf diesem Planeten nur diesen Futziaußenposten aufgestellt und war trotz Versuchen die Einheimischen zu "humanisieren" zu blöde um den Planeten ordentlich zu besiedeln.
    Die Liebesgeschichte zwischen der Tochter des Häuptlings und dem Außenseiter war natürlich wieder so klar und offensichtlich.

    Insgesamt eher eine 0815 Geschichte, schön verpackt in hübscher Optik.
    Mein Fazit: Wer Pocahontas gesehen hat, brauch sich das Ding nur antun, wenn man auf Effekthascherei steht.

    3/10

  17. #57
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Mein Fazit: Wer Pocahontas gesehen hat, brauch sich das Ding nur antun, wenn man auf Effekthascherei steht.
    3/10
    Best Review ever!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #58
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Als Fazit darf man also schließen, dass der Film ohne seine Effekte totaler Schrott wäre?

  19. #59
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Geschmäcker sind halt verschieden, ein großteil wird diesen Film aber gefallen. Und vergleiche zwischen anderen Filmen zu suchen, kann man wohl bei jedem Film machen um diesen dann irgendwie schlecht zu reden.

  20. #60
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von James_Bond Beitrag anzeigen
    Als Fazit darf man also schließen, dass der Film ohne seine Effekte totaler Schrott wäre?
    Achwas,der Film is auch ohne 3D sehenswert,Ich versteh einfach nicht was manche Menschen gegen 3D Filme haben.Weil ich hoffe doch das, dass der neue Standard wird im Kino.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2on2: James & Cloud gg a-L
    Von Cloud Strife im Forum Replay Center
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 14:56
  2. James Dean T-Shirt
    Von CruzZ61 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 20:24
  3. Soullegende James Brown ist tot :(
    Von FLoorfiLLa im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 16:17
  4. I'm Rick James, Bitch!
    Von AKira223 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 19:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •