+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Der 13. Krieger

Eine Diskussion über Der 13. Krieger im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Grad vorhin hab ich auf ORF1 die Wiederholung von "Der 13. Krieger" gesehen. Kennt den Film noch jemand? Zur Story: ...

  1. #1
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor

    Der 13. Krieger

    Grad vorhin hab ich auf ORF1 die Wiederholung von "Der 13. Krieger" gesehen. Kennt den Film noch jemand?
    Zur Story:
    Der arabische Dichter und Schriftsteller Ahmad Ibn Fadlan wird, weil er einer verheirateten Frau am Hofe des Kalifen in Baghdad zu nahe gekommen ist, als Botschafter nach Norden in ein Königreich auf dem Balkan geschickt. Unterwegs kommt er in ein Wikingerlager wo er bleibt und freundlich aufgenommen wird. Plötzlich werden die Männer aufgerufen, einem König hoch oben im Norden zu Hilfe zu einem. 13 Krieger werden gesucht und bald finden sich 12 Krieger unter den Wikingern; doch die Prophezeiung besagt, der 13te darf kein Nordmann sein und so schließt sich Ahmed Ibn Fadlan nicht ganz freiwillig den Wikingern an. Während der Reise wird Ibn Fadlan langsam vertraut mit der nordischen Sprache und Kultur und es gelingt ihm, sich in die Gruppe zu integrieren.
    An ihrem Ziel angekommen, müssen die 13 Krieger bald erfahren, dass sie einem schier übermächtigen, mysteriösen Feind gegenüberstehen. Scheinbar mehr Bestie als Mensch, sehen die Wikinger in den Wesen ein Monster aus ihrer Mythologie: Wendols. Die ersten Angriffe auf das Dorf werden mit knapper Mühe und Not abgewehrt doch es scheint aussichtslos, bis eine alte, leicht verrückte aber weise Frau um Rat gefragt wird...

    Ich will eins gleich vorneweg sagen: Dieser Film ist nicht weiß Gott was für ein anspruchsvolles Meisterwerk. Es ist ein richtig schön derber, actiongeladener Abenteuerfilm im Wikingerstil... will heißen: Viel Haudrauf und viel Blut.
    Was aber den Film in meinen Augen so besonders und so super macht, ist der hohe Grad an Authenzität. Die Wikinger sind keine Kasper mit gehörnten Helmen, sondern wirklich historisch authentische Wikinger. Überhaupt ist das ganze Ambiente sehr realitätsgetreu. Wen wundert's?! Der Film basiert auf den Reiseberichten des arabischen Schriftstellers Ahmed Ibn Fadlan Ibn Abbas Ibn Rashid Ibn Hamad. Ob der Reisebericht nun pure Fiktion, übertriebene Darstellung einer wahren Begebenheit oder Tatsachenbericht ist, darüber mag man streiten, aber das ist im Grunde nicht von Belang und tut (in meinen Augen) der Faszination nicht den geringsten Abbruch. Ich als jemand, der schon seit jeher von der Wikinger-Kultur fasziniert ist, bin jedenfalls hin und weg und kann den Film nur weiterempfehlen. Sowohl an Leute, die sich für Wikinger interessieren, als auch an Leute, die einfach nur mal nen zünftigen, coolen Haudrauf-Film mit Wikingern sehen wollen.

    Ach ja, der Film schlägt meiner Meinung nach HdR um Längen... was an sich in meinen Augen nicht schwer ist.

    Hier noch einige Bilder:

    http://i.imdb.com/Photos/Ss/0120657/AU28_2_23.jpg
    Ahmed Ibn Fadlan (Antonio Banderas) und der überaus coole Anführer der Wikinger Buliwyf (Vladimir Kulich)

    http://i.imdb.com/Photos/Ss/0120657/AU28_2_20.jpg
    Nochmal Ibn Fadlan, diesmal während der Entscheidungsschlacht. In der Hand sein Schwert - ursprünglich ein Wikinger-Breitschwert, das er zu einem Schimitar zurechtgeschliffen hat -, das seeeehr cool aussieht.

    http://i.imdb.com/Photos/Ss/0120657/AU28_2_25.jpg
    Ibn Fadlan und ein weiterer ebenfalsl sehr cooelr Wikinger namens Herger (Dennis Storhøi)
    Geändert von Psycho Joker (15.02.2004 um 22:35 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #2
    Jo, hab den Film 2 mal gesehn
    Find ihn ganz nett

    Btw, die Pics kann man net sehn
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  3. #3
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    Jo ich hab ihn auch 2 mal gesehen,super story,aber die geilste szene ist die wo er das erste mal die sprache der Wikinger spricht.
    Aja beeindruckt hat mich auch die Kulisse und die Maske!!


    mfg und naja Hdr schlägt er nicht

  4. #4
    Schütze

    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Südtirol
    Alter
    30
    Beiträge
    80
    Hab den Film am Freitag abend gesehen und ich finde ihn sehr unterhaltend, die Story ist auch ganz interessant, und ich finde es super dass der Film die Handlung nicht unnötig in die Länge zieht sondern recht schnell zur Sache kommt. Die Action finde ich super, und einige Szenen sind toll gelungen ( zb. wenn am Ende alle beginnen zu beten dass sie in Walhalla aufgenommen werden, oder wenn der halbtote Bulwar am Ende noch heldenhaft den Anführer der Gegner tötet ). Bloß fand ich dass Antonio Banderas nicht unbedingt geeignet war für die Rolle, egal ich find den Film gut!

  5. #5
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    sorry,aber ich finde den film echt tierisch flach und gääähn,verliert irgendwie schnell den reiz der film,weiss auch net
    mfg Jörg

  6. #6
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Ist Geschmackssache aber ich find den Film schon voll in Ordnung. Zwar ist es halt ein Actionfilm allerdings von der Aufmachung her recht überzeugend. Auch wenns sehr unwahrscheinlich ist das eine Jäger und Sammler Kultur in dieser Anballung möglich gewesen wäre. Das kann allerdings durchaus durch den Bericht übertrieben dargestellt worden sein. *Schulterzuck*
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  7. #7
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich hab mir den Film schon ein paar mal angesehen. Nur für den Anfang war ich immer zu spät. Ich fands ein wenig überdreht, wie er die Sprachre von den Wikingern "erlernt" hat, war mir irgendwie zu einfach.
    Naja ansonsten ganz gut nur etwas seltsame Story. Besonders das in Höhlen lebende Volk da, soll das einen Bezug zur Realität darstellen?Wäre um einiges besser gewesen wenn das Werwölfe gewesen wären lol 2

  8. #8
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    ich fand den film auch flach
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  9. #9
    Also tierisch flach kann ich den Film jetzt net kritisieren
    Spitze is er auch net, dazu hat er mich zu wenig begeistert, aber eine so vernichtende Kritik hat der Film auch net verdient.... lol. Manche Bilder fand ich auch richtig schön
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  10. #10
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Die Bilder müssten jetzt funzen. Einfach die Links öffnen. Wenn so ne "Fehler 403"-Fehlermeldung kommt, einfach auf aktualisieren und schon müssten die angezeigt werden.

    Ja, das mit dem Sprache erlernen fand ich auch irgendwie doof. Aber hey, besser als wie wenn er den ganzen Film über gar nix versteht, was die sagen.

    Im Übrigen fand ich den Film an sich nicht wirklich flach. Der wurde halt übelst zusammengeschnitten und gekürzt, weswegen die Story etwas dünn gesäht scheint. So Dinge wie die Sache mit dem Prinzen da hätten die halt noch gescheiter ausbauen können, andererseits wollten die wahrscheinlich auch eher eng an den Schilderungen von Ibn Fadlan bleiben.

    Jedenfalls fand ich HdR an sich viel flacher und langweiliger.

    Ihr blöden unwissenden Banausen.
    Geändert von Psycho Joker (15.02.2004 um 22:51 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #11
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    also ich fand ihn unterhaltsam, hab den glaub sogar auf dvd.. hm.

    am besten fand ich die szene mit dem "springenden Hund", der die dummen Kaltblüter alle geownt hat.. hrhr p

    naja, wer intellektuell hochgradig aufwendige filme sehen will sollte sich besser die verfilmung von faust anschauen.. :P

  12. #12
    [-MUM-]Taker
    Avatar von OHHvT/Funztnet
    Registriert seit
    20.09.2001
    Ort
    nürnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    3.127
    Nick
    ig0turmum
    Clans
    [-MUM-]
    geht schon ... nette seichte unterhaltung....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Im Himmel der Krieger wird der 22. gefeiert ;)
    Von Predatory fish im Forum Kuschelecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 04:37
  2. WARNUNG! IM NEUEN MAP REVAL IST DER WURM DRIN!
    Von Dragon im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.04.2002, 15:40
  3. Der "Umgängstliche Zocker wird gesucht
    Von Sir Adonis im Forum United Talk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 00:27
  4. Der beste Spieler...
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 00:09
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •