+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Christiane F: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Eine Diskussion über Christiane F: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Habt ihr das Buch 'Christiane F: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' schonmal gelesen? wie findet ihr es und worum geht ...

  1. #1
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898

    Christiane F: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

    Habt ihr das Buch 'Christiane F: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' schonmal gelesen? wie findet ihr es und worum geht es da genau?

    ich hab schon von verschiedenen Leute gehört, dass das Buch großartig sein soll und ich überlege ernsthaft es mir zu kaufen.

    es gibt ja auch einen film glaube ich, wie ist der?

  2. #2
    Blutelf
    Avatar von Rasputin
    Registriert seit
    16.11.2003
    Alter
    28
    Beiträge
    1.704
    in dem buch/film geht es um ein mädchen, die auf einer party an drogen kommt und später immer mehr in szene abtaucht und für drogen sogar auf den strich geht ( glaub ich bin mir nicht mehr sicher ), also für die leute die sowas interresiert ist es sicher gut, aber ich persönlich fand den film nicht so toll und das buch kenn ich nicht, denke aber mal es wird dort einiger maßen ums selbe gehen

  3. #3
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ich lese im durchschnitt 1 buch alle 5 jahre, also nein
    mfg Jörg

  4. #4
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Rasp hat schon ganz gut vorgelegt...
    Christiane F. ist der Klassiker einer real abgelaufenen Drogenkarriere aus den 70er Jahren.
    Sowohl Buch als auch der Film sind sehr gut.
    Dort wird sehr gut die harmlose Gewöhnung und die folgende Sucht an Opiate beschrieben.
    Christiane findet in der Szene Freunde und die Liebe ihres (jungen) Lebens.
    Später verkauft sie sich für Geld um ihren Konsum finanzieren zu können und versucht zu spät aus dem Teufelskreis auszusteigen.
    Erst nach mehreren Versuchen und dem Tod von einigen Junkiefreunden schafft sie es loszukommen.

    Die reale Christiane F. hat wirklich existiert und die Spannung im Film/Buch ist zum einen das Wissen das es sich um eine reale Story handelt und zum anderen die Ungewißheit ob sie den Drogen entkommen kann.
    Für mich einer der besten "Aufklärungsfilme" der 70er.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also das buch mussten wir in... der 6ten oder 7ten.. - ich glaube aber es war sogar schon die sechste - klasse lesen

    also ich habs verschlungen und ca ne handvoll anderer + meien wenigkeit waren bereits durch, als die "coolen" kinder beim 3ten kapitel angelangt waren...

    es IST ein großartiges buch und ich habs noch immer hier im schrank stehen.

    der film hats mir jetzt nicht soooo angetan, aber das is bei mir fast immer so wenn ich das buch schon kenne (gibt ja kaum filme die besser sind als des büch @_@)

    und jau, es ist DER klassiker... und ich glaube jeder sollte des dingen mal gelesen haben.... genauso wie (achtung, gleich schrein se alle wieder ) "das tagebuch der anne frank"

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    Blutelf
    Avatar von Rasputin
    Registriert seit
    16.11.2003
    Alter
    28
    Beiträge
    1.704
    *schrei* hau mal ab mit anne frank, wir wurden in der 6ten klasse 3 stunden lang mit nem film dazu gequält und als ich fast am ein pennen war, fragte die lehrer was los ist und ich sagte "jo der film ist etwas langweilig" und seit dem hatte die irgendwie was gegen mich

  7. #7
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Das geniale an dem Buch/Film ist ja, dass sich die Gesichte seit Jahrzehnten wiederholt.
    Irgendein/e Honk/Honkiline fängt an zu rauchen/Pillen oder Pilze zu schlucken/zu schnüffeln etc. pp. und die Gemeinschaft der zahlenden Mitglieder muss für diese Leutz aufkommen.
    Mal abgesehen von dem volkswirtschaftlichen Schaden der durch Beschaffungskriminalität entsteht.

    *offtopicOn*Ich würde die ganzen Konsumfreudigen von Amts wegen internieren, ihnen ihre Lieblingsdrogen in unbegrenzter Menge zur Verfügung stellen und hoffen das sich das Problem kostengünstig von selbst erledigt. *offtopicOff*
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  8. #8
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    hmyo, wir mussten das damals in der Schule auch irgendwann lesen^^
    Original geschrieben von mope7
    also das buch mussten wir in... der 6ten oder 7ten.. - ich glaube aber es war sogar schon die sechste - klasse lesen

    also ich habs verschlungen und ca ne handvoll anderer + meien wenigkeit waren bereits durch, als die "coolen" kinder beim 3ten kapitel angelangt waren...
    ich oute mich jetzt mal als einer von den coolen Typen , und ich muss ehrlich zugeben, dass ich das Buch dann nach 100-120 Seiten sogar wieder weggelegt habe, weil es mir persönlich kein bissel Spaß machte und einfach nur schockierend war, zu lesen, wie die ganzen Junkies nach und nach draufgehen, und die Handlung zwischendrin auch nicht so weltbewegend war

  9. #9
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ja, ne, kann ja nich jedem gefallen, das is klar

    aber die ham des aus prinzip nich gelesen weilse:

    a) faul waren
    b) es ja sooo uncool is mal en buch zu lesen

    so meint ich des

    war schon arg, die ham dann immer in der 5min pause gefragt was in dem kapitel drankam... konnt man denen guten cheis verklickern und dann hamse sich blamiert


    aber wie gesagt: ich hab des ding verschlungen
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #10
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    hmm naja, ich hab die meisten Bücher eigentlich auch nur angelesen (bis maximal Hälfte; außer ein Buch^^), und mir dann den Rest des Inhaltes von Klassenkameraden geholt^^

    kommt immer auf die Grundeinstellung zum Lesen an: manchen macht's halt Spaß, anderen weniger oder auch garnicht - aber darum geht's hier nicht

  11. #11
    Hajo, is net schlecht. Is halt als Buch nicht gerade das beste Werk, das man empfehlen möchte...
    Ansonsten isses aber auch ganz interessant zu lesen. Gerade auch für Leute, die nicht viel lesen wahrscheinlich geeignet
    Der Film is sauschlecht >_<
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  12. #12
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898
    ok danke ich denke ich werde mir mal das buch holen... irgendwann

    ich denke mir, dass ich die Junkies am Zoo mit anderen Augen angucken werde, wenn ich das Buch gelesen habe als, als ich es jetzt tuhe.

  13. #13
    Nein, das glaube ich nicht.

    Ich würde das Buch nicht empfehlen, jedoch besser als gar nichts zu lesen...

    Is halt Magazinstory, daher gerade für Leser, welche nicht täglich ein Buch zur Hand nehmen, geignet
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  14. #14
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898
    ja ich nehm alle 10j mal ein buch zur hand. und das thema interessiert mich auch.

    schade, dass wir es damals nicht in der schule gelesen haben.

    haben nur anne frank gelesen und den film geguckt.

  15. #15
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Also von dem Film kann ich tunlichst abraten. Das Buch hab ich nicht gelesen.
    Wir wurden eigentlich jedes Jahr von verschiedenen Religionslehrern mit diesem Film gequält, um uns dann auf eine sinnlose Drogendiskussion einzulassen ,da bei uns eh keiner irgendwas einnimmt....

  16. #16
    Original geschrieben von c.newbs|scorp
    haben nur anne frank gelesen und den film geguckt.
    Anne Frank ist sicher eine bessere Dokumentation als Christiane F.
    -_-
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tuff, Tuff, Tuff, wir fahren in den ... Zoo!
    Von aDarkGod im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 18:58
  2. wir muessen blood neuken
    Von patrick im Forum RAP-1
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 03:49
  3. Wir ziehen um für 'ne Woche
    Von Talatavi im Forum BL00D+
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 02:27
  4. WAS MACHEN WIR NUR OHNE LIPPI
    Von sh00ter01 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2001, 18:54
  5. wo sind wir in cs
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.07.2001, 02:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •