+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Bruce Nie?

Eine Diskussion über Bruce Nie? im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; mal ne frage: ich habs bis heute noch nie geschafft, einen bruce lee film zu sehn... soll heißen es kommt ...

  1. #1
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311

    Bruce Nie?

    mal ne frage:

    ich habs bis heute noch nie geschafft, einen bruce lee film zu sehn...
    soll heißen es kommt keiner im kabelprogramm...

    nur bei premiere und irgendnem sender namens '13th street'

    WTF?!

    erklärung? sollte es tatsächlich sein, dass premiere die rechte an ALLEN bruce lee filmen hält oder was?

    ´sch könnte kotzen


    bis dahin: be water my friend...
    cya

  2. #2
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Also afaik hat Premiere keine Sonderrechte an Bruce Lee Filmen
    und 13th Street ist auch ohne Premiere zu empfangen.

    Musst du hald Geduldig sein oder halt in der Videothek ausleihen.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  3. #3
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    sind den bruce lee filme gut? kanns mir nich so vorstellen -_-
    Der Klügere kippt nach!!!

  4. #4
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Tony Jaa ist geiler .. (siehe ong bak)

  5. #5
    Ong Bak ist schon geil, wenn man den Film nur auf die Action reduziert. Ansonsten isser ja sch..

    Bruce Lee Filme mag ich net so. Is aber Geschmackssache..
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  6. #6
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Bruce Lee hat soviel ich weiss nur 2 Filme gemacht bevor er gestorben ist.
    Einmal "Der Mann mit der Todeskralle" der wie ich finde sehr gut ist.
    Wahrscheinlich noch andere Filme als Nebendarsteller bevor sein durchbruch
    in Hollywood kam.

    Vom zweiten weiss ich den Titel nicht. Aber der machte Chuck Norris berühmt.
    In dem Film treten Lee und Norris zum "Endkampf" des Films an.
    War damals der Kracher der Film. (Auch von diesem Endkampf her)

    Der Rest der sogenannten "Bruce Lee Filme", sind hirnlos zusammengeschnittene
    Filmschnipsel wo er drauf zu sehen ist oder sonstiger Schrott.
    (Ausser der Biografie-Film der 1995 oder so raus kam)

    Die Filme laufen meist nachts auf Vox oder RTL2.
    Wenn ich mal drauf stosse, poste ich es hier.
    Geändert von Asgard (31.03.2006 um 00:33 Uhr)

  7. #7
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    meines wissens hat er 4 1/2 große filme gedreht (wobei er schon als kleines kind in vielen filmen mitgespielt hat)
    http://www.allbrucelee.com/brucemovie.htm

    beim letzten ist er ja leider während der dreharbeiten gestorben

    naja also ich will die filme ned sehn, weil mich die story interessieren täte, sondern wegen bruce lee...

    versteht sich bei martial arts filmen eigentlich implizit xD
    wer würde schon einen jackie chan film mit ottfried fischer in der hauptrolle anschaun?

    jedenfalls gilt er als der größte kung fu kämpfer aller zeiten und in einem film knüppelt er ja chuck norris zusammen

    außerdem isses soweit ich weiß eine der wenigen möglichkeiten mal 'jeet kun doo' zu sehn...

    eine intelligente mixtur aus allen vorteilen diverser kampfsportarten wie man sagt...


    ach genug geschwätzt! *SEHN WILL!!!!!!!!*
    cya

  8. #8
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Kenne nur die 2 die ich schon oben erwähnt habe.
    Die anderen da angeführten sagen mir nichts, bzw. hab ich nie im
    deutschen Fernsehen gesehen.

    Guck doch einfach van Damme oder Seagal-Filme als Ersatz.....

  9. #9
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    die könn´nix und die zeigen nix...

    die haben einfach nur körper wie panzer und das schlimmste:

    die haben storys in ihren filmen...

    z.b. seagal:

    er ist IMMER
    -koch (oder n anderer wurm) und letzter überlebender und metzelt dann böse terroristen
    oder
    -undercover-agent und metzelt böse terroristen

    van damme... naja... hey... den mit der fremdenlegion fandsch garned sooo übel...
    aber sonst?

    nenene

    mit so peinlichem gesocks fangen wir garned erst an...

    von chuck norris ganz zu schweigen...
    wer will schon sehn, wie der kerl 2 stunden aufm linken fuß rotiert um 4 millarden hillbilly-nazi-kriminellen roundhousekicks (bzw mawashi-geri) zu verpassen?

    das ist ungefähr so spannend, wie kochsendungen...

    jackie chan macht ne gute figur, aber irgendwann kennt man auch jeden film von ihm...
    jet li zeigt fast nie was, kann aber einiges... (zu erahnen bei 'the one' oder wie der hieß) ansonsten stehter aber auch nur da und schiebt seine sonnebrille hoch und runter

    donnie yen is mal ne coole sau... kurz zu sehn in blade 2, wie er n reaper zerhackstückt und ansonsten in 'hero' als die coole sau 'zerbrochenes schwert' unterwegs...

    aber chinesisches kino ist oft einfach lächerlich... diese peinlichen fliegeverfolgungsjagden wie bei hero oder tiger & dragon kannsch mir ned lange ansehn...

    wenn die minutenlang über dächer, bäume und wasser rennen und dabei trällern wie n afghanischer frauenchor, kriegsch auschlag an der schulter (und das ist ohne vorige erwärmung ja ned gesund für die gelenke/muskeln)

    tja was gibs noch... hm... nur so gesocks und budo-methadon...
    tjo... karate-kid xD wobei die irgendwie charme haben... zumindest der erste teil
    hollywood-budo so im sinne von blade I-III

    achja:
    chow yun fat ist auch ne coole sau... zu sehn unter anderem in 'bulletproof monk' wobei ich zugeben muss, dass ich jamie king(u.a. pearl harbor, sin city I+II) mehr aufmerksamkeit gewidmet habe :/ ...finster finster das mädel... aber sooo

    naja kurz: es kann nur einen geben: Bruce Lee (und mohammed ali... aber das isn ne andere geschichte...)
    cya

  10. #10
    Zitat Zitat von Springmaus
    naja also ich will die filme ned sehn, weil mich die story interessieren täte, sondern wegen bruce lee...

    versteht sich bei martial arts filmen eigentlich implizit xD
    wer würde schon einen jackie chan film mit ottfried fischer in der hauptrolle anschaun?
    Ne, das versteht sich nicht implizit! Gute Choreographien und gute Ausführung davon können einen Film zwar wertvoller machen, aber über eine absolut hirnlose Handlung(die man bei Ong Bak z.B. auf 5-10 min. reduzieren könnte) kann das auch nicht gänzlich hinwegtrösten.

    Die im Westen bekannteren Martial Art Filme kann man allerdings im Großen und Ganzen wirklich nur auf die Action reduzieren. Von daher kann ich deine Haltung auch ein wenig nachvollziehen..
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  11. #11
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    naja sicher hat das chinesische kino mehr zu bieten, als kampfkunst bzw ist diese in den wenigen filmen die ich da kenne so choreographiert, dass sie als solche schon kaum noch zu erkennen ist... (hero/ T´n´D) sondern eher wie ne oper...

    die filme wirken einfach durch starke extrem farbenprächtige szenen und so tänzerisch anmutendes



    ach eins noch: meinen neusten DVD erwerb ganz vergessen: kung fu hustle mit stephen chow in der hauptrolle

    also mal abgesehn, dass der vom außeren her der smarteste asiatische mother****er is, den ich je gesehn hab (wärsch n weib, würdsch den zum tee einladen), hat der film auch stil und parodiert echt schick andere chinesische filme... z.b. diese lächerlichen verfolgungsjagden wie in oben genannten filmen



    letzte anmerkung:

    wie kommts eigentlich, dass michelle yeoh nie ne hauptrolle in nem martial arts film hat, wo man mal sieht, was sie kann? (und da soll mir jetz keiner mit T´n´D kommen...)

    verdient hätte sie es...
    cya

  12. #12
    Zitat Zitat von Springmaus
    jet li zeigt fast nie was, kann aber einiges... (zu erahnen bei 'the one' oder wie der hieß) ansonsten stehter aber auch nur da und schiebt seine sonnebrille hoch und runter

    aber chinesisches kino ist oft einfach lächerlich... diese peinlichen fliegeverfolgungsjagden wie bei hero oder tiger & dragon kannsch mir ned lange ansehn...

    wenn die minutenlang über dächer, bäume und wasser rennen und dabei trällern wie n afghanischer frauenchor, kriegsch auschlag an der schulter (und das ist ohne vorige erwärmung ja ned gesund für die gelenke/muskeln

    achja:
    chow yun fat ist auch ne coole sau... zu sehn unter anderem in 'bulletproof monk' wobei ich zugeben muss, dass ich jamie king(u.a. pearl harbor, sin city I+II) mehr aufmerksamkeit gewidmet habe :/
    Die Drahtseilaction ist NICHT peinlich! Du bist es eben nicht gewohnt, da du bisher wohl wenige asiatische Filme gesehen hast Btw, Drahtseilaction ist nicht nur in China üblich, sondern in ganz Asien. Außerdem singen die dort nicht! Verwechselst das wohl mit Bollys?(wobei die auch nicht während der Action singen

    Chow Yun Fat ist ein sehr passabler Schauspieler, aber Bulletproof Monk ist halt witzig - sonst nichts.

    Jet Li zeigt schon auch viel Action. Schauspielern kann er ja kaum Zum Beispiel in deinem oben erwähnten Film "Hero"!
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  13. #13
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    von van damme is do bloodsports übel geil zumindest der erste teil
    Der Klügere kippt nach!!!

  14. #14
    Zitat Zitat von Springmaus

    wie kommts eigentlich, dass michelle yeoh nie ne hauptrolle in nem martial arts film hat, wo man mal sieht, was sie kann? (und da soll mir jetz keiner mit T´n´D kommen...)

    verdient hätte sie es...
    In Tiger and Dragon zeigt sie ziemlich gute Action und wenn du einen anderen Film genannt haben willst, dann nimm z.B. Flying Dragons. Sauschlechter Film, wobei du dich daran wohl nicht stören wirst
    Dass sie eine gute Martial Art Künstlerin ist, konnte sie oft genug unter Beweis stellen, ihre schauspielerischen Fähigkeiten aber glaube zum ersten Mal bei T&D, der auf keinen Fall auf seine Drahtseilaction zu redizieren ist!
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  15. #15
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ok tut mir leid... falsch formuliert:

    1. drahtseilaction ist ganz hübsch anzusehn, nervt aber schwerst, wenn der schauspieler unter missachtung der elementarphysik 5 minuten lange schwebt bzw gewöhnlich verfogen sich ja 2... also die schweben endlos in dieser stylischen pose (rechtes knie angewinkelt und nach vorn gedrückt, linkes bein grade nach hinten) und schweben halt...

    so alle 2 minuten tapsen sie kurz dachwipfel, wasser oder ästen an und fliegen weiter...

    das ist aber ned das, was ich sehn wollte... mir gehts eher um realistische kämpfe
    muss nicht ZU realistisch sein... also bspw jackie chan action ist ja auch unrealistisch bis zum abwinken, aber es sollte im rahmen des physikalisch machbaren (wenn auch unwahrscheinlichen) bleiben


    und mit geträller mein ich ned 'singen' sondern diesen entarteten kampfschrei

    ein kampfschrei ist aber immer kurz um die lunge und die bauchmuskeln anzuspannen und so verletzungsresistenter zu sein oder ein quentchen mehr kraft im schlag zu haben, ki zu bündeln oder wtf auch immer

    aber wenn die stundenlang schweben und dabei ewig lang schreien und dieser schrei bei jedem kameraschnitt/perspektivwechsel einfach neu beginnt, dann ist das schon höchst lächerlich imho...
    cya

  16. #16
    Also du meinst Hero, nicht T&D
    Ja, das nervt. Vor allem in der Synchro

    Naja, die Fliegerei ist halt ungewohnt, gehört aber dazu. Bei deinen genannten Filmen ist sie dazu noch eher länger als bei anderen Filmen, die ich bisher gesehen habe. Das ist halt Geschmackssache. Außerdem sehe ich das gerade bei diesen Filmen als Teil der Kunst an. Passt also auch zu dem Farbenspiel etc. ... Nicht alle Filme haben den Anspruch, realistisch zu sein. Die zwei gehören dazu, wobei sich T&D sowieso als Märchengeschichte ansieht(wo man das ja kennen sollte). Und da sehe ich lieber physikalisch unrealistische Kampfszenen, als so Zaubererzeugs aus Hollywood
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  17. #17
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Der beste mit Jet Li ist "Kiss of the Dragon".
    Wenn du denn noch nicht gesehen hast, guck ihn dir an.

    Tiger and Dragoon ist total kacke wie ich finde.
    Hero ist auch nicht viel besser. Coole Optik mit nervigen gefliege.
    Das gefliege ist in Maßen erträglich wie ich finde. Aber T&D ist da
    sehr übertrieben. Als die dann im Bambusbaum gesteppt haben,
    hab ich den Film ausgemacht.

    Guck dir die alten Klassiker an.
    Z.b. "Die fliegende Guilltine" (<---- mit Sicherheit falsch geschrieben)
    oder "Tempel der Shaolin", "Die 36 Kammern der Shaolin" usw. usw.

    Gibt viele gute alte Kung-Fu Filme die auch ohne grossartig gefliege
    auskommen. Das einzige was albern ist, ist dieses komische Geräusch,
    wenn sie zuschlagen/ -treten. Und das sie ab und an mal nen ganzen Baum
    umtreten.

    Aber das gehört bei den alten Filmen irgendwie dazu. ^^

  18. #18
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hehe da hab ich ja was, wonach ich schaun kann

    thx

    falls die es mal ins fernsehn schaffen, kannste da büdde auch ma bescheid sagen?
    bin so videothekenfaul
    cya

  19. #19
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.260
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wenne wissen willst wasser drauf hatte [...zensiert....], und shows in denen er auftrat! da sieht man was für power der hatte und wie wahnsinnig schnell der zugschlagen hat...in den filmen kommt das leider nich so gut rüber


    Lies dir die Forumsregeln durch!
    c0m
    Geändert von c0mtesse (31.03.2006 um 04:38 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  20. #20
    Jo, Kiss of the Dragon war auch geil! Fand Hero bisher aber am besten. Hero und House of flying Daggers bestechen eben durch die auffälligen Farben, was Tiger and Dragon eben nicht hat. Dafür hat Tiger and Dragon andere Stärken. Durch die asiatische zurückhaltende, für Deutsche nicht immer gut erkennbare Hintergründigkeit der Dialoge, wirkt der Film für viele langweilig. Wenn man dann die Drahtseilaction auch nicht mag, ist der Film einfach Verschwendung...

    Btw, es gibt viele Martial Art Filme ohne Drahtseilaction! Tu mal nicht so, als ob dies die Regel sei
    Man kann auch Guillotine schreiben. Sou desu ne.
    Geändert von c0mtesse (31.03.2006 um 04:25 Uhr)
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @DAVID und die anderen die nie on sind
    Von Silentx2000 im Forum FS-Liga
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.11.2002, 20:58
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 02.10.2002, 07:51
  3. Man Soviedgod, lernst du es nie oder was?
    Von t0bi im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2002, 23:14
  4. Clan YungFu reconnt -- hätt ich nie gedacht
    Von TeAmT4Nk im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2002, 15:33
  5. Der Beweis das @CnC@ noch nie mapcheat hatte
    Von CruzZ61 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •