+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Filmvorstellung: Cypher

Eine Diskussion über Filmvorstellung: Cypher im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Ok.. da sind wir ma wieder mit einem erneuten "Geheimtipp" aus der Sparte "fern ab von Hollywood" >_< Irgendwie komm ...

  1. #1
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767

    Filmvorstellung: Cypher

    Ok.. da sind wir ma wieder mit einem erneuten "Geheimtipp" aus der Sparte "fern ab von Hollywood" >_<

    Irgendwie komm ich immer zufällig an die Filme..
    Naja hatte mal wieder n gutes Händchen wie ich finde...

    Diesmal: Cypher - Vertraue niemandem - am wenigsten dir selbst...
    Inhalt
    Morgan Sullivan (Jeremy Northam) könnte ein glücklich verheirateter, höherer Angestellter sein, doch eine innere Stimme drängt ihn, bürgerliche Sicherheiten zu vernachlässigen und die extreme berufliche wie private Herausforderungen zu suchen. Solch eine Chance ergibt sich, als der mächtige Konzern Digicorp Technology Sullivan engagiert, um ihn als Industriespion unter neuer Identität auf den Konkurrenten Sunways Systems anzusetzen. Unter dem Namen Jack Thursby soll er sich vom Feind engagieren lassen und Informationen vor Ort sammeln. Als er dabei Zeuge einer Massengehirnwäsche wird und die ebenso geheimnisvolle wie attraktive Agentin Rita (Lucy Liu) ihn ausdrücklich vor Digicorp warnt, keimen erste Zweifel in Morgan. Als er dann auch noch erfährt, dass seine alte Existenz genauso falsch sein könnte wie seine neue, verschwimmen Realität und Einbildung endgültig zu einem großen, existenzbedrohenden Mysterium. Nun kann ihm nur noch Rita helfen, doch auf welcher Seite steht sie?
    Quelle: www.leveldvd.de
    Rezension
    Ich schaute diesen Film wie immer mit keinen besonderen Erwartungen oder Hoffnungen, doch ich wurde wieder überrascht

    Der ganze Film gibt sich sehr verwirrend und verwoben, so das der eigentliche Sinn wirklich erst in den letzten 5 Minuten sichtbar wird. In der Zeit davor wird mit wirklich fesselnder Spannung auf diese 5 Minuten hingearbeitet.

    Regisseur Vincenzo Natali ("Cube") benutzt einmal mehr seine eigene Filmsprache die auch schon in Cube zum tragen kam.
    Es wird sehr viel mit Kontrasten und "überbelichteten" Szenen gearbeitet, die aber fast schon typisch für Cyberpunk Movies sind.

    Nun nochmal eine kurze Zusammenfassung aus meiner Sicht:
    Spoiler:
    "Morgan Sullivan" wird bei Digicorp als Agent angestellt. Er soll auf verschiedenen Konferenzen in der ganzen USA geheime Aufzeichnungen machen.
    Er wird hierbei immer wieder die hübsche Rita (Lucy Liu), welche ihm Helfen will. Sie verhilft ihm dazu, das Digicorp Konzept zu durchschauen. Bei besagten Konferenzen sind ausschließlich Digicorp Agenten im Einsatz. Die Konferenzen sind nur inniziert um den Mitarbeitern eine Gehirnwäsche zu verpassen.
    Ihnen wird eine neue Identität gegeben und sie werden sich nichtmehr an ihre alte erinnern.
    Auf diesem Weg will Digicorp "perfekte" Spione schaffen die niergendwo ihre wahre Identität preisgeben (können).
    Als dieser perfekte Spion "getarnt" will er bei Sunways Systems anfangen (jetzt unter seiner neuen Identität "Jack Thursby").
    Sunways Systems hat ihn aber bereits durchschaut (durch Ritas Hilfe) und bietet ihm an, für Sunways Systems gegen Digicorp zu arbeiten.
    Aus diesem verwobenem Spiel kann ihn schließlich nur Rita befreien. Sie erzähl von einem anderen Agenten der nur als Phantom bekannt ist. Jeder der ihn gesehen hat, war wenige Augenblicke später Tod.
    "Morgan" vertraut ihr und gelangt schließlich in einen Strudel, in dem er vor die Augen jenes Phantoms treten muss.
    Durch die Liebe zu Rita erkennt er schließlich wer das Phantom ist.
    Er selbst ist es. Er selbst gab sich die Identität Morgan Sullivan um nicht entlarvt werden zu können, bei seinem Auftrag Rita aus ihrem Spion-Status zu befreien und all ihre Daten zu löschen.


    Insgesamt ein wirklich super Film, mit einer bezaubernden Lucy Liu und einem wirklich unerwartetem Ende (siehe Spoiler >_<)
    €dit:
    einige Shots


    DVD Menü (sieht ziemlich geil aus wie ich finde ^^)


    Rita


    Gehirnwäsche @ Konferenz


    "Der Tresor"


    Die "echte" Rita (ja, so mag man sie am liebsten)
    Geändert von FLoorfiLLa (14.01.2004 um 21:05 Uhr)
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  2. #2
    Hört sich echt gut an

    Btw, deinen Spoiler können nur Mods lesen, glaub ich
    Überarbeite deinen Beitrag nochmal, plz
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  3. #3
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    wus?
    wieso können ihn nur mods lesen?
    also ich kann ihn lesen >_<

    wüsst au ned was ich bearbeiten sollte damit man ihn lesen kann ^^
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  4. #4
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    könnte es auch lesen aber ich mag mir keine filme versauen ^^
    Lucy Liu OWNED

  5. #5
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hey von dem Film hab ich schon mal gehört. Wollt ich mir auch schon lange angucken. Soll echt geil sein.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #6
    Ich glaub, du musst den Spoiler aus dem Zitat nehmen
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Darüber hinaus besticht dieser Film durch seinen verspielten Sound, der den Zuschauer durch verschiedene Klangwelten führt. Also auch für den audiophil veranlagten Zuschauer unter Umständen ein Genuss, wie ich finde.
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  8. #8
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Was mir an dem Film gefallen hat sind die teils recht harten Kontraste zwischen Licht und Schatten (wird vor allem am Anfang deutlich).
    Irgendwie dachte ich mir anfangs ja noch dass der Film richtig panne werden könnte mit dieser ganzen Gehirnwäschenummer, aber im Endeffekt wurde ich positiv überrascht.

    Cypher ist ein verschachtelter Film voller Täuschungen, der es aber nicht übertreibt und deshalb dauerhaft interessant bleibt. Ich hätte gedacht er wäre viel zäher.
    Hat mich aber von der Art her wirklich sehr an Matrix I erinnert.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #9
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    sonen thread wollt ich auch grad eröffnen
    hab mir die dvd letztens bei amazon bestellt und bin auch äußerst positiv überrascht..

    endlich mal ein film der weniger übertrieben wirkt und für ne low budget produktion einfach geil..
    im nachhinein könnte ich jetzt jedenfalls nicht sagen an welchen stellen großartig spezialeffekte eingesetzt (bis auf den bunker am ende vll) weil ich so von der handlung gefesselt war..

  10. #10
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wasen zufall O_o

    hab den vor nem halben jahr oder so auch nur durch zufall bestellt weils den günstig gab.

    btw, die dvds an sich sehen auch sehr geil aus

    aber ein kleiner tipp für alle die die doppeldvd haben: packt die teile in ne andere hülle !

    die halterungen sind mit die schlechtesten die ich gesehen hab (dagegen die von "alien - die saga" mit die besten) und ich hab bereits innenringrisse an der film-dvd :/

    ich find übrigens der film verliert stellenweise an spannung - besonders wenns ab geht in diesen super-bunker unter der erde.
    dann steigst wieder um ganz zum schluss wenn die auflösung kommt wieder abzuflachen...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Filmvorstellung: Shine
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 05:02
  2. Filmvorstellung: Happiness
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 03:27
  3. Filmvorstellung: Pleasantville
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 23:33
  4. Filmvorstellung: Demolition Man
    Von Psycho Joker im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 20:06
  5. filmvorstellung : stalingrad (der deutsche)
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •