+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 103

Aggro Berlin macht dicht

Eine Diskussion über Aggro Berlin macht dicht im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Nö das Lied ist nicht gut, weil es viele gut finden. Das zieht sich durch sämtliche Unterhaltungsbranschen. Siehe Dragonball, einer ...

  1. #81
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Nö das Lied ist nicht gut, weil es viele gut finden.
    Das zieht sich durch sämtliche Unterhaltungsbranschen. Siehe Dragonball, einer der beliebtesten Anime Serien überhaupt. Objketiv mit anderen Serien verglichen, ist es jedoch sicherlich nicht gut.

    Auch gibt es bei Musik objektive Maßstäbe seis nun der Text oder irgendwelche Tonabstimmungen. Vollkommen subjektivitätsfrei ist solch eine Bewertung sowieso nie, egal ob bei Film oder Musik.

    Beispiel: Die Welt besteht aus 3 Leuten. Dir, Shadow und mir. Uns gefällt nun das Lied "LaLa besitze keine Melodie", dir nicht. Wäre nach deiner Defeniation: Gut.

  2. #82
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Kommt von dir nicht mehr als Flame? Argumente sind wohl ausgegangen, denn du hast mir immer noch nicht gesagt, wie man gute Musik sonst bestimmen soll.

    Sorry aber jedes Argument von mir hast du gekonnt ignoriert, was soll ich denn dann
    noch großartig bringen? Und sry, das war kein Flame sondern leider eine Feststellung,
    dass du nicht fähig bist, die einfachsten und nahelegendsten Dinge zu begreifen.

    Aber eine einzelne Meinung ist ein objektiver Weg zur Bestimmung? Wenn ein Lied gut ist, dann wird es viele Menschen geben, die sich diese kaufen, weil sie sie mögen. Daran kann man festmachen wie gut diese Musik bei der Bevölkerung ankommt, also messbare Fakten.
    Hört sich fast schon an wie damals zur Hitlerzeit.
    Alle sind ihm gefolgt, also fanden alle gut, was damals passiert ist, hm?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  3. #83
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    Es sind ihm weder alle gefolgt, noch fanden alle gut, was passiert ist. 6 Millionen tote Juden allein fanden sicher nicht gut, was mit ihnen passiert ist. Des weiteren gab es in der deutschen Bevölkerung trotz aller Repressalien einen organisierten Widerstand, der bis in die Führungsriege reichte.

    Immer gleich die Nazikeule auspacken wenn man nicht weiter weiss zeugt nicht grade von Intelligenz und Wissen.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  4. #84
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Aber auf ein offensichtlich provokantes Beispiel einzugehen was meinerseits gar nicht zu einer
    direkten Diskussion führen sollte, zeugt von Intelligenz?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  5. #85
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Kunst und Musik sind schwer zu definieren!
    Allerdings definiert es sich ganz sicher nicht
    dadurch das ein Haufen debiler, unterentwickelte,
    zurückgebliebene und Proleten, gerne Songs von
    auf USA Gangster machende, nix in der Hose
    habende, möchtegern Dealer und Schläger machende
    Vollidioten hören

    Nur weil es viele hören/ mögen, ist es nicht gut.
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  6. #86
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Nananana Männers. Keine Beleidigungen, sonst mach ich hier mal den Gangsta. ^^

  7. #87
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Auch gibt es bei Musik objektive Maßstäbe seis nun der Text oder irgendwelche Tonabstimmungen.
    Hier spielen z.B. auch kulturelle Unterschiede eine große Rolle. Ein Afrikaner oder Asiate hat ein anderes Harmonieverständnis als ein Europäer. Und doch gibts auch bei uns Europäern Unterschiede in der Disonanzwahrnehmung.

    Letztendlich definiert jeder für sich selbst was gut ist, für die Musikindustrie ist gut was sich verkauft, für viele ist gut was eine eingängige Melodie besitzt und für andere Zählen andere Kriterien.

  8. #88
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Hier spielen z.B. auch kulturelle Unterschiede eine große Rolle. Ein Afrikaner oder Asiate hat ein anderes Harmonieverständnis als ein Europäer. Und doch gibts auch bei uns Europäern Unterschiede in der Disonanzwahrnehmung.

    Letztendlich definiert jeder für sich selbst was gut ist, für die Musikindustrie ist gut was sich verkauft, für viele ist gut was eine eingängige Melodie besitzt und für andere Zählen andere Kriterien.
    Jo genau. Wollt nur auf das ewige Drama hinweisen, das es wie beim Film "objektive" Massstäbe gibt. Wichtig ist für jeden selbst das ein Buch, Song oder Film unterhält und sei es objektiv gesehen noch so schlecht.

  9. #89
    Feldwebel
    Avatar von Chefkoch^
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    28
    Beiträge
    1.223
    Name
    Marco
    Nick
    Da-Chef^
    Clans
    vK.
    @All
    nicht Böse nehmen von mir aber ich muss das mal rauslassen...
    So eine dumme Diskussion hab ich schon lange nciht mehr gesehen!!!
    was wollt ihr eigentlich? wollt ihr etwa jemanden hier beweisen das ihr Intelektuel Große Leuchten seid und mit Fremdwörtern wie neunmalklugen Sprüchen rumwerft... schön und gut das ihr die Wörter kennt zeigt auch von Bildung!!!!
    aber bitte Leute bleibt ganz ruhig...
    die Antwort wurde so oft schon hier gesagt und immer wieder mit neuen Schwachsinn runtergemacht obwohl sie genau richtig ist....
    !!!!!!!!Jeder hat nen anderen Geschmack!!!!!!!!!
    das sagt alles da kann keiner sagen das ist gut das schlecht oder sonst was oder was Medien sagen oder Charts oder sonst was für eine Medienanstalt was sich für "Cool" hält...
    MTV geht auf die Masse ein.... sprich: HipHop/RAP, Pop, Alternative Rock, Partymucke.... und jeder Müll wie Schwarzer Unbekannter Rapper aus Amerika mit ner Fresse von Gullideckel sucht große Liebe... oder sonst was für Pfeifen.... (Paris Hilton, Twins, Rocker....) meiner Meinung nach Schwachsinn³³ aber die Sendungen sind beliebt ich mags nicht andere mögens fertig....
    und sone Diskussion wie diese hier könnten man Jahre lang führen und trotzdem würde jeder Post mit den gleichen Sinn enden und keiner würde es mal merken weil immer drum herum diskutiert wird....

    also bitte einige sind froh das "Rapper" wie ich hab mein Block gedöns und sowas endlich verkauft werden und hoffentlich nix mehr von denen kommt.... andere sind traurig.... (ich nicht ) höre sowas nicht mehr bin reifer geworden und muss mir sowas über möchtegern harte Gegend, drogen bringen es, ich schmeiß Geld um mich aber bin Gangster getuhe nicht mehr anhören.... andere wollen das hören die kaufen sowas und sind glücklich sollen sie halt sein... hauptsache sie gehen nicht allen auf den Sack damit das die "Musik" gut oder geil ist und jeden aufzwingen wollen bist du gangster hörste das...

    und zum schluss nochmal !!!!!!JEDER HAT SEINEN EIGENEN GESCHMACK!!!!!!!!
    Rest macht rest wenn der rest den restmacher rest macht!!!!

  10. #90
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Chefkoch^ Beitrag anzeigen
    @All
    nicht Böse nehmen von mir aber ich muss das mal rauslassen...
    So eine dumme Diskussion hab ich schon lange nciht mehr gesehen!!!
    was wollt ihr eigentlich? wollt ihr etwa jemanden hier beweisen das ihr Intelektuel Große Leuchten seid und mit Fremdwörtern wie neunmalklugen Sprüchen rumwerft... schön und gut das ihr die Wörter kennt zeigt auch von Bildung!!!!
    Habe bisher niemanden gesehen in diesem Topic, der genau das versucht, sry.


    aber bitte Leute bleibt ganz ruhig...
    die Antwort wurde so oft schon hier gesagt und immer wieder mit neuen Schwachsinn runtergemacht obwohl sie genau richtig ist....
    !!!!!!!!Jeder hat nen anderen Geschmack!!!!!!!!!
    das sagt alles da kann keiner sagen das ist gut das schlecht oder sonst was oder was Medien sagen oder Charts oder sonst was für eine Medienanstalt was sich für "Cool" hält...
    MTV geht auf die Masse ein.... sprich: HipHop/RAP, Pop, Alternative Rock, Partymucke.... und jeder Müll wie Schwarzer Unbekannter Rapper aus Amerika mit ner Fresse von Gullideckel sucht große Liebe... oder sonst was für Pfeifen.... (Paris Hilton, Twins, Rocker....) meiner Meinung nach Schwachsinn³³ aber die Sendungen sind beliebt ich mags nicht andere mögens fertig....
    Jap, gebe dir vollkommen Recht, selbst räumst du aber ein, dass diese Sendungen
    nicht aufgrund ihrer Qualität sondern allein wegen der großen Fanbase so erfolgreich
    sind. Jedenfalls meine ich, genau das herauszulesen.



    und sone Diskussion wie diese hier könnten man Jahre lang führen und trotzdem würde jeder Post mit den gleichen Sinn enden und keiner würde es mal merken weil immer drum herum diskutiert wird....
    Meine Argumentation bezog sich doch letztlich mehr auf die Aussage, dass selbst
    inhaltsloses/dummes/sinnfreies Zeug auch gut verkauft werden kann, ohne selbst
    tatsächlich wirklich "gut" zu sein.


    also bitte einige sind froh das "Rapper" wie ich hab mein Block gedöns und sowas endlich verkauft werden und hoffentlich nix mehr von denen kommt.... andere sind traurig.... (ich nicht ) höre sowas nicht mehr bin reifer geworden und muss mir sowas über möchtegern harte Gegend, drogen bringen es, ich schmeiß Geld um mich aber bin Gangster getuhe nicht mehr anhören.... andere wollen das hören die kaufen sowas und sind glücklich sollen sie halt sein... hauptsache sie gehen nicht allen auf den Sack damit das die "Musik" gut oder geil ist und jeden aufzwingen wollen bist du gangster hörste das...
    Jap, dieses Pseudogetue hat mich auch genervt wobei auch hier wieder betont werden
    sollte, dass Sido&Co sich nie wirklich als Gangster dargestellt haben.
    Geb mal - falls du den Track nicht kennen solltest - auf Youtube den Titel
    "Strassenjunge" von Sido ein und höre dir den Text an. In diesem Track will Sido
    klarstellen, dass er zwar keine reine Weste hat sprich, genug Mist gemacht hat,
    letztlich aber kein Gangster ist.
    Was letztlich aber halt nur eine kleine Nebenbemerkung sein sollte.


    und zum schluss nochmal !!!!!!JEDER HAT SEINEN EIGENEN GESCHMACK!!!!!!!!
    Word brother.


    PS:
    Ein letzter Versuch noch zu erklären, was ich die ganze Zeit gemeint habe:
    McDonalds ist so dermaßen beliebt, jeder kauft sich Burger, ein Ende ist nicht
    abzusehen. Laut Madus Logik müsste jetzt jeder Ernährungsexperte einräumen,
    dass ein BigMac-Menu inhaltlich sogar besser ist als ein ausgewogenes Frühstück,
    weil wird ja besser verkauft.

    Jeder weiß, dass es nicht so ist und kauft dennoch natürlich weiterhin seine Burger
    aber niemand würde soetwas jemals behaupten.
    Hoffe, damit endlich auch Madu klargemacht zu haben, was ich meine.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  11. #91
    Feldwebel
    Avatar von Chefkoch^
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    28
    Beiträge
    1.223
    Name
    Marco
    Nick
    Da-Chef^
    Clans
    vK.
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Habe bisher niemanden gesehen in diesem Topic, der genau das versucht, sry.

    Jap, gebe dir vollkommen Recht, selbst räumst du aber ein, dass diese Sendungen
    nicht aufgrund ihrer Qualität sondern allein wegen der großen Fanbase so erfolgreich
    sind. Jedenfalls meine ich, genau das herauszulesen.


    Meine Argumentation bezog sich doch letztlich mehr auf die Aussage, dass selbst
    inhaltsloses/dummes/sinnfreies Zeug auch gut verkauft werden kann, ohne selbst
    tatsächlich wirklich "gut" zu sein.

    Jap, dieses Pseudogetue hat mich auch genervt wobei auch hier wieder betont werden
    sollte, dass Sido&Co sich nie wirklich als Gangster dargestellt haben.
    Geb mal - falls du den Track nicht kennen solltest - auf Youtube den Titel
    "Strassenjunge" von Sido ein und höre dir den Text an. In diesem Track will Sido
    klarstellen, dass er zwar keine reine Weste hat sprich, genug Mist gemacht hat,
    letztlich aber kein Gangster ist.
    Was letztlich aber halt nur eine kleine Nebenbemerkung sein sollte.

    Word brother.


    PS:
    Ein letzter Versuch noch zu erklären, was ich die ganze Zeit gemeint habe:
    McDonalds ist so dermaßen beliebt, jeder kauft sich Burger, ein Ende ist nicht
    abzusehen. Laut Madus Logik müsste jetzt jeder Ernährungsexperte einräumen,
    dass ein BigMac-Menu inhaltlich sogar besser ist als ein ausgewogenes Frühstück,
    weil wird ja besser verkauft.

    Jeder weiß, dass es nicht so ist und kauft dennoch natürlich weiterhin seine Burger
    aber niemand würde soetwas jemals behaupten.
    Hoffe, damit endlich auch Madu klargemacht zu haben, was ich meine.
    jo thx erstmal für das Verständnis Shadow

    1. lese dir mal alles durch von vorn bis hinten und dann schreib mal die Fremdwörter auf die hier benutzt wurden und zähle nach wie viele es sind....

    2. was ich oben meinte (sry bin irgendwie zu dumm dafür das so zumachen wie du Shadow mit einzel zitaten^^) das du genau richtig rausgelesen hast die große Fanbase ist es ja deswegen weil es denen gefällt sprich kommt noch mehr von solchen Sendungen egal wie dumm, jämmerlich oder verblödend diese Sendungen sind.... solange die Einschaltquoten stimmen kommt sowas auch in der Glotze....

    3. ich hab es ja rausgelesen aber wie man auch von anderen lesen konnte (wie Madu) und schrieb immer und immer wieder das gleiche zu meinen aber immer in anderer Form und Ausdrucksweise rüberzubringen, obwohl ja schon alles gesagt wurde und doppelt hinterlegt ist...

    4. äh ich glaub ich kenn das Lied was du meinst.... ich bin nur ein Junge von der Straße.... kenn ich find das dumm das Lied aber naja... er erklärt da was was mich so viel juckt als würde in China ein Sack Reis umfallen....

    5. es ist genau das was du die ganze Zeit erklärt hast einige haben es verstanden und haben es auch so gesagt, andere verdrehen Tatsachen und Argumentieren mit Zeug was im Grunde auch richtig ist aber trotzdem das gleiche wiederspiegelt was du die ganze Zeit gesagt hast... oder versucht hast zu erklären....

    Ansonsten wenn ihr mal richtigen Rap hören wollt dann das

    http://www.youtube.com/watch?v=dGix_xJvG0k
    Rest macht rest wenn der rest den restmacher rest macht!!!!

  12. #92
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    paarreime sind auch beim rap schon lange kein zeichen von 'jo ich hab flow altaaa' mehr.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  13. #93
    Feldwebel
    Avatar von Chefkoch^
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    28
    Beiträge
    1.223
    Name
    Marco
    Nick
    Da-Chef^
    Clans
    vK.
    das Video da war ja auch nur Sarkastisch gemeint mit rappen
    trotzdem ist das Lied sau lustig
    Rest macht rest wenn der rest den restmacher rest macht!!!!

  14. #94
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Ein letzter Versuch noch zu erklären, was ich die ganze Zeit gemeint habe:
    McDonalds ist so dermaßen beliebt, jeder kauft sich Burger, ein Ende ist nicht
    abzusehen. Laut Madus Logik müsste jetzt jeder Ernährungsexperte einräumen,
    dass ein BigMac-Menu inhaltlich sogar besser ist als ein ausgewogenes Frühstück,
    weil wird ja besser verkauft.

    Jeder weiß, dass es nicht so ist und kauft dennoch natürlich weiterhin seine Burger
    aber niemand würde soetwas jemals behaupten.
    Hoffe, damit endlich auch Madu klargemacht zu haben, was ich meine.
    Das einzige was du mit deinem Beispiel beweist, ist, dass du nichts verstanden hast. Essen soll nahrhaft sein. Demnach ist Essen dann gut, wenn es nahrhaft ist. Musik soll unterhalten, nicht irgendwelche ultratiefsinnigen Texte oder ne superschwere Melodie haben. Demnach ist Musik dann gut, wenn sie unterhält. Da das aber subjektiv ist, muss man um hier eine objektive Bewertung abgeben zu können anschauen, was die meisten Menschen mögen. Deshalb muss man es persönlich nicht mögen, aber man kann nicht sagen, die Musik wäre schlecht, denn sie unterhält einen großen Teil von Leuten und erfüllt damit ihren einen und einzigen Bestimmungszweck.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  15. #95
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    1. Essen muss (in diesen Vergleich) schmecken, denn du hast den Vergleich nicht verstanden. Die Nahrhaftigkeit entspricht hier den objektiven Maßstäben(bei der Musik der genannte Text, Harmonie, Tonabstimmungen) und die Subjektive Sichtweise (Burger=lecker, Lalala besitze keine Melodie=gut)

    2. Eine subjektive Einzelmeinung wird dadurch nicht objektiv, weil sie zufällig den Geschmack (Subjektiv) vieler trifft. Siehe mein schon genanntes Beispiel.

    3. Du scheinst nicht zu wissen, das es viele Faktoren gibt die Musik hochwertig erscheinen lassen. Es gibt sogar Wissenschaftler die sich nur mit Musiktheorie auseinandersetzen, die einen Maßstab setzen wie Musik zu sein hat. (Wusst ich auch nicht, nen bisel rumgelesen zum Zwecke dieser Disskusion)

    4. Auch schlechte (objektive) Musik kann unterhalten, womit sie für das Indivdium gut(Subjektiv) ist. Sie Dragonball, eine Anime Serie. Dessen Zweck ist genau wie bei der Musik die Unterhaltung. Anscheinend werden ziehmlich viele unterhalten, objektiv gesehen bringt es die Serie aber gegen andere Großkaliber nicht wirklich. Trotzdem können sie nicht mal halb so beliebt sein.

  16. #96
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Lass mal gut sein, Madu lebt in seiner eigenen, kleinen, gerechten Welt.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  17. #97
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    1. Essen muss (in diesen Vergleich) schmecken, denn du hast den Vergleich nicht verstanden. Die Nahrhaftigkeit entspricht hier den objektiven Maßstäben(bei der Musik der genannte Text, Harmonie, Tonabstimmungen) und die Subjektive Sichtweise (Burger=lecker, Lalala besitze keine Melodie=gut)
    Nahrung =|= Musik. Äpfel und Birnen und so...

    2. Eine subjektive Einzelmeinung wird dadurch nicht objektiv, weil sie zufällig den Geschmack (Subjektiv) vieler trifft. Siehe mein schon genanntes Beispiel.
    Nenn mir Kriterien die nicht subjektiv sind.

    3. Du scheinst nicht zu wissen, das es viele Faktoren gibt die Musik hochwertig erscheinen lassen. Es gibt sogar Wissenschaftler die sich nur mit Musiktheorie auseinandersetzen, die einen Maßstab setzen wie Musik zu sein hat. (Wusst ich auch nicht, nen bisel rumgelesen zum Zwecke dieser Disskusion)
    Und? Sollen irgendwelche Wissenschaftler doch bestimmen, was "hochwertig" ist und was nicht, nur wenn die jetzt irgendwelche total unbeliebten Lieder als gut verkaufen wollen, wird ihnen die Masse trotzdem widersprechen.

    4. Auch schlechte (objektive) Musik kann unterhalten, womit sie für das Indivdium gut(Subjektiv) ist. Sie Dragonball, eine Anime Serie. Dessen Zweck ist genau wie bei der Musik die Unterhaltung. Anscheinend werden ziehmlich viele unterhalten, objektiv gesehen bringt es die Serie aber gegen andere Großkaliber nicht wirklich. Trotzdem können sie nicht mal halb so beliebt sein.
    Soso, Dragonball ist also soo unglaublich scheiße, ist aber trotzdem beliebter als all diese viel viel besseren Serien? Bisschen widersprüchlich, meinste nicht?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  18. #98
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Nahrung =|= Musik. Äpfel und Birnen und so...
    Es ging nicht um die Nahrung, sondern um diverse Geschmäcker. Ein Essen kann objektiv total ungesund sein, subjektiv aber super schmecken. Musik kann objektiv total schlecht sein, subjektiv aber total klasse.

    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Nenn mir Kriterien die nicht subjektiv sind.
    Und? Sollen irgendwelche Wissenschaftler doch bestimmen, was "hochwertig" ist und was nicht, nur wenn die jetzt irgendwelche total unbeliebten Lieder als gut verkaufen wollen, wird ihnen die Masse trotzdem widersprechen.
    Ich schrieb das ich selbst die objektivsten Masstäbe niemals frei sein werden von Subjektivität.
    Aber noch ein Beispiel: Eine Schraube ist objektiv gesehen nur vernüftig wenn sie zu 100% gerade ist, schneide ich nun aber das Gewinde zu 99,9999% ist es objektiv gesehen nicht mehr gerade, aber es reicht für unsere Verhältnisse aus. Dadurch ist dieses Gewinde objektiv nicht in Ordnung, jedoch subjektiv schon. Die Schraube erfüllt hier ihren Zweck (Siehe Musik, wenn sie jemanden unterhält) entspricht jedoch nicht die Qualitätsmerkmalen.

    Die Masse ist aber nicht enscheidend für die Qualität eines Produktes. Es gibt eben diese festgelegte Qualitätsmerkmale, diese haben nichts damit zu tun ob man die Musik nun gerne hört oder nicht. Das geht anscheinend nicht in deinen Kopf, den das sind objektive Massstäbe, die nicht subjektiv sind. Ein schiefer Ton, ist ein schiefer Ton. Aber vieleicht willst du gerade einen Schiefen Ton hören. Dadurch ist es für DICH gut, rein Musiktechnisch aber total scheiße.

    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Soso, Dragonball ist also soo unglaublich scheiße, ist aber trotzdem beliebter als all diese viel viel besseren Serien? Bisschen widersprüchlich, meinste nicht?
    Ich sagte nicht das Dragonball scheiße wäre (oO siehe Nick), aber ja es gibt in Hülle und Fülle Animes die in ziehmlich allen Punkten Dragonball überlegen sind. In Sachen von Animiationsqualität, Handlung, keine Längen, keine Filler, vielschichtigere Characktere, Atmosphäre, von Soundkulisse einfach in allen. Jedoch verkaufen sie sich noch lange nicht so gut wie Main Stream Animes ala Dragonball.

    Edit: Wohl letzter Versuch.
    Geändert von SonGohan (23.04.2009 um 21:51 Uhr)

  19. #99
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Soso, Dragonball ist also soo unglaublich scheiße, ist aber trotzdem beliebter als all diese viel viel besseren Serien? Bisschen widersprüchlich, meinste nicht?
    Mitnichten. Sowas wie "Dallas" oder "Reich & Schön" oder "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" ist auch scheißbeliebt, aber trotzdem qualitativ unterstes Niveau. Ähnlich verhält es sich mit den ganzen Gerichts- und Talkshows. Der Pöbel hat halt keinen Geschmack/Qualitätsbewusstsein.

    Zitat Zitat von Threadtitel
    Aggro Berlin macht dicht
    Und zu was? Zurecht!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #100
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen


    Und zu was? Zurecht!

    Naja, es machen alle krassen Gangster weiter.


    Und die aktuelle DIskussion wirkt schon ein bisschen lächerlich^^

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hilfe, sunshine live macht dicht?!
    Von DarthLuke im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 13:53
  2. Warum disst Bushido ... Aggro Berlin?!
    Von IceCold im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 17:42
  3. Aggro Berlin
    Von MeGa im Forum IHF
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 19:41
  4. Westwood macht dicht
    Von HerrJesus im Forum United Talk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.02.2003, 00:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •