+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

empfhelenswerte Alben?

Eine Diskussion über empfhelenswerte Alben? im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; HI Leute, was habt ihr so für gute Alben?? Also,was ich zu empfehlen hätte: Linkin Park-hybrid Threory - das is ...

  1. #1
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René

    empfhelenswerte Alben?

    HI Leute,

    was habt ihr so für gute Alben??

    Also,was ich zu empfehlen hätte:

    Linkin Park-hybrid Threory - das is echt gut
    Linkin Park-meteora- genauso gut
    Natalie Imbruglia-White lillies island

    Was halbwegs geht:
    Avril Lavigne-let go -> davon hab ich mir irgendwie mehr erwartet,net so berauschend,aber durchaus anhörbar
    Lifehouse- Name mir unbekannt -> hat mich auch net vom Hocker gerissen,was ich gehört hab

    Überhaupt nicht zum Kauf zu empfhelen:
    Jimmy eat world-bleed america -> sorry,aber grotten schlecht. Die Lieder,die Veröffentlicht wurden,warn gut,der Rest is nix


    Was ich gern wissen würde,wie das Album von der Dido (irgendwas mit Angel) so ist (falls das jemand bzw sich damit auskennt).

    Und,wie issen das Tatu Album?? ein Freund von mir hat gemeint,es wär scheisse. Stimmt das?

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Hmmm also ich find eigentlich alle Alben mehr oder weniger schlecht , es gab bisher noch keines bei dem mir VIEL mehr als die sowieso veröffentlichten Lieder gefallen haben ...

    Seltsamerweise jedoch ergaben sich bei den mehr oder weniger "underground" Alben doch schon einige bessere Sachen (ich rede jetzt von Rap/Hip Hop , US) .
    Dance/Trance kauf ich mir eigentlich keine Alben dafür is die Musikrichtung auch net gedacht

    Ok eins empfehlen hmmm naja da könnte ich dann mal was von einem Duo empfehlen was es inzwischen leider nimmer gibt

    eins Zwo - Gefährliches Halbwissen

  3. #3
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hm, meine Alben-Empfehlungen:

    The Cult - Beyond Good And Evil (Rock, etwas älter (2001) aber echt genial)
    Audioslave - Audioslave (Rock, aktuell, klingt wie eine Art Mischung aus RATM und Soundgarden)
    Metallica - Load (ein Klassiker, Hard Rock, tielweise etwas blues)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  4. #4
    Feldwebel
    Avatar von Lennart
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    Stahnsdorf
    Alter
    27
    Beiträge
    1.093
    Clans
    _T@R_
    hm, also ich hab hier:

    Alle Metallica Alben
    Alle System of A Down Alben
    Paar Green Day Alben
    Das neuste von Incubus
    son ziemlich altes limp bizkit album was ich mir früher ma gekauft habe ^^
    Ziemlich viel Nirvana
    Offsrping
    Pennywise
    Red Hot Chilli Peppers
    White Stripes

    tja mir gefallen sie alle, sonst hätte ich sie ja kaum ... ausser das limp bizkit find ich shit ... das war so mein erstes "härteres" album

    sonst mach ich mir imma so mix cd's also selten hör ich mir mal'n album an

  5. #5
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Lenart,findest du das neue Red Hot Chilli peppers Album gut???


    Ich habs mal gehört,nee danke. Claifornication war gut,aber By the way reisst mich nicht mit. Da sind die Lieder so komisch o_0

  6. #6
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Ill Nino - Revulition Revolucion
    KsE - Alive or just breathing
    Soad und Metallica alle

    2
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  7. #7
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    2pac - altes Makaveli Album
    DmX - alle Alben ^^

    Alles von Death RoW Records!
    Und alles von der Eastcoast 61 Pires ^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  8. #8
    Feldwebel
    Avatar von Lennart
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    Stahnsdorf
    Alter
    27
    Beiträge
    1.093
    Clans
    _T@R_
    jo akira, also ich find das rhcp album ganz ok. iss halt ma etwas ruhigeres ... und zu dem TaTu album ... also die musik iss sowieso net so meine richtung, aber die lieder hören sich echt alle gleich an ...

  9. #9
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW

    Linking park

    Also unbedingt kaufen oder,na ihr wisst schon!!

    Linking park-meteora
    Grönemeyer-Weil der Mensch zählt (Steh drauf kanns nicht ändern also ruhe)
    Ärzte unplugged Mtv


    mfg

  10. #10
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    also hybrid theory war sehr gut, aber meteora suckt derb find ich

    alben... ich einige hier und kenn so auch viele, aber kenn auch genug ned

    aber was ownt is zB:

    offspring - americana
    offspring - conspiracy of one
    alle alten bon jovi alben bzw. überhaupt alle alben bis auf das neue bounce, das suckt ärger (nur everyday und missunderstood is gut)

    sonst is schwer zu sagen, alle alben haben n paar gute lieder aber die die ich hier aufgezählt hab beinhalten fast nur gute lieder. Sowieso sind ca. 75% aller lieder von bon jovi hammer, sehr empfehlenswert wenn man auf rock steht

  11. #11
    Schütze

    Registriert seit
    08.12.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    32
    Beiträge
    78
    Clans
    OKTRON
    @Akira
    Ich find Bleed American genial, magst du nur die Ohrwurmlieder die als Single rausgebracht wurden?
    Ich zähl mal Alben auf die in keinem Plattenschrank fehlen sollten "Alles von xxx" is irgendwie ziemlich langweilig, bei den meisten Bands find ich den Rest auch geil, hab aber das meiner Meinung nach Beste rausgesucht.

    Metallica-Garage Inc
    Nirvana-Nevermind
    Grönemeyer-4630 Bochum
    Depeche Mode-Ultra
    Faith no More-Album of the Year
    System of a Down-Toxicity
    Rage against the machine-Self titled
    Placebo-Black Market Music
    Die Toten Hosen-Opium fürs Volk
    Queen-Platinum Collection
    Millencolin-Pennybridge Pioneers
    Deep Purple-Made in Japan
    Bob Marley-Legend
    Die fantastischen Vier-Lauschgift
    The Offspring-Smash

  12. #12
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    lol gibt so sau viele geile alben. hier was mir spontan einfällt (rap)

    curse - innere sicherheit

    hammer

    eminem - marshall mathers lp

    50 cent - get rich or die tryin'

    dr.dre - the cronic

    snoop dogg best of

    digital f & monoton k - krieg mit uns ^^

  13. #13
    Scantraxx
    Avatar von David
    Registriert seit
    28.12.2001
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    7.195
    Clans
    RAP-1
    Alien Ant Farm - Anthology
    Blink 182 - take off your pants and jacket
    Feeder - Echo Park
    Linkin Park - Meteora


  14. #14
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also ich definiere ein "gutes" album so: man muss es einlegen können und einfach spass haben am durchhören...


    das beste "album" dazu is meiner meinung nach der O.S.T. zu buffy - the vampire slayer

    sehr abwechslungsreich, wirklich gute sachen drauf, gutes zusammenspiel der einzelnen lieder (btw, die sollten mal ne neuauflage machen @_@)



    no doubt - return of saturn

    no doubt im alten stil ! das ganze album gefällt... nich so wie die letzen paar lieder des neuen albums... einlegen und fertig ^^



    blink 182 - alle alben

    besonders chesire cat is zu empfehlen.. aber auch der durchstarter "enema of the state" kann überzeugen... das live album "the tom mark and travis show - the enema strikes back" ist ebenfalls nicht nur für fans zu empfehlen... das neueste "take off your pants and jacket" geht stellenweie in den alten stil über und ist dadurch zwar nicht so durchgängig, aber für fans sehr schön anzuhören

    ps, geheimtipp für alle blink fans: the boxcar racers



    bloodhoundgang - hooray for boobies

    hm... ein partyalbum ? *g*
    ne, wie ich finde ein sehr schönes alum mit wirklichem gutem zeugs drauf... 1-2 lieder sind vllt geschmackssache aber trotzdem: gehört auf jeden in jede sammlung



    groove coverage - covergirl

    nicht nur wegen dem schönen poster *g*

    auch wieder zum einlegen und durchhören... leider nur bedingt dance fähig, da des meiste doch eher popig bzw ruhig ist... trotzdem sind die leiedr schön und wie es gc so drauf hat: die hooklines verleiten wie immer zum mitsingen

    besonderes schmankerl: die letzten beiden lieder (bzw die letzen 3)

    allerdings: das letzte (god is a girl in der radio version) is einfach an den letzten song drangeklatscht (mit ner fetten pause) und deswegen nit einfach so anwählbar... aber wer will das schon, die album version is viel schöner



    donots - pocketrock

    einfach genital das album.. nebst den klassikern "what ever happend to the 80´s" und "superhero" eine hübsche auswahl des könnens der verrückten deutschen



    donots - amplify the good times

    NOCH besser als der vorgänger, nebst tiefsinnigen songs und gute laune bringern gibt es wieder massenweise donot rock zu hören... auch eine scheibe die in keiner sammlung fehlen sollte



    the corrs - unplugged

    wahnsinn... WUNDERSCHÖNE live songs der sympatischen familie... alte schöne klassiker wie "radio" und der "aktion sorgenkind song" aka "at your side" (der übrigens 2 mal vorhanden ist: einmal eben als aktion sk und einmal live) wissen zu überzeugen und die wunderschönen instrumentals verdeutlichen die schöne irischer traditionsmusik
    (btw, das album "in blue" finde ich nich so gut.. sind zwar auch klasse sachen drauf, aber bissal zu popig und entspricht eben nicht den kriterien)



    nge o.s.t. 1-3

    wahnsinns instrumentals, jeder furz an hintergrund musik, jedes theme und massenweise versionen von "fly me to the moon" lassen die herzen von fans sowie instrumental liebhabern höher schlagen... die stücke sind natürlich nicht weltklasse, aber bringen eine wirklich schöne (oder traurige, dramatische) stimmung rüber und machen lust auf mehr... fans werden sich auch noch an jede szene erinnern und durch diese assozation noch wesentlich tiefsinniger zuhören...



    john williams - star wars o.s.t.

    egal welches "album"... john williams ist einfacher DER meister der filmmusik, respektive instrumentals... dazu kann man einfahc nix sagen.. im grunde müsst man sich die kompletten o.s.t.´s zu jedem film an dem john beteiligt war kaufen um die genialität dieses mannes und des londoner symphony orchesters in vollen zügen genießen können



    phil collins - but seriously

    für mich ist dieser man einer der größten musiker diser zeit... seine msuik weis zu verzaubern und in andere welten zu springen... dieses album is subjektiv das definitiv beste von ihm



    genesis - we cant dance

    das beste genesis album meiner meinung nach... man könnte sagen es wär ein best of, so vieel verdammt gute songs sind drauf... schade das es genesis nit mehr gibt



    savatage - alle alben

    das beste ist aber "dead winter dead" mit sehr schönen kontratsen wie der metal ballade "this isnt waht we meant" und den 2 wunderschönen acoustic stücken am ende



    avril lavigne - let go

    wie bin ich auf avril gekommen.. hm, ich war grad mit einer freundin am telephonieren und sie meinte ob ich diesen song kenne, wo die durchs kaufhaus rennen im vid blablabla... ich hatte ka, sie wusste den titel nit, aber nach ner halben stunde wussten wir dann doch wie er hies... zuerst hab ich mir die single ausgeliehen... nach dem einlegen lief sie eigentlich den ganzen tag *g*... NATÜRLICH musste ich das album haben ! ein waaaaaaaaahnsinns teil sag ich nur... wer jetzt denkt: naja, mei, is wahrscheinlich alels so pop-rock-punk mässig wie sk8er boi, is ja öde... falsch.. das gesamte album ist bis auf skater boy eher ruhig... complicated kann man ja auch nicht als heftig bezeichnen, sondern eher zum tief versinken... einfach super das album...



    kylie minoque - fever

    eigentlich steh ich ja nicht so auf traditionellen mainstream pop.. aber das labum hat mich gelehrt: es geht doch, opo kann auch musik sein... die songs sind einfach nur spitze, mehr gibts nit zu sagen



    sophie ellis bextor (ein wunderschöner name wie ich finde übrignes ^^) - read my lips

    ich zitiere einfach mal ein amazon comment, da es genau das selbe wiederspiegelt was ich denke:
    Sophie Ellis Bextor hat mal wieder eine Glanzleistung hingelegt.Ich dachte nur an die beiden Ersten Singels,die gefielen mir schon so gut (verallen Murder on the Dancefloor),da konnte ich nicht wiederstehen,trotz halbleerem Geldbeutels, und musste ins Regal greifen und die CD kaufen.Es ging nicht anders.Und es hat sich gelohnt!Die CD ist sehr abwechslungsreich,etwas von allem,aber hauptsächlich sind es Pop-Songs.

    1.Take me home 5/5 einer der Besten Popsongs der CD
    2.Lover 5/5 ein mix aus leichtem Electro und Pop,genial!!
    3.Move this Mountain 4/5 ein Popsong mit leichtem Rockansatz.Nicht das Beste Lied auf der CD,aber immer noch gut.
    4.Murder on the Dancefloor 5/5 +1 Extrapunkt ;-)Meiner Meinung nach Stärkster Song der CD.
    5.I believe 5/5 ein Popsong,der mir erst nach mehrerem Anhören gefiel
    6.Leave the others alone 5/5 das Beste Rocklied der CD
    7.By Chance 4/5 Guter Popsong.
    8.The Universe is you 5/5 Der Song hat mir auf Anhieb gefallen,auch die Schlichtheit in der Melodie.
    9.Is it any Wonder 4/5 gerade noch 4 Punkte.Berauschend ist der Song nicht,aber er gefällt mir.
    10.Everything falls into Place 3/5 Schwächster Song der CD.Etwas eintönig,aber nicht schlecht.
    Das könnte ein Alternativtitel für Sophie Ellis Bextor's Debutalbum sein. Denn diese hat sie zweifellos. Etwas spät fiel mir dieses sehr gute Album auf, dessen wirkliche Schätze unverständlicherweise nie als Single ausgekoppelt wurden. Klingen die Auskopplungen allesamt ein wenig gleich, so darf sich der Albumbesitzer doch auf einige Überraschungen freuen. Bei Tracks wie "By chance" oder "Final move" beweist Sophie dem Hörer doch, dass sie alles andere als nur hübsch anzusehende Discomaus ist, sondern über ein durchaus beeindruckendes Organ verfügt. Dieses wird beim Standout-Song "The universe is you" von einem satten Background-Chor unterstützt- herrlich! Den Reiz des ganzen Spektakels macht natürlich auch Sophie's astreiner Oxford-Akzent aus, den sie in jeder einzelner Zeile ihrer Lieder nicht nur singt, nein, sie lebt ihn. "Read my lips" ist ein Album, bei dem wirklich alles stimmt. Angefangen vom Cover, dem Booklet, über die Lieder bis hin zu Miss Bextor's Stimme. Und das alles zusammen lässt bei mir den Eindruck entstehen, dass Sophie Ellis Bextor keine Poserin mit platten Allüren ist, sie scheint wirklich so zu sein, wie sie sich hier gibt. Und das ist ein gutes Gefühl!


    jetzt habsch erstma kein bock mehr noch mehr aufzulisten

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  15. #15
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Original geschrieben von mope7
    allerdings: das letzte (god is a girl in der radio version) is einfach an den letzten song drangeklatscht (mit ner fetten pause) und deswegen nit einfach so anwählbar... aber wer will das schon, die album version is viel schöner
    LOL sowas nennt man hidden track das gehört so

    Also ich find die Mixes aufm gc album allesamt recht kacki ihr wisst ja auch was ich von gc halt heeheh

    Sophie Ellis Bextor ruled !!! Von der hab ich shcon einige Songs gehabt , aber wenn man sie zu oft hört gehen sie einem dann doch auffen Keks wies halt bei (pop) so is

    the corrs sind auch geil @@

    Avril hab ich noch net viel gehört lavrigne -__-

  16. #16
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ja mei, gibt 2 arten hidden tracks... einmal di versteckten, die nach 40 leer tracks kommen und eben die, die an nen anderen drangeklatscht sind.. da sind mir erstere aber lieber Oo

    stimmt, zu oft darf man bextor nit hören @_@


    DU HÖRST THE CORRS ? @______@ GEILO @_@


    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #17
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Eigentlich nur wenns mal auf MTV kommt is aber scho manchmal recht geil @_@

    Hmmm mir isses eigentlich egal ich kenn nur die Methode mit dem letzten Lied und dann drangeklatscht !

    Ya Bextor inner Queue mit 400 mp3 is zu viel heh

  18. #18
    Schütze
    Avatar von adark
    Registriert seit
    13.09.2002
    Ort
    Argenschwang
    Alter
    29
    Beiträge
    84
    also meine Lieblingsalben sin atm:
    VNV Nation Futureperfect (saugeiler Techno)
    TLC 3D
    Dannii Minogue Neon Nights (die Frau hats einfach drauf)
    Blame 2 Revolutions Mixtape (Drum n Base)
    Cooking Records Ingidients Step 1 and 2 (Drum n Base)

  19. #19
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Hab net so viele Alben hier, da ich im Allgemeinen kein Geld für hab... bzw. eher selten
    Die besten sind dabei

    Rantanplan - Kein Schulterklopfen (Gegen den Trend)
    -SLiME- LIVE - Große Freiheit 1995
    Berserk O.S.T.
    WIZO - WUUUAAARGH!
    Bolt Thrower - Realm of Chaos (Slaves to Darkness)
    Terrorgruppe - Musik für Arschlöcher

    Gut:
    Dritte Wahl - Auge um Auge
    Metallica - ...And Justice for all
    Blind Guardian - Follow the Blind
    Tut das Not - Fremdwelt
    Tut das Not - Bildfänger
    APC - Didn't find my way
    Street Wars Vol. 1 - HC Side
    Razzia - Augenzeugenberichte (ziemlich poppig -_-")
    REcharge - Hamburg'42
    Iron Maiden - Brave New World
    Garlic Boys - Deathmatch (Best of 10 years J-Punk)
    Ramms+ein - Herzeleid
    Oma Hans
    Toxoplasma - Leben verboten
    iRRENOFFENSiVE - Töte deinen Stern
    Clawfinger - Use your Brain

    abgrutscht:
    S.I.K. - Keine Frage
    S.I.K. - Vergiss es
    Motörhead - 1916
    Street Wars Vol.1 - Punk Side

    Würd mir gern Köpfer von Rantanplan holn, hab aber z.Zt. kein Geld -_-

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #20
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Original geschrieben von DerDude
    @Akira
    Ich find Bleed American genial, magst du nur die Ohrwurmlieder die als Single rausgebracht wurden?


    Joa,irgendwie schon. Ich hat mir das Album ausgeliehen,war dann aber net mehr ganz so mein Geschmack. Hab mir von den Veröffentlichten Lieder mehr erhofft (bissel härteres Zeugs also).

    Es gab nochj 3 Leider vom Album,die annehmbar waren (ka wie die hießen).


    Beim Lavigne Album, wie schon erwähnt, hat ich mir mehr erhofft.
    Das fing sau gut an,mit Losing Grip usw, das fünfte Lied war dann schon ziemlich ruhig,nämlich Iam with u, das 6 war noc ruhiger (aber immernoch gut) und von da an.... mit den letzten paar Leidern konnt ich nix mehr anfangen. Das warn für mich einfach lustige POP-Lieder.

    Sie sagte auch,das sie kein Pop-Chick sei,sondern ein Rock-chick. ABer als ich mir das Album angehört hab...oha.. das war Pop...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Musik - Alben
    Von DarthLuke im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 00:25
  2. Mp3´s in Alben zusammenfassen?
    Von baboon im Forum OFF-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2003, 23:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •