+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43

Alte bands > Neue bands(rock/metal)?

Eine Diskussion über Alte bands > Neue bands(rock/metal)? im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Iron Maiden haben den Metal geprägt. Würd die zwar auch nie hörn aber sone scheisse schreiben....

  1. #21
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    37
    Iron Maiden haben den Metal geprägt.

    Würd die zwar auch nie hörn aber sone scheisse schreiben.

  2. #22
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Also ich find Iron Maiden klasse ... Sind dieses Jahr bei "Wacken" und ich kann nicht dabei sein, scheiße
    Genauso wie ich die Ticketbestellung für ROck am Ring verpasst hab.

    Ich mag neue und auch alte Bands Obwohl ich "ALT" immer realtiv finde.
    Letztenendes ist's Geschmacksache.

  3. #23
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Zitat Zitat von SaSa Beitrag anzeigen
    Iron Maiden haben den Metal geprägt.

    Würd die zwar auch nie hörn aber sone scheisse schreiben.
    wayne interessiert wer was geprägt hat? mir soll die musik gefallen , also ist es doch völlig (!) latte wer wen geprägt hat...

  4. #24
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    37
    Wenns Iron Maiden nicht gegeben hätte wären einige Bands warscheinlich nicht entstanden.

    Was mir bei einigen Bands (Wie Linkin Park) lieber gewesen wäre. Oo

  5. #25
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    So mies is Linkin Park nun auch wieder nicht. Ist zwar eher Kommerzmucke aber dennoch nicht schlecht finde ich.

    @saga: Dann sag doch mal welche Band DU denn magst/ hörst ... Bisher hört man von Dir nur, was du alles scheiße findest oder besser nicht enstanden wäre.

  6. #26
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Zitat Zitat von SaSa Beitrag anzeigen
    Wenns Iron Maiden nicht gegeben hätte wären einige Bands warscheinlich nicht entstanden.

    Was mir bei einigen Bands (Wie Linkin Park) lieber gewesen wäre. Oo
    Und woher weißte das? Das ist ne vermutung , die du auf keinen fall (!) belegen kannst .
    Was soll eig daran so schlimm sein "komerz" zu sein? mir soll die musik gefallen ! ist doch völlig wayne wie viele das noch hörn , oder ob das bei mtv rauf und runter läuft . Ich hasse diese
    Ich-hör-undergounrd-mukke-ich-bin-cool leute. Hört ihr die music weil sie so unbekannt ist oder weil ihr sie mögt?!?!?!

  7. #27
    Thrash Metal \m/
    Avatar von Sirius
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Nidda
    Alter
    25
    Beiträge
    1.270
    Name
    Kevin
    Nick
    Sirius[ger]
    Richtet sich eine band zu sehr nach dem kommerziellen aspekt, findet mal sie meistens im mainstream wieder. Natürlich kann auch eine "maintream" band sehr gut sein, reine geschmacksache.
    Ich höre auch "heutige" bands wie In flames, disturbed etc. ...sind ja auch gute bands
    Aber, bei der folgenden band scheiden sich die meinungen, ich kann als konkretes beispiel Metallica nennen. Sie waren in der zeit von 83-88 meiner meinung nach einfach nur klasse, thrash metal vom feinsten, sehr lange lieder mit vielen solis und innovativen ideen(alleine das lied "orion" ist weltklasse!).
    Mit dem "black album" (1991) schritten sie nun langsam in den mainstream über. Die lieder waren zwar noch gut, aber nicht mehr erstklasslig.
    Was ich hiermit andeuten will ist meine persönliche meinung zum mainstream. Man verliert seine individualität(beispiel "shouten"), richtet sich nach dem was gerade "in" ist und verkäuft sich somit selber, um es ganz banal zu sagen.

  8. #28
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    warum selber verkaufen? es kann doch gut sein, dass die bands das neue zeugs einfach auch klasse finden und deshalb auch machen. warum unterstellt ihr da immer gleich kommerzielle absichten... das sind auch nur menschen, die auch trends folgen.

  9. #29
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Zitat Zitat von skep1l Beitrag anzeigen
    warum selber verkaufen? es kann doch gut sein, dass die bands das neue zeugs einfach auch klasse finden und deshalb auch machen. warum unterstellt ihr da immer gleich kommerzielle absichten... das sind auch nur menschen, die auch trends folgen.

  10. #30
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen


    Also spricht der Herr dein Gott: Du sollst Metallica nicht mit Nirvana verwechseln.



    ja... ähem... crap verdammter

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #31
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    das ist aber extrem peinlich mope vorallem weil nirvana um einiges mehr zu bieten hat auch nevermind und unplugged, obwohl die beiden wohl wirklich die besten sind...

    und sätze wie "alle deine lieblingsbands hätte es ohne die band nie gegeben" halt ich für totalen müll. die musik hätte sich ohne iron maiden genauso entwickelt. zu deren zeit gabs noch zig andere bands, die ähnliches gespielt haben. die wurden halt nur nicht bekannt, warum auch immer...
    where is my mind?

  12. #32
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    nein, haben sie nicht

    und hätte PeeJay nicht gepetzt (die Sau ) häts keiner gemerkt @_@

    d.h. ihr alle seid noch peinlicher als ich muhahahahaahahahahahaa !

    war nämlich so gewollt, zum ööh.... testen ^^

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  13. #33
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    ich habs schon gemerkt. wollte dich nur nicht blosstellen, weils entweder eh nur eine leichtsinnige verwechselung war oder eben doch ein grober akt er nichtkenntnis. und das wäre zu peinlich, als dass ichs dir antun würde

    und ja, sie haben mehr zu bieten
    where is my mind?

  14. #34
    Obergefreiter
    Avatar von JimBe@m
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    Northeim
    Alter
    24
    Beiträge
    210
    Name
    Fred
    Clans
    LCN / CCN
    Bei mir ist das gut gemischt^^ Ich kann eig. nich sagen, das ich alte Bands besser finde als neue oder umgekehrt
    Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat auch keine Kraft zum Kämpfen...

  15. #35
    Thrash Metal \m/
    Avatar von Sirius
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Nidda
    Alter
    25
    Beiträge
    1.270
    Name
    Kevin
    Nick
    Sirius[ger]
    Zitat Zitat von huxl Beitrag anzeigen
    das ist aber extrem peinlich mope vorallem weil nirvana um einiges mehr zu bieten hat auch nevermind und unplugged, obwohl die beiden wohl wirklich die besten sind...

    und sätze wie "alle deine lieblingsbands hätte es ohne die band nie gegeben" halt ich für totalen müll. die musik hätte sich ohne iron maiden genauso entwickelt. zu deren zeit gabs noch zig andere bands, die ähnliches gespielt haben. die wurden halt nur nicht bekannt, warum auch immer...
    Deine persönliche meinung. Nirvana ist nicht so mein fall, darum finde ich andere bands um welten besser. Zu dem argument "viele bands wären erst garnicht entstanden": Ich denke er hat sich nur ein wenig "unglücklich" ausgedrückt. Beinflusst trifft es in den meisten fällen wohl eher. Um auf skep1l einzugehen: Folgt man aber nur allgemeinen trends verliert man seine individualität, natürlich bezogen auf die werke und spielstile(schon genannt). Natürlich ist es möglich das eine band ihren stil wechselt, aber dies geschieht dann meistens in den mainstream und man "passt sich an", eventuell kopiert man sogar einige sachen. Und das ist dann meines erachtens nicht mehr weltklasse, da man nun von der masse beeinflusst wird.
    Ansichtssache...

  16. #36
    Obergefreiter
    Avatar von serpentine
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Freiburg
    Alter
    28
    Beiträge
    233
    Nun, die Beurteilung von Musik ist wohl immer in gewisser Weise subjektiv, selbst wenn man offensichtlich objektive Aussagen wie "sie haben einen Trend gesetzt" oder "sie hatten ihren ganz eigenen Stil" trifft, kann man sich darüber noch streiten. Ich für meinen Teil würde huxl zustimmen, nicht, weil Nirvana gerade meine Lieblingsband wäre, sondern weil ich darin schon etwas innovatives, damals eher neuartiges sehe- die Musik war, ob man sie mag oder nicht, ursprünglich kein "kommerzorientiertes Mainstream-Gedudel". Und der Hype um Nirvana hält wohl auch nur deshalb an, weil es seitdem im Bereich Grunge wohl nur wenig vergleichbares gegeben hat- zumindest wenig, was man als Nicht-Insider kennt. (abgesehen von der Faszination, die Curt Cobain bei einigen Fans offenbar ausgelöst hat)
    Was die Veränderung des Stils betrifft, würde ich aber nicht sagen, dass es unbedingt eine Anpassung an den Mainstream sein muss- sicher, manche Bands machen das, und das zumeist wohl zu kommerziellen Zwecken- nicht unbedingt, weil es ihnen besser gefällt. Ich würde allerdings behaupten, dass gerade die "innovativeren" Bands durchaus sehr unterschiedliche künstlerische Schaffungsphasen haben, die nicht von Trends geleitet werden, sondern eher von eigenen Ideen. Das zumindest, denke ich, zeichnet eine gute Band aus- weltklasse will ich nun noch nicht sagen.
    btwie hohe Unbekanntheitsrate eigentlich guter Bands heutzutage würde ich an der Medienabhängigkeit bzw. der Medienwirksamkeit festmachen- Bekanntheit bzw. auch Erfolg in der Musikbranche ist heute glaube ich viel stärker von der Gunst und der Aufmerksamkeit der Medien abhängig als früher, zumal das Angebot heute auch weitaus größer ist. So gestaltet es sich wohl wesentlich schwieriger, sich überhaupt einen Namen zu machen. Und um nicht ewig auf einen Gönner warten zu müssen, ergreifen viele unbekannte Bands ja selbst Initiative- alle myspace-Nutzer werden es kennen. Die Umstände haben sich einfach völlig verändert...
    L'homme est la seule créature qui refuse d'être ce qu'elle est.

  17. #37
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    ich war noch nie so sehr aufm oldschool rock/ metal trip wie gerade in der phase meines lebens...

    jeder der das nicht verstehen kann soll sich mal von guns 'n roses civil war und diverse andere songs anhören - meine persönliche empfehlung
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  18. #38
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    neue bands > alte bands
    allerdings sollte man manche lieder von bestimmten bands immer mal wieder hören.
    s' glatscht glei!

  19. #39
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Zitat Zitat von SaSa Beitrag anzeigen
    Wenns Iron Maiden nicht gegeben hätte wären einige Bands warscheinlich nicht entstanden.
    Das kann man eigentlich schon so unterschreiben. Die Bands geben ja selber an, von wem sie beeinflusst worden sind. Und da Iron Maiden ziemlich bekannt waren/sind dienen sie auch als Inspiration vieler neuer Bands.

    Derzeitige Größen wie Trivium oder Bullet for my Valentine wurden stark von Iron Maiden geprägt. Das hört man auch raus. (ok, die neue Trivium hört sich eher nach Metallica an -> deshalb auch schlecht) Trotzdem würde ich die Musik nie vergleichen.

    Damals gab es einfach nicht soviele Trends wie heute. Wär aber auch schade, wenn sich nichts verändert hätte.
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  20. #40

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue bzw alte Ordnung bei den CLanforen
    Von skep1l im Forum Feedback
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 15:26
  2. best of "rock 'n metal"
    Von Un1cef im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.08.2003, 06:56
  3. alte neue hp
    Von oldstars im Forum GERMANY.1
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.10.2002, 13:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •