+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

DVD-Tipp: Todeszug nach Yuma

Eine Diskussion über DVD-Tipp: Todeszug nach Yuma im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Inhalt: Seit er nach einem tragischen Unfall aus der Armee entlassen wurde, versucht Dan Evans (Christian Bale) sein Glück als ...

  1. #1
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r

    DVD-Tipp: Todeszug nach Yuma

    Inhalt:

    Seit er nach einem tragischen Unfall aus der Armee entlassen wurde, versucht Dan Evans (Christian Bale) sein Glück als rechtschaffener Ranger in Arizona. Doch ihm, seiner Frau Alice (Gretchen Mol) und den beiden Söhnen fehlt es am Nötigsten zum Leben. Als der berüchtigte Outlaw Ben Wade (Russell Crowe) eine Postkutsche überfällt, kann Dan den schwer verletzten Kopfgeldjäger McElroy (Peter Fonda) retten und hilft, den Banditen zu verhaften. Nun soll er Wade zu einem Zug geleiten, der ihn ins Staatsgefängnis bringt. Dan willigt aus Geldnot in das riskante Unterfangen ein, verfolgt von Wades brutalem Komplizen Charlie (Ben Foster).


    Grad geguckt und was soll ich sagen, fand ihn einfach genial der Film.
    Der Film hat sehr viele biblische und philosopische Ansätze, das
    es irgendwie schwer fällt ein Resumee hinzuschreiben.

    Crowe und Bale spielen ihren Rollen genial. Anfangs sind bei allen Charakteren
    die Rollen "Gut" und "Böse" klar verteilt. Nach und nach verschwimmt das ganze,
    und jeder hat seine Träume, Geschichten und seine Geheimnisse über die er stolpert
    oder die er ins reine bringen will.

    Für Westernfans ein muss. Zwischendurchgucker könnten enttäuscht sein.
    Ich denke den Film mag man oder nicht, ein "Geht so" wirds glaub ich nicht geben.

    Hier noch der Trailer:
    Todeszug nach Yuma Trailer

  2. #2
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ehrlich, ich fand den film derbst schlecht!
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  3. #3
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Für Westernfans ein muss.
    Streich das bitte.

    Der Film ist ein Hohn. Schlechte Adaption des Orginals. Das Ende ist typisch aktuelles Hollywood und macht dadurch alles kaputt. Einziger Lichtblick ist Butterfield in seinem schicken Mantel.
    Ansonsten ist der Film bei weitem kein würdiger Western und reicht schon garnicht an die großen Werke von Leone heran.

    The night is dark and full of terrors.

  4. #4
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Ich denke den Film mag man oder nicht, ein "Geht so" wirds glaub ich nicht geben.
    Wie ich schon schrieb. ^^

    Mit Leone-Werken kann man denn Film sowieso nicht vergleichen.
    Typisches Hollywoodende ? Ich denke nicht. Das könnte man dann eher den
    Leone-Filme vorwerfen.

  5. #5
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Ach ja? Wieso erschiesst dert Spast seine Gang die ihm Meilen gefolgt ist? Auf einma soll der Gewissensbisse ham? Auch bleibt unklar ob er nun im Knast verreckt oder da zum 3ten Mal abhaut (schliesslich wurde nur die Überstellung bezahlt.

    Mag er dir auch gefallen, es ist ein 'Neu Hollywood Schnulz Schinken'.

    The night is dark and full of terrors.

  6. #6
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Ich will mir den Film auch auf jeden Fall noch angucken.
    !BAMM!, you Suckers!

  7. #7
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Auch bleibt unklar ob er nun im Knast verreckt oder da zum 3ten Mal abhaut (schliesslich wurde nur die Überstellung bezahlt.
    Spoiler:
    Man.. Der hat zum Schluss doch noch nach seinem Pferd gepfiffen. Das ist dort nur eingestiegen, damit die Familie von dem Typen jetzt das Zeug alles bekommt..


    Ich fand den Film wirklich richtig gut.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  8. #8
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Zitat Zitat von Kadashi Beitrag anzeigen
    Spoiler:
    Man.. Der hat zum Schluss doch noch nach seinem Pferd gepfiffen. Das ist dort nur eingestiegen, damit die Familie von dem Typen jetzt das Zeug alles bekommt..


    Ich fand den Film wirklich richtig gut.
    Ausleihen reicht aber, kaufen würd ich mir n Leone Western.

    The night is dark and full of terrors.

  9. #9
    Obergefreiter
    Avatar von -Contr@xXz-
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Rüsselsheim
    Beiträge
    289
    Name
    Thorsten
    Nick
    -Sho[Yano]^
    Clans
    dual.
    also ich hab den film auch gesehn und ich fand ihn egtl auch nich so das wahre-.-
    Dieser Benutzer hat keine Signatur.
    Er ist zu dumm für eine.

  10. #10
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    ich fand ihn sehr gut... und ich kenne so ziemlich jeden leone western und habe sie alle geliebt... aber was manche einem wieder von adaption und nachfolger geblubber palawern ist echt läppsch...

    jeder der sich unschlüssig ist sollte unvoreingenommen von anderen filmen (sollte man generell) diesen film schauen - zu einem dvd kauf rate ich keinem an, aber auch keinem ab - das soll jeder selbst wissen...

    wer einen spannenden western sucht der hingegen des typischen hollywoodtrends (!) seine wesenszüge zieht, indem er auf beziehungen und problematiken eingeht die man in western nicht gewohnt ist, ist bei diesem film genau richtig...

    mich hat bale noch vor crowe fasziniert, aber auch das drehbuch dass fast den hauptcharakter des films auf den auf bale lastenden druck vor seinem sohn und seiner frau setzt.

    bevor man einfach sagt der film sei schlecht, sollte man sagen was genau einem an dem film nicht gefallen hat... wer sich von komplexeren beziehungen zwischen charakteren in einem film nicht gereizt fühlt, sollte andere filme schauen... wer gerne während dem film über solche verhaltensweisen und beziehungen grübelt und gerne in seiner phantasie den film weiter spinnt, ist genau richtig...

    der film hat für mich - wie damals "the prestige" - leichte phantasierereien hervorgerufen, wie man es vom lesen eines buchs kennt... das schaffen auch nicht viele filme
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  11. #11
    Feldwebel
    Avatar von santa
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816
    Nick
    morgainelefay
    Bale war eine Fehlbesetzung.

    Die Story schien mir nicht glaubwürdig. Ein Team von Verbrechern die derart gut sind (sie sind ja antscheinend Fehlerlos, da sie beim ersten Fehler erschossen werden) wird nicht so unüberlegt eigene Leute opfern wie sie es beim ersten Überfall gemacht haben. Wieso sollte man seinem Anführer soweit folgen, obwohl der seine Leute wie Fliegen vor eine Klatsche schickt. Das merkt man einfach. Man hat ein feines Gespür für so etwas. Und Crowe liegt ja gar nichts an seinen Leuten, er erschiesst die wenn es ihm passt.

    Die Welt war einfach nicht stimmig, sie hat sich manchmal selbst widersprochen. Sowas ist gar nicht mein Ding.

  12. #12
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von santa
    ich als ausländer eines etwas weiterentwickelten landes, (luxemburg)
    jemand der luxemburg als weiterentwickeltes land sieht spricht über eine sich widersprechende welt, welche nicht sein ding ist... amüsant...

    naja was solls
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  13. #13
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Ich fand den Film sehr gut. Gibts ein alternatives Ende? Wo er vielleicht nicht seine eigenen Jungs erscheisst? Das fand ich komisch. Glaub in dem Moment hab ich ein Gesicht gezogen....
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  14. #14
    Hauptfeldwebel
    Avatar von -=Kyl!3-F4n=-
    Registriert seit
    15.04.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.445
    Nick
    -= FB =- # Cyan
    Clans
    Freibier
    Der Film ist voller Logikfehler und dämlicher Momente aber ansonsten gut!

  15. #15
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ich denke nicht das ich hier noch begründen muss warum ich ihn schlecht fand!
    ich sage nicht das er schlecht ist. sondern das ich ihn schlecht fand! das ist nur meine meinung und da ich hier keinen überzeugen möchte begründe ich die auch nicht
    aber kylie hats auf den punkt gebracht mich stört sehr die logik!
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #16
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von dezi Beitrag anzeigen
    Streich das bitte.

    Der Film ist ein Hohn. Schlechte Adaption des Orginals. Das Ende ist typisch aktuelles Hollywood und macht dadurch alles kaputt. Einziger Lichtblick ist Butterfield in seinem schicken Mantel.
    Ansonsten ist der Film bei weitem kein würdiger Western und reicht schon garnicht an die großen Werke von Leone heran.
    Also wenn vergleichen, dann bitte schon nach gescheiten Kriterien. Leone-Western sind Italo-Western. "3:10 to Yuma" ist ein Western der alten Schule. Das sind 2 komplett verschiedene Dinge. Das Orginal ist ja von 1954, also einer der alten Spätwestern (genauso wie z.B. "High Noon" oder "The Man Who Shot Liberty Valance"). Der Film ist eigentlich weder unlogisch, noch widersinnig. Der Film ist vom Geist des klassischen Western durchsetzt: A man's gotta do what a man's gotta do.
    Ich könnte jetzt lang und breit alles erklären, aber ich weiß nicht, ob man das so wirklich "verstehen" kann. Ist ja auch nicht so wirklich Geschmackssache per se. Man kann damit was anfangen oder man kann's halt nicht.

    Ich fand ihn sehr gut.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #17
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    hab ihn auch vor kurzem auf dvd gesehen und muss sagen: ich war sehr positiv überrascht.. das ende hätte ich mir vielleicht auch etwas anders gewünscht aber es geht im gesamten schon in ordnung so... guter film auf jeden fall
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DVD Tipp: "Der Nebel"
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 02:06
  2. Todeszug nach Yuma
    Von Asgard im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 00:38
  3. TV TIPP - X-nach im Fernsehen - 17:30 - HEUTE
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 23:43
  4. TV-TIPP: "Nach dem Regen"
    Von Psycho Joker im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2003, 14:02
  5. SGN ohne worte ... nach bitten von nussi stelle ichs rein
    Von Dachziege im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2001, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •