Umfrageergebnis anzeigen: Disney übernimmt Lucasfilm - gut oder schlecht?

Teilnehmer
49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Gut für Star Wars

    15 30,61%
  • Schlecht für Star Wars

    12 24,49%
  • Indifferent

    10 20,41%
  • Mir egal

    12 24,49%
+ Antworten
Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 374
Like Tree111x Danke

Disney übernimmt Lucasfilm -> Star Wars Episode VII kommt 2015!

Eine Diskussion über Disney übernimmt Lucasfilm -> Star Wars Episode VII kommt 2015! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich fand die alten Filme wegen der Story und den Effekten gut(als Kind konnt ich nicht wirklich einen Unterschied zwischen ...

  1. #61
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich fand die alten Filme wegen der Story und den Effekten gut(als Kind konnt ich nicht wirklich einen Unterschied zwischen Star Wars-Effekten und 90er-Jahre Effekten feststellen) und die neuen Filme, naja die hab ich wegen den Effekten angeschaut. Diese ganzen Szenen, die irgendwie überall vorkommen müssen: Verfolgungsjagden, epische Zwei- Kämpfe, Slap-Stick(sprechende Droiden, die Blödsinn machen), find ich mehr als überflüßig.

    Filmisch sind die alten Filme sicher besser und was das eigentliche Kern-Thema angeht:
    Wie bereits gesagt, heißt die Übernahme durch Disney sicher nicht, dass alles Comic-mäßig verniedlicht wird.

    Ich fand John Carter übrigens richtig gut und die beschissenen Kritiker, die sich darüber aufregen, dass er Avatar, Star Wars und anderen Sci-Fi-Filmen gleicht und wir alles schonmal gesehen haben. Na klar, wenn sich diese Filme alle Anleihen bei den Werken von Burroughs nehmen... Und dass der Film 200Mio Verlust eingefahren hat find ich auch schade, das heißt, dass es keine Fortsetzungen geben wird(die Bücher kriegt man übrigens auch nicht einfach so zum Bestellen ^^)

  2. #62
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von diggär Beitrag anzeigen
    sondern die Story ist wesentlich geiler und spannender erzählt als die alte Trilogie.
    Das ist definitiv nicht der Fall.

    Es gibt ein nettes Experiment ist im Plinkett Review. Dort merkt er an, dass man doch mal die Charaktere beschreiben soll, ohne ihren Beruf oder Stand zu nennen. Denkt das einfach mal im Kopf durch und vergleicht das damit, was euch zu Han Solo, Leia, Luke oder Obi Wan aus den alten Filmen einfällt.


    Ich finds einfach sehr schade, dass die Story so weggeworfen wird in den drei Teilen. Es soll ja eigentlich um Anakin gehen und seine Wandlung zu Darth Vader. Aber diese Wandlung sehen wir nicht. Irgendwann schnetzelt er aus nicht bekannten Gründen Kinderjedis ab. So etwas muss für die Zuschauer motiviert werden, es braucht einen langsamen Aufbau dazu, wie der kleine Junge vom Sandplaneten auf die dunkle Seite der Macht wechselt. Eine Motivation, warum er es für richtig/ vertretbar hält Kinder zu schlachten und zig Sternensysteme in einen Bürgerkrieg zu schicken. Ein lapidares "Er will seine Schnitte retten" reicht da nicht aus. Es muss aufgezeigt werden warum er sie nicht gehen lassen kann, warum er so massive Verlustängste hat, dass der Schritt zur dunklen Seite der Macht schwer ist.

  3. #63
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Wir leben halt in einer Zeit, in der Effekte den größten Anteil am heutigen Kinogeschehen haben und am meisten Leute ins Kino locken. Wer kann sichs denn leisten richtig gute Filme zu produzieren? Independent-Produktionen und wirklich steinreiche Produzenten/Regisseure, die schon viel verdient haben(umso mehr überrascht es, dass George Lucas so ein 0815-Zeug abgeliefert hat)

  4. #64
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Ich finds einfach sehr schade, dass die Story so weggeworfen wird in den drei Teilen. Es soll ja eigentlich um Anakin gehen und seine Wandlung zu Darth Vader. Aber diese Wandlung sehen wir nicht. Irgendwann schnetzelt er aus nicht bekannten Gründen Kinderjedis ab. So etwas muss für die Zuschauer motiviert werden, es braucht einen langsamen Aufbau dazu, wie der kleine Junge vom Sandplaneten auf die dunkle Seite der Macht wechselt. Eine Motivation, warum er es für richtig/ vertretbar hält Kinder zu schlachten und zig Sternensysteme in einen Bürgerkrieg zu schicken. Ein lapidares "Er will seine Schnitte retten" reicht da nicht aus. Es muss aufgezeigt werden warum er sie nicht gehen lassen kann, warum er so massive Verlustängste hat, dass der Schritt zur dunklen Seite der Macht schwer ist.
    Jawoll, genau das! Genau das ist es. Uns wird in den drei neuen Filmen alles gezeigt nur nicht das was eigentlich gezeigt werden sollte. Stattdessen gibts nur total überladene Szenen mit lächerlichen Gefechten, die so unglaubwürdig übertrieben sind dass sie nur noch langweilen. Es gibt in den neuen Lucasfilmen einfach überhaupt keine Entwicklungen mehr sondern alles ist auf einmal von jetzt auf gleich komplett anders. Ohne jegliche Motivation. Und das ergibt keinen Sinn. So funktionieren Geschichten einfach nicht. Es seidem du bist 6 Jahre alt und deine Geschichten gehen so wie "Und dann kommt das große Monster und greift Obiwan an, aber dann dann kommt Anakin angelaufen und und der schlägt so voll und WUMM! Und alles geht kaputt und die kämpfen aber dann kommen ganz viele Raumschiffe und sooooooo viele Roboter und Count Doku greift an und Anakin und Obiwan werfen Planeten um sich weil sie die Macht haben und und!!!"

    Mal nebenbei: Wieso hat ein Roboter Husten/Asthma? Hatte der Jedikiller doch oder?

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  5. #65
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Jawoll, genau das! Genau das ist es. Uns wird in den drei neuen Filmen alles gezeigt nur nicht das was eigentlich gezeigt werden sollte. Stattdessen gibts nur total überladene Szenen mit lächerlichen Gefechten, die so unglaubwürdig übertrieben sind dass sie nur noch langweilen. Es gibt in den neuen Lucasfilmen einfach überhaupt keine Entwicklungen mehr sondern alles ist auf einmal von jetzt auf gleich komplett anders. Ohne jegliche Motivation. Und das ergibt keinen Sinn. So funktionieren Geschichten einfach nicht. Es seidem du bist 6 Jahre alt und deine Geschichten gehen so wie "Und dann kommt das große Monster und greift Obiwan an, aber dann dann kommt Anakin angelaufen und und der schlägt so voll und WUMM! Und alles geht kaputt und die kämpfen aber dann kommen ganz viele Raumschiffe und sooooooo viele Roboter und Count Doku greift an und Anakin und Obiwan werfen Planeten um sich weil sie die Macht haben und und!!!"

    Genau das ist das Hauptproblem der Episoden I bis III, wobei Episode III wirklich am schlimmsten war. Als ich damals
    mit meinem Kumpel aus dem Kino kam und uns wie gewohnt über den eben gesehenen Film unterhalten wollten, zögerten
    wir und waren der Meinung: Da hat aber gewaltig was gefehlt und einiges nicht gestimmt.
    Im Buch - ich hab Ep I-III in einem Pack - kam die Wandlung von Anakin zur dunklen Seite schon weitaus besser
    rüber und trotzdem nicht ausreichend genug, wenn man bedenkt, dass er im Grunde sein ganzes Leben lang zuvor immer
    ein guter Jedi war. Selbst wenn man berücksichtigt, dass er gerne mal arg an der Grenze zur dunklen Seite getreten ist,
    was man aber sich auch alles erst erlesen muss. Naja das oder sich die später erschienenen Clone Wars Folgen anguckt.

    Mal nebenbei: Wieso hat ein Roboter Husten/Asthma? Hatte der Jedikiller doch oder?
    General Grievous war kein kompletter Cyborg.
    http://www.jedipedia.de/wiki/Grievous
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  6. #66
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen


    Mal nebenbei: Wieso hat ein Roboter Husten/Asthma? Hatte der Jedikiller doch oder?
    Jo, war General Grievous. Ist aber auch kein wirklicher Roboter, mehr nen Cyborg. Er hatte ja Organe die ihm dann zu Brei geschossen worden sind.
    Aber auch bei ihm währe es halt cool gewesen, die Geschichte von ihm zu kennen. Wo kommt er her, warum die Krankheit und das Endoskelett, etc. Allerdings kann ich nicht sagen, ob das evtl. in einem Buch beschrieben wurde. Fakt ist aber, dass man das eben in dem Film auch schon hätte erklären können und müssen.

  7. #67
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von baboon Beitrag anzeigen
    Ich fand John Carter übrigens richtig gut und die beschissenen Kritiker, die sich darüber aufregen, dass er Avatar, Star Wars und anderen Sci-Fi-Filmen gleicht und wir alles schonmal gesehen haben. Na klar, wenn sich diese Filme alle Anleihen bei den Werken von Burroughs nehmen... Und dass der Film 200Mio Verlust eingefahren hat find ich auch schade, das heißt, dass es keine Fortsetzungen geben wird(die Bücher kriegt man übrigens auch nicht einfach so zum Bestellen ^^)
    Ja, das „John Carter“ dermaßen verschmäht wurde, tat mir auch in der Seele weh. Es war immerhin Andrew Stantons Traumprojekt. Das ist dem ziemlich miserablen Marketing zuzuschreiben und außerhalb der Vereinigten Staaten die Vorlage unbekannt ist. Obwohl sich Stanton auch gerne selbst dafür peinigen darf, das er das „of Mars“ aus den Titel streichen ließ.

    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Ich finds einfach sehr schade, dass die Story so weggeworfen wird in den drei Teilen. Es soll ja eigentlich um Anakin gehen und seine Wandlung zu Darth Vader. Aber diese Wandlung sehen wir nicht. Irgendwann schnetzelt er aus nicht bekannten Gründen Kinderjedis ab. So etwas muss für die Zuschauer motiviert werden, es braucht einen langsamen Aufbau dazu, wie der kleine Junge vom Sandplaneten auf die dunkle Seite der Macht wechselt. Eine Motivation, warum er es für richtig/ vertretbar hält Kinder zu schlachten und zig Sternensysteme in einen Bürgerkrieg zu schicken. Ein lapidares "Er will seine Schnitte retten" reicht da nicht aus. Es muss aufgezeigt werden warum er sie nicht gehen lassen kann, warum er so massive Verlustängste hat, dass der Schritt zur dunklen Seite der Macht schwer ist.
    Das ist nicht wirklich das Problem, die Motivation war schon gegeben und das der Weg zur dunklen Seite leicht war, ist nur konsequent. Immerhin war es das Kern-Thema der klassischen Trilogie, das die Gute Seite der Macht bzw. der Weg beschwerlich und schwer sei, der zur dunklen Seite hingegen verführerischer, da leichter zur erreichen. Das es wie du erwähnst nicht näher gehend ausgeleuchtet wird, ist das Problem der neuen Trilogie. Die Effekte unterstützen nicht die Geschichte, sondern die Geschichte ist der Vorwand um die Effekte zu präsentieren und verkommen somit zum Selbstzweck.

    Die klassischen Star Wars Filme erzählen auch keine intelligenter Geschichten und sind nicht wesentlich besser, ausschließlich „Das Imperium schlägt zurück“, allerdings muss man sich hier nicht die Handlung selbst aus der Nase popeln. Ich habe ja nichts dagegen, wenn einen nicht sämtliche Details vorgekaut werden, aber derart löchrigen Käse mag ich auch nicht haben. Episode 2 ist übrigens meiner Einschätzung nach der beste der Prequels und Episode 1 mit das schlimmste was jemals unter den Star Wars Marke vertrieben wurde.

    @Shadow
    Kein kompletter Cyborg ist etwas ungünstig ausgerückt, Cyborgs setzen immer eine ursprüngliche organische Lebensform voraus.
    Geändert von SonGohan (05.01.2013 um 12:43 Uhr)

  8. #68
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Was zur.....? Es sollte Roboter heißen, nicht Cyborg.
    Wie blöd. Wieder einer der Momente, wo man unüberlegt gleich in die Tasten haut.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  9. #69
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Soweit ich mich erinner ist Palpatine in den Zeichentrickfilmen viele viele viele Folgen Grievious Boss. ich glaub die ganze erste Staffel handelt fast nur über ihn als Bösewicht. In den Filem wird der ja nur ganz knapp angeschnitten und man hat überhaupt gar keine Ahnung von ihm.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  10. #70
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ich schmeiß mal meine Meinung rein: ich finds gut. Denn wenn ich mich zurückerinner, was kam denn wirklich sinnvolles von Star Wars noch die letzten Jahre? Kann mich da nicht an viel erinnern. Wenn ich mir allerdings ansehe was Disney mit den Marvelfilmen gemacht hat dann kann es nur besser werden.
    Viel schlimmer was wir in den letzten Jahren kann es ohnehin nicht werden, von daher hoffe ich einfach mal auf ordentliche Filme. Vielleicht besteht jetzt auch die Chance das sie das Franchise outsourcen und jemand ein X-Wing 2 macht
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  11. #71
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Oder noch viel besser: Jemand macht eine Krieg der Sterne-Mod für Squadron 42/Star Citizen/Dingens

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  12. #72
    Stabsunteroffizier
    Avatar von GerM4nLeG3nD
    Registriert seit
    07.03.2004
    Ort
    SumpF
    Beiträge
    977
    Name
    Harry
    Nick
    GerLeg3nD
    Clans
    B@SS

  13. #73
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen

    Perfekt inszeniert?! Ein Plan der soviele zufällige Eventualitäten und Konforntationen hat, dass Sidious niemals alles abdecken kann? Er hetzt hier 4 Charaktere aufeinander und es gibt nur einen Ausgang, der ihm wirklich weiterhilft, nämlich genau den in dem Film. Was wäre wenn Dooku UND Grievous von Obi-Wan und Anakin getötet würden? Dann wäre der Krieg aus (lernen wir später im Film)... das Risiko bei derart dummen Personen wäre sehr groß.... Palpatine könnte dann weder die Jedi beseitigen (weil die sich nichtmehr inmitten von Klontruppen aufhalten würden) noch könnte er mehr Sondervollmachten bekommen, weil der Krieg aus wäre. So perfekt ist der Plan also nicht. Auch ein nicht eingeweihter Grievous bietet doch viel zu hohe Risiken... was wenn er das Schiff nach seiner Flucht einfach durch eine Vorrichtung gesprengt hätte? Schließlich war es ja "sein" Flagschiff.... dann wäre Palpatine tot! Super Plan! Oder hat er als Sidious Grievous befohlen unter keinen Umständen Palpatine zu töten? Wieso nicht? Mit welchem Grund hätte er das rechtfertigen sollen? Der "perfekt inszenierte Plan" hat mehr Löcher als zu stopfen sind.... was wäre wenn Dooku sich vor seinem geköpft werden, als er realisiert dass er verraten wurde nicht einfach gentleman-like köpfen lässt sondern noch schnell ausplaudert, dass Palpatine = Sidious ist? Auch das würde ihm Steine in den Weg legen wenn bei den Jedi wenigstens mal die Vermutung im Raum steht.


    hier muss ich aber mal mit dir meckern !

    Dass der Imperator ne Planungssau vorm Herrn ist, müsste dir als Fan eigentlich geläufig sein



    Was DA alles hätte schiefgehen können !
    Zitat: "Everything is proceding as i've foreseen it"

    Deeeenn, der gute Palpi kann ja (so wie der kleine grüne Spring ins Feld) Versionen der Zukunft sehen. Er kann es, er macht es und er ist der fücking Imperator und kann Röntgen-Blitze aus seinen Fingern ballern ! KLAR hat der des so geplant !



    edit: Schabäääm, dit hier hab ich gesucht

    http://www.youtube.com/watch?v=RVl_sjUrNQE
    Geändert von mope7 (11.11.2012 um 04:18 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  14. #74
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zurück zu den Fakten. Es scheint bestätigt, das Michael Arndt das Drehbuch verfassen wird, das nenn ich eine positive Nachricht.

  15. #75
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ich kenn Toy Story 3 zwar nicht aber Little Miss Sunshine war super. Von daher
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  16. #76
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    hier muss ich aber mal mit dir meckern !

    Dass der Imperator ne Planungssau vorm Herrn ist, müsste dir als Fan eigentlich geläufig sein



    Was DA alles hätte schiefgehen können !
    Zitat: "Everything is proceding as i've foreseen it"

    Deeeenn, der gute Palpi kann ja (so wie der kleine grüne Spring ins Feld) Versionen der Zukunft sehen. Er kann es, er macht es und er ist der fücking Imperator und kann Röntgen-Blitze aus seinen Fingern ballern ! KLAR hat der des so geplant !



    edit: Schabäääm, dit hier hab ich gesucht

    http://www.youtube.com/watch?v=RVl_sjUrNQE

    schon beim schreiben deines beitrags müssten dir deine fehler aufgefallen sein du möchtegern-sith

    Wie du sagst sieht er nur VERSIONEN der Zukunft..... und wie sagt Yoda noch gleich im unumstritten nicht diskussionswürdigen Episode 5? "Immer in Bewergung die Zukunft ist".... er konnte keine Details vorraussehen - abgesehen davon, dass er seine sehereische Fähigkeit in den Prequels auch mal eben vergessen zu haben scheint .... oder Gee wollte einfach einen retardierten supergnom-flubber-verschnitt statt nem weisen Jedi-Meister...

    Aber zurück zu Palp: Auch er kann ned jede Waffenfunktionsstörung vorhersehen... Darum fliegt er gottverdammt in Episode 6 auch ned wie n Irrer durch den Weltraum um Luke von Endor zu holen! Es is einfach ned sein Job! Wäre Luke tragischerweise bei einem Unfall umgekommen (sagen wir der Antrieb der schrottigen Fähre überlastet - PUFF!) dann hätte er diesen Satz mit dem Vorhersehen eben nie gesagt.... es war ja nur ne relativ schwammige Vorhersage "Vader bringt dicht zu mir, sobald er dich findet" WOW! Dafür is er der Imperator? Die Vorhersagen mach ich auch noch und lieg zu 50% richtig ^^ Und dass sich Luke nicht bekehren lässt - dass Vader sich gegen ihn stellt... wieso hat er diese Details nicht vorhergesehen? Waren da seine Vorhersage-Batterien leer?!
    Also wenn er in der Anfangssequenz aus Episode III wirklich alles genau so geplant und vorhergesehen haben, dann ist das ganze Vorhersage-Konzept hochgradig lächerlich.... denn dann hätten andere Vorherseher auch Dinge vorhersehen müssen! Und selbst der Imperator bedient sich dieser Technik immer nur dann, wenn einem keine anderen Gründe für das abgrundtief schlechte Skript mehr einfallen ^^
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  17. #77
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    http://starwars.wikia.com/wiki/Force_vision
    Auch wenn das auch keine wirklich befriedigende Antwort ist
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  18. #78
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Die richtige Antwort für jeden Hirnschiss ist sowieso: Medichloreaner. Die können sogar schwanger machen. Einfach himmlisch.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #79
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Palpa hat ja nie wirklich was dem puren Zufall überlassen. Natürlich hat er "nur" Visionen von der Zukunft,
    allerdings legt er stets mehr als genug Grundsteine, damit diese Visionen auch eintreffen. Alles geplant und
    gedeichselt. Und naja, ein bisschen Fantasie sollte in einem SciFi-Märchen auch noch Platz finden.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  20. #80
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    nice one Little

    @blacki / ääääh blade, sry, gedankenfurz !: Nääää, beim Vorhersehen geht es doch nicht darum jeden Fitzel und jeden Pups den jeder char im ganzen Universum lässt zu "wissen". Es geht darum dass die Zukunft so eintrifft wie sie es nun mal tut. Die Umstände dazu sind doch eher nebensächlich. Das Orkanprinzip passt hier nicht
    Palpi muss nicht wissen dass Blaster Nummer 12.044.453.879.342.345.254.B5 in Nanosekunde xy Sternzeit leck mich doch nicht funktionieren wird. Er weiß aber: "icke uffen Schiffche, und ab geht die Lutzi, alles subba so. Die ollen Spaßbremsen mit den blauen Küchenmessern kommen vorbei und failen und jut is"


    und nochmal zum mitschreiben: FÜCKING EMPEROR !!!!! mit Blitze


    Btw, um wieder etwas ernster zu werden: Yodi versucht doch in den Prequels mehrfach in die Zukunft zu schauen. Afaik (!) wird das sogar von irgendeinem anderen Möchtegern erwähnt, dass Yodi so geil ist weil er das kann.
    Geändert von mope7 (14.11.2012 um 01:34 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 17:53
  2. Star Wars Episode III: Fantrailer und zweiter Trailer
    Von Shadow315 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 15:46
  3. Star Wars Episode III - 1. Teasertrailer am 04.11.04
    Von Shadow315 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 08:57
  4. Star Wars - Episode 3
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 17:19
  5. Star-Wars-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 11:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •