+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37

Amy Whinehouse ist tot

Eine Diskussion über Amy Whinehouse ist tot im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; wie kann eine empfindung dumm sein? und ja...ich finde man sollte so einem menschen nicht nachtrauern nur weil sie (im ...

  1. #21
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    wie kann eine empfindung dumm sein?

    und ja...ich finde man sollte so einem menschen nicht nachtrauern nur weil sie (im auge des betrachters) gut singen konnte. in allem anderem hat sie ein erbärmliches und unvorbildliches bild abgegeben. und so leid es mir tut...ich empfinde nicht für alles und jeden trauer.

    und sie als genial darzustellen und mit michael jackson und co in einer reihe einzureihen, nur weil sie auf erbärmliche art und weise verstorben ist, halte ich für sehr sehr weit hergeholt. zumal auch hinter dieser interpretin professionelle produzenten und ein professionelles management standen.
    Alien Gekrabbel Champion


  2. #22
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Amy Whinehouse nicht nachzutrauern (tue ich selbst z.B. auch nicht) und sich über ihren Tod zu freuen sind zwei paar Schuhe.

    Da letzteres mal gar nicht geht, schließe ich mich PJ an.

  3. #23
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    es ist interessant, dass hier viele nichtmal wissen wie der name von diesem "mega star" neben michael jackson und co geschrieben wird

    dann schließt euch mal zusammen fakt ist, dass sie in der öffentlichkeit stand und ein sehr schlechtes vorbild war. durch ihren tod ist sie ein weiteres negativ beispiel geworden. daher hatte ihr tod sogar fast schon einen sinn ^^

    und ein weiterer positiver nebeneffekt ist, dass ich nichts neues mehr von ihr hören muss die musik ist echt ein grauen.

    edit;
    whinehouse...passt irgendwie
    Geändert von Masher (26.07.2011 um 00:50 Uhr)
    Alien Gekrabbel Champion


  4. #24
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Na, zum Glück bist du ein gutes Vorbild hier mit deiner Einstellung. Und so einer beschwert sich übers Niveau ...

  5. #25
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    1. stehe ich nicht in der öffentlichkeit
    2. werde ich ja wohl meine meinung haben dürfen. und es tut mir auch überhaupt nicht leid, dass meine empfindungen nicht mit deinen übereinstimmen ->
    3. kann ich nicht nachvollziehen was meine meinung mit dem niveau zutun hat. hab ich irgendwelche kommunikationsregeln gebrochen? gespammt oder sonst was?

    außerdem ist meine meinung nicht unbedingt schlecht nur weil du es sagst
    Alien Gekrabbel Champion


  6. #26
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Deine Meinung ist ja schon menschenverachtend und verstößt m.M.n. gegen die guten Sitten.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  7. #27
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    ich hoffe ich bin kein schlechter mensch wenn ich sage, dass es mir schnurz piep egal ist. im gegenteil...ich freue mich sogar ein bisschen, dass sie nichts neues mehr produzieren kann.
    Wäre das so ähnlich, wie dir den Tod zu wünschen, nur damit man deinen Mist nichtmehr lesen muss...

    Ich war eigentlich auch kein Fan von ihr, aber jeder Künstler der Bewunderung findet hat normalerweise auch seine Berechtigung. Und irgendwo gilt es die Kunst (und in deinem speziellen Fall auch das menschliche Leben!) auch zu respektieren...

  8. #28
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    oh man...da kommen wieder die üblichen aus ihren löchern.
    ja, es gibt menschen die ich verachte und denen ich den tod wünsche. ja und? amy winehouse zählte nicht dazu. gut find ich es trotzdem. sie hat sich selbst erlöst, stellt jetzt ein negativ beispiel dar und nervt mich nicht mehr. ist doch super.

    ihr könnt in der kirche über gute sitten diskutieren. sowas kennt unsere gesellschaft schon längst nicht mehr. (mal abgesehen davon, dass das ein sehr weit dehnbarer begriff ist)
    Alien Gekrabbel Champion


  9. #29
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Ja, über Musikgeschmack lässt sich streiten, den Tod eines Menschen als positiv zu sehen ist bei diesem Fall allerdings enorm pietätlos. Ich denke, dass die Gesellschaft, für die Amy ein so schlechtes "Vorbild" war, einen nicht unbeträchtlichen Teil an ihrem Niedergang beigetragen hat. Ihre Musik war trotzdem lecker! Von daher, Rest In Peace.

  10. #30
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Es gibt ja Menschen, die sind einfach nur dumm. Wie viele Künstler waren wohl in der Zeit nach ihrem Tod am präsentesten?
    Und wenn einer (aus irgendeinem Grund) verschwindet, so ist es auch nicht verwunderlich wenn kurz darauf einer aus der gleichen oder ähnlichen musikalischen Richtung mehr oder weniger dessen Platz einnimmt. Schließlich wollen ja alle Geschmäcker versorgt werden - unabhängig davon obs masher gefällt oder nicht.

    gut find ich es trotzdem. sie hat sich selbst erlöst, stellt jetzt ein negativ beispiel dar und nervt mich nicht mehr. ist doch super.
    Würdest du das auch über jemanden sagen, der dir nahe stand?
    Einfach widerlich was du hier von dir gibst und auch noch verteidigen willst...

  11. #31
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Mensch, was dir wohl widerfahren ist@Masher.
    Wünsche dir mit deiner Rebelleneinstellung, die man gewöhnlich mit 12-17 irgendwann mal haben sollte, viel Erfolg.

  12. #32
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Schon traurig, wie manche sich hier mit geschmacklosen Beiträgen zu profilieren versuchen.
    Selbst wenn ich so denken würde, würde ich genügend Anstand zeigen und das hier nicht
    so plump posten. Aber stimmt ja, es ist ein Zeichen des Wiederstands. Zeig mal, wie hart und cool
    du sein kannst, indem du ganz böse tust.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  13. #33
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von stone Beitrag anzeigen
    Abzusehen find ich nicht - gibt genügend drogensüchtige Rockstars, die vor sich dahinvegetieren und 70 werden.
    Zitat Zitat von uNNa Beitrag anzeigen
    Abzusehen war es, dass ihr Leben durch ihre Sucht schlimmer wird. Das sie aber daran so jung stirbt, damit hätte wohl kaum jemand gerechnet.

    Habt ihr das letzten 1-2 Jahre ausgeblendet? Der Supergau war aus meiner Sicht nicht mehr aufzuhalten. Bei ihr hatte ich nie das Gefühl, dass sie da rauskommt............leider.........



    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen
    Aber im Endeffekt wars abzusehen, die letzten Jahre hat man ihr ja quasi beim Sterben zugesehen.
    Ganz genau.

  14. #34
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    hier geht es nicht, um härte oder coolness. wie man leicht nachvollziehen kann, war ich nicht derjenige der hier eine diskussion begonnen hat. ich versteh auch nicht was an meiner meinung so verwerflich sein soll. begründen kanns anscheinend niemand
    also ich finde die leute die bis jetzt in dem thread gepostet haben viel zu kurzsichtig. zeigt doch mal etwas kreativität und versucht richtig zu argumentieren anstatt immer nur zu schreiben wie doof ich sei

    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Es gibt ja Menschen, die sind einfach nur dumm.
    dazu zähl ich auf jeden fall nicht
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Wie viele Künstler waren wohl in der Zeit nach ihrem Tod am präsentesten?
    jo, ist wohl nicht vermeidbar. das wohl gesittete managament will halt jetzt ordentlich geld verdienen. für die ist das ein sechser im lotto. aber auch diese zeit geht vorbei
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Und wenn einer (aus irgendeinem Grund) verschwindet, so ist es auch nicht verwunderlich wenn kurz darauf einer aus der gleichen oder ähnlichen musikalischen Richtung mehr oder weniger dessen Platz einnimmt. Schließlich wollen ja alle Geschmäcker versorgt werden - unabhängig davon obs masher gefällt oder nicht.
    das ist richtig. ich habe auch nicht gesagt, dass ich nur sie als nervig empfinde. ein ewiger kreislauf. mal gefällts, mal nicht.

    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Würdest du das auch über jemanden sagen, der dir nahe stand?
    wtf??? nein würde ich nicht. ja und?

    ich war übrigens schon oft mit hoffnungslosen fällen konfrontiert, wo es das richtige gewesen wäre nicht mehr zu reanimieren oder die patienten nicht mehr künstlich am leben zu halten. ich hätte es richtig gefunden ihnen den weg in den himmel zu lassen. ja. teilweise ist es so gekommen, dass die angehörigen genug vernunft und kraft besaßen von dem patienten los zu lassen, oft war es aber auch der fall, dass die angehörigen den patieten auf teufel komm raus am leben erhalten wollten. egal ob sie danach bettlägrig, praktisch schon hirntod usw gewesen wären. das fand ich absolut falsch und unverantwortlich. und jetzt zu eurem erstaunen...viele ärzte und rettungsdienstler waren mit mir einer meinung.

    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Einfach widerlich was du hier von dir gibst und auch noch verteidigen willst...
    einfach nur widerlich, dass es dir nicht darum geht zu diskutieren, sondern einfach nur den masher an den pranger zu stellen. ich verweise auf deinen ersten satz. du bist ein idiot.

    viele grüße
    Alien Gekrabbel Champion


  15. #35
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Also entweder die Diskussion bleibt hier im Thread, dann aber ohne irgendeine Art von Beleidigung, oder der Thread wird zugemacht und ihr könnt das per PM klären.

  16. #36
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Wie kann der Tod einer Sängerin, die niemandem außer sich selbst ernsthaft was angetan hat, erfreulich sein? Wie kann man nur so herzlos sein
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  17. #37
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    @Masher:
    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    durch ihren tod ist sie ein weiteres negativ beispiel geworden. daher hatte ihr tod sogar fast schon einen sinn ^^
    Genauso sinnlos wie bei Jimmy Hendrix, Janis Joplin, Jim Morrison, Curt Cobain...



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    und ein weiterer positiver nebeneffekt ist, dass ich nichts neues mehr von ihr hören muss die musik ist echt ein grauen.
    Dafür wirst du andere hören müssen die ähnlichen klingen, es soll nämlich Leute geben denen gefällts, und nach Amy Winehous wird jemand anders sie versorgen, basta!



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    3. kann ich nicht nachvollziehen was meine meinung mit dem niveau zutun hat. hab ich irgendwelche kommunikationsregeln gebrochen? gespammt oder sonst was?
    Man kann vielleicht eine Mücke töten, damit sie einen nicht sticht. Man kann sich vielleicht auch über den Tod eines Bin Laden freuen, der wohl tausende auf dem Gewissen hat und vielleicht auch noch mehr umbringen wollte. Manche Menschen freuen sich vielleicht über die Hinrichtung eines Mörders, wenn er einen Angehörigen umgebracht hat. Aber sich über den Tod eines Menschen zu freuen, nur weil einem dessen Musik nicht gefällt ist einfach das allerletzte! Das meinte James mit "Niveau", und deswegen will sich vielleicht auch keiner dazu herablassen mit dir ernsthaft zu diskutieren.



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    ich hoffe ich bin kein schlechter mensch wenn ich sage, dass es mir schnurz piep egal ist. im gegenteil...ich freue mich sogar ein bisschen, dass sie nichts neues mehr produzieren kann.
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Wäre das so ähnlich, wie dir den Tod zu wünschen, nur damit man deinen Mist nichtmehr lesen muss...

    Ich war eigentlich auch kein Fan von ihr, aber jeder Künstler der Bewunderung findet hat normalerweise auch seine Berechtigung. Und irgendwo gilt es die Kunst (und in deinem speziellen Fall auch das menschliche Leben!) auch zu respektieren...


    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    ihr könnt in der kirche über gute sitten diskutieren. sowas kennt unsere gesellschaft schon längst nicht mehr. (mal abgesehen davon, dass das ein sehr weit dehnbarer begriff ist)
    Wenn du mit deinen Äußerungen keine Empörung mehr auslösen würdest, dann wär die Welt wirklich am Arsch...



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    wie man leicht nachvollziehen kann, war ich nicht derjenige der hier eine diskussion begonnen hat.
    Worüber beklagst du dich dann? Dass alle anderen anderer Meinung sind? Solltest vielleicht mal nachdenken...
    Davon abgesehen ist das hier eigentlich auch nicht der richtige Ort für solch eine "Diskussion"...



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    ich versteh auch nicht was an meiner meinung so verwerflich sein soll. begründen kanns anscheinend niemand
    also ich finde die leute die bis jetzt in dem thread gepostet haben viel zu kurzsichtig. zeigt doch mal etwas kreativität und versucht richtig zu argumentieren anstatt immer nur zu schreiben wie doof ich sei
    Hab ich gerade getan...



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    jo, ist wohl nicht vermeidbar. das wohl gesittete managament will halt jetzt ordentlich geld verdienen. für die ist das ein sechser im lotto. aber auch diese zeit geht vorbei
    Wird sicherlich nachlassen. Aber Amy Winehous war nicht so einzigartig wie ein Michael Jackson, also wird "was ähnliches" nachkommen...



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    wtf??? nein würde ich nicht. ja und?
    Dann geh mal zum Vater von amy Winehous und erzähl ihm dass du dich über ihren Tod freust. Stells dir mal eine Minute lang vor, vielleicht fällt dir dann auf was du da gesagt hast!



    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    ich war übrigens schon oft mit hoffnungslosen fällen konfrontiert, wo es das richtige gewesen wäre nicht mehr zu reanimieren oder die patienten nicht mehr künstlich am leben zu halten. ich hätte es richtig gefunden ihnen den weg in den himmel zu lassen. ja. teilweise ist es so gekommen, dass die angehörigen genug vernunft und kraft besaßen von dem patienten los zu lassen, oft war es aber auch der fall, dass die angehörigen den patieten auf teufel komm raus am leben erhalten wollten. egal ob sie danach bettlägrig, praktisch schon hirntod usw gewesen wären. das fand ich absolut falsch und unverantwortlich. und jetzt zu eurem erstaunen...viele ärzte und rettungsdienstler waren mit mir einer meinung.
    Scheinbar warst du schon öfter mit dem Tod konfrontiert. Vielleicht bist du daher zu sehr abgestumpft - ich weiß es nicht.
    Ich bin zwar unter gewissen Bedingungen auch für Sterbehilfe, aber wer sagt dass es für Amy Winehous keinen anderen Ausweg als den Tod gab. Ich kannte mal jemand der heroinsüchtig war und erst nach der zweiten Entzugsterapie davon loskam. Und ich finds gut dass er weiterlebt und ein einigermaßen normales Leben führt. Es gibt sicher noch mehr solche Beispiele.




    Zitat Zitat von Masher Beitrag anzeigen
    dass es dir nicht darum geht zu diskutieren, sondern einfach nur den masher an den pranger zu stellen.
    Ich hab einen Moment drüber nachgedacht, ob du damit vielleicht Recht hast. Schließlich hast du selbiges in letzter Zeit auch ein paar mal mit mir versucht und mich und ein paar andere vehement als "Homocrew" bezeichnet, wäre also nicht verwunderlich wenn ich bei dir etwas empfindlicher reagiere. Fakt ist aber, dass ich dir hier unmittelbar nach deinem roten Reno meine Sichtweise mitgeteilt habe, ohne irgendeine Anfeindung in deine Richtung. Und Fakt ist auch, dass ich deinen ersten Beitrag hier erstmal unkommentiert ließ. Erst als du diese menschenverachtende Scheiße hier auch noch verdeitigt hast ist mir quasi der Kragen geplatzt. Sowas ist einfach ekelhaft, ob es von dir oder von sonstwem kommt.



    Einen kleinen Erfolg darfst du dir allerdings anrechnen: Du bringst mich dazu, nicht nur "einzeiligen Spam" und Smileys zu posten...



    @Wordone:
    Sorry 4 Offtopic! Wenn du die Beiträge verschieben willst, dann schlage ich statt der Kegge das Off-Topic-Forum und als Treadtitel "Darf man sich über den Tod eines harmlosen Menschen freuen?" vor. Von meiner Seite wird aber wahrscheinlich nichtsmehr kommen, ich denke ich habe alles gesagt.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wayne ist tot!
    Von Shadow315 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 00:17
  2. KeKs ist tot
    Von Ghosttalker im Forum LeVo
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 19:52
  3. Das Game ist tot.
    Von -crackin_ty im Forum Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 20:37
  4. Johnny Ramone ist tot
    Von Outsider im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 19:39
  5. lof forum ist tot
    Von Broadwinn im Forum L-O-F
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.01.2002, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •