+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Der Hofnarr (1955)

Eine Diskussion über Der Hofnarr (1955) im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; "Der unvergleichliche GIACOMO, König der Narren und Narr - des Königs!" Ein ungewöhnlicher Film, den ich nur vorstelle weil mir ...

  1. #1
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA

    Der Hofnarr (1955)

    "Der unvergleichliche GIACOMO, König der Narren und Narr - des Königs!"
    Ein ungewöhnlicher Film, den ich nur vorstelle weil mir unvorstellbar langweilig ist.



    Der Film spielt in einem mittelalterlichen England, in dem ein Adliger namens Roderick vor wenigen Wochen die gesamte königliche Familie ermorden ließ um so selbst König zu werden.
    Nun ist er in der Tat König, doch das Volk akzeptiert ihn nicht. Überall gibt es Widerstand gegen den neuen König, denn viele wissen, dass er den Titel zu Unrecht an sich riss.
    So gibt es vor allem einen Mann, der das Geld von Rodericks reichen Adelsleuten nimmt um es den Armen zu geben: Der schwarze Fuchs.
    Dieser Fuchs soll mit seinen Männern, den letzten Überlebenden des Massakers an der königlichen Familie verborgen halten. Es handelt sich um ein kleines Baby, an dessen Hintern sich ein blumenförmiges purpurnes Muttermal finden lässt, das in der alten Königsfamilie erblich war.
    Eines Tages entdecken Rodericks Leute das Versteck des schwarzen Fuchses, doch die Bande kann sich schnell in alle Winde verstreuen.
    Hubert Hawkins und seine Vorgesetzte Jean treffen unterwegs auf den berühmten Hofnarren Giacomo, den "König der Narren und Narr der Könige!", der bei einem Unwetter, das ihn auf dem Weg ins Schloss des Königs überrascht hatte, Schutz sucht.

    Jean und Hawkins riechen sofort fette Beute und schmieden einen Plan:
    Hawkins soll in der Rolle des Giacomo die Schlüssel zum Geheimgang aus des Königs Schlafgemächern entwenden. Danach wird der schwarze Fuchs mit seinen Gefolgsleuten das SChloss stürmen und den rechtmäßigen König auf den Thron setzen.
    Doch als Hawkins in Rodericks Burg ankommt, gerät er an den hinterhältigen Sir Ravenhurst, der den echten Giacomo als Mörder engagiert hatte um seine politischen Gegner vom Hofe Rodericks verschwinden zu lassen.
    Als wäre das nicht genug, gerät der ahnungslose und tollpatschige Hawkins in die Fänge der Hexe Griselda, die ihn verhext um sich selbst vor der Wut der Prinzessin zu retten.
    In solcherlei Intrigen verwickelt, wird das Chaos perfekt, als der grimmige Sir Griswold im Schloss ankommt.

    Der Film war sehr unterhaltsam bzw. lustig und hat manchmal kleinere Musikeinlagen.
    Unvergesslich bleiben mir die magnetisierte Rüstung, der vergiftete Becher und Griseldas Zaubereien, die mit einem Schnippsen an- und ausgeschaltet werden, was zu witzigen Situationen führt.
    Gewöhnungsbedürftig ist, dass der Film eben solche Musikeinlagen hat und sehr altbacken wirkt. Davon abgesehen ist er aber gut für zwischendurch und wird auch nicht langweilig.
    Vorausgesetzt man kommt mit dem käsigen altbackenen 50'er Jahre Flair des Films klar.
    Hier der käsige altbackene Trailer für die VHS:
    The Court Jester

    Und weil ich keine Bilder finden kann gibt es eben zwei Zitate:

    "Der Wein mit der Pille ist in dem Becher mit dem Fächer!
    Der Pokal mit dem Portal hat den Wein gut und rein!
    Der Wein mit der Pille ist in dem Kelch mit dem Elch!
    Der Becher mit dem Fächer hat den Wein gut und rein!"

    "Wäre der Doge über den Herzog hergezogen, weil die Herzogin sich zum Dogen hingezogen fühlte?"
    €: Der Film ist übrigens nochmal so gut, wenn man die ganzen Klischeeritterfilme kennt, die hier aufs Korn genommen werden *hust*

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Hmmm wenn der mit alle lieben Raymond verwandt ist kanner ja schonmal net so schlecht sein.

    1955 gabs schon Farbfilme ?
    also 54 wurde noch in s/w gedreht oder ?

    Was es mit dem schwarzen Fuchur auf sich hat wollte ich eh schon immer wissen
    Und der Trailer is auch ganz funny

  3. #3
    Hey, ich glaub der Film is genau richtig für mich
    Den Trailer fand ich auch genial
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  4. #4
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    das bil da oben erinnert mich an:

    sing ! - dance ! - FIGHT >_< y

    hachja die plüschknuddels do Q_Q

    @topic: klingt aber echt mal extrem gut.. wo hollste sowas nur immer her ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #5
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Den Film hab ich bei unseren alten VHS gefunden und dachte mir der wär gut um meinen Kater zu kontrastieren
    Das positive Feedback verwirrt mich. Ehrlich.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  6. #6
    Leihst mir die VHS mal aus?
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  7. #7
    Stabsunteroffizier
    Avatar von MakeTnotWar
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Vom Meer im hohen Norden
    Alter
    45
    Beiträge
    806
    An diesen Film habe ich eine wage Kindheitserinnerung aus der Zeit, als es nur drei Fernsehsender gab. Da liefen mehrere Filme mit Danny Kaye, der sowas wie der Ben Stiller seiner Zeit war. Die Art Komiker, der von einem Fettnäpchen ins nächste tappst und immer wieder in peinliche Situationen gerät. Dabei aber liebenswert und am Ende doch der Held. Ja ja, schöne alte Filme. Finden auch viele andere bei der IMdB: http://www.imdb.com/title/tt0049096/
    Das positive Feedback braucht Dich also nicht zu wundern Outrider. 7.8 ist eine verdammt gute Bewertung bei der IMdB, wenn man bedenkt, dass der Pate als bester Film gerade mal eine Bewertug von 9.0 hat.
    PC-Action Forum toleriert Aufruf zum Mord
    Link

  8. #8
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Na ja, ich rechne der IMDB-Bewertung in der Regel recht wenig Aussagekraft zu. Filme werden entweder von absoluten Fans oder von Hassern des betreffenden Films bewertet. Also wenig Objektivität. Wie sonst wäre es möglich dass die Herr-der-Ringe-Filme so hoch in der Rangliste der IMDB-Top-Movies rangieren?!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #9
    Die Herr der Ringe Filme sind ja auch net schlecht
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Der Pate und sein Hofnarr
    Von MakeTnotWar im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2003, 13:39
  2. WARNUNG! IM NEUEN MAP REVAL IST DER WURM DRIN!
    Von Dragon im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.04.2002, 15:40
  3. Der "Umgängstliche Zocker wird gesucht
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 00:27
  4. Der beste Spieler...
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 00:09
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •