Umfrageergebnis anzeigen: seid ihr mit dem TV programm zufrieden?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • aber 100%!

    1 3,33%
  • nein... ich werd morgen meinen anschluss kündigen lassen!!!

    0 0%
  • nö, aber ich zahl ja nix für

    6 20,00%
  • im großen und ganzen schon, aber mir fehlt [siehe post]

    1 3,33%
  • naja naja... war schonmal besser, aber man muss nehmen was man bekommt

    6 20,00%
  • 100 kanäle aber nur scheiße läuft! FU.CK!

    16 53,33%
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42

grottiges fernsehprogramm?!.

Eine Diskussion über grottiges fernsehprogramm?!. im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; ich weiß noch, dass ich als kind zig stunden vorm dem gerät mit steigender begeisterung verbringen konnte ohne das geringste ...

  1. #1
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311

    grottiges fernsehprogramm?!.

    ich weiß noch, dass ich als kind zig stunden vorm dem gerät mit steigender begeisterung verbringen konnte ohne das geringste anzeichen von langer weile

    mittlerweile besteht fernsehn (wenn ich mich überhaupt noch dazu überwinden kann) bei mir zu 70% nur noch aus kanälen durchzappen und programmdirektoren verfluchen...

    sehenswertes gibts praktisch nie zu sehn und sollte es doch einmal ne perle ins programm geschafft haben, wird es wochenlang auf gewaltigen werbeplakaten verkündet...

    diese amerikanischen sitcoms find ich durch die bank scheiße (obwohl ich das früher mal anders gesehen hab) aber eher hochwertiges wie die cosby-show muss so ner Ubergrütze wie 'hallo holly' weichen

    überhaupt muss ich sagen, ist mir relativ wurst, welche barbypuppe mit welchem zombie-ken ins bett hüpft... die thematiken sind immergleich und furchtbar langweilig...

    die 80. wiederholung von 70er actionfilmen kann ich mir auch sparen und so genial filme wie lethal weapon damals waren, wenn man die texte schon mitsprechen kann , verliert die sendung ihren reiz...


    die echten neuerungen wie 'das tödliche wespennest' werden auf sonstwas für sendeplätze verschoben und entgehen selbst dem geneigten publikum...


    das bisher gesagte bezieht sich selbstverständlich auf die privaten sender...

    die öffentlich rechten glänzen mit der halbjahresrotation von rosamunde pilcher romanen und heimatfilmgrütze aus ner zeit vor unserem land...

    und nein, dieter krebs, heinz rühmann, und dieter hallervorden will bei der 500. wiederholung selbst der größte fan nicht mehr sehn...

    aber vielleicht ist das auch nur ein trend... 'dinner for one' machts vor! jedes jahr zu weihnachten und neujahr von praktisch allen öffentlich rechtlichen fernsehanstalten gesendet und es gibt immernoch leute ,die es lustig finden. (wow einer meiner seltenen sätze die nicht mit 3 punkten enden)

    kurz: das fernsehangebot ist dramatisch schlechter geworden, oder ich habe soetwas wie 'anspruch' entwickelt...

    sender werden sich selbst untreu. wer schaut heute noch MTV um musikclips zu sehn? wer schaut DSF um sport zu sehn? wer erinnert sich noch an die innovationskraft von RTL vor 10 jahren? die haben eine ganz neue art von comedy geprägt! heute alles aus sendeplätze bei superRTL oder so abgeschoben...


    wie seht ihr das? seid ihr zufrieden mit dem angebot? findet ihr es sogar super, dass praktisch jedes (nochsoblöde) TV format aus den USA den weg zu MTV und den anderen privaten gefunden hat? oder fehlt euch was? wünsche offen? oder meint ihr es geht nicht besser bzw war eh nie besser?
    Geändert von Springmaus (08.09.2005 um 00:29 Uhr)
    cya

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ich hab das Fernsehen aufgegeben, es gibt kaum einen Kanal der sich nicht verschlechtert hat, das einzige was noch einigermaßen ok ist ist Vox, aber ausgerechnet da hab ich miserablen Empfang...

    Die Musiksender spielen nur noch Müll anstatt mal Musikvideos zu bringen und auf dem Rest laufen Talkshows irgendwelche Reality-Grütze oder sonstiger Schwachfug.

    Ich glaub net dass sich unser Niveau gehoben hat, das Niveau des TVs ist einfach in unendliche Tiefen gesunken...
    Sogar Raab war früher um einiges besser, heute macht der nur noch Gülle...

  3. #3
    Unterirdisch >_<
    Selten befriedigendes Programm.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  4. #4
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    ich weiß noch, dass ich als kind zig stunden vorm dem gerät mit steigender begeisterung verbringen konnte ohne das geringste anzeichen von langer weile
    Zitat Zitat von stefros
    Ich glaub net dass sich unser Niveau gehoben hat
    oh je das hätte nicht mal ich von euch erwartet aber die ehrlichkeit ist zumindest sympathisch
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  5. #5
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    es heißt doch konkurrenz belebt das geschäft! inwiefern hat sich das für das fernsehn bewahrheitet? ok die öffentlich rechtlichen zahlen unsummen um fußballübertragenungen mit exklusivrechten zu bekommen, aber sonst?

    es sind unzählige fernsehsender... es gibt unzählige gute filme... nur werden diese NIE gezeigt (und wenn doch, muss schon mal n feiertag sein)

    statt um das beste programm, die meisten zuschauer und qualität zu wetteifern, scheint sich der markt aufgeteilt zu haben...

    ja wenn man genau hinschaut, wird man feststellen, dass es viel weniger überschneidungen im angebot gibt

    zumal es ja in deutschland sowieso nur 2 große konzerne gibt denen sich alle anderen unterordnen oder ihnen gehören... (öffentlich rechtliches f. wie immer ausgenommen)

    wer realityshows sehen will, kommt nicht um MTV drumrum... (big brother auf RTL2 mal ausgenommen), wer 'lifestyle'-zeug sehen will wird sich fast nie zwischen 2 zeitgleichen sendungen entscheiden müssen (außer vielleicht heimwerkersendungen...)

    für musikfernsehn gibts auch nur 2 sender, die sich deutlich im angebot abgrenzen (MTV pop als techno-ami-chartslastiger sender ,während viva eher die zahnspangengeneration bedient)

    konkurrenz wie ehemals viva 2 oder VH1 wurden zum C-klasse handykinder- und gewinnspielfernsehn degradiert oder ihnen wurde einfach der sendeplatz gestrichen

    die neuen formate wie terranova (naturfernsehn) haben zwar anfänglich viel zu bieten, scheitern aber an der ständigen rotation ihrer (hochwertigen) dokus

    RTL und PRO7 sind eigentlich die einzigen konkurrenten überhaupt, wobei beide ordentlich federn lassen mussten...
    beispielsweise die comedy sparte: ob RTL samstagnacht ,andere 'lustige nachrichten' formate, bully parade, quatsch comedy club etc... alles weg

    dieser trend mit den populärwissenschaftssendungen wie 'knoff hoff show', welt der wunder (dem letzten mohikaner) oder irgendner RTL2 kopie die nie fuß fassen konnte, scheinen auch vorbei zu sein

    dieser abstoßende trend mit den homevideos von personenschäden ist zum glück auch gestorben! egal ob 'pleiten pech und pannen' oder 'die lustigsten [blablubb]'


    alles ist aufgespalten und sämtliche sender haben ihre festen sparten und quoten... konkurrenz? wo denkt ihr hin?!
    cya

  6. #6
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    erm, mittags schau ich nur noch fernsehen, wenn ich nebenher pennen will. Da eignet sich das doch sehr gut.
    Sonst hab ich eigentlich keine regelmäßigen Sendungen. Was ich gern Anschaue sind Auto-sendungen (Auto-Motor-Sport ; TuningTV ; Rally @ Eurosport/RTL) oder die Dokus auf N24. Ersteres sehe ich leider meist nur durch zufall.
    Die N24 Dokus seh ich des öfteren weil bei mir, wenn der Fernseher läuft, dann hauptsächlich abends/nachts vor dem einpennen.


    btw hab übrigens falsch abgestimmt, da ich den Threadtitel als Frage der Umfrage genommen habe.

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Springmaus
    ich weiß noch, dass ich als kind zig stunden vorm dem gerät mit steigender begeisterung verbringen konnte ohne das geringste anzeichen von langer weile
    das liegt wohl daran, dass die ansprüche als kind um einiges geringer und anders waren, lol

    Zitat Zitat von Springmaus
    mittlerweile besteht fernsehn (wenn ich mich überhaupt noch dazu überwinden kann) bei mir zu 70% nur noch aus kanälen durchzappen und programmdirektoren verfluchen...
    schau eh nur ca. 4 programme, alle anderen schalt ich nie ein

    Zitat Zitat von Springmaus
    diese amerikanischen sitcoms find ich durch die bank scheiße (obwohl ich das früher mal anders gesehen hab) aber eher hochwertiges wie die cosby-show muss so ner Ubergrütze wie 'hallo holly' weichen
    naja, kommt auf die sitcom an schätz ich. Von king of queens hat man wohl ne derbe overdose als sie vor einigen jahren extrem oft gezeigt wurde, leider, weil die serie is echt geil. Ansonsten find ich alle lieben raymond so geil, der typ is auch der hammer

    Zitat Zitat von Springmaus
    die 80. wiederholung von 70er actionfilmen kann ich mir auch sparen und so genial filme wie lethal weapon damals waren, wenn man die texte schon mitsprechen kann , verliert die sendung ihren reiz...
    ich glaub du hast einfach kein durchhaltevermögen, das is alles :P

    Zitat Zitat von Springmaus
    jedes jahr zu weihnachten und neujahr von praktisch allen öffentlich rechtlichen fernsehanstalten gesendet und es gibt immernoch leute ,die es lustig finden. (wow einer meiner seltenen sätze die nicht mit 3 punkten enden)
    dafür is der beistrich auf der falschen seite


    Naja, generell gehen mir die ganzen gerichtssendungen und talk shows und was es sonst noch alles in die richtung gibt derb aufn sack. Dann nervt noch dass mtv voll zum p1mpn1gger tv mit so einem pseudo style verkommen is und dass viva voll der kiddiesender is, der er aber wohl schon immer irgendwie war.

    Und was mich am meisten nervt: ORF ZEIGT WIEDER SEVENTH HEAVEN STATT EVERWOOD! WARUM? WARUM NUR? WIESO? NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNN!!!!!!!!!

  8. #8
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Fernseh guck ich seit knapp 2 Jahren nicht mehr richtig.
    Gucke eigentlich nur noch wenn maln guter Film kommt oder wenn Sport übertragen wird.
    Ansonsten meistens noch beim Essen nen bisschen.

    Und es kommt eigentlich nur noch sch***

  9. #9
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Als Kind waren die Ansprüche definitiv geringer und somit waren die Bedürfnisse schnell gedeckt. Ich meine von den über 20 Jährigen: Wer hat damals nicht heimlich Tutti Frutti geguckt oder Schulmädchen Report^^
    Das war doch das absolute Highlight. Nun wo man alles gucken darf ist vieles langweilig geworden bzw. uninteressant, dazu kommt noch die beschissene Werbung die irgendwie immer länger wird und wenn man nicht ein paar Sendungen guckt kann man das Programm vergessen. Spielfilme kommen meistens um 20:15Uhr und in Sachen Sport ist auch nicht mehr soviel ohne Premiere oder Kabel Digital zu sehen. Wir passen uns somit immer mehr den USA an, die 500 Programme und alles über PayTV laufen haben.

  10. #10
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Gehen wir mal die Sender durch:

    MTV und Viva:
    Negativ: Glänzen durch penetranter Klingeltonwerbung. Dann laufen noch ständig Wiederholungen
    von Brainiac und Jackass. Dazu noch ein bisserl Big Brother, Datingshows und ähnliche Shice.
    Achja und ab und an gibts da sogar Musik.

    Positiv: Positives fällt mir grade nicht ein.

    ARD und ZDF:
    Negativ: Das schönste ist doch immer diese ganzen Heimatshows am Samstagabend.
    Die Mutanten der Volksmusik oder der Grand Prix der Altenheimfraktion. Wunderschön.
    Dazu noch täglich ein bisserl Marienhof, Frauenarzt Dr. Markus Merthin und Jürgen Fliege.
    Und dafür bezahlt man GEZ.

    Positiv: Um 14.15 Uhr schalte ich ab und an mal ZDF ein, um "Wunderbare Welt" zuschauen.
    Dann ab und an noch das Montagskino. Letzten Montag kam z.b. Speed.
    Ist doch mal was anderes einen guten Film ohne Werbung gucken zu können.
    ( Auch wenn der Film schon Asbach ist)

    RTL und Sat1:

    Negativ: Richten ihr Programm immer nach dem "gegnerischen" Sender aus.
    Bringt RTL um 14 Uhr eine neue Gerichtsshow, dauert es vier Wochen bis
    es Sat1 auch tut. Ansonsten kommt eigentlich nur Rotze auf den Kanälen.
    Auf 2 Sendern kommen nachmittags 5 Gerichtsshows und 2 Ermittler-Soaps.
    Dazu ein bisserl GZSZ, Unter Uns und behinderte Talkshows.
    Kommt tatsächlich mal ein Topfilm, wird der durch Werbeeinspielungen im
    20 Minuten Takt zerhackt.

    Positiv: Das einzige, was ich ab und an mal schaue ist "Genial daneben"
    oder die Nachrichten .´Ansonsten fällt mir nichts ein.

    Pro7 und Kabel1:

    Negativ: Glänzen auch durch Schrott wie Das Geständnis, Abschlussklasse 2006 oder
    die xten Wiederholungen von Serien wie Denver-Clan, Bill Cosby und Emergency Room.

    Positiv: Bringen öfter mal neue US-Serien ins Programm. (Ob die nun gut sind, sei mal dahin gestellt.) Aber es kommt halt mal was neues. Ansonsten kommen auch in der
    Woche mal Spielfilme und nicht nur Serien. Und Kabel1 bringt öfter mal "Die besten Filme
    aller Zeiten", wie Der Pate, Dollar-Trilogie, Es war einmal in Amerika, Ben Hur usw. usw.
    (Auch wen man die schon mitsingen kann. Lieber gute alte Filme, als schlechte Neue.)
    Auf Pro7 schaue ich Montags immer Akte X und Outer Limits.

    RTL2:
    Neutral: Ein Sender der für alle was bietet.
    Morgens Serien wie Der Prinz von Bel Air, Mittags Zeichtrickserien, Nachmittags Animes
    wie One Piece und Abends Star Gate oder Krimiserien und nachts Akte Mord oder Twilight Zone. Alles gut durchgemischt.
    Nachmittags schaue ich öfter mal One Piece. Mittwochs ist Twilight Zone erste Wahl.

    Super RTL:
    Neutral: Kindersender. Eigentlich nur Zeichentrick. Abends mal eine alte Krimiserie ala Quincy.
    Freitags haben die jetzt immer Uraltserien laufen. Ab 21.45 Uhr Sledge Hammer, Magnum und dann Simon & Simon.

    Vox:
    Negativ: Jeden nachmittag das selbe Programm.Selten was neues.
    Positiv: Wer Krimis mag ist hier zuhause. CSI, Profiler, Medical Detectives usw.usw.
    Freitag nachts ab etwa 1.00 Uhr kommen immer "Mottonächte".
    Z.b. über McDonalds, Steuereintreiber oder auch mal Animes. Und das 5 Stunden lang.

    3Sat:
    Ähmmmm, ich weiss bis heute nicht warum es denn Kanal gibt.
    Kultursender.........

    WDR,NDR,MDR,HR,BR und die ganzen Rs dies sonst noch geben mag:
    Negativ:Sendungen für Leute ab 50. Meist nur Berichte aus der eigenen Region, genauso wie die Reportagen die dort kommen. Volksmusik, Theater und uralt Filme.
    Positiv: Ab und an mal kommen die guten Hitchcockfilmperlen oder Filme
    wie Brust oder Keule mit Louis de Funes.

    DSF und Eurosport:
    Negativ: Diese tollen Sexy Sportclips. Denkt man immer man hat sich ausversehen einen Pornokanal gemietet wenn man durchzappt.
    Positiv: Sport, Sport, Sport. Ab und an schaue ich Sumoringen. ^^

    Und dann gibts noch Sender wie Arte, Astro TV, Tele 5 usw. die nunmal gar keiner braucht.

    Fazit: Bis auf wenige Ausnahmen guck ich lieber DVD oder geh ins Kino.
    Dennoch läuft die Shicekiste fast denn ganzen Tag nebenbei. Ob ich nun vorm PC sitze, koche oder die Wohnung sauber mache. Der Fernseher ist immer online. -_-
    Geändert von Asgard (08.09.2005 um 10:58 Uhr)

  11. #11
    Stabsunteroffizier

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    753
    es läuft nurnoch "dummen- und verblödungsfernsehen", was aus amerika praktisch 1:1 abkopiert wurde. das einzige was noch brauchbar ist, sind reportagen auf den staatlichen kleineren sendern, denn die amerikanische dummheit greift auch schon bei ard und zdf um sich

    was ich mir anschau, sind brauchbare diskussionen, sachfilme, manchmal fussball und gute spielfilme, falls mal welche laufen sollten ansonsten halte ich mich weit vom fernseher entfernt!
    Zitat Zitat von R4v3n
    Selbst ein Mirror ist nicht balanct, nur zur Info.

  12. #12
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    erm @ VIVA/MTV: Da kommen abends doch ganz brauchbare Hits. Von den viertelstündigen "hey yo ****** check this out"-Clips abgesehen.

  13. #13
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    ha! ihr wisst aber schon, dass die fernsehanstalten ihr programm auf ihre zielgruppen zuschneiden. dieser ganze scheiß, den ihr hier verteufelt, wird gesendet, weil es offenbar der großteil der bevölkerung so wünscht. die einschaltquote bestimmt das heutige fernsehen. wenn diese entsprechend hoch ist, werden die betreffenden programme auch fortgesetzt. also, fasst euch das nächste mal lieber an die eigene nase, wenn ihr wieder einmal "programmdirektoren verflucht".
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  14. #14
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von blackcool
    erm @ VIVA/MTV: Da kommen abends doch ganz brauchbare Hits. Von den viertelstündigen "hey yo ****** check this out"-Clips abgesehen.
    soweit ich weiß kommt auf MTV nur zwischen 21.40 und 22.00 musik zumindest was den nachmittag/abend angeht


    von allen sendern sind mit pro7, 3sat und arte noch am liebsten... pro7 hat ab und an noch sehenswerte filme im programm, arte glänzt mit französischem charme und bietet gute dokus und kritischen journalismus, statt nur diesen ewigen sensationslüsternen scheißdreck der privaten...
    3sat gibt bisweilen auch mal unbekannteren künstlern eine bühne und glänzt durch die nachrichten, die sich die öffentlich rechtlichen teilen... daneben kann man dort zu manchen zeiten auch österreicher nachrichten (ORF) oder schweizer formate sehn und vergleichen. €€€€€€€ und wissenschaftssendungen (siehe se_diamant) €€€€€€€€

    Zitat Zitat von Tassahak
    ha! ihr wisst aber schon, dass die fernsehanstalten ihr programm auf ihre zielgruppen zuschneiden. dieser ganze scheiß, den ihr hier verteufelt, wird gesendet, weil es offenbar der großteil der bevölkerung so wünscht. die einschaltquote bestimmt das heutige fernsehen. wenn diese entsprechend hoch ist, werden die betreffenden programme auch fortgesetzt. also, fasst euch das nächste mal lieber an die eigene nase, wenn ihr wieder einmal "programmdirektoren verflucht".

    siehe umfrage! die mehrheit hier fühlt sich vom programm ja nicht wirklich angesprochen...

    und wie oben schonmal erklärt, gibts ja eh nur 2 große medienkonzerne, die sich die quoten ohnehin aufgeteilt haben, also brauch sich auch keiner sorgen um die konkurrenz machen
    Geändert von Springmaus (08.09.2005 um 13:01 Uhr)
    cya

  15. #15
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Naja das TV Programm ist im großen und ganzen ziemlich zum in die Tonne treten.
    Man kann nicht einfach einschalten und etwas nettes sehen.

    Allerdings gibt es schon immer wieder Sachen die man sich durchaus ansehen kann. Und wenn ich wirklich nur so was schaun mag schalte ich einfach ORF oder SuperRTL ein da spielt zumeist immer etwas das man so zum anblubbern verwenden kann.

    Ansonsten suche ich mir eben bewusst raus was ich mir ansehen möchte.
    So spielt es ja auf RTLII endlich mal neue Folgen von Inuyasha (und keine beschissene Öserreichdauerwerbung statdessen) oder von One Piece.
    Auf VOX spielts Montag Abends zumeist einen Anime. Und auf ATV+ spielte es bisher die neuesten Fogen von Stargate (ja VOR RTLII) inzwischen sind die aber leider durch.

    Punkto Wissenschaftssendungen kann ich als Studentin der Biologie nur sagen das das einzige empfehlenswerte Magazin NANO von 3 Sat ist. Welt der Wunder kann man meines erachtens knicken. Entweder sie erzählen etwas das man mit 1 Minute internetrecherche wesendlich umfangreicher präsentiert bekommt oder sie bringen FALSCHE oder nur halbwahre Informationen.

    Apropo Fehlinformation, wenn ihr denn überhaupt ab und an Nachrichten seht, fällt euch auch auf das die Nachrichten inzwischen, selbst bei den öffentlich rechltichen, immer mehr Fehler und Fehlinformationen enthalten?
    *brrr*
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  16. #16
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Springmaus
    siehe umfrage! die mehrheit hier fühlt sich vom programm ja nicht wirklich angesprochen...
    so wie alle sagen, das dschungelcamp ist scheiße und trotzdem heimlich wieder gucken, nicht wahr?! die programmgestaltung würde niemals so ausfallen, würden nicht sehr viele täglich wieder einschalten; da könnt ihr hier noch so rummotzen, bedankt euch beim deutschen volk!
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  17. #17
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    dass sich da nichts kurzfristig ändern wird, war/ist mir klar. jedoch hat mich die meinung der anderen user hier interessiert (und tut es noch)
    cya

  18. #18
    Gefreiter

    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Höxter
    Alter
    32
    Beiträge
    193
    Also der heutige TV Programm ist echt der letzte Dreck!!!! Ich gucke TV nur wenn Fußball oder ander tolle Sportereignisse kommen oder ich abends um 22 langeweile und ich mir irgednwleche reportagen reinziehe! ABer das durchschnittliche Programm zwischen 13-22 Uhr ich bitte euch! Davon kann man vielleicht einige Lustige Sachen ausschlieen wie zB "Schillerstraße" oder "Frei Schnauze" aber sonst???


    Was will man sich denn bitteschön ernsthaft angucken? Irgndwelche super Premieren von Pro Sieben Filmen wie zB "Hai ALarm" oder was? UNd von Richtersedungen und CO mal ganz zu schweigen! ALso meiner Meinung nach ist das TV Progamm mehr als Scheiße!



    /edit:


    Ich habe mal Statistiken im Spiegel gelesen nachdem der durschnittliche bundesbürger am tag 185 Minuten TV guckt! Und ein Arbeitsloser im Schnitt 300 Minuten! Wenn man da dann so leute reuasrechnet die echt kaumw as gucken,...
    WIE KRANK MUSS MAN SEIN UM AM TAG 5 STUNDEN VORM TV ZU HÄNGEN??????
    Alles Cheater außer Mami !!!

  19. #19
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Tassahak
    so wie alle sagen, das dschungelcamp ist scheiße und trotzdem heimlich wieder gucken, nicht wahr?! die programmgestaltung würde niemals so ausfallen, würden nicht sehr viele täglich wieder einschalten; da könnt ihr hier noch so rummotzen, bedankt euch beim deutschen volk!
    Kann ich mich fast von Freisprechen.
    Denn einzigen kurzfristigen Anfall sowas zu gucken, war "Die Burg".
    Als der Kaputtenprinz sich mit der Kader Loth (oder wie man die schreibt) hatte.
    Das fand ich lustig muss ich gestehen.

    Diese Deutschland sucht den Superstar Shice kommt doch irgendwann demnächst
    auch wieder. Oder war das (hoffentlich) eine Fehlinformation ?

    Noch einen Sendertipp:
    Wer Kabel hat und sich für Dokus über Natur und Naturvölker interessiert,
    sollte mal versuch sich TerraNova einzustellen. Sehr guter Sender wie ich finde.

  20. #20
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Tassahak hat schon recht, die meisten guckens trotzdem heimlich.

    Und solang bei euch zu Hause kein Quotenmeßgerät steht ist es völlig egal ob ihr Fernseht oder nicht, diese wenigen Familien die eines haben bestimmen allein unser Fernsehprogramm.

    Ich bräuchte eigentlich garkeinen Fernseher, ich benutze den eigentlich nur noch um DVDs über den PC auf dem Fernseher gucken zu können und dabei gemütlich auf der Couch zu flacken, die Sendeantenne könnte ich getrost abschrauben

    Ich hab früher auch Stundenlang fern gesehen was ich jetzt garnicht mehr könnte, klar hat sich mein Niveau seither auch gesteigert (@unknown) aber die Senkung des TV-Niveaus ist imho weitaus bedeutender ausgefallen ^^


+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •