+ Antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 434

Der Filmthread

Eine Diskussion über Der Filmthread im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; from dusk till dawn is ja an sich keine momödie odaso, aber mit demr ichtigen humor ziemlich geil bzw amüsant. ...

  1. #81
    AndersAlsAndere
    Avatar von RockingBlack
    Registriert seit
    07.08.2003
    Ort
    Koblenz
    Alter
    29
    Beiträge
    1.968
    Nick
    AND1
    Clans
    .:--!--:.
    from dusk till dawn is ja an sich keine momödie odaso, aber mit demr ichtigen humor ziemlich geil bzw amüsant.


    ich fand ihn beim ersten ma gruselig lol(da war ich 13)
    und jetzt bepiss ich mich dadrüber wie sau
    back in business :-)

  2. #82
    Ich hab mich voll gegruselt bei "From Dusk Till Dawn" >________<

    Und sooo arg viel Punkte würd ich dem auch net geben

    Half Baked fand ich auch voll lustig. Is aber halt eher ein Film, den man sich gut reinziehn kann, wenn man nicht mehr fähig ist, sich nen halbwegs anspruchsvollen Film anzugucken
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  3. #83
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Gattaca

    Diesen Film liebe ich über alles Da stimmt alles: Handlung, Schauspieler, Umsetzung Kullisen,(Special-Effects (die Raketen *bchchchchchooooooo* @_@))
    Hab ihn jetzt endlich auf DVD...uha, wunderbar....
    der Film hat für mich einfach alles

    10/10 Punkten


    btw,warum macht denn keiner den Thread ma oben fest

  4. #84
    Schdimd, Gattaca is cool, wobei die Bewertung 10/10 wohl etwas übertrieben ist

    Ahja, und Kulissen schreibt man mit einem "l" und mit 2 "s". Das konnte ich jetzt einfach nicht so stehn lassen
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  5. #85
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    eijo, irgendwie sah das Wort auch so komisch aus. ICh konnt mich net entscheiden,welcher Buchstabe da doppelt vorkommt
    Und die Bewertung ist nit übertrieben. Nenn mir einen anderen Film aus diesem Genre, der besser is

  6. #86
    Mir fällt da grad keiner ein, aber das tut überhaupt nichts zur Sache
    Auch wenn es keinen besseren geben sollte, heißt das ja noch lange nicht, dass der beste Film dieses Genres die bestmögliche Bewertung erhalten muss
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  7. #87
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Shrek 2
    8/10

    Hat mir wieder saugut gefallen und der Film kann dem ersten Teil locker das Wasser reichen. Hatte nur den Eindruck dass unnötig oft gesungen wird (gott sei Dank fast nie besonders lange). Eigentlich mag ich so Filme nicht, Shrek bildet da die absolute Ausnahme.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  8. #88
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    hdr special extended trilogy. hab sie zu weihnachten bekommen ist echt geil viel mehr neue szenen und alles. im dritten teil sieht man z.b. wie sie die schiffe die nach minas trith ziehen entern mit den untoten und dann vorm schwarzen tor noch der mund saurons kommt und theoden/eomer heer vorbereiten für schlacht und und und! sind 12 dvds und lohnt sich. alle 3 filme sind auf jeweils 2 dvds. rest ist bonusmaterialzeugs usw. für hdr fans unentbehrlich.

  9. #89
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    living targets
    kommt grad auf 3sat
    geht um nen provinz-tankwart gespielt von joaquin phoenix und nen serienkiller gespielt von vince vaughn...
    der serienkiller verstrickt den tankwart in haufenweise üble situationen,meist mord
    naja,ziemlich kranker humor,aber absolut genialer film mit super musik-untermalung,ziemlich country-uriger style


    quelle: 3sat.de


    Clay (Joaquin Phoenix) hat ein Verhältnis mit Amanda (Georgina Cates), der Frau seines besten Freundes.

    (Clay Pigeons)
    Spielfilm, USA 1998, 104 Minuten
    Regie: David Dobkin
    Mit Joaquin Phoenix, Vince Vaughn, Janeane Garofalo, Georgina Cates, Phil Morris, Scott Wilson

    Als im Umfeld eines friedliebenden Tankwarts reihenweise die Menschen sterben, interessiert sich plötzlich sogar das FBI für ihn. - Schwarzhumorige Kriminalkomödie mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle.


    An einem heißen Sommertag gerät das leben des Tankwarts Clay Bidwell völlig aus den Fugen. Clays bester Freund Earl hat erfahren, dass Clay eine Affäre mit Earls Frau Amanda hat. Seine Rache ist ebenso makaber wie wirkungsvoll: Er erschießt sich vor Clays Augen und lässt alles so aussehen, als sei Clay der Todesschütze. In Panik beseitigt Clay die Leiche und täuscht einen Unfall vor. Doch dann begeht er einen folgenschweren Fehler: Er erzählt Amanda von dem Vorfall und bittet sie, ihm ein Alibi zu verschaffen. Aber Amanda denkt gar nicht daran. Im Gegenteil: Sie will den armen Clay zu weiteren sexuellen Dienstleistungen erpressen. Außerdem erschießt sie Clays neue Freundin Gloria. Nun hat Clay bereits zwei unnatürliche Todesfälle in seinem Freundeskreis. Nur mit Mühe kann er Sheriff Mooney davon überzeugen, dass er mit alldem nichts zu tun hat. Nach zwei weiteren Leichen taucht zu allem Unglück auch noch die FBI-Agentin Shelby auf, die einen mysteriösen Serienkiller jagt. Natürlich fällt ihr Verdacht sofort auf Clay ...





    "Makabre Krimikomödie, grandios gespielt" (HörZu); "ein absurder Filmspaß der ebenholzschwarzen Art" (Cinema): So jubelte die Kritik über den Film des Regie-Newcomers David Dobkin, der bei seinem Kinodebüt von den Brüdern Ridley und Tony Scott unterstützt wurde: die beiden Star-Regisseure fungierten für "Lebende Ziele" als Produzenten. Mit doppelbödigem Humor und raffinierten Spannungstricks erzählt David Dobkin die Geschichte eines unscheinbaren Mannes in einer Kleinstadt in Montana, der unversehens in den Brennpunkt einer absurden Mordserie gerät. Dieser Held wider Willen wird wunderbar verkörpert von Joaquin Phoenix. Der 1974 in Puerto Rico geborene Schauspieler stand lange Zeit im Schatten seines 1993 verstorbenen älteren Bruders River Phoenix, bevor er in "Gladiator" den Sandalenhelden Russell Crowe "beinah an die Wand spielte" (Der Spiegel), eine Oscar-Nominierung erhielt und endlich den verdienten Durchbruch schaffte. Die Musik zu "Lebende Ziele" stammt von dem Schauspieler und Musiker John Lurie ("Stranger than Paradise!")


    und edit sagt: 9/10 punkten
    mfg Jörg

  10. #90
    Tiefschneekamerad
    Avatar von Ares
    Registriert seit
    11.08.2002
    Alter
    31
    Beiträge
    14.998
    Nick
    [A-o-H]Ares
    Clans
    A-o-H
    Zitat Zitat von Ghosttalker
    hdr special extended trilogy. hab sie zu weihnachten bekommen ist echt geil viel mehr neue szenen und alles. im dritten teil sieht man z.b. wie sie die schiffe die nach minas trith ziehen entern mit den untoten und dann vorm schwarzen tor noch der mund saurons kommt und theoden/eomer heer vorbereiten für schlacht und und und! sind 12 dvds und lohnt sich. alle 3 filme sind auf jeweils 2 dvds. rest ist bonusmaterialzeugs usw. für hdr fans unentbehrlich.
    diese grandiose sammlung befindet sich auch seit ein paar tagen in meinem besitz
    hab mir gerade eben den ersten teil angeschaut
    jetzt überlege ich ob ich den 2 ten auch noch schaue oder lieber ins bett gehe
    haaaaaar das zusatzmaterial wird auch nochmal eine freude
    Und plötzlich ein Schlag und du kriechst auf allen Vieren
    Und eine Stimme in deinem Ohr sagt, du sollst nicht lamentieren

  11. #91
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich hab heute 2 Filme gesehen:

    C(r)ook

    8/10

    Geniale schwarze österreichisch-deutsche Gangsterkomödie. Coole Schauspieler, cooler Humor und coole Story. So richtig schön österreichisch. Wenn euch FIlme wie "Pulp Fiction", "Bube, Dame, König, Gras" oder "Snatch" gefallen, guckt euch "C(r)ook" an, ihr werdet nicht enttäuscht sein!



    Coffee and Cigarettes

    8,5/10

    Auch sehr gut. Der FIlm ist aufgeteilt in mehrere Episoden in denen jeweils zwei oder mehrere Leute an einem Tisch einen Kaffee trinken, rauchen und sich über irgendwas unterhalten. Soweit ich weiß, sind die Szenen weitgehend improvisiert und einfach nur genial gespielt, sehr orginell und wirklich unterhaltsam (und das Ganze auch noch mit recht hochkarätiger Besetzung wie Iggy Pop, Tom Waits, Bill Murray, den White Stripes uvm.) . Auf jeden Fall sehenswert, wenn man sich für etwas andere Filme abseits vom üblichen Mainstream-Käääs begeistern kann.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  12. #92
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    ersteren hat mir ein freund auch schon empfohlen, und obwohl ich zB hinterholz 8 schon witzig fand, so richtig is das österreichische nix für mich...naja, mal sehen

  13. #93
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    habe gester "das Geisterschloss" angeschaut von nem Kumpel auf Video (Orginal Titel "The Haunting")

    Genre: Horror/Grusel

    Davor muss ich sagen ich habe "bis das blut gefriert" (wovon "the haunting" ja ein remake ist) nicht gesehen... noch habe ich das buch gelesen woraus wiederum "bis das blut gefriert" entstanden ist daher kann ich keine aussagen bezüglich dessen machen wie nah oder wie fern sich der regisseur an der orginalgeschichte bewegt hat.

    Jedenfalls geht es in dem Film um ein Geisterschloss in das ein Verhaltensforscher (Liam Nesson) 3 Leute einlädt um deren Angst zu erforschen (er tut dies aber unter dem Vorwand ihre schlafstörungen kurieren zu wollen und die 3 wissen nichts davon was er in wirklichkeit will). Am ersten abend erzählt er den 3en (Catherine Zeta Jones, Owen Willson...die 3te hab ich vergessen...die 3te is aber hauptdarstellerin *gg*) was in dem Haus einmal vorgefallen sein soll und nach und nach entwickelt sich daraus eine echt gute Gruselathmosphäre bei der ausnahmsweise nicht alle 5minuten jemand mit 20litern Kunstblut sterben muss damit die Spannung aufrecht erhalten bleibt. Der Film macht sich leider selbst mit seinem absolut unpassenden und CGI-überladenen ende selbst alles was er vorher aufgebaut hat so dermaßen kaputt dass man fast heulen muss....

    kommen wir zu den schauspielern... hier muss ich zugeben dass ich das vielleicht teilweise durch eine rosarote brille sehe da Liam Nesson(Starwars Episode 1, Schindlers Liste, Rob Roy...) und Owen Willson (Amargeddon, Shang-hai Knights/Noon, Zoolander...) 2 meiner 3 Lieblingsschauspieler sind. Nichtsdestotrotz kann man glaube ich sagen dass die schauspielerischen Leistungen vielleicht nicht die besten ihrer karriere sind aber sie können sich doch sehen lassen... vor allem die Hauptdarstellerin (deren name ich vergessen habe ) hat mir schauspielerisch gut gefallen... sie ist es die am ende der schlüssel zu allem ist (und genau das ist auch das schlechte an der story...sie ist am ende eine nachkommin ohne es zu wissen des früheres hausherren dess geist noch im haus rumgeistert )

    Kullissen sind meiner meinung nach absolut atmeberaubend... also das Haus hat mich den ganzen film durch immer wieder beeindruckt... einfach nur riesig... man könnte beinahe sagen das Haus spielt die schauspieler förmlich an die Wand... es wurde sehr aufwendig für den Film ausgestattet (erklärt wohl auch das 80mio Dollar budget) und ist einfach fulminant...

    Fazit: Ich fand den Film wirklich gar nicht schlecht bis auf das Ende was wirklich grausig ist... Doch das Haus und die einigermaßen guten schauspielerischen Leistungen retten das noch halbwegs. Wer übertriebenes und CGI-überladenes Hollywoord kino nicht ausstehen kann aber suptilen Grusel liebt der sollte sich den Film nur bis 30min vor schluss anschauen und sich sein ende besser selber denken. Wer aber einfach mal nen abendfüllenden Film braucht und nicht mehr weiß was er anschauen soll dann kann er getrost diesen Film nehmen...man muss nicht an jeder Szene wie blöd zusammenzucken oder blutflüsse sehen sondern wie gesagt... man könnte das tote "grusel-genre" mit der ersten hälfte des Filmes wieder öffnen

    8/10 punkte trotz bescheidenem ende von mir

    achja ich würde sehr gerne drüber diskutieren falls jemand eine andere meinung zu dem film hat... phu.. nu hab ich ja ne halbe rezession geschrieben
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  14. #94
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    juhu, noch ein geisterschloss fan

    ich hab zwar auch "the haunting" auf dvd und es ist ein wirklich verdammt guter film, aber den meisten wird er wohl nicht gefallen

    dein review is schön

    das geisterschloss is wirklich einfach nur ein wenig grusel

    und wenn sonst alles dunkel ist und man ne gute anlage hat, omg,
    Spoiler:
    allein schon wenn die engelskinder reden bekommt man gänsehaut @_@

    oder wenn eines der biester unter die dbettdecke schwebt.. woaw ^^


    einfach zum gemütlichen bissi gruseln ohne große anforderungen
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  15. #95
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Juhuu ein gleichgesinnter

    Spoiler:
    was mir auch irgendwie durch mark und bein ging war als die hauptdarstellerin in die spiegel schaut und in dem spiegel jemand anders is als davor.... musikuntermalung und kulisse einfach top...

    oder als die ihre großmutter da hängen sieht im gewächshaus... das war auch gruselig


    Ich hol mir den wohl jetzt auch auf dvd...muss einfach sein
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  16. #96
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    @Kili: Guck's dir unbedingt an. Is echt ohne Ende geil.

    @Blade/mope: Nuja also "Geisterschloss" in der neuen Fassung fand ich eher bescheiden. War für mich eher ein billiger Effektfilm als wirklich gruselig (nicht mal meine Mutter fand den gruslig und die ist an sich eher anfällig für Grusel- und Horrorzeugs, also die schaltet da immer gleich um ). Fand den total effektüberladen.

    Ich fand da auch die schauspielerischen Leistungen total arg schlecht. Liam Neeson find ich sonst immer gut, aber da war er einfach eindimensional und mies, Catherine Zeta-Jones konnt ich eh noch nie leiden und Owen Wilson geht mir auch irgendwie auf'n Sack. Ja ok, man könnte es so sehen, dass ich einfach die SchauspielerInnen nicht leiden kann, aber ich fand die da wirklich schlecht.

    Das Orginal-"Haunting" aus den 60ern fand ich genial, vor allem wegen der Subtilität, dem psychologischen Aspekt und den wirklich guten Schauspielern (also alles, was das Remake nicht hat ),

    Soweit meine Meinung.
    "Das Geisterschloss" (1999 oder wann das war) 4/10
    "Bis das Blut gefriert" (1962 oder so) 8,3/10
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #97
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    stimmt schon, zeta-jones wurde wohl auch nur der geilheit wegen genommen

    muss dir recht geben peejay Oo

    trotzdem magsch den film ^^

    so alle halbe jahre mal reinschnuppern und fun haben @_@

    den anfang finde ich btw SEHR gut gemacht, einer der höhepunkte des films

    und die musikalische untermalung ist wirklich erstklassig @_@

    btw@ bis das blut gefriert: die szene in der


    Spoiler:
    die tür atmet


    meine fresse, da bekommt man schon nen flaues gefühl *g*

    es wird eben einfach mit dem subtilen menschlichen "fehler" gespielt --> was man nicht siehts ist viel bedrohlicher, da man es sich selbst zusammendichtet

    einzig die deutsche tonspur finde ich an manchen stellen extrem unpassend Oo
    Geändert von mope7 (04.01.2005 um 15:21 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  18. #98
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Jop, "Bis das Blut gefriert" ist echt genial. Was ich besonders lustig fand, war der Spruch von dem jugnen Typ da wegen den Horror-Bildern in dem alten Buch.
    "Ich hab's, ich schneid sie aus und schick sie meinen Verwandten als Feiertagskarten: "Hallo Onkel George, frohe Weihnachten und möge deine schwarze Seele auf ewig in der Hölle schmoren"."

    Btw, möppelchen, du solltest deine Schriftfarbe abstellen, wenn du Spoiler schreibst, sonst sieht man da die Schrift durch die Tags hindurch.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #99
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    die rauchen auch die ganze zeit in dem film

    wegen dem spoiler: stimmt, hab ich ja sogar selbst "bemängelt" vor ner zeit ~_~

    allerdings hama rausgefunden, dasses unter IE normal funzt und nur unter firefox (mehr brwoser waren nicht vertreten soviel ich wees ) so angezeigt wird Oo

    anyway, ich änders grad ^^
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  20. #100
    Hab auch C(r)ook und Coffee and Cigarettes gesehn

    Ersteres wird wohl den meisten gefallen, denke ich mal Ich kann den Film wirklich empfehlen!
    Letzteren würde ich Leuten, die vor allem ihren Spaß an Teeniefilmen, stupiden Actionfilmen(z.B. Riddick ) etc. NICHT empfehlen!!!
    Ansonsten schließe ich mich Pjs Bewertung an, also C & C besser als C(r)ook
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

+ Antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schon der Trainigsclan von -TCD- cheatet!!
    Von t0bi im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 12:32
  2. WARNUNG! IM NEUEN MAP REVAL IST DER WURM DRIN!
    Von Dragon im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.04.2002, 15:40
  3. Der "Umgängstliche Zocker wird gesucht
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 00:27
  4. Der beste Spieler...
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 00:09
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •