+ Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 238
Like Tree1x Danke

Das Deutsche - HipHop Topic

Eine Diskussion über Das Deutsche - HipHop Topic im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von QUAKERxnc Früher hieß es Parkinson und heute heißt es Hip Hop. QuakeNet #gewalt.gegen.hiphop Stillgestanden Soldat! Ich bitte Sie ...

  1. #81
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von QUAKERxnc Beitrag anzeigen
    Früher hieß es Parkinson und heute heißt es Hip Hop.

    QuakeNet #gewalt.gegen.hiphop
    Stillgestanden Soldat!
    Ich bitte Sie diese ausagskraftlose These zu unterlassen!

    Abtretten! Zurück aufs Schlachtfeld mit ihnen.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  2. #82
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    Zitat Zitat von QUAKERxnc Beitrag anzeigen
    Früher hieß es Parkinson und heute heißt es Hip Hop.

    QuakeNet #gewalt.gegen.hiphop
    Ich schließ mich mal an Ti3duck an und kann nur sagen: "Wie kann man nur so intolerant sein."....

  3. #83
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    *seufz* Ich schließe mich Ti3ducks finaler Aussage an. Du bist da zu festgefahren in deiner Meinung.
    Nur weil ich eben diese Meinung habe und sie auch begründen kann? Was soll man dazu noch sagen, frage mich gerade nur, warum ihr mir noch nicht gedroht habt.


    Habe ich diese Musik irgendwo, in irgendeiner Weise als Auslöser betitelt, Dark Warrior? Nein, habe ich nicht und habe ich nicht vor, also denk dir nicht irgendwas aus. In was für eine Schublade steckst, ist mir egal, nur behalt es für dich, interessiert keinen.
    Und wieder das Gleiche, wo habe ich von Verboten geredet? Richtig, wieder nirgendswo.


    Bushido und Konsorten sollen sich ihrer Verantwortung bewusst werden und dann endlich mal anfangen Musik zu machen. Und das viele Alben aus diesem Teil der Rapzene auf dem Index stehen, finde ich richtig, sehr richtig.

  4. #84
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Du willst eine begründete Meinung? Okay: Mir gefällt die Musik, da es viele sehr gute Beats gibt und Textpassagen, die auf diesen einfach wie angegossen passen. Was die Musiker sowie die Texte dabei propagieren ist mir egal, die Auswirkungen auf viele Jugendliche sind zwar scheisse, aber nicht zu ändern. Und wieso sollten die, die das Ganze lediglich als Kunst sehen und auch nur so hören, dann darauf verzichten müssen?

    Und dein vorletzter Satz bestätigt mich und den Vorredner alle mal. Nur weil es dir nicht gefällt, ist es immernoch Musik

  5. #85
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    Du willst eine begründete Meinung? Okay: Mir gefällt die Musik, da es viele sehr gute Beats gibt und Textpassagen, die auf diesen einfach wie angegossen passen. Was die Musiker sowie die Texte dabei propagieren ist mir egal, die Auswirkungen auf viele Jugendliche sind zwar scheisse, aber nicht zu ändern. Und wieso sollten die, die das Ganze lediglich als Kunst sehen und auch nur so hören, dann darauf verzichten müssen?
    Auf normalen Hip Hop doch nicht, nur diesen asozialen Müll! Habe eben schon längeren Text geschrieben und du hast es nicht gerafft, also ist es mri jetzt auch egal. Wenn Personen keinen Anspruch an sich selber haben, müssen sie wohl diese Musik hören.

  6. #86
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    So wie du argumentierst, hört es sich an als wenn du es am liebsten verbieten willst, dabei geht es garnicht ob du es gesagt hast oder nicht sondern wie du mit deiner Art rüber kommst und genau das ist der Punkt dabei.

    Laut deiner Aussage würdest du auch Metal, Gabber und sonstiges am liebsten (nein auch das hast du nicht gesagt aber so kommt es imho rüber) auch am liebsten irgendwo hinstecken wo es keiner hört.

    Hab vorhin schon zu Saroc im TS gesagt, dass ich froh bin, dass du nicht mein Vater wärst ansonsten könnte man sich garnicht frei entwickeln wenn ein schon grundlegend gesagt wird, dass darfst du nicht! o.O

    Mir persönlich ist es egal, was für eine Meinung dazu hast und ich glaube, dass beruht auf Gegenseitigkeit aber zu sagen das die Musik die Leute gewaltbereit macht kann möglich sein aber du schmeißt alle Leute in einen Topf.

    Die Musik, die man hört, drückt doch nur das aus was in der Gesellschaft ab geht.

    Laut deiner Theorie müsste ich der übelste Massenmörder sein, was aber nicht stimmt!
    Ich selber benutze sie nur um mich z.B. abzureagieren oder in Games richtig ab zu gehen.

    Du möchtest, dass die Musiker eine Vorbildfunktion einnehmen aber demnach sollten z.B. auch Politiker eine einnehmen aber das tun sie nicht.
    Vorbild sollte der sein, dem man als nächstes ist und das fängt meistens bei den Eltern an.

    So ich denke mal, dass du mal wieder was findest und dich daran aufgeilst und ehrlich gesagt hab ich auch keine Lust so jemanden engstirnigen, den es ein feuchten angeht, was andere denken noch weiter darauf einzugehen und komm bloss nicht damit an, dass ich keine Argumente habe.

    Noch zum Abschluss von einen alten Kollegen von Mir, ein Zitat: "Solange die Leute ihre Musik hören können und damit glücklich sind, lassen sie einen in Ruhe".

    Und das stimmt auch.

    MfG.
    Geändert von D4rK AmeRiZe (22.06.2009 um 20:56 Uhr)

  7. #87
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Auf normalen Hip Hop doch nicht, nur diesen asozialen Müll! Habe eben schon längeren Text geschrieben und du hast es nicht gerafft, also ist es mri jetzt auch egal. Wenn Personen keinen Anspruch an sich selber haben, müssen sie wohl diese Musik hören.
    Jarhead was bist du nur für ne Pfeife echt.Wiso stempelst du Menschen ab nur weil sie Musik hören die dir nicht gefällt.

    Wenn Personen keinen Anspruch an sich selber haben,müssen sie wohl diese Musik hören.
    Wurdest du mal von Hip Hop Gangster verhauen oder warum hast du so ne komische meinug dazu.

    Oder du geilst dich dran auf uns als Anspruchslose Menschen dar zustellen.
    Mehr sag ich nicht mehr zu deiner Meinung diesbezüglich.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  8. #88
    Ich habe es nicht nötig mich zu schlagen, genauso wenig muss ich mich vulgär ausdrücken oder vulgäre Musik hören. Aber alleine "Hip Hop Gangster"! Ne, wie geil. Macht euch endlich mal klar, dass ihr keine Gangste seid und durch Schlägereien auch keine werdet.
    Nur eines ist sicher, Aggro Berlin und Konsorten und Leute die das hören, haben Hip Hop in Verruf gebracht!

    Und wer Musik hört, die Grupen von Menschen feindlich gegenüber ist, Gewalt und Drogen verherrlicht und die ganzen anderen Dinge, die ich bereits aufgezählt habe, der hat für mich auch kein Niveau.






    Zitat Zitat von Ti3duck
    Mehr sag ich nicht mehr zu deiner Meinung diesbezüglich
    Na klar, meintest du 4 oder 5 Posts zuvor auch schon

  9. #89
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    xDDDDD

    Du redest von Niveau aber selber ist dein Niveau mindestens genauso weit unten wie meins, dass fängt schon damit an wie du die Leute hier anmachst!

    Und nein, ich hör nur sehr wenig Hip Hop, bzw. es ist eigentlich garnicht meine Genre aber ich hab noch soviel Niveau bzw. Anstand die Leute hier zu verteidigen, die ich so vllt. garnicht mag!

    Versuch mal etwas toleranter mit deiner Umgebung umzugehen, denn toleriert sie dich vllt. auch.

  10. #90
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    So wie du argumentierst, hört es sich an als wenn du es am liebsten verbieten willst, dabei geht es garnicht ob du es gesagt hast oder nicht sondern wie du mit deiner Art rüber kommst und genau das ist der Punkt dabei.
    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe, nicht für das was ihr versteht.


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Laut deiner Aussage würdest du auch Metal, Gabber und sonstiges am liebsten (nein auch das hast du nicht gesagt aber so kommt es imho rüber) auch am liebsten irgendwo hinstecken wo es keiner hört.
    Man, lies doch einmal richtig. Ich rede von Aggro Berlin, Bushido und den Rest, der die gleiche "Musik" macht.


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Hab vorhin schon zu Saroc im TS gesagt, dass ich froh bin, dass du nicht mein Vater wärst ansonsten könnte man sich garnicht frei entwickeln wenn ein schon grundlegend gesagt wird, dass darfst du nicht! o.O
    Achne, also würdest du jetzt deinem Kind diese Musik hören lassen? Wunder dich dann auch nicht über die Sprache, die dein Kind an den Tag legen wird.



    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Mir persönlich ist es egal, was für eine Meinung dazu hast und ich glaube, dass beruht auf Gegenseitigkeit aber zu sagen das die Musik die Leute gewaltbereit macht kann möglich sein aber du schmeißt alle Leute in einen Topf.
    Wo schmeiße ich Leute in einen Top? Guck die viele Jugendliche doch mal an. Die Gossensprache und die Gewalttätigkeit. Damit meine ich nicht alle Jugendliche, aber du weißt was ich denke, nur darauf kommst du natürlich nicht.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Die Musik, die man hört, drückt doch nur das aus was in der Gesellschaft ab geht.
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Laut deiner Theorie müsste ich der übelste Massenmörder sein, was aber nicht stimmt!
    Ich selber benutze sie nur um mich z.B. abzureagieren oder in Games richtig ab zu gehen.
    Ich habe keine Theorien aufgestellt, hör bitte auf so einen Stuss zu reden. Also du hörst dir Lieder wie "Schlampen" von Royal TS beim Zocken an oder wenn du dich abreagieren willst? Na dann.....


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Du möchtest, dass die Musiker eine Vorbildfunktion einnehmen aber demnach sollten z.B. auch Politiker eine einnehmen aber das tun sie nicht.
    Vorbild sollte der sein, dem man als nächstes ist und das fängt meistens bei den Eltern an.
    Kinder und Jugendliche gucken auch zu anderen Menschen auf bzw. sehen in anderen Menschen ein Vorbild oder Idol an das sie sich orientieren können und tun. Wer im öffentlichen Leben steht, sollte sich dem bewusst sein. Besonders Menschen die mit ihrem Handeln und Verhalten etwas verbreiten, eben auch Musiker.


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    So ich denke mal, dass du mal wieder was findest und dich daran aufgeilst und ehrlich gesagt hab ich auch keine Lust so jemanden engstirnigen, den es ein feuchten angeht, was andere denken noch weiter darauf einzugehen und komm bloss nicht damit an, dass ich keine Argumente habe.
    Na, weiß da wieder jemand was als Nächstes kommt. Schon toll, deine Argumente!


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Noch zum Abschluss von einen alten Kollegen von Mir, ein Zitat: "Solange die Leute ihre Musik hören können und damit glücklich sind, lassen sie einen in Ruhe".
    Wayne.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Und das stimmt auch.
    Natürlich tut es das.


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    xDDDDD

    Du redest von Niveau aber selber ist dein Niveau mindestens genauso weit unten wie meins, dass fängt schon damit an wie du die Leute hier anmachst!
    Ja, ich rede von Niveau, hast du doch eben gelesen. Und das mein Ton nicht der Blümchenart entspricht hängt damit zusammen, dass ich schlechte Laune habe, die aufgrund gewisser Antworten noch verschlechtert hat. Und wenn man diskutiert, will oft auch Menschen etwas klar machen, dass das mit Blümchenart nicht geht, einem zu sagen, dass diese Musik asozial ist und schlechten Einfluss auf Menschen hat, versteht sich von selbst.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen

    Und nein, ich hör nur sehr wenig Hip Hop, bzw. es ist eigentlich garnicht meine Genre aber ich hab noch soviel Niveau bzw. Anstand die Leute hier zu verteidigen, die ich so vllt. garnicht mag!
    Achne, hast dir dann schon einmal die Texte angehört, von denen ich rede? Keine Ahnung haben, aber den Samarita spielen. Das sind die Richtigen. -.-


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Versuch mal etwas toleranter mit deiner Umgebung umzugehen, denn toleriert sie dich vllt. auch.
    Das ist ein Forum, da diskutiert man und es ist nunmal so, das Menschen verschiedene Meinungen haben. Ich toleriere seine Meinung, heißt aber nicht, dass ich seine Meinung bin und auch nichts dagegen sagen darf.
    Geändert von Jarhead (22.06.2009 um 21:26 Uhr)

  11. #91

  12. #92
    Der König persönlich
    Avatar von Minzi
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    26
    Beiträge
    2.159
    Name
    Markus
    Nick
    Minzi
    Clans
    SoDsW
    Ihr macht hier mal wieder ein HipHop Topic kaputt, herzlichen Glückwunsch.

  13. #93
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Achne, also würdest du jetzt deinem Kind diese Musik hören lassen? Wunder dich dann auch nicht über die Sprache, die dein Kind an den Tag legen wird.
    Wenn es damit umgehen kann: Ja. Anderenfalls nein. Wobei sich hier wieder die Frage stellt, wie man das im Zeitalter von Youtube und MP3-Player kontrollieren will.

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Theorien aufgestellt, hör bitte auf so einen Stuss zu reden. Also du hörst dir Lieder wie "Schlampen" von Royal TS beim Zocken an oder wenn du dich abreagieren willst? Na dann.....
    =>
    Zitat Zitat von Dark Warrior
    Und nein, ich hör nur sehr wenig Hip Hop, bzw. es ist eigentlich garnicht meine Genre aber ich hab noch soviel Niveau bzw. Anstand die Leute hier zu verteidigen, die ich so vllt. garnicht mag!
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    ...dass diese Musik asozial ist und schlechten Einfluss auf Menschen hat, versteht sich von selbst.
    Und deshalb ist das natürlich auch bei uns so. Und komm' nicht wieder mit "Wo hab' ich das geschrieben", es dringt eindeutig aus deinen letzten Posts durch.

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Das ist ein Forum, da diskutiert man und es ist nunmal so, das Menschen verschiedene Meinungen haben. Ich toleriere seine Meinung, heißt aber nicht, dass ich seine Meinung bin und auch nichts dagegen sagen darf.
    Korrekt, aber du bauschst das Ganze hier auf und bist gegen jeden, der diese Meinung nicht vertritt.

  14. #94
    UF Supporter
    Avatar von TheUsed
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Bayern!
    Alter
    26
    Beiträge
    859
    Nick
    TheUsed
    Clans
    Bad Boys Company
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Aber alleine "Hip Hop Gangster"! Ne, wie geil Macht euch endlich mal klar, dass ihr keine Gangste seid und durch Schlägereien auch keine werdet.
    Nur eines ist sicher, Aggro Berlin und Konsorten und Leute die das hören, haben Hip Hop in Verruf gebracht!
    NUR IN DIESEM Punkt stimme ich mit dir überein! Es gibt sehr guten HipHop etc wie z.b. Fettes Brot usw, nur was Aggro Berlin usw machen ist Volksverdummung wie es auch RTL und die anderen Sender tuen...

    Aber man kann es nicht ändern das ist unsere bzw meine Meinung das es nicht gut ist. FERTIG!
    Was gibt es da zu diskutieren? Dem einen gefällts dem anderen nicht...

    Artikel 2 Absatz 1 des Grundgesetzes garantiert die freie Entfaltung der Persönlichkeit.
    So also lass es doch einfach bleiben hier rumzubrüllen:" WAAAA DRECK WEG DAMIT!!! SO EINE SCH...." (jetzt ma übertrieben)

    Diskutier lieber mit welche Lieder geil sind und welche wirklich Schrott sind
    Spoiler:
    OH Moment das kannst du ja nicht! Dann lass es wenigstens die Leute tuen die es können


    SO: Und nu Ruhe hier!
    Postet mal nice Songs!!! Ich kenn mich nicht mit guten HipHop aus! Zeigt mal was gutes xD

  15. #95
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe, nicht für das was ihr versteht.
    Dann solltest du vllt. mal so schreiben das man nichts anderes denkt.

    Man, lies doch einmal richtig. Ich rede von Aggro Berlin, Bushido und den Rest, der die gleiche "Musik" macht.
    So meine Musikrichtung ist eigentlich noch brutaler und man kann ruhig alle solche Genres in einen Topf schmeißen, denn im Prinzip wird da genau das gleiche gesagt!

    Achne, also würdest du jetzt deinem Kind diese Musik hören lassen? Wunder dich dann auch nicht über die Sprache, die dein Kind an den Tag legen wird.
    Meine Mutter hört total andere Musik als ich und würde die auch verwerflich finden aber trotzdem durfte ich sie hören und mit meiner Mutter hab ich auch manchmal echt scheiße geredet also tut das nichts zur Sache.

    Wo schmeiße ich Leute in einen Top? Guck die viele Jugendliche doch mal an. Die Gossensprache und die Gewalttätigkeit. Damit meine ich nicht alle Jugendliche, aber du weißt was ich denke, nur darauf kommst du natürlich nicht.
    Klar weiß ich was du meinst aber schonmal darüber nachgedacht, dass diese Leute, wenn sie solcher Musik nicht mehr rankommen sich halt woanders drann aufgeilen?

    Die Gewaltbereitschaft wird trotzdem bleiben, da es ein Gesellschaftliches Problem ist und nicht das der Musiker, den die Verkörpern doch nur das, was hier zulande aabgeht.

    Ich habe keine Theorien aufgestellt, hör bitte auf so einen Stuss zu reden. Also du hörst dir Lieder wie "Schlampen" von Royal TS beim Zocken an oder wenn du dich abreagieren willst? Na dann.....
    Aha, dass die Musik zu Gewaltbereitschaft führt ist keine Theorie?! o.O
    Außerdem höre ich Metal wo halt mal beschrieben wird wie Leute zerfleischt werden oder sonstiges böses beschrieben wird...
    Außerdem versuch jetzt bloss nicht wieder auf das Thema Gangster Rap zu kommen, denn darum geht es eigentlich schon garnicht mehr!

    Kinder und Jugendliche gucken auch zu anderen Menschen auf bzw. sehen in anderen Menschen ein Vorbild oder Idol an das sie sich orientieren können und tun. Wer im öffentlichen Leben steht, sollte sich dem bewusst sein. Besonders Menschen die mit ihrem Handeln und Verhalten etwas verbreiten, eben auch Musiker.
    Klar stimmt das aber dann ist das so aber am Anfang sollten die Eltern eine Vorbildfunktion einnehmen und wenn das nicht geschieht, dann kannst du nicht solche Leute dafür verantwortlich machen, dass sie mit ihrer Vorbildfunktion gewaltbereitschaft fördern, bzw. solche Leute dürfte erst garnicht so eine Vorbildfunktion oder Idol einnehmen aber was man zuhasue nicht bekommt, dass sucht man sich woanders.

    Na, weiß da wieder jemand was als Nächstes kommt. Schon toll, deine Argumente!
    Oha und deine editierst du weg ja solche Argumente sind natürlich noch toller.

    Wayne.
    Deine Einstellung, zu dem was die Leute hier sagen.

  16. #96
    Zitat Zitat von Dark Warrior
    Und deshalb ist das natürlich auch bei uns so. Und komm' nicht wieder mit "Wo hab' ich das geschrieben", es dringt eindeutig aus deinen letzten Posts durch.
    Jo, es wird wirklich eindeutig klar, dass ich diese Musik asozial finde.


    Zitat Zitat von Dark Warrior
    Korrekt, aber du bauschst das Ganze hier auf und bist gegen jeden, der diese Meinung nicht vertritt.
    Ich diskutiere hier. Ich bin nicht gegen jeden. Ich vertrete hier meine Meinung, ihr eure Meinung. Echt krass, oder?



    Hier mal eine lustige Erläuterung, worum es bei der Musik von Aggro Berlin geht und wie sich der Großteil seiner Konsumenten so verhält.

    http://www.youtube.com/watch?v=6bp23XcwVr4

  17. #97
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Hatt mir damals gut gefallen.
    http://www.youtube.com/watch?v=1meTmBNi20U

    Das war auch end der Hammer Track damals war unsere Nummer Eins auf der Klassenfahrt nach London und Nachts im Hotel

    http://www.youtube.com/watch?v=E1jlB...eature=related
    Geändert von FX_pLaSmA (22.06.2009 um 21:48 Uhr)
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  18. #98
    UF Supporter
    Avatar von TheUsed
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Bayern!
    Alter
    26
    Beiträge
    859
    Nick
    TheUsed
    Clans
    Bad Boys Company
    was mir mal von Bushido sehr getaugt hat war dieses "kannst du das Ghetto sehn, kannst du es sehn... ...er hat alles verlorn" ka wie des ging hab ich aber sehr gefeiert

    ich find es leider nicht auf youtube ka wie der titel heist...

    Ja kenn ich! SEEEHR NICE! Aber damals war ich ka 12?^^

  19. #99
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.180
    So in der Hoffnung, dass Jarhead nicht nochmal was raushaut, entschuldige ich mich an alle Leute hier aber so jemand regt mich echt auf.

    EDIT: Die letzte 2 Zitate von ihn, sind nicht von mir.

  20. #100
    UF Supporter
    Avatar von TheUsed
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Bayern!
    Alter
    26
    Beiträge
    859
    Nick
    TheUsed
    Clans
    Bad Boys Company

+ Antworten
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Telefonkonferenz mit einem Hiphop Produzenten :)
    Von blackplague im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 08:31
  2. HipHop National - Diskussion
    Von Alpha65 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 20:00
  3. Off-topic topic merge
    Von Mooff im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 18:55
  4. Die Besten Tracks (HipHop)
    Von Lester im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 18:58
  5. Cowboy Bebop + Samurai + Hiphop ?!
    Von Outsider im Forum Anime und Manga
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 00:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •