+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 141 bis 155 von 155

Alan Moores "Watchmen"

Eine Diskussion über Alan Moores "Watchmen" im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Schau in dein Pöstfach....

  1. #141
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Schau in dein Pöstfach.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #142
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Also nachdem wir bei AGFA die entsprechende Szene gründlich analysiert haben muss ich sagen, dass bei der Rorschach Geständnisszene im Film wirklich eine ganze Kante Rorschach einfach fehlt.

    Jetzt will ich aber nicht sagen dass das unglaublich mies und schlecht ist, denn sowas lässt dem nachziehenden Comicleser dann auch wieder Freiraum für neue Entdeckungen. Ich meine welchen Reiz hat ein Comic noch wenn all seine Facetten bereits durch einen Film abgedeckt wurden?

    Die Übernahme möglichst vieler Panele, also Einstellungen, vom Comic in den Film wiederum find ich immer noch super weil man so sowohl als Leser des Buchs als auch als Späteinsteiger wieder jede Menge Verknüpfungspunkte hat über die man sich freuen kann. Außerdem schaffen es die Film so frisch auszusehen und vielleicht sogar künstlerische Eigenschaften des Comics zu übertragen, was widerum tolle Impulse für das Kino im Allgemeinen geben kann. Kurzum: Der Film sticht aus der Menge heraus. Das mag bei Watchmen jetzt nicht der Fall sein, aber denken wir mal an Dreihundert oder Sin City zurück.

    Außerdem finde ich fängt das so das Comic besser wieder ein. Ist doch viel schöner wenn man einen hohen Wiedererkennungswert hat. Und Comics arbeiten doch selbst stark mit der visuellen Abteilung, also wieso sollte man das nicht im Film nutzen? Ich denke da tut man nur gut daran. Mit Batman kann man das freilich nicht vergleichen weil es nie DIE Batmangeschichte gab sondern da scheinbar schon immer 23478234234 Leute dran rumgedoktort und jeder seinen eigenen Kram dazugedichtet hat.

    €dith: Ich würde mit einem endgültigen Verurteilen auch noch warten bis die komische DVD-Extralangversion vom Film raus ist.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #143
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ich hab ihn gesehen und finde ihn schlecht.
    Ich weis nicht was mir daran nicht gefallen hat, es war einfach das Gesamtpaket was mich nach nicht mal der Hälfte schon gereizt hat nicht mehr hin zu sehen (hab ihn mir dann aber doch bis zum Ende angesehen).
    Der Film mag Tiefgang haben, mir wars zu viel Gemetzel, blöde Sprüche und Sexszene wie aus nem billigen Erotik Film.
    Es wird mir deutlich zu wenig auf den Schurken eingegangen, man sieht ihn glaube ich nur 2 Mal oder so und erfährt nichts wirklich wissenswertes über ihn.
    Dafür bringen die so enorm viel (für den Film) unnötiges Zeug über diese ganzen "Helden".
    Das Ende war ein Schock für mich.
    Spoiler:
    Alles Friede, Freude, Eierkuchen und derjenige ders als Einzigster richtig begriffen hat, platzt! Unfasslich!

    Mir hat der Film keinen Spaß gemacht, folglich nicht gefallen und IMO war er ein sehr schlechter Film.
    Fazit: Watchmen in 5 Sekunden ist wesentlich sehenswerter.

  4. #144
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Ich hab ihn gesehen und finde ihn schlecht.
    Ich weis nicht was mir daran nicht gefallen hat, es war einfach das Gesamtpaket was mich nach nicht mal der Hälfte schon gereizt hat nicht mehr hin zu sehen (hab ihn mir dann aber doch bis zum Ende angesehen).
    Der Film mag Tiefgang haben, mir wars zu viel Gemetzel, blöde Sprüche und Sexszene wie aus nem billigen Erotik Film.
    Es wird mir deutlich zu wenig auf den Schurken eingegangen, man sieht ihn glaube ich nur 2 Mal oder so und erfährt nichts wirklich wissenswertes über ihn.
    Dafür bringen die so enorm viel (für den Film) unnötiges Zeug über diese ganzen "Helden".
    Das Ende war ein Schock für mich.
    Spoiler:
    Alles Friede, Freude, Eierkuchen und derjenige ders als Einzigster richtig begriffen hat, platzt! Unfasslich!

    Mir hat der Film keinen Spaß gemacht, folglich nicht gefallen und IMO war er ein sehr schlechter Film.
    Fazit: Watchmen in 5 Sekunden ist wesentlich sehenswerter.
    Heisst das den wenigen Tiefgang den der Film hat verstehst du nicht? Dann kann man dir das Comic aber nicht empfehlen

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  5. #145
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Pffff!! Klugscheißen kann man, wenn man den Comic gelesen hat, du Niedermeier!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #146
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Pffff!! Klugscheißen kann man, wenn man den Comic gelesen hat, du Niedermeier!
    Du versuchst doch nur zu verschleiern, dass ich die Wahrheit gesagt habe

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  7. #147
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Das muss ich gar nicht. Meine Philosophie-Superkräfte geben mir die Macht, dich davon zu überzeugen, dass du die Wahrheit verschleierst!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  8. #148
    Habe den Film im Kino gesehen und muss sagen, dass ich endlich mal wieder gut unterhalten wurde. Die Vorlage kannte ich gar nicht - worüber ich sehr glücklich war, da ich mich meist mit Verfilmungen sehr schwer tue. Hab dann noch in der Nacht den Comic größtenteils nachgelesen und war begeistert. An sich bin ich kein Comic-Fan, aber dieser ist es wirklich wert, noch ein paar Male gelesen zu werden
    Die Filmmusik fand ich auch nicht so prall und mit Dr Manhattan komme ich im Film gar nicht klar, aber ohne die Vorlage zu kennen fand ich den Film als Unterhaltung super. Jetzt, wo ich den Comic kenne, müsste ich mir den Film fast nochmal angucken, aber da hab ich kein Bock drauf Vielleicht die DVD später mal...
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  9. #149
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Muss Comic haben. Film war wenn man das Comic noch nicht gelesen hat aber wirklich nicht so schlecht.

    ich denke das war auch der Grund warum der Regieseur den Film gemacht hat. Viele haben das Comcic nicht gelesen jdenfalls nicht so viele wie dne Film geguckt haben. Und für die, die denn Film geguckt haben und das Comic nicht gelesen haben war das kein Schlechter Film.

    Ich bezweifle das dergute regi wirklich so blöd ist wie beipielsweise von PJ behauptet wird ich denke er hat ganz bewusst darauf Spekuliert.
    Und sich wahrscheinlich auch nicht wirklich verspekuliert seine Geschäftsidee wird einigermaßen aufgegangen sein, und das ist für denn Geschäftsmenschen das was zählt.

    und nicht ob der Film wirklich gut ist.

    Sonst noch mal ne Frage warum hat allen More oder wer auch immer die Filmrechte dafür Verkauft? Wenn er nicht will das das ding verfilmt wird?

    Ich schätze mal die wollten auch nur Gewinn machen. Ob der Film dann letzlich keine Würdigung des comcis ist war den herren Geschäfte machern relativ egal.

  10. #150
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Hanniball478 Beitrag anzeigen
    Muss Comic haben. Film war wenn man das Comic noch nicht gelesen hat aber wirklich nicht so schlecht.

    ich denke das war auch der Grund warum der Regieseur den Film gemacht hat. Viele haben das Comcic nicht gelesen jdenfalls nicht so viele wie dne Film geguckt haben. Und für die, die denn Film geguckt haben und das Comic nicht gelesen haben war das kein Schlechter Film.

    Ich bezweifle das dergute regi wirklich so blöd ist wie beipielsweise von PJ behauptet wird ich denke er hat ganz bewusst darauf Spekuliert.
    Und sich wahrscheinlich auch nicht wirklich verspekuliert seine Geschäftsidee wird einigermaßen aufgegangen sein, und das ist für denn Geschäftsmenschen das was zählt.

    und nicht ob der Film wirklich gut ist.

    Sonst noch mal ne Frage warum hat allen More oder wer auch immer die Filmrechte dafür Verkauft? Wenn er nicht will das das ding verfilmt wird?

    Ich schätze mal die wollten auch nur Gewinn machen. Ob der Film dann letzlich keine Würdigung des comcis ist war den herren Geschäfte machern relativ egal.
    Also, da der Film eher mittelmäßig erfolgreich war, würde ich sagen, dass eher mehr Leute das Comic gelesen haben.

    Worauf hat der Regisseur spekuliert? Und seit wann sagt der Erfolg eines Films was über Qualität aus?

    Alan Moore wurde von DC über's Ohr gehauen. Die Rechte an Watchmen und den Figuren liegen solange bei DC, wie Watchmen gedruckt wird. Seine Tantiemen hat er unter allen anderen Beteiligten aufteilen lassen (wie bei allen Verfilmungen von seinen Comics).

    Dass es den Filmstudios um Geld geht, ist eh klar, da verkündest du kein Geheimwissen. Ob deren Rechnung aufgeht oder nicht, ist für den Film selbst unerheblich. Ich finde einen Film doch nicht gut, nur weil er erfolgreich ist. nach der Logik müsste Titanic unser aller Lieblingsfilm sein. Isser das? Nö, zumindest meiner nicht, keine Ahnung wie's da mit dir steht.

    Bitte gewöhn dir halbwegs verständliches Deutsch an. Deine Postings sind kaum entzifferbar.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #151
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    möglicherweise hast du mich nicht richtig verstanden.

    Ich meinte das er aus sicht des Filmstudios kein Schlechter Film war weil Gewinnbringend. Aus deren Sicht ist erfolgreicher Film = guter Film das der Konsument das anders sieht ist logisch der sieht (gute Film =guter Film)

    Und deshalb denke ich hat er denn Verfilm weil du immer davon schriebst die Storryline war auf Comic zugeschnitten nicht auf Film . Der Film ist nicht das Richtige Medium Comic FTW etc.

  12. #152
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich glaube, die Studios denken nicht in gut oder schlecht, sondern nur in erfolgreich. Die sind sich dessen ja bewusst, wenn sie Scheiße produzieren (ist ja nicht so, dass die alle blöd sind). Nur isses halt Scheiße, die einen Kern aus Gold hat... um die Metapher mal irgendwie weiterzuknechten. Aber trotzdem: Das ist ja alles nicht von Belang, wenn wir über Qualität des Films sprechen (wir argumentieren hier ja nicht mit Einspielergebnissen).
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #153
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ich würd mal behaupten dass man an den "Verkaufszahlen" schon erkennen kann ob ein Film gut ist oder nicht.
    Wenn ein Film gut ist, wird er ja eher weiter empfohlen und mehr Leute besuchen die Vorstellung.
    Andersrum isses natürlich so, dass der Film gemieden wird wenn er von mehreren Leuten schlecht kritisiert wird.
    Und Watchman war definitiv nicht gut -.-

  14. #154
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Verkaufszahlen sagen überhaupt nichts aus. Wie gesagt... Titanic.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #155
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Verkaufszahlen sagen überhaupt nichts aus. Wie gesagt... Titanic.
    ...und sämtliche Frauen hoffen imemr noch dass er beim 100ten mal anschauen überlebt

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Ähnliche Themen

  1. XBox360: Alan Wake
    Von freezy im Forum Konsolen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 23:16
  2. Watchmen in 5 Sekunden
    Von Outsider im Forum Witzecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 20:20
  3. Details zu Michael Moores Propaganda
    Von Outsider im Forum OFF-Topic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 01:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •