+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61

Die Magie der Filmmusik

Eine Diskussion über Die Magie der Filmmusik im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; So, wo fang ich am besten an? Ich hab mir in den letzten 2 Tagen mal wieder Sergio Leone's Dollar- ...

  1. #1
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!

    Die Magie der Filmmusik

    So, wo fang ich am besten an?

    Ich hab mir in den letzten 2 Tagen mal wieder Sergio Leone's Dollar- Trilogie und "Spiel mir das Lied vom Tod" angesehen.
    Die von Ennio Morricone geschriebene Musik ist einfach grandios. Der Mann ist sowieso ein Genie. Ich könnte sie mir stundenlang anhören. (Was ich dann auch getan habe. )

    Besonders hervorzuheben sind in diesem Fall die Themes der Dollar- Trilogie:

    Für eine handvoll Dollar
    Für ein paar Dollar mehr
    Zwei glorreiche Halunken

    Es gibt kaum einen, der sie nicht mitsingen oder -pfeifen kann. Auch wenn derjenige noch nie was von den Filmen gehört hat.

    Weiterhin ist "The Ecstasy of Gold" aus "Zwei glorreiche Halunken" zu erwähnen. Da hauts mir jedesmal ne Gänsehaut üben den Rücken, wenn Eli Wallach zu dem Lied über den Friedhof rennt.

    The Ecstasy of Gold

    So, soviel mal als kleine Einleitung.

    Sergio Leone hat mal gesagt, dass die Faszination eines Films zu 40% von dem Sound ausgemacht wird. Da spielt dann natürlich die Musik mit rein, aber auch alle übrigen Geräusche (bspw. die Pistolenschüsse die sich wie die Explosion einer Granate anhören).

    Und eigentlich kann ich das so unterschreiben. Jedoch sieht man z.B. an "No Country for Old Men", dass es auch ohne Musik wunderbar klappen kann und ein toller Film daraus wird. Also woran liegt das?
    Es können ja nicht alle Filme jeden Genres ohne Musik auskommen. Z.B. ein Horror- Streifen... Funktioniert der überhaupt ohne Musik??

    Es gibt ja auch genug Regisseure, die keine Musik komponieren lassen, sondern bereits veröffentlichte Musikstücke in ihre Filme einbauen. Als Beispiel nenne ich hier mal Quentin Tarantino.
    Oder bei Herr der Ringe. Für die Filme wurden ja auch etliche orchestrale Stücke geschrieben, wie auch extra Songs bspw. von Enya aufgenommen.

    Ich wollte mich eigentlich nur mal mitteilen, weil es mich wieder so fasziniert hat.
    !BAMM!, you Suckers!

  2. #2
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ja sehr schöne Tracks vorallem "The Ecstasy of Gold".
    85% meines Musik Konsums besteht aus Film Musik und hier geht der Trend zu instrumentalen Stücken. Musik ist für mich einer der wichtigsten Elemente in einen Film. Vielfach läuft eine Szene auch in mir innerlich ab, wenn ich die entsprechende Musik höre. Und dann gibt es auch noch Filme in dem nur der Sound überzeugte und sonst totale Grütze waren.
    Geändert von SonGohan (23.07.2009 um 11:34 Uhr)

  3. #3
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Absolutes Dito @ Gohan. Hätte ich geschrieben haben können :>
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  4. #4
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    In Sachen Filmmusik ist das wohl eine der brilliantesten Filmszenen aller Zeiten. Durchkomponiert von A bis Z.
    http://www.youtube.com/watch?v=0AR2uMsusRE

    Und ja, Morricone-Leone waren eine ziemlich unschlagbare Combo.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #5
    it isnt vale,it´s me
    Avatar von BREAKER 1A
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    1.647
    @day1d. schönes thema

    ich habe alle western von leone gesehen und die filmusik find ich einfach überragend.
    vBulletin-Systemmitteilung


    Der Benutzer BREAKER 1A wurde bis 23.05.2012 16:00 gesperrt

  6. #6
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    In Sachen Filmmusik ist das wohl eine der brilliantesten Filmszenen aller Zeiten. Durchkomponiert von A bis Z.
    http://www.youtube.com/watch?v=0AR2uMsusRE

    Und ja, Morricone-Leone waren eine ziemlich unschlagbare Combo.
    Ja das sehe ich auch so. Da passt alles. Die restlichen Töne, die nachsynchronisiert wurden, das Pfeifen des Windes, das klirren der Sporen, ...

    Hach, ich bin wohl grad wieder mal aufm Leone- Trip.

    Morricone soll anscheinend auch die Musik für Tarantinos "Inglorious Basterds" machen.
    !BAMM!, you Suckers!

  7. #7
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Oh, der Morricone, er war ein Gott
    Ich mag la Resa dei Conti.
    La Resa dei Conti

    Dazu gabs ne irre tolle Szene mit dem irren Kinski und den wilden Watzen in der Kathedrale draußen im Nirgendwo. Die gibts natürlich nicht auf Youtube, aber Genosse PJ hat auf seinem Tripodaccount noch die Bilder davon.
    Viele der Stücke klingen heute seltsam wegen der uralten Syntheffekte, die teilweise eingesetzt wurden, aber die Musik ist nach wie vor fantastisch und nahezu unerreicht.

    Was ich überhaupt nicht ausstehen kann sind diese pseudo-epischen, Orchestralstücke, wie sie z.B. Hans Zimmer immer macht. Die wirken meiner Meinung nach aufdringlich und platt. Ich finde man merkt das ganz besonders dann, wenn die Musik in Filmen gespielt wird und die Gefühle eigentlich ausschließlich über die kitschige Musik vermittelt werden. Zeigt meiner Meinung nach dass der Regisseur es nicht auf die Reihe kriegt die Szenen selbst überzeugend rüberzubringen und man deshalb über die Musik dem Zuschauer sagen muss was er jetzt fühlen SOLL.

    Obwohl Howard Shore durchaus in der gleichen Liga spielt finde ich aber, dass seine Musik zu Herr der Ringe das alles ungleich besser macht. Die Musik bleibt subtil genug um nicht aufdringlich und billig zu wirken und bietet gleichzeitig viele Motive mit hohem Wiedererkennungswert. Ich finde das sehr gelungen.

    Abschließend möchte ich nochmal was zum Thema Morricone einwerfen. Und zwar einige hervorragende Duplikate Clint Bajakian hat da zum Beispiel sehr gute Arbeit mit seiner Musik für das PC-Spiel Outlaws geleistet.
    The Last Gunfight
    Anna
    Showdown
    Mir scheint das aber vor allem daran zu liegen, dass die Teils nur den Melodieverlauf ein bisschen umgeschrieben haben

    Überhaupt ist Italowesternmucke per sé wohl gerade durch Ennio Morricone insgesamt sehr gut finde ich. Entweder sie haben so einen verschlagenen Stil drauf, oder sie strotzen nur so vor (heißblütiger) Leidenschaft!
    Denken Sie in diesem Zusammenhang bitte auch an Django (den Chaostagewestern) mit der Musik von Luis Bacalov.

    €dith: Morricone SOLL? Ja, lebt der denn noch?

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  8. #8
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Chi Mai von Morricone find ich schön.

    http://www.youtube.com/watch?v=ez9jw...eature=related

    (Btw. Titelmusik von "Der Profi" mit Belmondo)


    Und aus dem Film "Mein Name ist Nobody" find ich die "Wilde Horde Theme"
    extrem geil.

    http://www.youtube.com/watch?v=XOQ60...eature=related

    Kommt natürlich im Film noch besser, wenn die 100-200 Reiter dazu gezeigt werden.

  9. #9
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen

    €dith: Morricone SOLL? Ja, lebt der denn noch?
    Ja also tot isser nu noch nich. ^^
    Alles sehr schöne Stücke. Da weiß ich ja, was ich nach dem Lernen machen werde.
    !BAMM!, you Suckers!

  10. #10
    GaGa
    Avatar von swizz1st
    Registriert seit
    15.12.2003
    Ort
    Bangkok
    Alter
    31
    Beiträge
    2.486
    Name
    Daniiiiiii
    Nick
    SwIzZ1St
    es geht nix über "the last unicorn" ^^ traumhaft! auch das cover


    http://de.youtube.com/watch?v=TdsmqwCRoM8


    Requiem for a dream:

    http://de.youtube.com/watch?v=e2Ma4BvMUwU
    Besiege dein Gegner, indem du mehr als er weisst!
    Wusstet ihr dass...(TW) Fakten, Fakten, Fakten...(KW) Wusstet ihr dass...(AR3)
    Brand Hot New **Psychologische Kriegsführung**Brand Hot New

  11. #11
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Also sprach Zarathustra

    Also sprach Zarathustra

    Auch ein Stück, das wohl auf ewig mit 2001 in Verbindung gebracht wird.
    !BAMM!, you Suckers!

  12. #12
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Nach all den Klassikern hier, werde ich wohl etwas wie "Mr. Mainstream" wirken... aber egal ^^


    Bin selber ein großer Fan von Filmmusik und finde, die richtige Musik gibt einem Film erst das richtige Feeling... gerade große pompöse orchestrale Musikstücke gefallen mir da sehr gut.... allen vorran natürlich die alten sachen von John Williams ala Starwars und Indiana Jones (ich glaube ich muss hier kaum Youtube-Videos dazu posten... diese Soundtracks hat eh jeder im Ohr )


    Leider muss ich sagen, dass der gute John doch etwas nachlässt in der Neuzeit.... irgendwie scheint auch ihm nichtmehr viel neues seit Episode 2 einzufallen.... schaut euch ma den neuen (gurkigen) indiana Jones an und schaut bei einer szene die mit musik untermalt is WEG.... da habt ihr sofort die Arena auf Geonosis im Kopf... oder irgend ne andere Szene aus Episode 2.... leider...


    Ein anderer Kandidat für sowas is aus der heutigen Zeit Hans Zimmer.... der hat wirklich nur einen score im peto, den er immer wieder und wieder und wieder neu auflegt und alles hört sich gleich an.... versteht mich ned falsch, das was er da immer wieder auflegt is ned unbedingt schlecht, Fluch der Karibik hat meiner meinung nach einen fantastischen Soundtrack, jedoch hat man bei jedem Film den Hans Zimmer musikalisch untermalt Jack Sparrow im Kopf.... schade ^^

    Howard Shore sollte man in so ner Liste unbedingt erwähnen.... der neben den allzeit beliebten Herr-der-Ringe Soundtracks auch zig andere filme musikalisch untermalt hat...


    Mein neuer Favorit auf diesem Gebiet is aber seit "der sternenwanderer" Ilan Eshkeri... der typ is an sich recht unbekannt, hat aber für besagten film einen fantastischen Soundtrack komponiert, den besten seit Herr der Ringe würde ich sagen.... einfach wunderbar


    soviel von mister Mainstream... und jetzt weiter im text mit dem alten Moricone :P
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  13. #13
    it isnt vale,it´s me
    Avatar von BREAKER 1A
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    1.647
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Oh, der Morricone, er war ein Gott
    Ich mag la Resa dei Conti.
    La Resa dei Conti

    Dazu gabs ne irre tolle Szene mit dem irren Kinski und den wilden Watzen in der Kathedrale draußen im Nirgendwo. Die gibts natürlich nicht auf Youtube, aber Genosse PJ hat auf seinem Tripodaccount noch die Bilder davon.
    Viele der Stücke klingen heute seltsam wegen der uralten Syntheffekte, die teilweise eingesetzt wurden, aber die Musik ist nach wie vor fantastisch und nahezu unerreicht.

    Was ich überhaupt nicht ausstehen kann sind diese pseudo-epischen, Orchestralstücke, wie sie z.B. Hans Zimmer immer macht. Die wirken meiner Meinung nach aufdringlich und platt. Ich finde man merkt das ganz besonders dann, wenn die Musik in Filmen gespielt wird und die Gefühle eigentlich ausschließlich über die kitschige Musik vermittelt werden. Zeigt meiner Meinung nach dass der Regisseur es nicht auf die Reihe kriegt die Szenen selbst überzeugend rüberzubringen und man deshalb über die Musik dem Zuschauer sagen muss was er jetzt fühlen SOLL.

    Obwohl Howard Shore durchaus in der gleichen Liga spielt finde ich aber, dass seine Musik zu Herr der Ringe das alles ungleich besser macht. Die Musik bleibt subtil genug um nicht aufdringlich und billig zu wirken und bietet gleichzeitig viele Motive mit hohem Wiedererkennungswert. Ich finde das sehr gelungen.

    Abschließend möchte ich nochmal was zum Thema Morricone einwerfen. Und zwar einige hervorragende Duplikate Clint Bajakian hat da zum Beispiel sehr gute Arbeit mit seiner Musik für das PC-Spiel Outlaws geleistet.
    The Last Gunfight
    Anna
    Showdown
    Mir scheint das aber vor allem daran zu liegen, dass die Teils nur den Melodieverlauf ein bisschen umgeschrieben haben

    Überhaupt ist Italowesternmucke per sé wohl gerade durch Ennio Morricone insgesamt sehr gut finde ich. Entweder sie haben so einen verschlagenen Stil drauf, oder sie strotzen nur so vor (heißblütiger) Leidenschaft!
    Denken Sie in diesem Zusammenhang bitte auch an Django (den Chaostagewestern) mit der Musik von Luis Bacalov.

    €dith: Morricone SOLL? Ja, lebt der denn noch?
    #

    ich danke dir lieber outsider.

    geile musik von einem spiel, dass ich bis zum erbrechen online gespielt habe. ich wartete bis heute vergebens auf einen würdigen 2. teil.
    kill bill 1&2 sind teilweise auch mit dieser art von musik unterlegt. weis einer von wem ?
    Geändert von BREAKER 1A (18.01.2009 um 15:13 Uhr)
    vBulletin-Systemmitteilung


    Der Benutzer BREAKER 1A wurde bis 23.05.2012 16:00 gesperrt

  14. #14
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  15. #15
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von BREAKER 1A Beitrag anzeigen
    kill bill 1&2 sind teilweise auch mit dieser art von musik unterlegt. weis einer von wem ?
    Tarantino ist ein großer Fan von "Spaghetti- Western". Vor allem in Teil 2 hat er viele Stücke von Morricone verwendet bzw. verändert. (Die Filme sind ja eh Charles Bronson gewidmet. ^^)

    Wer genau die Stücke jetzt geschrieben hat: keine Ahnung.

    Aber auch bei Kill Bill ist das Theme toll. Wird ja auch bei vielen Veranstaltungen verwendet... siehe Olympia 2008.

    Kill Bill Theme
    !BAMM!, you Suckers!

  16. #16
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von BREAKER 1A Beitrag anzeigen
    kill bill 1&2 sind teilweise auch mit dieser art von musik unterlegt. weis einer von wem ?
    Luis Bacalov zum Beispiel
    http://www.youtube.com/watch?v=gSgLbSxpTSI

    Blade: Sag ich doch

    €dith: Das von dir gepostete aus Kill Bill ist "Battles without honour and humanity" von Tomoyasu Hotei. Titel kann abweichen, ist aber auf jeden Fall ähnlich. Sollte mehr oder weniger das erste sein, das auftaucht wenn man nach tomoyasu hotei sucht.
    Geändert von Outsider (18.01.2009 um 15:40 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  17. #17
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.597
    Nick
    ScHmiDi.711
    Erwähnen sollte man auch James Newton Howard (oder so ähnlich) der besagte Titel wie I am Legend, Emergency Room usw. komponiert hatte, mein absoluter Favourite

    Braveheart ist natürlich genial, doch was ist das zweite in deinem Post?
    Erwähnen sollte man natürlich auch die Star Trek Soundtracks, The First Contact Soundtrack ist meiner Meinung nach einer der besten

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  18. #18
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Wow wusste nicht das der Titelsong zu Kill Bill von einem Japaner kommt. Danke für diese Erleuchtung

  19. #19
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Naja faktisch gesehen ist das auch nicht der Fall. Soweit ich weiß holt sich Tarantino seine Musik ja meistens bei anderen Filmen oder einfach so von irgendwo. Speziell für Kill Bill dürfte das Stück jedenfalls nicht komponiert worden sein.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #20
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Oder Gonna Fly now von Bill Conti

    http://www.youtube.com/watch?v=2PtvLTZS4Ik

    Was auch schön ist, ist die Melodie von Es war einmal in Amerika (wieder Morricone)

    http://www.youtube.com/watch?v=Jj5Xczethmw
    !BAMM!, you Suckers!

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Qual der Wahl / PC133 oder Kombi 100
    Von FiX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2003, 12:57
  2. Die Frauen der Bw
    Von Snake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.11.2002, 14:35
  3. Die Taktiken der einzelnen Teams
    Von FiX im Forum Sport Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.06.2002, 04:47
  4. die sprache der frauen....
    Von schätzchen im Forum OFF-Topic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.06.2002, 00:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •