+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Filmvorstellung: 11:14

Eine Diskussion über Filmvorstellung: 11:14 im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Wie man schon im ersten Moment vermutet, beschreibt der Titel eine Uhrzeit: 23:14. In genau diesem Moment überschneiden sich per ...

  1. #1
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh

    Filmvorstellung: 11:14

    Wie man schon im ersten Moment vermutet, beschreibt der Titel eine Uhrzeit: 23:14.
    In genau diesem Moment überschneiden sich per Zufall Schicksale:
    Ein Autofahrer sieht sich plötzlich in die Situation versetzt, jemanden angefahren zu haben und die Leiche verschwinden lassen zu müssen, ein junges Mädchen sieht bei einem Schäferstündchen auf dem Friedhof plötzlich einen abgebrochenen Grabstein im Gesicht ihres nun toten Freundes liegen, 3 Jugendliche haben nicht nur ebenfalls jemanden angefahren sondern einer von ihnen dabei noch sein bestes Stück verloren, eine Tankstellenangestellte muss sich von ihrem Kollegen überfallen lassen, der Geld für die Abtreibung seiner Freundin braucht und zuletzt ein Vater, der in Sorge um seine Tochter die Leiche deren Freundes beiseite schafft.
    Es macht Spaß, jede einzelne Episode anzuschauen und Stück für Stück das Puzzle dieses Moments zusammenzubasteln. Sowohl der Zeitliche Ablauf als auch die örtlichen Begebenheiten halten jeder Überprüfung stand, sind sehr gut durchdacht konstruiert.
    Das Ganze erinnert sehr stark an "Magnolia" oder in Teilen anDavid Lynchs "Mulholland Drive", mit dem Unterschied, dass der Film sich selbst nicht ganz ernst nimmt und seine Konstruiertheit auf die Spitze treibt. Den Höhepunkt hat die Geschichte nach dem Erzählen der Einzelepisoden, die sich übrigens jedes mal sehr ansehnlich überschneiden, als die entscheidenden Sekunden in schnellen Schnitten und fast schon ironisch zu den Klängen von "These Boots are Made for Walking" in allen einzelnen Geschehnissen zusammengefasst werden.
    Der Film kann sicherlich mit der Tiefe von "Magnolia" oder der Genialität eines verworrenen David Lynch mithalten, erhebt aber auch in keinster Weise einen Anspruch darauf. Und genau diese Tatsache bringt in diesem Film den Spaß. Er ist super konstruiert, atemberauben Fotografiert und von Anfang bis Ende Konsequent durchstilisiert.

    Regie: Greg Marcks
    Darsteller: Rachael Leigh Cook, PatrickSwayze, Hilary Swank

    Trailer: http://www.kino.de/videofilm.php4?ty...50ceecaa478ac2
    Amazon Link: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...700576-3627739

    brought to you by www.insidemovie.de
    Geändert von scorsese (05.03.2006 um 02:55 Uhr)

  2. #2
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Hab den schon gesehen. Sehr cooler Streifen.
    Gute Idee, gute Schauspieler und derber Humor.

    Unbedingt anschauen.

  3. #3
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    find den grottenschlecht und kann nur von abraten
    "Wenn das Licht von tausend Sonnen am Himmel plötzlich bräch' hervor, zu gleicher Zeit - das wäre gleich dem Glanze des Herrlichen ... Ich bin der Tod, der alles raubt, Erschütterer der Welten."

  4. #4
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Hab bisher nur gutes gehört und wollt ihn mir damals auch anschauen - bin aber irgendwie nich zu gekommen

    Aber werds jetzt denke ich auf jeden Fall mal nachholen
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

  5. #5
    Ja, so geht's mir auch
    Rogi, kümmer dich mal drum, plz
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Filmvorstellung: Shine
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 05:02
  2. Filmvorstellung: Happiness
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 03:27
  3. Filmvorstellung: Pleasantville
    Von c0mtesse im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 23:33
  4. Filmvorstellung: Demolition Man
    Von Psycho Joker im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 20:06
  5. filmvorstellung : stalingrad (der deutsche)
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •