+ Antworten
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 278
Like Tree13x Danke

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (Peter Jackson)

Eine Diskussion über Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (Peter Jackson) im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Dann hoffen wir mal das irgendjemand anderes der ebenso gut als Fantasy Regisseur taugt den Posten übernimmt. Vielleicht einer von ...

  1. #81
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Dann hoffen wir mal das irgendjemand anderes der ebenso gut als Fantasy Regisseur taugt den Posten übernimmt.

    Vielleicht einer von den Harry Potter Regisseuren oder Peter Jacksom himself.

  2. #82
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Habs auch grad auf NRK gesehen.

    Vielleicht einer von den Harry Potter Regisseuren
    Wtf! NEIN!!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #83
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Doch Doch Outi, warum auch nicht? Hat ja nix mit Harry Potter zu tun, und deren Arbeit war ja nicht schlecht

  4. #84
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Jetzt denkt doch nicht immer so furchtbar gewöhnlich.
    Peter Jackson war auch kein Fantasyregisseur (mal abgesehen von "The Frighteners"...) bevor er "Herr der Ringe" verfilmt hat.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #85
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das wissen bestimmt schon alle, das Peter Jackson mehr aus der Horror Sparte bekannt war. Und umso mehr war die Welt überrascht, was er aus der Fantasy Vorlage gezaubert hat.

    Aber welcher Regisseur würde jetzt dafür in Frage kommen, denn viele hätten das Potenzial dazu.

  6. #86
    Stabsgefreiter
    Avatar von Finn_Troll
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Emmental
    Alter
    24
    Beiträge
    400
    Nick
    Naakhumarz
    Verdammt schlechte Neuigkeiten :-(

    Ist es ausgeschlossen, das Jackson die Regie übernimmt?
    [CENTER]

  7. #87
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Jo ist es. Hat er schon verkuendigt.Denke das ist ein harter Verlust fuer das Projekt.
    Auch wenn ich sehr heiss auf den Film bin. Ernuechternd was die Neuigkeit dann aber doch.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  8. #88
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    jetzt springt Lucas ein und gibt den Hobbits Lichtsäbel ! YES YES JA !

    das wird der unglaublich epischste Streifen überhaupt - und in 2 Jahren gibts dann die neue Fassung, die NOCH epischer wird.

    Gott wird das guuuuut @____@


  9. #89
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Wenn George Lucas einspränge würds in dem Film 2 Stunden lang nur um Special Effects gehen und es würden tolle Selbstmasturbationsactionstunts im Vordergrund stehen, während die eigentliche Geschichte mal nebenbei in 2 Minuten lieblos runtererzählt wird und dann noch ein liebloses Happy End hintendrangeklatscht wird (siehe die letzten drei Krieg der Sterne-Filme und den letzten Indiana Jones-Film).

    Ihr kennt's doch alle:
    http://www.youtube.com/watch?v=lv4Potdpjhw

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  10. #90
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Was mich an den Quellen von LanceVance zumindest ein wenig skeptisch macht, ist das www.fuenf-filmfreunde.de die News am 31.05. raushaut und sagte, dass del Toro letzte Woche ausgestiegen ist. www.collider.com schreibt letztendlich das gleiche. Die Ursprungsquelle www.theonering.net sprach am 30.05. von heute...

    Cinemaxx.de schreibt allerdings gerade mal zwei Tage vorher, dass der Dreh wg. des Finanzchaos rund um MGM derzeit nicht startet.

    Drehbuch fertig, Kulissen gebaut, Kostüme genäht - doch wegen des Finanzchaos beim Studio dürfen Peter Jackson & Co. den "Hobbit"-Dreh nicht starten.

    So wie einst der schizophrene Gollum in "Der Herr der Ringe" x-mal hin- und herüberlegte, ob er Frodo und Sam töten soll oder nicht, so heißt es beim Dreh zur Vorgeschichte "The Hobbit" am einen Tag "Ja!" und am nächsten doch wieder "Nein!".
    Regisseur Guillermo Del Toro verliert daher so langsam die Geduld. "Die Situation ist total verworren", klagt er. "Wir haben ein fertiges Drehbuch, wir haben schon alle Kreaturen von Mittelerde designed, wir haben die Kulissen gebaut und die Kostüme genäht. Sogar die Animations-Sequenzen sind durchgeplant und die großen Schlachtenszenen choreographiert. Trotzdem kann es mit "The Hobbit" nicht losgehen, keine Chance!"

    Der Grund seien die finanziellen Schwierigkeiten des Studioriesen MGM. Noch immer ist nicht klar, ob MGM verkauft wird, ob sich ein Investor findet und wie dann die neue Politik im Bezug auf die beiden geplanten "Hobbit"-Filme aussieht. "MGM muss Grünes Licht geben, weil sie einen Großteil der Rechte an "The Hobbit" halten", erklärt Guillermo Del Toro. "Das haben sie bisher nicht getan und bis dahin gibt's weder einen Termin für den Drehstart noch für den Kinostart."

    Ebensowenig können damit Schauspieler gecastet werden, wie Produzent Peter Jackson kürzlich klarstellte. Zwar sollen nach Wunsch von Jackson und Del Toro so viele Originaldarsteller aus der "Herr der Ringe"-Trilogie auch in "The Hobbit" ihre Charaktere aus Mittelerde spielen, doch als sicher gilt bisher nur die Rückkehr von Sir Ian McKellen als Gandalf. Die Hauptrolle von Frodos Onkel Bilbo ist dagegen noch völlig offen.

    Del Toros Aussage kommt dabei insofern überraschend, als zuletzt Peter Jackson die Schuld für die Verzögerung komplett auf sich genommen hatte. Der Hauptgrund sei gewesen, dass er die Drehbücher für die beiden "Hobbit"-Filme erst viel später fertig gestellt habe als geplant. Beobachter hatten das angezweifelt und eher die Probleme bei MGM als Erklärung für das Terminwirrwarr gesehen. Das hat Guillermo Del Toro nun eindeutig bestätigt. Er macht den Mittelerde-Fans aber auch Hoffnung: "Wenn der Startschuss fällt, sind wir sehr, sehr gut vorbereitet", sagt er kämpferisch.

    Auch zu den Spekulationen, ob "The Hobbit" in 3D gedreht wird, verriet Guillermo Del Toro Erstaunliches. Das Budget sei nicht auf die wesentlich teurere 3D-Produktion ausgelegt. Nachdem gerade finanzielle Probleme die Dreharbeiten verzögern, spricht das nicht für Mittelerde im revolutionären "Avatar"-Look. Trotzdem sieht Guillermo Del Toro, der als Kritiker der 3D-Optik bekannt ist, durchaus eine Chance, das "The Hobbit" vielleicht doch in 3D umgesetzt wird.
    Quelle vom 28.05.
    Naja, wie dem auch sei. Ich hoffe zum einen das sich für MGM schnell eine Lösung finden lässt und zum anderen, dass mit oder ohne del Toro der Film auf jedenfall gedreht wird. Das Drehbuch etc. ist fertig, da wird sich doch irgendeiner finden lassen und wenn Jackson himself das ganze komplett alleine in die Hand nimmt.

  11. #91
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Gerade auf der Cinemaxx-Seite ist mittlerweile aber auch vom Ausstieg del Toros zu lesen - News-Eintrag vom 01.06. Es gibt zudem genug weitere seriöse Quellen, die inzwischen darüber berichtet haben.

    Die Hobbit-Verfilmung ist übrigens nicht das einzige Projekt, dass sich aufgrund der MGM-Problematik verzögert (so bspw. auch der nächste James Bond).
    Geändert von LanceVance (03.06.2010 um 21:30 Uhr) Grund: Ergänzung
    They Call Me MISTER Vance!

  12. #92
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    kino.de schrieb dieses:

    Mit der "Herr der Ringe"-Trilogie hat Regisseur Peter Jackson weltweit Millionen Menschen begeistert und Filmgeschichte geschrieben - für "Die Rückkehr des Königs" gab's am Ende gar 11 Oscars, darunter die für den besten Film und die beste Regie. Als später bekannt wurde, dass auch J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe"-Vorgeschichte "The Hobbit" verfilmt wird, hofften daher alle, dass Peter Jackson erneut das Zepter schwingen würde. Doch wegen Streitigkeiten um die Gewinnbeteiligung an der "Herr der Ringe"-Trilogie beschränkte sich der Neuseeländer auf die Rolle des Produzenten und überließ Guillermo Del Toro die Regie.

    Doch Del Toro ist nun wegen der finanziell bedingten Verzögerung des Drehstarts von "The Hobbit" ausgestiegen, während Jacksons Streit um die Tantiemen inzwischen beigelegt ist. Und entgegen seines gestrigen Dementis um entsprechende Spekulationen hat Peter Jackson nun erstmals selbst Interesse an der Regie bei den beiden geplanten Hobbit-Filmen bekundet: "Wenn es das ist, was ich tun muss, damit die Investition des Studios in diese Filme nicht den Bach hinunter geht, dann werde ich diese Möglichkeit natürlich weiter verfolgen", formulierte Jackson höchst vorsichtig.

    Peter Jackson hat schon unterschrieben - leider!

    Damit steht seiner Rückkehr in den Regiestuhl für "The Hobbit" eigentlich nichts mehr im Wege, oder? Leider doch: Peter Jackson hat sich für mehrere andere Projekte als Regisseur verpflichtet, weil er die Hauptarbeit in den nächsten Monaten bei Guillermo Del Toro sah. Deswegen schränkte Jackson auch sogleich ein: "Die anderen Studios entlassen mich möglicherweise nicht aus den geschlossenen Verträgen."

    Bleibt für die Fans nur zu hoffen, dass den Filmbossen, die Peter Jackson für ihre Projekte verpflichtet haben, eins klar ist: Wenn dem Neuseeländer wegen ihnen die Regie an seinem Herzensprojekt "The Hobbit" entgeht, wird er am Filmset ohnehin nicht sein volles Potenzial abrufen können ...
    Er würde gerne, kann aber nicht. Ist doch alles eine scheiße ^^
    Geändert von Macross (03.06.2010 um 21:48 Uhr)

  13. #93
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Zitat Zitat von LanceVance Beitrag anzeigen
    Gerade auf der Cinemaxx-Seite ist mittlerweile aber auch vom Ausstieg del Toros zu lesen - News-Eintrag vom 01.06.
    Hab ich komplett überlesen. Sorry
    Schade, ich hoffe dennoch das es bald losgeht.

  14. #94
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Auch wenn das Drehbuch fertig ist, soltle das schon einer übernehmen der sich in dem Genre auskennt.

    Man darf gespannt sein.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  15. #95
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Neue schlechte Nachrichten zum Hobbit:
    Jetzt boikottieren die Schauspieler (eigentlich mehr die Gewerkschaft der Schauspieler) den Film weil New Line Cinema keine Standardverträge aufsetzen möchte.

    Mehr dazu:
    *klick* Original
    *klick* "deutsch"

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  16. #96
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Deshalb ist es notwendig, dass Ian McKellen Gandalf spielt in Hobitten, wie er in der Verfilmung von Der Herr der Ringe hat.

    Wenn der Hersteller nicht geben, das Akteure der Vereinbarung sie wollen, haben den Regisseur Peter Jackson an, ohne McKellen tun.
    wtf ? ich meine... ganz ehrlich... wtf ?
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #97
    Google ftw...Kann mir nur zusammen reimen was der erste satz bedeuten soll
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  18. #98
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Müsst ihr halt mit der Maus drüber und den norwegischen Originaltext bemühen, dann ergibts auch wieder Sinn

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #99
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Rain22
    Registriert seit
    04.08.2010
    Ort
    Panzerfabrik? xD
    Beiträge
    38
    Nick
    Rain22
    Clans
    BFG
    Hatte das Buch damals von einem Freund geliehen, Endlich kommt ein neuer HdR Film...
    Kane: Iam the Future Comrade Chairman, Iam the Future...

  20. #100
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Neue Hoffnung!

    Der Hobbit 3D: Drehstart und Peter Jackson als Regisseur bestätigt

    Peter Jackson wird auch bei der Verfilmung von Der Hobbit hinter der Kamera stehen. Das bestätigten die beiden Studios MGM und Warner Bros. Die Dreharbeiten des zweiteiligen Films sollen im Februar 2011 beginnen. Noch scheint allerdings unklar zu sein, wo diese stattfinden werden.

    ...mehr

+ Antworten
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 21:53
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 23:10
  3. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 18:02
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 23:01
  5. War WarLogin Der best ? (eine Legende)
    Von EnV1ouS im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 04.12.2002, 23:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •