juhu, es ist mal wieder so weit: kein pardon kommt wieder im Fernseh @_@

Auf Kabel 1
Sonntag, 24.4.2005,
20:15uhr

Darsteller: Hape Kerkeling (Peter Schlönzke)
Heinz Schenk (Heinz Wäscher)
Elisabeth Volkmann (Mutter Schlönzke)
Margret Homeyer (Oma Schlönzke)
Dirk Dautzenberg (Opa Schlönzke)
Kurt Weinzierl (Regisseur Bertram)

Regie: Hape Kerkeling

Zur Handlung: "Mit seiner resoluten Mutter und seinen Großeltern betreibt Peter Schlönzke im Ruhrpott einen Schnittchenservice, der Familienfeiern aller Art mit Häppchen versorgt. Heimlich träumt Peter jedoch davon, ein Fernsehstar zu sein wie sein Idol Heinz Wäscher, Moderator seiner Lieblingsshow "Witzischkeit kennt keine Grenzen". Eines Tages erhält Peter die Chance, in Wäschers Sendung einzusteigen - doch die harte und banale Wirklichkeit des TV-Alltags enttäuscht ihn maßlos ..." www.kabel1.de

Meine Meinung: Der Film is genail. Eine wunderbare Satiere auf die deutsche Fernsehlandschaft. Dieser Film ist absolut empfehlenswert und strotzt nur so vor Heiterkeit

und vergesst nicht:
Witzigkeit, kennt keine Grenzen,
Witzigkeit, kennt kein Pardon,
und wer witzig ist,
der hat gut lache,
und darum gehts in diesem Song ....



btw, ich glaub, den gibts mittlerweile auch auf DVD