+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Intensive Packende Filme

Eine Diskussion über Intensive Packende Filme im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich suche intensive und packende Filme, die einen während des Geschehens in ihren Bann ziehen und nicht mehr loslassen. Diese ...

  1. #1

    Intensive Packende Filme

    Ich suche intensive und packende Filme, die einen während des Geschehens in ihren Bann ziehen und nicht mehr loslassen. Diese müssen nicht aus einem bestimmten Genre kommen. Z.B. fand ich No country for old man, Pandorum, Die Bourne Reihe, 96 Hours (Taken), Black Swan sehr gute Filme. Wenn ich mir meine bisherigen Beispiele anschaue könnte man sagen, dass ich hier auf düsterere Filme aus bin.

    Los!
    (Bitte nicht enttäuscht sein und sofort aufgeben wenn eure Anfangsvorschläge nichts bringen, weil ich denke ich kenne wirklich eine Menge aktuellere Filme.

  2. #2
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Grad The Wrestler gesehn, hat mich auch sehr gepackt!

    Weiterhin:

    The Proposition
    Crazy Heart
    Ghost Dog
    ...

    ach Mist, es gibt einfach zu viele Filme
    Geändert von Wordone (10.06.2011 um 02:09 Uhr)

  3. #3
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hmmmm, also die Liste ist nicht wirklich konsistent, was Stil oder Inhalt angeht. Aber ich würde mal sagen, mit allem, was mit Suspense zu tun hat, bist du gut bedient. Darunter fällt natürlich deren Erfinder Hitchcock. Abseits der Klassiker wie "Das Fenster zum Hof" oder "Psycho" empfehle ich vor allem die etwas unbekannteren "Rope" (dt. "Cocktail für eine Leiche"), "Rebecca" und "Shadow of a Doubt" (dt. "Im Schatten des Zweifels").
    Anders aber auch sehr fesselnd finde ich noch "Memento". Wenn's in Richtung Grusel/Horror gehen soll, war da höchstwahrscheinlich "Drag me to Hell" das handwerklich Beste, was es in den letzten paar Jahren gegeben hat. Wiederum was ganz anderes ist "The Fountain", den ich persönlich extrem gut finde. Ist aber wohl so ein love-or-hate-Film. Nochmal was ganz anderes ist "Das Weiße Band", einer der besten deutschen Filme der letzten Jahre.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  4. #4
    Also ich persönlich fand "Drag me to Hell" war totaler rotz,... bis auf 1 Schocker net viel los und die SpladderSzenen haben den Film so unreal und kacke gemacht,... aber naja is meine Meinung

    Also vom Horror/Anspannung/Effekten her fand ich Descent 2,REC(aber nur REC1^^) ganz cool,... wobei man evtl. mit Descent 1 anfangen sollte den kenn ich noch nicht
    ich meine Höhle,Eng, Geräusche was will man mehr

    ansonsten fande ich Inside Man halt auch sehr cool, mit vielen verschiedenen Aspekten und Geschehnissen,.... dass wären jetzt so meine Hauptfilme gibt halt noch viele mehr ^^
    Geändert von blackplague (10.06.2011 um 09:31 Uhr)

  5. #5
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    "Das weiße Band" war wirklich sehr packend, auch da lag es für mich an der nicht vorhandenen Filmmusik, was absolut keinerlei Ablenkung von der Handlung zuließ

  6. #6
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Das weisste Band war unglaublich langweilig. Und ja ich wusste worauf ich mich einlasse. Es gab nur eine unglaulich witzige Stelle wo ich fast Traenen gelacht habe. Als der Doc seiner Schlampe erzaehlt hat, wie kotze er sie eigentlich findet

    Wenn du kei Prob;em mit Logikfehler etc hast, sondern einfach nur gucken willst, dann fand ich Burried richtig richtig gut. Hat mich wirklich gefesselt.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  7. #7
    Gefreiter
    Avatar von Lumpii.
    Registriert seit
    05.09.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    103
    Name
    Daniel
    Nick
    Lumpii
    Gran Torino fand ich sehr packend.. Die Geschichte thematisiert das Thema Amis vs Korean.. Vorallem macht Client Eastwood den Film zum absolut genialen Film zum grübeln :P

  8. #8
    The Proposition sieht gut aus. Crazy heart und Ghost Dog ist eher nicht so das was ich suche, genau wie die alten Hitchcock schinken. The Fountain sieht strange, aber interessant aus. Drag me to Hell ist eingentlich auch nicht das was ich suche, aber sieht auch interessant aus. Das weisse Band interessiert mich eher weniger . Burried sieht auch spannend aus, aber ich mag Logikfehler nun wirklich nicht :/.

    Inside man, Memento und Gran torino habe ich schon gesehen. Descent 2 und rec sehen auch packend aus, aber es sollte eigentlich nicht Richtung Horror gehen.

    Danke für die Tipps. Psycho Joker hat es mit seinem "Suspense" auf den Punkt gebracht. Vielleicht noch als Anregung: Collateral und Cloverfield gehen auch in die Richtung.

  9. #9
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Aufgrund deiner etwas wagen Beschreibung ist es schwierig Filme zu finden, die intensiv beziehungsweise packend sind, da es doch sehr subjektiv ist aber hier mal ein paar Vorschläge

    A beautiful Mind - Genie und Wahnsinn
    Das Schweigen der Lämmer
    Der teuflische Mr. Frost
    Die Truman Show
    Inception
    Fletschers Visionen
    Kopfgeld - Einer wird bezahlen
    Leon der Prof
    One Hour Photo
    Prestige - Meister der Magie
    Rain Man
    Sieben
    The Assignment - Der Auftrag
    The Game - Das Geschenk seines Lebens
    Verhandlunssache

    Ich habe mich jetzt eher auf neuere Filme beschränkt, da dir ältere 60er usw wohl nicht zusagen.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  10. #10
    Ich gehe jetzt ins Fitness, gebe nachher noch meinen Senf zu deinem Post, aber gleich vorweg: Ich finde Leon der Profi einfach nur beschissen. Sowas von langweilig, ich weiss einfach nicht was die Leute an dem Film so grossartig finden.


    Das Schweigen der Lämmer, Die Truman Show, Inception, Prestige - Meister der Magie, Sieben, The Game - Das Geschenk seines Lebens habe ich schon gesehen, vllt andere auch, aber ich kenne nicht alle deutschen Titel. Melde mich

  11. #11
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    The Machinist! vllt auch noch

  12. #12
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Donnie Darko

  13. #13
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Ich finde Leon der Profi einfach nur beschissen. Sowas von langweilig, ich weiss einfach nicht was die Leute an dem Film so grossartig finden.
    Du hast den Film halt nicht verstanden.

  14. #14
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    running Gag ^^

    - Club der toten Dichter
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  15. #15
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    Du hast den Film halt nicht verstanden.
    Ob es jetzt ernst gemeint war, oder nicht, ich musste lachen

  16. #16
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Ach, ein klassiker:

    American Beauty.

    Kennste aber sicher schon.

    Ansonsten würde ich dir wirklich empfehlen mal Donnie Darko zu gucken.

    Wenn du demnächst ins Kino gehst, dann in: Source Code - ich fand den Film 1A - da war ebenfalls der Regisseur von Donnie Darko am werk.


    Besten Horrofilme waren für mich: REC1 und Panorama Activity. Wobei PA sehr gespannte meinungen hat, von einsame Klasse bis einsame scheiße . Ich musste die letzten 10minuten weg machen, hatte echt angst und das mit 21/22 Jahren.

  17. #17
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Psycho Joker hat es mit seinem "Suspense" auf den Punkt gebracht. Vielleicht noch als Anregung: Collateral und Cloverfield gehen auch in die Richtung.
    Nein, hab ich nicht. Du suchst Spannung, nicht Suspense. Da empfehle ich dir "Speed", immer noch einer der besten Spannungsstreifen. Aber guck dir trotzdem die Hitchcock-Filme mal an. Vielleicht merkst du dann den Unterschied. Und "The Prestige" sollte genau dein Fall sein.

    @uNNA: Nein das ist er nicht. Der Regisseur von "Source Code" ist der Regisseur von "Moon", Duncan Jones, nicht der von "Donnie Darko", Richard Kelly.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #18
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von MaikDonaldS
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    47
    Beiträge
    3.763
    Name
    Maik
    Nick
    MaikDonalds
    sieben.. immer ma wieder sehenswert!!!
    < ̄`ヽ、       / ̄>
     ゝ、  \ /⌒ヽ,ノ  /´
       ゝ、 `( ( ͡° ͜ʖ ͡°) /
         >     ,ノ
         ∠_,,,/´

    https://www.youtube.com/channel/UC74..._TGtYd7mcq8ziQ
    Ich Spreche fliessend TACHELES

  19. #19
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Keine Eins bis Sechs ja nichtmal oO
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  20. #20
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Stephen Kings Dolores sollteste dir dann auch mal rein ziehen.
    Ebenso fand ich Der Nebel sehr gut. Vorallem das bitterböse Ende ist sehr intensiv.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FTP Client für Filme
    Von ProfDrCnscheuer im Forum Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2002, 12:06
  2. ******filme
    Von OHHvT/Funztnet im Forum OFF-Topic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.10.2002, 16:27
  3. filme umwandeln avi>mpg>vcd????
    Von HaLfLiFe im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2002, 15:59
  4. gute filme??
    Von schätzchen im Forum OFF-Topic
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 24.05.2002, 16:03
  5. filme???????
    Von aPaRaGi im Forum Technik Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 10:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •