Umfrageergebnis anzeigen: Disney übernimmt Lucasfilm - gut oder schlecht?

Teilnehmer
49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Gut für Star Wars

    15 30,61%
  • Schlecht für Star Wars

    12 24,49%
  • Indifferent

    10 20,41%
  • Mir egal

    12 24,49%
+ Antworten
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 374
Like Tree111x Danke

Disney übernimmt Lucasfilm -> Star Wars Episode VII kommt 2015!

Eine Diskussion über Disney übernimmt Lucasfilm -> Star Wars Episode VII kommt 2015! im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Outsider Das klingt ja sogar intelligent - gefällt mir! Ich bin sehr gespannt auf den Film. Vielen Dank ...

  1. #321
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Das klingt ja sogar intelligent - gefällt mir! Ich bin sehr gespannt auf den Film. Vielen Dank für das Zitieren des Artikels.
    Dem stimme ich zu. Wirklich schlüssiger und deutlich besser, als die Friedefreude Eierkuchen Welt, die uns das Ende von Episode VI ja iwie vorgaukelt.
    Bin auch sehr gespannt!

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  2. #322
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Hier hat nochmal jemand alle Trailer ORDENTLICH zusammengeschnitten:


     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #323
    Oberleutnant
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    39
    Beiträge
    7.034
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen
    Hehe

    Ich bin dabei!

    17. Dezember 00:01 Uhr

  4. #324
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.974
    Clans
    SoDsW
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  5. #325
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    PhillRudd sagt Danke.

    The night is dark and full of terrors.

  6. #326
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.974
    Clans
    SoDsW
    CHINA Trailer mit neuem Material:



    HYPE

    *freu*
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  7. #327
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.055
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Könnte mal bitte jemand dieses blöde Arschloch das die GEMA erfunden hat in den Sarlacc schmeissen...
    Radfahrer sagt Danke.

  8. #328
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.205
    Lad dir das Add-on ZenMate runter und hör auf zu heulen

    Achja, der Erfinder der GEMA darf trotzdem in den Schlund des Sarlaccs

  9. #329
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Radfahrer
    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    7
    Naja durch die Änderung des Kanons bleibt es wenigstens für alle spannend....ich freu mich schon mega. Zur Prämiere gehe ich leider nicht.... Neid @hans55. ...aber lang ist´s trotzdem nicht mehr hin
    Das einzige was mich grad ein bisschen nervt ist das übertriebene Merchandising an jeder Ecke, aber egal....ich freu mich
    Bin ja mal gespannt, ob die Einspielergebnisse von Episode 1 getoppt werden (fast 955.000.000 euro http://www.tvdigital.de/entertainmen...ekorde-brechen )

  10. #330
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.974
    Clans
    SoDsW
    Getoppt werden die Einspielergebnisse locker.

    Aber meiner Meinung geht der Hype echt schon zu weit (bezogen auf Werbung vor allem ...)



    Kasian sagt Danke.
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  11. #331
    UF-Spamcrew
    Avatar von Speex
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Augsburg
    Alter
    24
    Beiträge
    43.055
    Name
    Patrick
    Nick
    Speex
    Clans
    UF-Sc
    Oh man man kann es auch übertreiben xD Mit der ganzen Werbung gehts mir aber genau so jeder macht irgendwie Werbung mit Star Wars ^^
    "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

  12. #332
    Oberleutnant
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    39
    Beiträge
    7.034
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen


    So war um 00:01 Uhr drin.

    An alle Star Wars Fans: ES LOHNT SICH!
    Back to Basic, würde ich sagen.

    Der Film hat mir sehr gut gefallen und knüpft von der Machart wieder an die alten Episoden an. Der Film ist um ein zigfaches besser als der E1-3 Gruscht (is ja nicht all zu schwer).
    Mir gefällt, dass bei „Schwertkämpfen“ das Tempo wieder auf normal gedrosselt wurde. Klasse, natürlich, die Sturmtruppen! Wieder schöne "Landschaftsbilder" und gute Detailaufnahmen.
    Schöne Geschichte, alles wirkt frisch. Gut gemachte Episode! Die alte Musik! Und vieles mehr ...

    Und sowieso, er ist wieder da, HAN SOLO!

    Kritik:
    (ein paar Kleinigkeiten gibt’s aber schon)


    Spoiler:


    Auszug ...

    Superwaffe:
    Aha, diesmal ein ganzer Planet. OK. Beim 1. abfeuern werden die Regeln der Physik aber stark über das Knie gelegt. Auf der Widerstandsbasis sieht man den „Strahl“ am Himmel und danach die explodierten Planeten. Mmmh, passt so nicht ganz, zeitlich. Aber andere Galaxie, andere Regeln. Beim 2. abfeuern, heißt es die Waffe ist feuerbereit, wenn die Sonne weg ist. Also zwei Schüsse und die Energiequelle ist weg? Ein bisschen unwirtschaftlich!

    Tod von Han Solo:
    Spoiler:

    War nachdem sein Sohn sagte „hilfst du mir“ und ihm seine Waffe hinhielt klar. Es konnte ja nicht der Schurke aus dem Spiel genommen werden. Der Todesstoß überraschte dann letztendlich nicht. Meine Sitznachbarn zuckten auch kaum. So wird er zum Superschurken für die Nächsten Folgen. Da brauchts wohl Mutterliebe um ihn am Ende zu bekehren

    Keylo Ren:
    Jo, besser er hat ne Maske auf und nen Stimmverzerrer!
    Und was hat der für einen Ausbildungsstand???
    Er kann ne abgefeuerten Laserstrahl aufhalten, bekommt aber mit einem Exsturmtruppler, der nach dem ersten Einsatz das Handtuch wirft und bis dahin für den Sanitärbereich zuständig war Probleme bei dem Lichtschwertkampf? Finn kann ihn sogar verletzen, klar war Kylo angeschossen, aber trotzdem. Seine Ausbildung soll wohl noch abgschlossen werden. Sonst hat er wohl gegen Luke oder Rey, wenn die mehr von ihren Fähigkeiten entdeckt, null Chancen.

    Luke:
    Was is dat denn für ne Pfeife?
    Verhunzt ne Ausbildung, weis dass der Kerl zu den Bösen geht und haut dann ab? Tolle Nummer.
    Denke aber, dass das in den nächsten Teilen aufgeklärt werden wird. Luke hat wahrscheinlich zu wenig Power um gegen den Oberschergen anzutreten und sucht deshalb den Tempel um Trick 17 zu finden.

    R2D2:
    Er ist auf Energiesparmodus und schaltet sich einige Jahre nicht mehr ein. Nur zum Schluss, genau zum richtigen Zeitpunkt und alles is klar. Aua. Das hat mir so nicht gefallen.



    Der Film erinnert bei Vielem an Episode 4. Ist aber ok um die Sache wieder zum Laufen zu bringen.

    Sollte mich einer meine Kumpels fragen ob ich nochmal reingeh, werd ich wohl mit

    Alles in Allem, kann man froh sein, dass Disney das Ruder in die Hand genommen hat. Ich freue mich auf die nächsten Filme!!
    PhillRudd sagt Danke.

  13. #333
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Ich war auch 00:01 Uhr drin und muss sagen naja, gut das ich 8 Euro bezahlt habe und nicht wie erst überlegt 14Euro für 3D. Der Film ist eine gute Fortsetzung und mehr auch nicht. Soll besser sein als 1-3, naja lässt sich drüber streiten, vllt minimal besser dafür gab es zuviel Schwachstellen im neuen...Die Musik fande ich schlecht und mehr störend, aber vllt lag das am Kino. Die Dialoge waren auch nicht so prall.

    Spoiler:
    Als erstes muss ich aber sagen, das ich die neuen Schauspieler: Rey, Finn und Poe Dameron ziemlich gut und sympathisch finde. Auch die Idee mit dem desertieren finde ich ganz gut.
    Aber:
    • Kylo Ren: So stelle ich mir ein Jedi mit ADS vor. Da kann ich mich mich nur Hans anschließen
      Zitat Zitat von hans55 Beitrag anzeigen
      Keylo Ren:
      Jo, besser er hat ne Maske auf und nen Stimmverzerrer!
      Und was hat der für einen Ausbildungsstand???
      Er kann ne abgefeuerten Laserstrahl aufhalten, bekommt aber mit einem Exsturmtruppler, der nach dem ersten Einsatz das Handtuch wirft und bis dahin für den Sanitärbereich zuständig war Probleme bei dem Lichtschwertkampf? Finn kann ihn sogar verletzen, klar war Kylo angeschossen, aber trotzdem. Seine Ausbildung soll wohl noch abgschlossen werden. Sonst hat er wohl gegen Luke oder Rey, wenn die mehr von ihren Fähigkeiten entdeckt, null Chancen.

    • Der neue Todesstern gefällt mir auch nicht, wirkt so ja wir brauchen was fürs Back to Basic, machen wir einfach einen Todesstern der halt noch größer ist und sonst wie weit schießen kann und dazu noch 5 Planeten gleichzeitig treffen kann...

    • Die Geschichte mit R2D2 war ja auch mehr als sinnlos, da scheint wirklich nicht lange drüber nachgedacht zu haben.

    • Was mich auch ziemlich genervt hat waren ständig die Anspielungen zu den alten teilen, manchmal ganz lustig aber irgendwo kann man es auch übertreiben..

    • Auch fande ich die Story so allgemein ziemlich kopiert von den alten teilen, nix wirklich neues und man braucht die alten teile garnicht sehen, weil der film besteht ja aus den teilen...Auch was mich an Abrams schon seit Star Trek nervt, der macht einfach dinge, die so eigentlich total schwachsinnig sind. Wie zum beispiel hyperraum im Raumschiff, Hyperraum auf einen Planeten, Lichtstrahl aufhalten usw. Und gottverdammt, gibt es keine Arbeitssicherheit in der weit entfernten Galaxie, welcher depp baut denn eine Brücke ohne Geländer...


    EDIT: Sehr guter Artikel ohne Spoiler: http://www.golem.de/news/filmkritik-...12-118050.html
    EDIT 2: War ich gestern im falschen Film, wenn ich diese Pressestimme lese muss ich mich das ernsthaft fragen: http://www.gamestar.de/kino/artikel/...der_macht.html
    Geändert von tribunus (17.12.2015 um 17:13 Uhr)
    PhillRudd sagt Danke.

  14. #334
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.055
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Autsch! Ich hätt die Spoiler nicht aufmachen sollen...

    Spoiler:
    Luke... is der jetz auch so ein Trottel geworden, wie all die anderen Jedi? )

  15. #335
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Autsch! Ich hätt die Spoiler nicht aufmachen sollen...

    Spoiler:
    Luke... is der jetz auch so ein Trottel geworden, wie all die anderen Jedi? )
    Spoiler:
    Die lassen einige Fragen offen, Luke sieht man leider nur 2min zum ende. Also kann man noch nicht sagen ob es ein Trottel ist, aber wahrscheinlich schon so wie es Hans55 gesagt hat^^.
    PhillRudd sagt Danke.

  16. #336
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    So ich versuche mich mal an einem Review.... und ich packe das alles in Spoiler, da ich MASSIV story, eindrücke usw. spoilern werde... also lesen auf eigene Gefahr!

    Spoiler:

    Puh... ich versuche das mal so strukturiert wie möglich zu machen, was mir immer noch nicht leicht fällt (ich war gestern in der Spätvorstellung).

    Zu aller erst mein Gesamteindruck direkt nach dem Kino: Ich bin schockiert, wie schlecht ich diesen Film tatsächlich finde... und nach etwas Recherche bin ich frustriert, dass (ein paar imdb-Kritiken ausgenommen) kaum jemand sonst das so zu sehen scheint.

    Ich bin wirklich nicht mit vielen Erwartungen reingegangen... Episode I bis III haben mich da schon eigentlich sehr genügsam werden lassen was Starwars angeht. Aber was JJ Abrams hier abliefert hat mit Starwars ungefähr soviel zu tun, wie ein chinesisches-Fake Iphone mit einem richtigen Iphone.... die können den Slogan noch so oft draufhämmern... es wird daraus nichtmal ansatzweise ein Produkt, dass man in Verbindung mit dem Orginal bringen kann.

    Aber machen wirs mal der Reihe nach und ich zähle erstmal auf, was der Film gut gemacht hat:

    1. Schauspieler: Größtenteils ist die Besetzung sehr gut. Die Schauspieler für Ray und Finn sind extrem gut gewählt, haben ne gute Chemie und passen einfach rein. Auch Adam Driver als Kylo Ren fand ich gut und Harrison Ford scheint in der ein oder anderen Szene auch Spaß gehabt zu haben. Einzig Domnhall Gleeson als General Hux wirkt irgendwie viel zu jung für die Rolle... er wirkt mehr wie der Anführer einer bösen Studentenverbindung in einem Teenie-Film... Der Rest ist nicht erwähnenswert... vor allem der Aufriss, der um Gwendoline Christie (aka Captain Phasma) gemacht wurde ist lächerlich übertrieben... sie hatte genau 2 Szenen in einer Rüstung.... fertig. Luke Skywalker ist NICHT im Film und Leia nur in 2 Szenen. Toll!

    2. Design/Look: Wie immer grandios... hier gibt es nichts zu meckern, außer dass sie sich nichts wirklich neues haben einfallen lassen (Aber dazu später mehr).... der Film sieht sehr gut aus und bis auf die neue "Superwaffe" passt auch alles sehr gut ins Universum.

    3. Action: Auch wenn ich später noch sagen werde, dass es zuviele Actionszenen waren so waren diese rein technisch lupenrein gemacht und daran gibts nichts auszusetzen... Schauwerte hatte der Film - keine Frage!


    So kommen wir zum Schlechten:

    1. Story: Herrje... das ist der Hauptkritikpunkt. Dieser Film ist ein "Soft-Reboot" von Episode IV.... und dabei fühlt er sich eben an wie das Fake-Iphone aus China.... Die Story ist wirklich fast 1:1 dieselbe wie in A New Hope. Droide mit Plänen die jeder will auf Wüstenplanet, ein neue Todesstern auf Steroiden, Rebellen die nur X-Flügler haben um ihn zu zerstören, ein neuer Tarkin, ein neuer Vader, ein neuer Imperator (die in exakt derselben Verbindung zueinander stehen wie in A New Hope). Und am Ende wird noch der neue "Yoda" gezeigt, der Ray die Macht zeigen soll...

    Aber das ganze geht tiefer... der Film sagt einem NICHTS über die Geschehnisse zwischen Episode VI und VII. Alles was wir wissen ist, dass Luke verschwunden ist und er intellgenterweise eine Karte in einem Droiden versteckt hat (eigentlich nur einen Teil... der große Rest ist ÜBERRASCHUNG... in R2D2, der Winterschlaf (!!!) hält) mit seinem Aufenthaltsort. Wir wissen nicht, wer der neue Imperator (ich nenne ihn "Darth Gollum", weil ich mir seinen Namen nicht merken konnte) ist, woher er kommt, wie er Kylo Ren (Han und Leias Sohn ...ÜBERRASCHUNG!) verführt hat etc. Auch erzählt uns der Film nicht, warum es zu Anfang des Films eine "Neue Republik" gibt und daneben noch einen "Widerstand", der mit der Republik verbündet zu sein scheint. Die "Erste Ordnung" soll ja offensichtlich das Imperium darstellen... bzw. das Imperium nach Adolf Hitlers Vorstellungen... man könnte auch Nazis in Space sagen... Ist ja auch alles nicht so wichtig, da die Erste Ordnung aus dem nichts einen 8-mal größeren Todesstern aus dem Hut zaubert, der über jedwede Entfernung ganze Systeme ausslöschen kann und damit ist die Republik dann Geschichte. Ja ... es reicht ein System zu zerstören um eine Regierung die (wenn man an die Prequels denkt) tausende Systeme umfasst einfach so in die Knie zu zwingen... Gott sei Dank können es am Ende dann eine Hand voll X-Wings retten!

    Das alles ist ein riesen Haufen Banta-Dung! Niemand scheint einen Angriff mit Großkampfschiffen (und von denen sollte es in diesem Universum nur so wimmeln!) auf diesen Todesstern auch nur in Erwägung zu ziehen... das ist dämlich! Man sollte meinen die "Rebellen" hätten in 30 Jahren Zeit ein bisschen aufgerüstet... und überlegt mal: Schon in Rückkehr der Jedi Ritter hatten sie eine große Flotte. Und wenn sie das nicht haben, dann sagt uns doch Herrgott wenigstens WARUM das so ist! Der Film liefert einem eine bittere Pille nach der andere, die man schlucken soll und doch bitte jauchzen, wenn man A New Hope schlecht aufgekocht wieder serviert bekommt aber blos keine Fragen stellen.

    Achja und am Ende wird Han Solo in einer lächerlichen Szene von seinem eigenen Sohn umgebracht.... Wow! Sowas hätte nichtmal George Lucas hingebracht. Diese abgründtiefe Schlechtigkeit hat mir ein Übelkeitsgefühl beschert....


    2. Die Bad Guys: Ich habs überall schonmal angeschnitte.... entweder die Bad Guys sind fehlbesetzt (General Hux), lächerlich (Darth Gollum, der gerne als 20 Meter großes Hologramm auftritt in einem Raum der erschreckend danach aussieht als wäre er nur so riesig gebaut, dass Darth Gollum übergroß dastehen kann!) oder ein weinerlicher Teenager mit Großvaterkomplex, der wohl an Anakin Skywalker aus den Prequels erinnern soll... weil ja auch alle Leute seine Wutausbrüche und Tränen so toll fanden! Dieser wird am Ende übrigens von Finn (nicht machtsensitiv) und Ray (entweder seine Schwester oder Cousine - da lege ich mich Fest, die gerade ihre Kräfte entdeckt) im Lichtschwertkampf (der unepischer nicht sein könnte) besieht. Und die Kirsche auf der Sahne ist dann: Der Aufhänger des Films ist, dass Luke vor diesen 3 Witzfiguren das Weite sucht und ins Exil geht und alle wollen Luke finden. Hätte ein Luke Skywalker diese Hampelmännchen nicht besiegen können?! Immerhin hat er fucking Darth Vader und Imperator Palpatine besiegt (irgendwie ^^). Sorry das ist so dermaßen lächerlich, dass Luke demotniert wird ohne dass er im Film ist...


    3. Das Feeling: Das Feeling des ganzen Films ist wenig episch (und genau das sollte Starwars aber meiner Meinung nach sein)... er ist für einen Starwars Film erstaunlich "schnell"... die Szenenfolge ist immer: 1-2 Sätze Reden - Actionszene - Flucht - 1-2 Sätze reden - Actionszene - Flucht usw. Gerade die Prequels wurden wegen dem ganzen Rumgesitze und Rumgelaber kritisiert - zurecht. Aber dieser Film nimmt sich überhaupt keine Zeit irgendwas zu erklären und klarzustellen. Es gibt kein Charakter-Developement oder Hintergrundinfos. Bäh! Auch scheint JJ Abrams immer noch kein Gefühl für Entfernungen zu haben... oder halten sich am Anfang alle handelnden Personen zufällig im Jakku-System auf?! (inkl. Han und Chewie) Das Problem hatte ich schon in Star-Trek und hier auch. Und auch das "Techlevel"-Verbiegen hat er hier genauso gemacht wie in Star Trek. Plötzlich kann man halt aus der Planetenatmosphäre in den Hyperraum und genauso dort wieder landen und damit durch Schilde fliegen....


    4. Soundtrack. War da was? Nicht ein Stück wäre mir positiv aufgefallen.... Starwars war auch deswegen immer großartig, weil JEDE Szene in der alten Trilogie mit einem (mal mehr mal weniger) erinnerugswürdigen Score hinterlegt war. In dem Film ist es mir manchmal sogar aufgefallen, dass garkein Score, garkeine Musik da war. Und die, die da war, war entweder austauschbar schlecht oder eben aus den alten Teilen.


    Alles in allem wars ne riesige Enttäuschung, die ich mir so hätte nie träumen lassen. George Lucas wo bist du? Ich muss hier wirklich sagen: Episode II und III waren definitiv besser! Episode I spielt in einer eigenen Liga aber kurz danach kommt gleich "The Force Aweakens".... Danke Jar-Jar Abrams!


    freezy und dezi sagen Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  17. #337
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    98% Zustimmung Blade,
    Spoiler:
    Allerdings Kylo Ren fand ich schlecht. Ich weiß auch garnicht warum der eigentlich n Maske tragen muss, sein Opa hätte bestimmt gerne darauf verzichtet . Auch kann man das böse, wut, angst anders darstellen als plump alles klein zu hauen. Mit Han Solo war klar das einer dieser ehemaligen stirbt, fand ich auch ok und war auch nicht sonderlich überraschend.
    Man merkt wirklich Disney plant hier weit voraus um dann später durch mehrere Filme/spin off alles aufzuklären. Und Luke ist Obi wan, Yoda wurde durch den anderen kleinen zwerg präsentiert und glaube sogar die selben Sätze gesagt hat?! Auch sowas, wie kommt das Lichtschwert dahin. So viele Zufälle in dem Film..
    dezi sagt Danke.

  18. #338
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    Spoiler:
    Ich fand den Film richtig gut (Nicht großartig aber richtig gut)
    Er hatte jede Menge Anleihen an die Originaltrilogien und sich selbst zitiert (Dies war von G. Lucas auch mal so gesagt worden, dass Star Wars eine immer wiederkehrende Geschichte darstellen soll. Im Übrigen ist es halt das Konzept der klassischen Heldenreise. Dieses Mal wurde der Spieß halt umgedreht und der Bösewicht, über den niemand weiß warum er zur dunklen Seite gewechselt ist hadert mit sich und fühlt sich von der hellen Seite verführt.

    JJ. Abrams hat einen guten Job gemacht, denn die Herausforderung, die er sich stellen musste war gigantisch. 3 Komplette Generationen von Star wars Fans mussten bedient werden. Jene mit ersten Erfahrungen aus der ersten Trilogie, die etwas jüngeren mit den Ersterfahrungen aus der Prequeltrilogie und Leute die dem Franchise völlig unberührt gegenüber standen. Im Übrigen war die Erwartungshaltung unerreichbar gigantisch.

    Was war nicht so gut?

    Die Starkiller Base an sich war noch Okay als Zitat der Originaltrilogie - allerdings hoffe ich dass wir jetzt die letzte runde planetenzerstörende Superwaffe gesehen haben. Ich hätte mir gewünscht dass Surpreme Leader Snoke etwas mehr als Mysterium beibehalten worden wäre und man ihn nur schmenhaft oder von hinten sieht - Wie sagte Hitchcock so treffend - sinngemäß Angst macht den Leuten das unbekannte - das was sie nicht sehen. Leider war diese Holoübertragung dann auch noch so völlig deplatziert groß. Gleiches gilt für Adam Driver (Kylo Ren) - als er sich demaskiert hat war die Magie und das Mysterium über ihn leider verflogen.

    Was war gut?

    - Der Film hatte Humor - und dies auf eine völlig gut dosierte Art und Weise die den Film nicht lächerlich macht
    - Die Besetzung von Rey, Poe und Finn ist großartig und sympathisch gelungen. Ich freue mich die Reise mit ihnen weiter zu gehen!
    - Der Film ist schnell, Actiongeladen und wird an keiner Stelle langweilig - man kann 2 Stunden abtauchen
    - Die Inszenierung der Macht, welche Kylo Ren besitzt war wirklich gut. Er kann Menschen mit der Macht einfrieren, sie Gehirnfoltern, Blasterstrahlen stoppen und war ungehalten - leider wurde das dann später etwas entzaubert als er die Maske abnahm
    - Die Menge der Altdarstellerrollen war erfrischend gering. Leider mit Ausnahme Han Solos - das hat sich aber nun erledigt^^ - Leia kann nun dann auch verschwinden bitte, C3PO und R2D2 bitte auch.
    - BB8 ist eine großartige Neuentdeckung im Universum, er ist witzig und kann auch ohne irgendwelche Muskeln oder Mimik hervorragend Gefühle übermitteln!

    Meine Wertung für den Film: 9.0
    (Beachtet, wenn ihr diesen Film bewertet bitte auch, dass er der beabsichtigte Beginn einer Trilogie ist und daher ist ein Vergleich mit dem Ende einer Trilogie wie zum Beispiel Episode 3 oder 6 ziemlich unfair...Vergleicht man ihn allerdings mit Filmen Wie Episode I oder IV oder Der Hobbit 1 oder Die Gefährten - setzt er im Vergleich bereits ein wirklich gutes Pacing und kommt gegen diese 4 Filme für mich als klarer Sieger heraus)

    Zur Einordnung, hier meine Bewertung der anderen SW-Filme

    I: 8.1
    II: 8.3
    III: 8.8
    IV: 8.8
    V: 9.1
    VI: 8.9

    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  19. #339
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Der Film war super.

    Anfang und erster Mittelteil richtig stark.
    Mittelteil vllt etwas langatmig (damit meine ich nicht Langeweile)
    Schluss wirklich hervorragend!
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  20. #340
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Der erste Film wo ich hoffte das der Bösewicht möglichst schnell vom Screen verschwindet, Gott sieht der scheiße aus....
    Und ne Schauspielschule täte dem auch mal gut...

    Wobei abgesehen von den alten und den 2 neuen Hauptdarstellern kannst eh alle in die Tonne kloppen, Wiedererkennungswert gleich 0.

+ Antworten
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 17:53
  2. Star Wars Episode III: Fantrailer und zweiter Trailer
    Von Shadow315 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 15:46
  3. Star Wars Episode III - 1. Teasertrailer am 04.11.04
    Von Shadow315 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 08:57
  4. Star Wars - Episode 3
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 17:19
  5. Star-Wars-Thread
    Von Sanse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 11:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •