+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

[Filmvorstellung] Donnie Darko

Eine Diskussion über [Filmvorstellung] Donnie Darko im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich denke mittlerweile kennt ihn sicher jeder (vieleicht durch den Soundtrack), vieleicht isses deshalb auch ma gut n Thread zu ...

  1. #1
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767

    [Filmvorstellung] Donnie Darko

    Ich denke mittlerweile kennt ihn sicher jeder (vieleicht durch den Soundtrack), vieleicht isses deshalb auch ma gut n Thread zu haben um über diesen fantastischen Film zu diskutieren.
    Für alle die die ihn trotzdem nich kennen hängt ich mal ne kleine Filmvorstellung an



    Fantasy/Horror
    USA 2000
    Regie: Richard Kelly
    FSK: 16
    108 Min.
    DVD VÖ: 20.01.2004

    Donnie Darko ist der außergewöhnliche Debütfilm des bislang relativ unbekannten Regisseurs Richard Kelly. Er spielt 1988 in der amerikanischen Provinz, und Donnie, ein verstörter Teenager, der sich wegen seiner Ohnmachtsanfälle und Persönlichkeitsstörungen in medizinischer und psychiatrischer Behandlung befindet, wird regelmäßig von einem Wesen in einem Hasenkostüm besucht, das er Frank nennt. Dieser Anti-Harvey rettet Donnie das Leben, als eine Flugzeugturbine aus heiterem Himmel auf sein Haus stürzt. Das ist der Anfang einer eskalierenden Beziehung, die -- nachdem Donnie stets die Anweisungen seines neuen Freundes befolgt -- zunehmend gewalttätig und destruktiv wird. Erschwerend kommen noch Franks Warnungen vor dem bevorstehenden Weltuntergang sowie Donnies Entdeckung hinzu, dass er die Zeit beeinflussen kann, was zu einem überraschenden Ausgang führt, bei dem plötzlich fast alles klar wird.
    Fast alles, wohl bemerkt. Denn Donnie Darko ist eine düster-komische, surreale Reise, in der Themen wie Raum, Zeit und Moral verwoben werden mit der klassischen Geschichte über das Erwachsenwerden und den Kampf eines Jugendlichen, die Welt um ihn herum zu verstehen. Der Film hinterlässt beim Zuschauer mehr Fragen als Antworten, aber daran liegt ja auch sein besonderer Reiz. Die Darbietungen sind großartig: Jake Gyllenhaal spielt die Rolle des "verwirrten Jungen" zurückhaltend genial; dadurch brechen Donnies Angstepisoden förmlich aus dem Bildschirm hervor.

    Einige großkalibrige Gastrollen geben dem Ganzen den besonderen Touch: Mary McDonnell als Donnies schwer geprüfte Mutter, Jim Cunningham, Patrick Swayze als Persönlichkeitsentwicklungs-Guru mit einem schrecklichen Geheimnis sowie Noah Wyle und Drew Barrymore als Donnies progressive Lehrer. Donnie Darko ist für den einen oder anderen zweifellos eine Spur zu abstrus, aber die Mischung aus hervorragenden schauspielerischen Leistungen, intelligentem Dialog und einer höchst einfallsreichen Geschichte wird diejenigen ansprechen, die etwas Anspruchsvolleres als den durchschnittlichen Teenie-Klamauk suchen
    Amazon.de

    Für mich ist Donnie Darko der beste Film der letzten Jahre, wenn nich überhaupt.
    Es stimmt einfach alles. Die düstere Geschichte um das Leben um Donnie Darko wird von Jake Gyllenhaal einfach mitreißend erzählt.
    Die Story braucht einige Zeit, um wirklich verstanden zu werden. Ich meine das man nach einem einmaligen schauen des Films eigentlich nicht viel begriffen haben kann. Aber diesen Film will man sich soweiso noch 2, 3 Mal oder öfter nacheinander anschauen (die Zusatz-DVD mit der "Philosophy of Timetravel" ist ein muss, um den Film komplett zu entschlüsseln).
    Wobei er absolut nichts für den Gemütlichen Fernsehabend mit Popcorn und Bier ist, dafür ist er einfach zu ernst, fesseln und auch kompliziert.

    Der Soundtrack zum Film von Gary Jul passt perfekt. Die einzelnen Titel passen wunderbar in den Film und wenn man sich den Soundtrack später erneut anhört, sieht man die Szenen wirklich vor seinem Auge noch einmal ablaufen.
    Ich habe selten einen solch fesselnden und wunderschönen Soundtrack zu einem ebenbürtigen Film gehört.

    Wer ihn nicht gesehen hat, hat für mich den wohl besten Film den es derzeit zu kaufen gibt, nicht miterlebt und mitgefühlt.
    Wobei man sich von der Genre-Bezeichnung Horror abschrecken lassen sollte, das einzige was ihn irgendwie zum Horrofilm macht, ist die Gestalt des Franck (großer Terror-Hase - siehe Anhang).

    Ich kenne keinen der den Film gesehen hat, der ihn nicht als "sehr sehenswert" eingestuft hätte. Die meisten sind begeistert!

    Noch ein paar Bilder im Anhang.



    Geändert von FLoorfiLLa (10.03.2004 um 20:27 Uhr)
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  2. #2
    Shaft - Noch Fragen?
    Avatar von Wisler
    Registriert seit
    17.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    3.478
    Nick
    Samuel
    Clans
    Rocking
    Hört such alles soweit ganz fein an...kannte den Film überhaupt nicht...Lief der überhaupt in den deutsche Kinos?

    Werd mir den mal angucken, ist bestimmt ganz witzig der Film...ich werde denn meinen Eindruck posten

    Greetz
    Wisler
    "Limettengrüne Hosen und Schuhe aus Krokoleder - der Golfplatz ist der einzige Ort, wo ich wie ein Zuhälter rumlaufen kann, ohne weiter aufzufallen."
    (Samuel L. Jackson)

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Der film lief in den usa in den kinos, bei uns nicht, warum weiß keiner. Der film hört sich zwar interessant an, aber der superanalkillerhase...ne lol, das is mir bissl zu behindert. Ich werd mir den film nicht anschauen, aber nicht wegen dem dummen hasen, sondern weil ich atm keinen geist für solche geschichten hab. Irgendwann läuft er sicher im tv, da werd ich ihn mir dann ansehen =)

  4. #4
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Der lief in den USA auch nur kurze Zeit...

    Das war in der WTC Zeit und die Amis hatten Angst einen Film in welchem eine Flugzeugturbine auf ein Haus kracht im Kino zu zeigen.

    Ob er deshalb auch in Deuscthland nich im Kino war weiß ich nich.

    Naja ich sags nochmal ohne die Philosophy of Timetravel isses unmöglich den kompletten Film zu entschlüsseln.
    Allerdings gibs die auch als .de Übersetzung im Netz ^^
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  5. #5
    Shaft - Noch Fragen?
    Avatar von Wisler
    Registriert seit
    17.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    3.478
    Nick
    Samuel
    Clans
    Rocking
    Original geschrieben von FLoorfiLLa


    Naja ich sags nochmal ohne die Philosophy of Timetravel isses unmöglich den kompletten Film zu entschlüsseln.
    Allerdings gibs die auch als .de Übersetzung im Netz ^^
    Was solln das sein? hab noch nie was davo gehört...*grübel*

    Greetz
    Wisler
    "Limettengrüne Hosen und Schuhe aus Krokoleder - der Golfplatz ist der einzige Ort, wo ich wie ein Zuhälter rumlaufen kann, ohne weiter aufzufallen."
    (Samuel L. Jackson)

  6. #6
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Schau dir den Film an...
    Dann weißt wozu des gut is ^^

    Habs ma rausgesucht.
    klick
    is die deutsche Version

    ACHTUNG XTREME SPOIL - nur lesen wer den Film gesehen hat, und/oder sich den Spaß dran nehmen will >_<
    Erklärung der Philosophy of timetravel & Aufschlüsselung des Films
    Spoiler:
    Die Flugzeugdüse ist jenes Artefakt, welches ein auftauchen einer neuen Dimension kennzeichnet.
    Donnie ist der "Empfänger" und muss die Düse zurück in die Ursprungsdimension bringen, da ansonsten die Welt untergeht ("Krieg, Seuchen, Hungersnot und Naturkatastrophen sind alltäglich").
    "Twenty eight days, six hours, forty two minutes, twelve seconds... ... That is when the world will end."

    Die bösen Jungs, welche Donnie im Haus von "Grandma Death" auflauern, sind einige der"Manipulierten" und versuchen ihn an seinem Autrag zu hindern.

    Franck, der Hase, ist ein "toter Manipulierter", da er ja von Donnie getötetet wird/wurde. Er hilft ihm, das Artefakt zurückzubringen.

    "Man erzählte uns von dem mittelalterlichen Ritter, der mysteriöserweise von einem Schwert erstochen wurde, das er noch nicht geschmiedet hatte." Das ergeht Donnie ja leider genauso...
    Geändert von FLoorfiLLa (12.03.2004 um 19:57 Uhr)
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  7. #7
    Stabsunteroffizier
    Avatar von MakeTnotWar
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Vom Meer im hohen Norden
    Alter
    45
    Beiträge
    806
    Moin moin,

    cooler Film, der den Rezipienten recht verstört und nachdenklich zurückläßt. Ich überlege immer noch, ob sich alles auch auf der psychologischen Ebene auflösen läßt.

    Grauenvoll ist allerdings die deutsche Synchronisation.

    Als Beispiel folgender Dialog in der deutschen Fassung:

    Donnie (zur Mutter): Miststück!
    Donnies Mutter geht zu Ihrem Mann ins Schlafzimmer.
    Mrs. Darko: Unser Sohn hat mich gerade Miststück genannt.
    Mr. Darko: Du bist ein Stück aber kein Miststück.

    und das Ganze auf englisch:

    Donnie: Bitch!
    Mrs. Darko: Our Son just called me a bitch.
    Mr. Dakro: Your're bitching but not a bitch.

    Der Wortwitz besteht hier darin, dass bitching soviel wie lästern heißt und in der deutschen Fassung komplett verloren geht. Der deutsche Text macht irgendwie keinen Sinn. Dabei hätte man es mit Schlampe/schlampig übersetzen können, um wenn schon nicht den Wortsinn zumindest das Wortspiel zu erhalten.

    Also Leute: am besten auf englisch angucken.
    PC-Action Forum toleriert Aufruf zum Mord
    Link

  8. #8
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Es ist meistens so, dass Wortspielereien fürs Deutsche komplett geändert werden müssen oder eben wegfallen, ist leider so.

    Zu dem Film: Wundert mich, dass der Soundtrack erst jetzt so zu Berühmtheit gelangt. Selbst wenn Filme nur kurz laufen werden die Soundtracks doch auf den Markt geschmissen oder?

  9. #9
    Hauptgefreiter
    Avatar von Cocoon
    Registriert seit
    22.07.2003
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    302
    Nick
    oFE|Pseudo
    Clans
    oFE

    ...

    komisch - habe auch absolut nichts von diesem film gehört ...
    <a href="http://www.esl-europe.net/interface/rankbutton/click.php?c=653881&l=726&t=/de/cod/sd/ladder/" target="_blank"><img src="http://www.esl-europe.net/interface/rankbutton/out.php?c=653881&l=726" border="0" width="350" height="31"></a>

  10. #10
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich hab ihn mir gerade angeguckt und muss sagen ich bin hin und weg. Der Film ist absolut fantastisch, es stimmt alles: Schauspieler, Inszenierung und die Story.

    Herkulischen Dank an Floorfilla für den Tip und die Erklärung. Ohne dieses Philosophy of Time Travel blickt man bei dem Film wirklich überhaupt nicht durch... was an sich sogar egal wäre.

    Also unbedingt angucken, Leute!!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #11
    Gefreiter
    Avatar von Swonderland
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Northeim
    Alter
    29
    Beiträge
    113
    Naja hab ja schon teilweise in meinem überflüssigen thread meine Meinung über diesen geilen FIlm gepostet.. Aber egal:

    Er beinhaltet eigentlich alles was ich an einem Film mag
    1.) grandioser Soundtrack
    2.) super schauspieler (habt ihr die special DVD gesehen?? als donnie das erste mal frank begegnet ist, hat jake gyylenhaal (schauspieler) ich glaub 17 minuten lang nich geblinzelt! ) er hat einfach diesen psycho blick drauf!
    3.) Verwirrende Story die zum weiterspinnen und diskutieren grade so einlädt!
    4.) hab ich schon erwähnt das der OST genial ist XD?

    Alles in allem ein sehr gelungener Film! Der leider oder vll war es auch besser so, einen kleinen platz in der kommerz industrie hatte (geiles wort häh?), aber einen grossen playtz im herzen seiner insider Fans *g*

    MFG Swonderland
    <FONT size=2 color="red"> You enter and close the door behind you
    Now show me the world seen from the stars
    If only the lights would dim a little
    I'm weary of eyes upon my scars
    </FONT>

  12. #12
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Stimme da uneingeschränkt zu. Wegen Erfolg. na ja, also ich hätte dem Film schon einen Welterfolg gegönnt, aber na ja, ist an sich nicht besonders massenmarkttauglich. Dazu ist die Story zu verworren und man muss zuviel mitdenken.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #13
    Gefreiter
    Avatar von Swonderland
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Northeim
    Alter
    29
    Beiträge
    113
    Finde es eigentlicgh ganz okay so..
    Besser als das jeder zweite depp mich drauf anspricht und sich total die gequirlte kacke ausdenkt.. oder den film total falsche verstanden hat und ich alles ma erklären soll -.-''

    MFG Swonderland
    <FONT size=2 color="red"> You enter and close the door behind you
    Now show me the world seen from the stars
    If only the lights would dim a little
    I'm weary of eyes upon my scars
    </FONT>

  14. #14
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hast auch wieder recht.
    Wenn ich da an Matrix denke.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #15
    Gefreiter
    Avatar von Swonderland
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Northeim
    Alter
    29
    Beiträge
    113
    jojo

    zurpck zum thema:

    lieblingstelle im film:
    donnie zu seinen kumpels: was wäre das leben ohne schwanz?
    freunde: nicken verständnissvoll und fraglich...

    XD
    <FONT size=2 color="red"> You enter and close the door behind you
    Now show me the world seen from the stars
    If only the lights would dim a little
    I'm weary of eyes upon my scars
    </FONT>

  16. #16
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    LOL die Erklärung bezüglich den Schlümpfen. Ich hab mich so weggelacht!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #17
    Gefreiter
    Avatar von Swonderland
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Northeim
    Alter
    29
    Beiträge
    113
    Hat mich aber schon ein wenig an harte jungs oder so errinert.. da reden die doch auch über die schlümpfe.. ich hoffe doch mal das das zufall war..

    BTW: findet ihr nich auch dass gretchen (seine freundin) aussieht wie avril lavigne??
    <FONT size=2 color="red"> You enter and close the door behind you
    Now show me the world seen from the stars
    If only the lights would dim a little
    I'm weary of eyes upon my scars
    </FONT>

  18. #18
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hm, find ich eigentlich weniger. Aber nichts desto trotz hübsches Mädel.

    Zum Vergleich:



    Jena Malone ("Gretchen" aus Donnie Darko)




    Avril Lavigne ("Avril Lavigne" aus dem Album Let Go )

    Find die Ähnlichkeit (mal abgesehen von der gleichen Frisur) nicht sooo verblüffend.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #19
    Gefreiter
    Avatar von Swonderland
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Northeim
    Alter
    29
    Beiträge
    113
    *ausrede such*

    öhmm ................. du hast falsche fotos ausgeuscht !
    nein quark!

    Ich finde auch das monika von friends aussieht wie nelly furtado..

    ja ich bin geisteskrank *g*

    aber jena is auf jedenfall ein hübsches mädel!!
    <FONT size=2 color="red"> You enter and close the door behind you
    Now show me the world seen from the stars
    If only the lights would dim a little
    I'm weary of eyes upon my scars
    </FONT>

  20. #20
    Stabsunteroffizier
    Avatar von MakeTnotWar
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Vom Meer im hohen Norden
    Alter
    45
    Beiträge
    806
    Der Film ist voller versteckter Hinweise. Die Songtexte der verwendeten Musikstücke haben alle einen Bezug zum Film.

    Gleich das erste Stück (während Donnie nach Hause radelt) stammt von "Echo and the Bunnymen und heißt "The Killing Moon".

    Als nächstes dann Tears for Fears "Head over Heels" und als letztes noch ein Stück der Tears for Fears "Mad World", allerdings in einer schnulzigen Pianoversion von Michael Andrews, gesungen von Gary Jules.

    Es scheint fast so, als sei der Film um diese drei Songs herumgestrickt worden. Hinzu kommen Filmzitate aus "Blue Velvet" (Frank!) und Magnolia. In jedem Falle ein tiefgründiger Film. Die "Philosophy of Timetravel" könnte auch ein reines Hirngespinst Donnies sein, um sein irrationales Handeln zu begründen und dessen schizophrenes Selbst einen Ausweg sucht um all die Dinge zu verändern, die er ausgelöst hat:
    Spoiler:
    Entlassung der Lehrerin, Tod Gretchens und Tod seiner Mutter und Schwester. All das wird ungeschehn, wenn er durch die herabstürzende Turbine getötet und nicht durch Frank geweckt wird (der dadurch - by the way - auch seinen eigenen Tod verursacht).

    Alles ziemlich Head over Heels eben.

    Ich muss mir unbedingt die entfallenen Szenen der Deluxe-Fassung ansehen. Die Version die auf dem FFF lief soll nochmal anders sein und anscheinend ist nicht alles davon in der Deluxe-Fassung enthalten.
    Geändert von MakeTnotWar (11.04.2005 um 11:26 Uhr)
    PC-Action Forum toleriert Aufruf zum Mord
    Link

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Donnie Darko-Fortsetzung kommt
    Von Macross im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 19:33
  2. Donnie Darko
    Von Swonderland im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2004, 23:21
  3. Filmvorstellung: Pleasantville
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 23:33
  4. Filmvorstellung: Demolition Man
    Von Psycho Joker im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 20:06
  5. filmvorstellung : stalingrad (der deutsche)
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •