+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Die Vergessenen (Kinofilm)

Eine Diskussion über Die Vergessenen (Kinofilm) im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Startdatum: Donnerstag, 11. November 2004 Regie: Joseph Ruben Darsteller: Julianne Moore, Dominic West, Gary Sinise Verleih: Columbia Tristar Film GmbH ...

  1. #1
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty

    Die Vergessenen (Kinofilm)

    Startdatum: Donnerstag, 11. November 2004

    Regie: Joseph Ruben
    Darsteller: Julianne Moore, Dominic West, Gary Sinise
    Verleih: Columbia Tristar Film GmbH
    Genre: Sci-Fi
    Land/Jahr: USA 2004
    Länge: 89 Minuten
    FSK: ab 12 Jahren


    Inhalt: Die Erinnerung kann uns niemand nehmen. So war es bisher...JULIANNE MOORE, DOMINIC WEST und GARY SINISE in einem fesselnden Psychothriller von JOSEPH RUBEN (DER FEIND IN MEINEM BETT). 14 Monate, nachdem ihr Sohn bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, wird Telly Paretta noch immer von ihren Erinnerungen gequält. Ihr Psychiater versucht ihr glaubhaft zu machen, dass sie an Wahnvorstellungen leide: Ihr Sohn hätte nie existiert. Daraufhin versucht Telly verzweifelt, Beweise für Sams Existenz zu finden. Bis sie einen Bekannten mit vergleichbaren Erfahrungen wiedertrifft: Auch sein Kind ist verschwunden...

    ----------------------------------------------------------------


    Ich war eben in dem film drin und war positiv überrascht.Der Film entwickelt sich so wie ich es nie erwartet hätte.Bin mit meinem bruder spontan ins Kino gefahren weil im Radio dafür werbung gemacht wurde,dachten uns warum nicht.Habe mich insgesamt 3 mal böse erschreckt alles so stellen die ich so nicht erwartet hätte...
    Weiss nicht wie der im HeimKino rüberkommt aber ich denke dafür ins Kino zu gehen lohnt sich wenn man auf nerfenkitzel steht

    Von mir bekommt der Film ein

    Edit:Ich weiss nicht warum der Film schon ab 12 ist...16 Jahre wäre meiner meinung nach angemessen.Die werden sicher ein paar heulende kiddys in ihren kinos haben

    Edit2: Hier nochmal ein kurzer Trailer http://www.die-vergessenen-der-film.de/
    Geändert von FirstDai (12.11.2004 um 02:02 Uhr)

  2. #2
    Feldwebel
    Avatar von iMChRiZz
    Registriert seit
    11.09.2002
    Alter
    29
    Beiträge
    1.259
    Clans
    HFD; Fire@
    Hab den Trailer schon gesehen, der Film war in den USA auch auf der #1. Ich glaube den guck ich mir auch noch im Kino an :)

  3. #3
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    jo ich hab auch voll bock auf den film
    bekomm den morgen oder übermorgen normalerweise
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  4. #4
    CnC Rentner
    Avatar von MaKauTZ
    Registriert seit
    05.10.2002
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.382
    Nick
    MaKauTZ
    Deeeer Film is geil !! Alle rein da =)

  5. #5
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Sieht ja genial aus der Trailer - werde ihn mir bestimmt antun.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  6. #6
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ich fand denn Film ziemlich schlecht.

    Der Film hatte einfach von jedem zuviel. Anstatt sich auf ein oder zwei Sachen zu konzentrieren, wie z.b. bei The Six Senth der Thrill und ein Schuss Mystery bot, wurde hier versucht sämtliche Genres zu bedienen.

    Spoiler:


    Es werden Kinder entführt. = Thriller
    Eine Mutter eines Entführten Kindes wird psychologisch betreut und ihr wird eingeredet das sie nie Kinder hatte. = Drama
    Ein Vater eines anderen Kindes lässt im Film mehrere garnicht mal schlechte Sprüche los, der die ganze Athmosphäre stört, die der Film "versucht" aufzubauen. = Komödie
    Dann stellt sich raus das Ausserirdische die Kinder entführt haben. = Science-Fiction
    Dann noch Verfolgungsjagden und das übliche davonlaufen. = Action

    Alles gut verrührt und schon hat man einen der schlechtesten Filme die ich dieses Jahr gesehen hab.
    Abgesehen davon das Ausserirdische nichts besseres zutun haben, als Kinder zu entführen und den Eltern die Erinnerung an jene Kinder zu löschen, wollen sie wissen welches Band Mutter und Kind verbindet. Es wird in keinster Weise erklärt warum....!?!?
    Was haben die Aliens davon ????
    Es wäre interessanter zu erfahren warum ich bei minus 5 Grad bei McDonalds 20 Eiswürfel im Becher hatte.

    Achja da war noch die NSA (wurd eingebaut damit man ein paar Actionscenen rechtfertigen kann)die davon weiss und mit den Aliens zusammenarbeiten, obwohl im Film gesagt wird das die Aliens das garnicht nötig hätten.
    Wahrscheinlich wollten die Aliens nur mal bescheid sagen:" Ehh NSA wir machen ein Experiment bei dem Kinder entführt werden. Macht mit oder wir löschen eure Erinnerungen an uns ", oder wie.



    Dieser Film hat ausser zwei sehr gut gelungenen Schockerscenen und einigen Sprüchen nichts zu bieten. Finger weg.

    2 von 10 Punkten
    Geändert von Psycho Joker (15.11.2004 um 18:05 Uhr)

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich war vorhin drin und woaw !

    der trailer vermittelt in kinster weise nen eindruck von dem film - ein thriller ? hm... ja, aber das ganze nimmt eine böse wenund, extrem überraschend !

    der film selbst führt einen in mehrere fallen, was verdammt gut gemacht wurde um später die schonongslose wahrheit EXPLDODIEREN zu lassen (nein, is kein action film)

    der film war definitiv sein geld wert, nur das ende is ein wenig zu happy end mässig...

    find den wesentlich besser als z.b. signs oder the sixt sense (wobei ich bei 2teren getehen muss: ich kann mich irgendwie nicht auf den film einlassen... ka, aber mir passt des so nit O_o)

    und nochen kleiner spoiler:


    Spoiler:

    szene: beide flüchten im auto, gediegene musik, alles ruhig, sie sind am reden, er fährt über ne kreuzung und dann das geile:
    man sieht im hintergrund 2 lichter nahen, nimmt es aber nicht wirklich war - die lichter werden immer größer, man sieht einen kühlergrill, alles wirkt so unwirklich und BOOM werden die gerammt... so in aufprall SO geil iszeniert - ich hab mich vor schreck in den stuhl gedrückt... meine fresse eyh O_o geil einfach !
    man denkt man sieht sekundenlang das auto dass die gleich rammen wird, obwohls maybe eine ganze sekunde ist - man siehts aber man registriert es erstwenns schon viel zu spät ist *g*

    2te glanzszene: wenn die polizisten plötzlich weggesaugt wird.... omg.. WAOW !
    und von daan gehts ja schlag auf schlag - die erinnerung an ihr baby - so subtil gemacht, aber SO verdammt schockierend wirkt das, wenn der alien die auslöscht... und wenn der sich verwandelt - omg, ich war bissi mied, hat die augen halb zu und plötzlich von einer sek auf die andere verwandelt sich dem sein gesicht so einer wirklich beängstigenden fratze (Schauerlich ! wirklich gut gemacht) die stimem ändert sich und alles explodiert... WAHNSINN !


    von mir ganz klare 10 von 10 punkten !

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    10 von 10 Punkte ?

    Spoiler:


    Also ich brauch ja nicht unbedingt Filme die logisch sind, will ja nur vernünftig Unterhalten werden. Die von die angesprochenen Schockscenen waren gut gemacht, wie ich auch schon schrieb. Aber sonst..... ??? Die ganze Story ist völlig wirr. Klarer Fall da ihr irgendwann einfällt: "Eyy, die Regierung wäre ja garnicht in der Lage unsere Kinder zu entführen. Und unser Gedächnis zu löschen. KLAR, E.T. muss es sein. Der Experementiert mit uns."


    Dieser Film hat einfach zuviele Logiklücken. Da passt nichts zusammen.
    Spoiler:
    Die Aliens reissen beim Beamen halbe Häuser ab, sind Unverwundbar, können die Zeit anhalten und Gedächnisse löschen. Aber ihnen fällt nichts besseres ein, als beim Vater des anderen Kindes die Kindertapete über zutapezieren Also bitte.


    Filme wie Godsend oder Six Senth haben auch logiklücken bzw. sind unrealistisch. Aber die haben eine vernünftige Story die man nachvollziehen kann und die spannend erzählt ist.
    Geändert von Asgard (15.11.2004 um 21:42 Uhr)

  9. #9
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    die story ist nicht wirr sondern sehr linear, führt aber auf verschiedene fallen zu

    ich find den film wesentlicbg besser als sixt sense - gerade durch die
    Spoiler:
    so subtil aber perfekt inszenierten schockszenen

    und wegen dem übertapezieren: na und ? Oo der typ hat doch am anfang auch gemeint: dann hat hier eben vorher eine familie mit kind gewohnt.... oook, is nich sooooo super schlau, aber es ist OK
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #10
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ich lass das jetzt ma so stehen.
    Geschmäcker sind eben verschiedenen.

    Achja der Film ist grottig.

  11. #11
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    habe den film auch gestern gesehen und fand ihn sehr gut .. am anfang wusste ich nicht ganz was ich denken sollte ..
    ich dachte am anfang, die frau können nur nich loslassen und dann dacht ich mir, sie sei geisteskrank .. also sehr gut gemacht ..

    Spoiler:
    ja die szene mit dem auto schockierte mich auch .. aber die ärgste schockszene war die, wo die detektivin mit der telly redete und aufeinmal weggesaugt wird .. das war derbe geil ..
    oder der eishockey spielelr ..
    telly zu ash : sind sie jeden abend besoffen ?
    ash : nein, manchmal schaff ich es auch mittags ..


    also der film ist es auf jeden fall wert ..

  12. #12
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von mope7


    ich war vorhin drin und woaw !

    der trailer vermittelt in kinster weise nen eindruck von dem film - ein thriller ? hm... ja, aber das ganze nimmt eine böse wenund, extrem überraschend !

    der film selbst führt einen in mehrere fallen, was verdammt gut gemacht wurde um später die schonongslose wahrheit EXPLDODIEREN zu lassen (nein, is kein action film)

    der film war definitiv sein geld wert, nur das ende is ein wenig zu happy end mässig...

    find den wesentlich besser als z.b. signs oder the sixt sense (wobei ich bei 2teren getehen muss: ich kann mich irgendwie nicht auf den film einlassen... ka, aber mir passt des so nit O_o)

    und nochen kleiner spoiler:


    Spoiler:

    szene: beide flüchten im auto, gediegene musik, alles ruhig, sie sind am reden, er fährt über ne kreuzung und dann das geile:
    man sieht im hintergrund 2 lichter nahen, nimmt es aber nicht wirklich war - die lichter werden immer größer, man sieht einen kühlergrill, alles wirkt so unwirklich und BOOM werden die gerammt... so in aufprall SO geil iszeniert - ich hab mich vor schreck in den stuhl gedrückt... meine fresse eyh O_o geil einfach !
    man denkt man sieht sekundenlang das auto dass die gleich rammen wird, obwohls maybe eine ganze sekunde ist - man siehts aber man registriert es erstwenns schon viel zu spät ist *g*

    2te glanzszene: wenn die polizisten plötzlich weggesaugt wird.... omg.. WAOW !
    und von daan gehts ja schlag auf schlag - die erinnerung an ihr baby - so subtil gemacht, aber SO verdammt schockierend wirkt das, wenn der alien die auslöscht... und wenn der sich verwandelt - omg, ich war bissi mied, hat die augen halb zu und plötzlich von einer sek auf die andere verwandelt sich dem sein gesicht so einer wirklich beängstigenden fratze (Schauerlich ! wirklich gut gemacht) die stimem ändert sich und alles explodiert... WAHNSINN !


    von mir ganz klare 10 von 10 punkten !

    Absoulutes ausser das ich schon ehr drin war ^^

    Spoiler:

    Bei der stelle wo das auto in die reingekracht ist bin ich auch übel zusammengezuckt, habe mir teilweise meine cola übergekippt Man denkt schön gedigene ruhige szene und dann BOOM...Zu geil.
    Und wo die Polizisten hochgesaugt wird war auch übel, hatte im Kino ne frau hinter mir, die hat bei der stelle voll hinten an meinen sitz getreten, dann hatte ich 2 tachitos auf meinem pulli... Habe mich aber auch gut verjagt.
    Die stelle wo der "alien" sich in dem lagerhaus verwandelt und losschreit war auch genial.


    Habe im eröffnungspost ein gegeben, soll heissen 10 von 10 punkten

    Edit:Bekomme immer ne gänsehaut wenn ich den Trailer sehe LOL^^

  13. #13
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    War heute auch in dem Film und bin eigentlich auch begeistert gewesen.
    Sicher darf man über die Logik nicht nachdenken - darf man aber bei den
    wenigsten Filmen.

    Als ich den Trailer gesehen habe (in englischer Sprache), erinnerte mich
    der Flair irgendwie an das alte PC-Game Phantasmagoria 2 A Puzzle of Flesh
    (Insider können das vielleicht nachvollziehen).
    Der Film selbst war am Anfang auch so ähnlich, entpuppte sich aber immer
    mehr zum Sci-Fi. Die Schockeffekte - jo, die waren auch derbe geil.
    Wobei ihr eine Szene vergessen habt zu spoilern:
    Spoiler:
    Ich meine die Szene, in der die beiden Protagonisten den NSA-Typen
    in dem kleinen Häuschen an den Stuhl gefesselt haben, um ihn auszufragen.
    Zuerst alles ganz klarer Fall: NSA-Typ wird solange geprügelt, bis er mit der
    Wahrheit rausrückt. Dann versucht die Frau ihre sanfte Seite zum Erfolg zu
    bringen, tröstet ihn mit Sachen wie: "Ihnen wird nichts passieren, wir werden
    nichts erzählen". Alles natürlich total leise und entspannt. Dann der verzweifelte
    Gesichtsausdruck vom Typen, dann seine letzen Worte "Sie hören alles" und
    BOOOM und WOOOSCH, Dach wech, Typ wech. Auch eine Szene, in der ich
    fast vom Stuhl geflogen wäre.


    Ganz egal was die Logik anbelangt - mir hat der Film gefallen.

    BTW:
    Hey Asgard, wenn du schon spoilerst, dann bitte nächste mal mit Spoilercode!!!
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  14. #14
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Jo Shadow die scene war auch ganz nett, hat mich aber nicht so vom hocker gehauen wie die anderen,ka wiso :s
    Da habe ich mir zumindest mal nicht meine klamotten versaut ^^

  15. #15
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Hey Asgard, wenn du schon spoilerst, dann bitte nächste mal mit Spoilercode!!!

    Jaja is schon gut. Hab schon ein freundliches Rüffel von Mope erhalten.
    Das nächste mal weiss ich wies funzt. Sorry nochma.

  16. #16
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    NP Asgard, es sei dir verziehn.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  17. #17
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Man kann Spoil-Tags auch nachträglich noch reinsetzen. Hab ich jetzt mal getan.

    Noch ein Hinweis: Wenn man Spoil-Tags benützt, sollte man dort nicht in Farbe schreiben, da sonst die Tags nciht funktionieren.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #18
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von Asgard
    10 von 10 Punkte ?
    Dieser Film hat einfach zuviele Logiklücken. Da passt nichts zusammen.
    Die Aliens reissen beim Beamen halbe Häuser ab, sind Unverwundbar, können die Zeit anhalten und Gedächnisse löschen. Aber ihnen fällt nichts besseres ein, als beim Vater des anderen Kindes die Kindertapete über zutapezieren Also bitte.
    erzählt ist.
    Na toll, jetzt weiß ich schon, dass es um Aliens geht....
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  19. #19
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    *zusammenzuck*
    Ganz grosses Sorry. Wusste nicht wie dieser Spoilerkrams funzt, und da hat PJ den Spoilercode nachträglich eingebaut und wohl eine Kleinigkeit übersehen.
    Das nächste mal bau ich ganz viele Spoilercodes ein. *versprechen tu*

  20. #20
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich geb nur ein "naja" ab. Die Story wirkt während des Filmes extrem fesselnd und überzeugend, wenn man aber später mal genauer darüber nachdenkt war sie eigentlich nur sehr lasch.
    Spoiler:
    ein experiment um die Vergesslichkeit oder Willensstärke bzw die Verbindung von Mutter zu Sohn zu testen, hört sich imho extremst schwach an. Da wäre es besser gewesen, die Kinder wären für irgendwelche Experimente missbraucht worden.
    Im großebn und ganzen ganz gut, nur die Story war echt mies. Außerdem viel zu kurz

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Vergessenen
    Von Lunak im Forum Tiberian Twilight
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 20:22
  2. Eröffnung die 2.
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 10.08.2002, 03:16
  3. Die alten Zeiten
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 22:53
  4. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10
  5. Die grossen Banners
    Von HeLLsHInE im Forum United Talk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.08.2001, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •