+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Cut / Uncut

Eine Diskussion über Cut / Uncut im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Hey, ich hab mal ne Frage ... warum sind die meisten Versionen in der Videothek FSK18 und Uncut ... und ...

  1. #1

    Cut / Uncut

    Hey, ich hab mal ne Frage ... warum sind die meisten Versionen in der Videothek FSK18 und Uncut ... und zum Beispiel bei Saturn FSK18 und Szenen fehlen .... hat das was damit zu tun, dass man dort nicht gut kontrolliert ?... kann mir das einer erklären

  2. #2
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    weil die das vielleicht so kaufen?
    und im Saturn müssen richtlinien eingehalten werden, denk ich ma
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  3. #3
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Media Markt hat sich dazu entschlossen, ausschließlich Filme und Software zu verkaufen bis zu FSK 16. Das bedeutet auch, daß Media Markt teilweise geschnittene Produkte anbietet, die selbstverständlich als solche gekennzeichnet sind. Wir sind davon überzeugt, daß dem Kunden, der bei uns nicht fündig wird, Geschäfte bekannt sind, in denen er FSK 18-Filme kaufen oder leihen kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. Janina Knab
    Presse-Information & Öffentlichkeitsarbeit
    http://www.wirtschaft.dergloeckel.eu...ur-erwachsene/

  4. #4
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Erklärt jetzt aber seine Frage noch net!

    Da Filme auch nachträglich auf dem Index landen können, ist es für den Handel oft schlicht zu riskant bei einigen Filme die uncut anzubieten, weil sie diese wg des Werbeverbots eh nicht mehr loswerden könnten.
    Oft ist die 18er auch einfach nur die für De leicht angepasste Kinoversion und die uncut ein Import aus Österreich! (War glaub beim letzten Rambo so!?)
    Für die Theke ist es im Gegenzug ein echtes Argument die Uncut anbieten zu können.
    Wird diese nachträglich indiziert, haben sie im Regelfall ihren Gewinn schon reingefahren, ausserdem gibt es genug Klientel die auch mal nach der unter-der-Theke-Version fragen.
    Never run a touching system!!

  5. #5
    No ordinary Familiy
    Avatar von Tank
    Registriert seit
    11.08.2003
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.261
    Name
    Matze
    Nick
    Oink, YeaH
    Clans
    clanless
    @ Theadersteller
    In Deutschland gibt es leider eine Zensur, die sich hinter dem Schleier des Jugendschutzes versteckt. Die Filme und Spiele (da ist es die USK) werden geprüft und um ggf. drastische Szenen im Sinne des Jugendschutzes gekürzt.

    Das bedeutet im Klartext, dass ein volljähriger Erwachsener bevormundet wird und z. B. gegen das Grundgesetz der freien Meinungsbildung durch den Staat verstoßen wird. Was ist es denn Wert, wenn man 18 ist und dann nur noch so geschnittene Filme und Spiele bekommt?

    Von der FSK geprüfte Filme dürfen später nicht mehr verboten werden.

    Wenn du Glück hast, dann greif zur Spio/JK-Version eines Filmes, die sind meistens uncut. Bei Rambo oder Mutant Chronicles gab es ganze 2 Tage diese Versionen beim Media Markt zu kaufen. Leider landen diese Versionen ziemlich schnell auf der Index-Liste A und darf dann nicht offiziell verkauft werden, sondern nur unter der Ladentheke. Ansonsten bestell dir über Österreich die uncut Version.

    Quick-Übersicht:
    FSK-Siegel => landen nicht mehr auf den Index, sind aber häufig geschnitten.
    Spio/JK-Siegel => sind oft uncut, landen aber sehr schnell auf die Liste A (Verkauf unter der Ladentheke.)

    @ Thunderskull

    Diese Info ist meiner Meinung nach falsch. Man bekommt immernoch FSK 18-Filme beim MM. Seit Anfang des Jahres hat der MM in Nürnberg allerdings eine komische Aktion laufen, wodurch nicht nur FSK-18 Titel betroffen. Kauft sich ein Erwachsener ein Medium, welches mit FSK 18, FSK 16, USK 18 oder USK 16 gekennzeichnet ist, so ist an der Kasse eine sogenannte FSK-Prüfung bzw. USK-Prüfung fällig. Der Käufer muss, auch wenn er nicht wie 16 oder 18 ausschaut, seinen Personal-Ausweis zeigen. Die Prüfung wird mit Stempel und Unterschrift des Verkäufers bestätigt.

    Auf Nachfrage meinerseits wurde mir gesagt, dass die bösen Erwachsenen wohl brutale Filme und Spiele kaufen und es den Jugendlichen weiter verkaufen bzw. -geben. Dadurch sichert sich MM ab, dass der Film oder das Spiel an einen Erwachsenen verkauft wurde und nicht an einen Jugendlichen ging.

    Greetz

  6. #6
    okay danke für eure Erklärungen

  7. #7
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Es is wirklich ne Schande mit der Zensur. Freund von mir hat sich Scarface geholt und da wurden sogar Szenen rausgeschnitten, weil da das Wort "ficken" fällt. Macht den Film natürlich unansehbar... Blutige Szenen brauch ich echt nicht, aber wenn dann ganze Dialoge wegfallen, wirds ätzend.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  8. #8
    Zitat Zitat von Lester Beitrag anzeigen
    Es is wirklich ne Schande mit der Zensur. Freund von mir hat sich Scarface geholt und da wurden sogar Szenen rausgeschnitten, weil da das Wort "ficken" fällt. Macht den Film natürlich unansehbar... Blutige Szenen brauch ich echt nicht, aber wenn dann ganze Dialoge wegfallen, wirds ätzend.
    jo kenne auch nen paar Filme wo Dialoge fehlen, obwohl in vielen Filmen viel schlimmere vorkommen^^

  9. #9
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    Erklärt jetzt aber seine Frage noch net!

    Da Filme auch nachträglich auf dem Index landen können, ist es für den Handel oft schlicht zu riskant bei einigen Filme die uncut anzubieten, weil sie diese wg des Werbeverbots eh nicht mehr loswerden könnten.
    Oft ist die 18er auch einfach nur die für De leicht angepasste Kinoversion und die uncut ein Import aus Österreich! (War glaub beim letzten Rambo so!?)
    Für die Theke ist es im Gegenzug ein echtes Argument die Uncut anbieten zu können.
    Wird diese nachträglich indiziert, haben sie im Regelfall ihren Gewinn schon reingefahren, ausserdem gibt es genug Klientel die auch mal nach der unter-der-Theke-Version fragen.
    Wenn ich das nochmal erweiteren darf, das mit Rambo ist eine gutes Beispiel. Rambo ist bei uns in 2 verschiedenen Versionen erschienen. Einmal die FSK 16 Fassung und die FSK 18 Fassung, die FSK 18 Fassung entspricht der deutschen Kino Fassung und ist ca um 2 min geschnitten. Das liegt nicht an den Herstellern, sondern an unsere Zensur Infrastruktur. Denn Rambo wurde von der FSK eine Wertung verwehrt, womit das gute Stück in Deutschland nicht vertrieben werden darf. Da bleibt den Produzenten nur eine Möglichkeit, entweder mit einer zensierte Fassung erneut eine FSK (Oder USK, gleiches Prozedere) Wertung zu erhalten oder auf den deutschen Markt zu verzichten.

    Alle Medien haben bei uns die verschiedensten Stationen zu durchlaufen um in den Handel zu gelassen: Da wären z.B. die Filmbewertungstelle, FSK, USK oder das BPjM.

    Im Klartext bedeutet das wir eine willkürliche zuschlagende Zensur in Deutschland stattfindet und den volljährigen Bürger auf den Tablett serviert wird, was er denn konsimieren soll und vorallem wie. Es wird endlich Zeit für eine Klage vor den Bundesverfassungsgericht, den ganzen Krimskrams einstampfen und sich an den europäischen System beteiligen, denn Deutschland backt hier mal wieder seine Extra Brote. Auch wenn die Fälle der FSK/USK Verweigerungen Gott sei Dank selten vorkommt und geprüfte Titel können nicht mehr auf den Index gelangen, aber einige Produzenten zensieren nun schon von sich aus ihre Produkte für den deutschen Markt, um garnicht in diese Situation zu kommen. (Was aber auch relativ selten ist)

    Achja, die Meldung von Thunderskull ist uralt und stammt aus dem Jahre 2000 oder 2001. Das ist auch nie so eingetroffen.

  10. #10
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen

    Achja, die Meldung von Thunderskull ist uralt und stammt aus dem Jahre 2000 oder 2001. Das ist auch nie so eingetroffen.
    nope:

    This entry was posted on 22. April 2010 at 16:31
    is auch egal den das handhaben die einzelnen märkte wohl je nach standort anders bei uns bekommste trotz nachfragen nix

  11. #11
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Doch.

    Zitat aus dem Text:
    UPDATE: Wie sich bei einem Besuch einer MEDIA MARKT Filiale im September 2001 herausstellte, hat sich diese Situation offensichtlich geändert. In der Abteilung für Spielfilme waren nunmehr in einem Einkaufszentrum im nördlichen Teil Münchens auch eine grössere Auswahl von DVD´s für die Altersgruppe ab 18 Jahren erhältlich. Wir erachten diesen Schritt als fortschrittlich und konsumentenorientiert.

  12. #12
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Kleiner Erweiterung zum Thema: die diversen Versionen liegen auch an einer etwas seltsamen Auslegung des Jugendschutzes. Ein Film kann im Kino durchaus brutale Szenen enthalten und ist ab 18, auf DVD erscheint er dann garnicht oder geschnitten ab 18. Das "Problem" dabei ist das bei der Vergabe der Kennzeichnungen es auch eine Rolle spielt wie "zugänglich" der Film ist.
    Bei einem Kinobesuch wird von relativ strikten Kontrollen ausgegangen, im Einzelhandel nicht. Daher werden für Verkaufsversionen oft höhere Grenzen gesetzt als bei Kinofilmen. (Meinen Infos nach, selbst recherchiert hab ich das allerdings nicht )
    Ich glaube bei Planet Terror wars so, wenn nicht ein ähnlicher relativ "neuerer" Kinofilm. Im Kino wars ab 18, auf DVD ist er geschnitten und ab 18. Die Version die man im deutschen Kino gesehen hat bekommt man also so in Deutschland nicht zu kaufen.

    Klingt komisch, ist aber (leider) so.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  13. #13
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Und darf nicht so sein. Wir hatten uns letzens, ist noch garnicht so lange her, auf solch eine schöne Lösung geeinigt.

    Dein Beispiel dürfte inzwischen nicht mehr eintreffen können, denn wenn es schon mit der entsprechenden FSK Kennzeichnung im Kino zugelassen wird, dann kann im nachhinein dieser Titel nicht mehr auf den Index landen und somit wäre der Publisher selten dämlich, nachträglich eine neue Cut Version auf DVD zu veröffentlichen. Sowas bekommen in der Regel nur diverse Privatsendeanstalten hin.

  14. #14
    also soweit ich weiss wars z.b. auch bei "My Bloody Valentine" die neue Version des Films so, ich hab mir die bei Saturn gekauft gehabt und mich gewundert, dass ein paar wenig 3D Effekte in der 3D Version sind ... und siehe da hab ich raus gefunden, dass die ganzen "Blut" Szenen im Kino als 3D Effekt auch liefen und DVD sind sie raus^^

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ah, gerade gefunden: es war Planet Terror. Es gibt wohl etwas das sich "leichte Jugendgefährung" nennt und das ist im Kino okay, auf DVD aber nicht.

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=627

    Acht Monate später wandert die ungeschnittene Version (Kinofassung) dann auf den Index:

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=980

    Da lohnt es sich doch glatt wieder Splatterfilme im Kino zu schauen
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  16. #16
    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen
    Ah, gerade gefunden: es war Planet Terror. Es gibt wohl etwas das sich "leichte Jugendgefährung" nennt und das ist im Kino okay, auf DVD aber nicht.

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=627

    Acht Monate später wandert die ungeschnittene Version (Kinofassung) dann auf den Index:

    http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=980

    Da lohnt es sich doch glatt wieder Splatterfilme im Kino zu schauen
    problem^^ du kannst sie nur einmal sehn

  17. #17
    Best Ex-CCG/ZH Mod
    Avatar von Neo`
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Alter
    36
    Beiträge
    5.594
    Name
    René
    Nick
    Neo
    Clans
    United-Forum
    Ich finde es wirklich erbärmlich wie hier in Deutschland die Zensurpeitsche geschwungen wird!

    Ich habe mir den Film "Hulk" mit Edward Norton damals im Kino angesehen. FSK 12 (LOL) und da wusste ich schon, dass er saumäßig geschnitten ist aber gut. Ich schau eben so und als dann ziemlich am ende die Szene kommt wo er gegen den anderen mutierten antritt. Als er denn beim zusammenprall mit dem wegflog und wieder aufgestanden ist kam auf einmal in der nächsten Szene wie der böse auf einmal am boden liegt Ich so "Häää wasn das jetzt". Auch am ende merkte ich einige krasse stellen wo es einfach auffällt, dass geschnipselt wurde.

    Also habe ich mir den Film dann mal anderweitig als "Uncut" besorgt und es war der reine Wahnsinn was die alles rausgenommen haben und sowas läuft im Kino und man bezahlt geld dafür. Allein schon FSK 12 für den Film ist lächerlich. Daher schau ich mir generell nur noch ungerne filme in deutschen Kinos an weil es einfach ein witz ist!

    Auch wenn filme im fernsehen kommen ist es so, dass eigentlich die Werbung vom Film unterbrochen wird und dass es dort wenn es vor 24uhr läuft auch nur ungeschnitten ist. Und da wundern sich leute über piraterie u.ä.

    Die Ami´s habens gut, die sehen meist alles uncut sowie in vielen anderen ländern aber hier bei uns - Nein nein kann ja was schlimmes passieren was kleinen kindern angst machen könnte - DANN SOLLEN SE ES NET SCHAUEN und die Eltern sollen gefälligst auf ihre kleinen aufpassen!!!

    Diese FSK-Prüfungen an sich werden sowieso schlecht ausgeführt - da gibt es den zweiten Teil von "Den Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia" --> FSK 12! Aha! Kinder mit Pfeil und Bogen, mit schwertern etc. gegen böse wesen. Da wird nur gemetzelt! Der erste Teil war da noch harmonisch. Geil auch die Szene wo der Weihnachtsmann kommt und seine "Geschenke" verteilt Die kleinste von denen bekommt natürlich auch noch ein Messer in die Hand gedrückt^^

    Im grundegenommen ist es in Deutschland filmemäßig unter aller sau! Mich hat ja gewundert, dass SAW ab 18 im Kino war wobei der auch geschnitten ist aber viele filme kommen meist ab 12 oder 16 in die Kinos -.- und stehen nachher auch so in der Videothek - ich weiß dann auch immer, finger weg, alles bloß geschnittener scheiß!

    Hab mir auch mal ein paar ältere filme besorgen können die ich früher (10 - 15jahre) gerne geschaut habe und diese auch endlich uncut - wieviele neue szenen ich da gesehen habe war der Hammer!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neues UnCut für ZH!!!
    Von ilan im Forum -|Th$|-
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 22:23
  2. zh uncut patch :/
    Von RaD3oN^ im Forum Generals
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 12:57
  3. Uncut
    Von [LoG]Kenny im Forum SnD
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 17:52
  4. ZH uncut patch
    Von MaKauTZ im Forum Generals
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.11.2003, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •