+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 152

Brutalität in Filmen auf der Spitze

Eine Diskussion über Brutalität in Filmen auf der Spitze im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Vorneweg, ich hab den Film gesehen (und zwar an dem Donnerstag an dem er ins Kino kam). Die ersten 15-20min ...

  1. #61
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Vorneweg, ich hab den Film gesehen (und zwar an dem Donnerstag an dem er ins Kino kam).


    Die ersten 15-20min waren sehr brutal - Ich hab dann im Film gehofft, dass da noch eine Story kommen wird oder wenigstens die kranke Aneinanderreiung von Morden aufhört. Nichts anderes ist Saw3 nämlich am Anfang. Man sieht einen Menschen in einer ausweglosen Situation, dann stirbt er, Schnitt und man bekommt den Nächsten vorgeworfen.

    Jetzt mal davon abgesehen, dass die Story die dann drangehängt wurde nicht wirklich ein Bringer ist gabs auch einen minimalen Pluspunkt. Wenigstens wurde einem als Zuschauer nichtmehr aufs Auge gedrückt, dass seine Methode dem gefolterten Menschen zu einem besseren Leben, zu einem Neuanfang verhilft funktioniert. Auch sein Vorzeigeobjekt Amanda ist ein seelisches Wrack.



    Zu den Folterszenen an sich, ja sie sind widerlich, solange der Film aber eine ausreichende Altersbeschränkung hat denke ich nicht, dass man so etwas verbieten sollte. Gestern habe ich 1984 von George Orwell gelesen. Was da gegen Ende des Buches an Folter beschrieben wird ist meiner Ansicht nach wesentlich härter, zumindest wenn man etwas Fantasie hat.

  2. #62
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Hab Saw 3 gestern gesehen und fand ihn genau so fad, wie die Teile vorher auch. Ich find das irgendwie nur langweilig. Die Szenen waren zwar brutal, aber ich fand sie jetzt auch nicht brutaler als sonst wo. K.a.
    Da hofft man nur, dass der Film bald aus ist und man aus dem Kino kann um sinnvollere Dinge zu tun, als sich sowas anzusehen.
    !BAMM!, you Suckers!

  3. #63
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Naja ich fand den Film nicht schlecht. Anfangs dachte ich nur ( scheiße bitte lass wenigstens eine kleine Story entstehen). Weil da war es ja wirklich nur ein Tot... und dann kahm ohne Grund der nächste Tot. Das hat sich nach ner Weile aber gelegt und ab dann wurde der Film richtig gut meiner Meinung nach. Er war der beste Teil von den dreien.

    Zum Thema Brutalität. Er war zwar vom körperlichen her wirklich brutal, aber Passion Christi fand ich von der Psyche um WEITES brutaler. Bei dem FIlm hab ich fast geheult das fand ich richtig übel. Saw3 war halt auch brutal, aber man kann es nicht vergleichen. Solche Filme wie Saw3 finde ich insgesamt aber nicht so brutal, wie Passion Christi.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  4. #64
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Also ist heulen schlimmer als sinnlose brutalität für dich? -_,-

  5. #65
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Also Saw würd ich jetzt nicht unbedingt als guten Horrorfilm bezeichnen, denn bei dem Film hat man kein Stück Angst. Es ist nur blutig weiter nichts.

    Wenn man sich gute Horrorfilme anschaun will, dann The Ring oder The Grudge. Die sind super. Saw is einfach nur für Leute die Blutgeil sind.

    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen
    Also ist heulen schlimmer als sinnlose brutalität für dich? -_,-
    Wie du sowas aus seinem Text schlussfolgern kannst versteh ich wirklich nicht....

  6. #66
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    hast den zweiten absatz wohl eher nicht gelesen?

  7. #67
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Ryan
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Aus der Nähe von Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    816
    Nick
    Ryan
    Clans
    (siehe Biographie)
    Also ich habe SAW III letztes Wochenende gesehen, und muss sagen das mir der Film sehr gut gefallen hat. Er war wesentlich besser als der 2. Teil. Ich freue mich schon auf Teil 4 und 5 (Verträge sind ja schon unterschrieben worden). Will unbedingt wissen wie es weiter geht.
    Klar ist der Film ziemlich brutal usw. aber alle Kollegen die mit im Kino waren, waren wenig schockiert. Naja man muss dazu sagen, dass zwei von denen eine Ausbildung zum MTA (Medizinisch Technischer Assistent) machen. Die waren bei solchen Sache wie mit der Schädel-OP live dabei. Aber wir haben nach dem Film mehr darüber disskutiert wie es wohl weitergehen mag.
    Und meiner Meinung nach ist Hostel heftiger als die SAW Filme. Aber es ist auch ganz klar die Tendez zu erkennen, dass Kinofilme immer brutaler werden. Das stimmt schon. Davon abgesehen ist Blood Diamond aber auch ganz schön brutal. Klar kann man ihn nicht mit SAW oder Hostel bergleichen aber die Massaker von den Rebellen sind nicht weniger Brutal als Szenen aus SAW.
    Ich warte auf 1.06 TW ist jetzt noch mehr imba als vorher

  8. #68
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    @ Ryan

    Nur das Filme wie Blood Diamond, Soldat James Ryan, Schindlers Liste oder
    ähnliche Filme eine Geschichte erzählen, bzw. auf Misstände hinweisen oder
    auch als Mahnung dienen die Geschichte nicht zu vergessen.

    Bei Saw isses eher son völlig sinnfreies abschlachten.

  9. #69
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    Ich habe bisher die Saw teile boykottiert!

    den ersten habe ihc als nicht insider verpasst. dann hatte ihc keine lust auf 2 da ich 1 in ausschnitten gesehen habe.


    Mir erschließt sich voll kommen der Sinn dieses FIlms ,außer den kleinen Geisteskranken Kindern ein gemetzel zu zeigen.
    Persönlich stehe ich sowie so nicht auf die Horror (haupt sache viel Blut )-Filme.... guter Thriller is was feines .. ansonsten stehe ich eher auf Komödien oder kp wie das heißt einfach "Coole" Filme...

    Aber SAW + Hostile entziehen sich voll kommen meinem Verständnis

  10. #70
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    @ Ryan

    Nur das Filme wie Blood Diamond, Soldat James Ryan, Schindlers Liste oder
    ähnliche Filme eine Geschichte erzählen, bzw. auf Misstände hinweisen oder
    auch als Mahnung dienen die Geschichte nicht zu vergessen.

    Bei Saw isses eher son völlig sinnfreies abschlachten.
    Das mag sein, aber um mal den deutschen Kulturrat zu zitieren:

    "Erwachsene müssen aber das Recht haben, sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch Geschmacklosigkeiten oder Schund anzusehen beziehungsweise entsprechende Spiele zu spielen."
    Schade, dass der Film dir nicht gefallen hat, ist ja wahrscheinlich auch ziemlich mies. Aber der Untergang des Abendlandes ist das nicht, dass sind viel mehr die ständigen Verbotsversuche, die hier in letzter Zeit immer wieder in Mode kommen... (nicht unbedingt von dir)
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  11. #71
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Naja, sie verbieten es für erwachsene doch eh nicht, oder? Wo ist also das problem. Meiner meinung nach, sollte sowas zu MACHEN generell verboten werden, weil soviel scheisse und abartigkeit einfach nicht legal sein DARF. Ist sie aber. Und diese ungebundene freiheit ist es, die am ende den, wie sagte lulin, "untergang des abendlandes" bedeutet.

    Fakt ist, dass man, sobald man volljährig ist, sobald man als "erwachsen" gilt, alles tun und sehen dürfen soll, was man will, solang es legal ist. Leider ist diese grenze die mit 18 jahren festgesetzt ist mittlerweile hinfällig, weil schon jeder 15-jährige den erwachsenen spielen will. Und fakt ist, dass es viele verbote für die bis-18-jährigen gibt, die aber niemand einhält und der staat auch einen feuchten gegen das brechen dieser gesetze tut, interessiert ja keine sau, wenn unsere kinder im oberstübchen total verkommen. Und genau deswegen, wollen sie jetzt neue gesetze erlassen, die dieses und jenes unterbinden sollen, weil sie nicht in der lage sind, dafür zu sorgen, dass die bestehenden gesetze eingehalten werden. Sehr klug die leute, muss ich schon sagen .

  12. #72
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen
    Naja, sie verbieten es für erwachsene doch eh nicht, oder? Wo ist also das problem. Meiner meinung nach, sollte sowas zu MACHEN generell verboten werden, weil soviel scheisse und abartigkeit einfach nicht legal sein DARF.
    Eben das Recht, auch "scheiße und abartigkeit" zu machen, verkaufen und zu konsumieren ist doch dass, was wir aus der Aufklärung gelernt haben... Verbote für "Abartigkeit" oder "Geschmacklosigtkeit" müssen doch zu einer unfreien Gesellschaft führen, gerade weil es das Problem gibt zu entscheiden was "eindeutig Abartig" ist.
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  13. #73
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Das ist aber kein grund, es einfach sein zu lassen: "wir wissen nicht genau, wo wir jetzt die grenze ziehen sollen, deswegen scheissen wir einfach drauf und lassen alles zu" - gute lösung! *untergang*. Allein die BPjM widerspricht dem schon, denn die tun doch genau das, diese behörde bewertet offiziell medien und was die sagen, gilt dann. Leider denken die leute, dass durch spiele jeder zum mörder wird. Sie bedenken aber nicht, dass im spiel nie eine so realistische darstellung wie im film sein kann, ganz egal ob man "selber steuert" oder nicht, es geht viel mehr um den echtheitsgrad - und echter als im film gehts halt nicht, denn das machen ja richtige menschen.
    Geändert von kilinator (16.02.2007 um 21:25 Uhr)

  14. #74
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Was bringt es volljährigen Horrorfans, dass sie solche Filme theoretisch gucken dürfen, wenn diese aus finanziellen Überlegungen heraus garnicht in die Kinos kommen? Ein Verbot würde (,wenn das so ähnlich umgesetzt wird wie früher bei indizierten Spielen,) im Endeffekt auch darauf hinauslaufen, dass diese Filme nicht beworben werden dürfen. Bei Fortsetzungen erfolgreicher Filme mag das nicht so ein Problem sein, bei hierzulande noch unbekannten Filmen werden es sich die entsprechenden Firmen aber zweimal überlegen ob sie den Film hier überhaupt herausbringen und wenn dann nur in entschärfter Form. Leute die solche Filme sehen wollen und dürfen sind im Endeffekt also auch die Dummen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  15. #75
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    @ Touji

    Grundsätzlich hast du damit recht, wenn man es aufs Kino beschränkt.
    Aber es gibt genug Filme die als indizierte DVDs der Renner in den
    Videotheken sind und waren, bzw auch im Verkauf.
    (Blutige Pfad, Dobermann, Dusk till Dawn usw.)

    Von daher gibt es noch genug Geld mit DVDs zu machen.

  16. #76
    Stabsgefreiter
    Avatar von lulin
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    R'lyeh
    Beiträge
    472
    Das mag zwar sein, das für manche Filme noch genug Geld da ist, aber ist so etwas geschäftsschädigend und verletzt bestimmt auch die Kunstfreiheit. Kunst ist nicht abhängig von ihrer Qualität.
    a^n + b^n = c^n hat keine ganzzahligen Lösungen für n > 2! Ich habe einen wahrhaft wundervollen Beweis dafür gefunden, aber leider ist das Signaturfeld zu klein um ihn aufzuschreiben.

  17. #77
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen
    Also ist heulen schlimmer als sinnlose brutalität für dich? -_,-
    Wie kommst du denn jetzt auf sonen Müll? Ich schreibe nur, wie es mir ergangen ist bei den beiden oben genannten Filmen. Du solltest lieber fragen...

    "Ist die frühere Realität schlimmer für dich, als ein Film, der nur Show ist?"

    DAS wäre die richtige Frage gewesen.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  18. #78
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von lulin Beitrag anzeigen
    Eben das Recht, auch "scheiße und abartigkeit" zu machen, verkaufen und zu konsumieren ist doch dass, was wir aus der Aufklärung gelernt haben... Verbote für "Abartigkeit" oder "Geschmacklosigtkeit" müssen doch zu einer unfreien Gesellschaft führen, gerade weil es das Problem gibt zu entscheiden was "eindeutig Abartig" ist.

    kilinator hat nicht den leistesten Schimmer, was Aufklärung überhaupt ist. Aus demselben Grund ist er ja auch für die Todesstrafe.

    @ topic: ich sehe da die gleiche Tendenz wie Asgard. Das sieht man auch an Final Destination. Erst 2 recht spannende Filme mit nem coolen Plot. Dann Teil 3 plötzlich mit unglaublicher Brutalität. Ich war völlig überrascht und wenig amused. Oder House of Wax. Was man da zu sehen bekommt, ist auch net mehr feierlich. Von Hostel mal ganz zu schweigen. Es scheint scheinbar grad der Markt da zu sein für überzogenene Brutalität. Schade, dass es anders nicht geht und es ist zu hoffen, dass sich das bald wieder ändert.

  19. #79
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von lulin Beitrag anzeigen
    Das mag zwar sein, das für manche Filme noch genug Geld da ist, aber ist so etwas geschäftsschädigend und verletzt bestimmt auch die Kunstfreiheit. Kunst ist nicht abhängig von ihrer Qualität.
    Und genau das ist das problem dieser gesellschaft - geld machen und die sogenannte freiheit tun zu können was man will ausnützen, um jeden preis.

    und btw, welche aufklärung? anscheinend überreissen hier manche nicht, dass das was ich "fordere", es in anderen sparten schon längst gibt, aber hauptsache hier gegen verbote jeglicher art anrennen =)

  20. #80
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen
    Und genau das ist das problem dieser gesellschaft - geld machen und die sogenannte freiheit tun zu können was man will ausnützen, um jeden preis.
    Du bist also gegen Kapitalismus und für eine moralische Instanz die allen ihre Moralvorstellungen aufzwingt, ähnlich wie die Kirche im Mittelalter oder ein totalitäres Regime? Ersteres kann ich noch nachvollziehen, manche Auswüchse des Kapitalismus sind wirklich unfein, zweites hingegen weniger. Meiner Meinung nach soll doch jeder machen was er will, solange niemand anderem dadurch ein Schaden entsteht.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gestern war ich auf der A2 unterwegs
    Von Snake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2002, 17:41
  2. Wieso ist ego4mac auf der Blacklist?
    Von JaePe im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.09.2002, 22:02
  3. Auf der suche nach neuen PICS????
    Von lenswar im Forum OFF-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2001, 18:39
  4. news auf der page
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •