+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 103

Aggro Berlin macht dicht

Eine Diskussion über Aggro Berlin macht dicht im Forum Multimedia Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Dark Warrior Ich find das " S uper- I ntelligente- D rogen- O pfer" auch cool -__________- Mir ...

  1. #61
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Ich find das "Super-Intelligente-Drogen-Opfer" auch cool -__________-

    Mir geht es persönlich garnicht um die Musik sondern um die Leute die denken sie seien oberkrass aber haben gerademal einen IQ wie ein Brot. (Bitte nicht persönlich angesprochen fühlen ich mein nicht alle die sowas hören!)

    Die Sache wegen Hopper und Metalheads will ich eigentlich garnicht ansprechen weil es einfach sinnlos ist darüber zu diskutieren.
    Genau deswegen mag ich Sido ja

    Er hat was in der Birne, im Gegensatz zu den 99% der Personen um ihn rum

  2. #62
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Ich hätte anstatt "gut" mit "wahrhaft glaubwürdige" ersetzen sollen...

    Das Statistiken manipulierbar sind weiß ich selber.

    @ Wilma: Ich glaube ja eher, dass das Umfeld indem man sich aufhält stark dazu beiträgt was man hört und sich nicht nur Leute nach den Charts orientieren.
    naja, deswegen schrieb ich auch "zb"="z.B."^^. klar trägt deine hood u.a. auch stark dazu bei was dir zu ohren kommt.
    "wahrhaft glaubwürdig" ist aber imho noch schwieriger als "gut". bis auf sehr wenige ausnahmen machen musiker ihr zeugs auch wegen des geldes und lassen sich dafür auch durch äußere einflüsse (plattenlabel, fans etc.) manipulieren. und gerade die lieben gangster-rapper aka fürsten der vulgar language (^^) sind dem geld ggü. doch eher aufgeschlossen. wie schon jemand vor mir postete: die typen erzählen was über fressen, ficken, drogen, menschenverachtung blablup und fahren andererseits dicke karren, wohnen in bester lage und lassen brav von ihrem management die steuererklärung ausfüllen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #63
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Vollkommen richtig - nur deine Aussage zu Beginn lautete inhaltlich in etwa:
    "Ihr findet Aggro scheiße aber Aggro wird gut verkauft, also ist es gut."

    Jetzt erklärst du mir ausführlich, dass Gefallen entscheidend ist, frag mich also,
    was jetzt vorher groß diskutiert wurde.
    Und um es einmal aufzuklären:
    Ich höre sogar recht gerne Sido, Bushido&Co.
    Du hast scheinbar überhaupt nicht verstanden. Musik ist dann gut, wenn es genug Leute gibt, die sie gerne hören. In dem Sinne, ja, wenn AGGRO sich gut verkauft, ist die Musik gut. Ob man sie denn persönlich gut findet steht auf einem ganz anderen Blatt.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  4. #64
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von katsch Beitrag anzeigen
    rap braucht kein abitur
    Ich weiß du willst diesen Link sehen ;-)

    http://www.youtube.com/watch?v=mDwLYkltqn0

    Ansonsten ist die Diskussion extrem sinnfrei. Jeder soll das hören was ihm am besten passt.

    Ansage 1+2 waren gut - danach nicht mehr mein Fall. Wobei die "alten" schon mit der Aggro Schiene angefangen haben! Man hören sich einmal "Fanta 4 - Arschloch" an :-)
    Erfolg ist freiwillig

  5. #65
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Du hast scheinbar überhaupt nicht verstanden. Musik ist dann gut, wenn es genug Leute gibt, die sie gerne hören. In dem Sinne, ja, wenn AGGRO sich gut verkauft, ist die Musik gut. Ob man sie denn persönlich gut findet steht auf einem ganz anderen Blatt.
    Ist doch Quark - in meinem Paris Hilton Beispiel wird doch deutlich, dass Scheiße auch
    dann scheiße ist, wenn sie in den Medien als "gut" dargestellt wird.
    Und wenns Milliarden von Zuschauern verfolgen - Scheiße ist und bleibt Scheiße.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  6. #66
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Ist doch Quark - in meinem Paris Hilton Beispiel wird doch deutlich, dass Scheiße auch
    dann scheiße ist, wenn sie in den Medien als "gut" dargestellt wird.
    Und wenns Milliarden von Zuschauern verfolgen - Scheiße ist und bleibt Scheiße.
    So, und wer definiert was Scheiße ist? Du?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  7. #67
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Der klare Menschenverstand+guter Geschmack.

    Need some?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  8. #68
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Definiere "guten Geschmack"
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  9. #69
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Zum Glück gibts in Stuttgart wieder Nachwuchs!

    http://www.youtube.com/watch?v=mK6Hg3FyDZk
    boar is das gute muski....
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  10. #70
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Definiere "guten Geschmack"
    Ohman wills du mir jetzt echt klarmachen, dass jeder, der durch die Medien breitgetrenenen
    Hühnerdreck gut findet, jetzt guten Geschmack hat, weils sich halt gut verkauft?
    Naja, da du hier ja scheinbar solo diese Meinung vertrittst, kann ich deinen konstanten
    Wiederstand schon noch verkraften.

    Btw Kerngedanke meiner Meinung kannst du in Form eines Videos bei Youtube finden.
    Einfach die Worte "Reich-Ranicki" und "Fernsehpreis" eingeben.


    Zitat Zitat von Majorsnake Beitrag anzeigen
    boar is das gute muski....
    Zugegeben, dieser Track ist weitaus besser als der Massiv-Disstrack, wo man
    kaum bis gar nichts wirklich verstanden hat. Naja Bözemann gibt sich hingegen als
    tatsächlich (ex?) Gangster der schon im Knast war und den Leuten erzählt, wie es
    wirklich abgeht im Leben.

    Das kuriose an der ganzen Sache:
    Die Tracks gefallen mir sogar alle irgendwie.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  11. #71
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Ohman wills du mir jetzt echt klarmachen, dass jeder, der durch die Medien breitgetrenenen
    Hühnerdreck gut findet, jetzt guten Geschmack hat, weils sich halt gut verkauft?
    Naja, da du hier ja scheinbar solo diese Meinung vertrittst, kann ich deinen konstanten
    Wiederstand schon noch verkraften.
    Definiere einfach guten Geschmack. Aber scheinbar hast du damit Probleme, oder wieso versuchst du jetzt auf Flames auszuweichen?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  12. #72
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Wo flame ich denn jetzt bitte?
    Guten Geschmack kann man an sich nicht definieren, weil sowas individuell ist aber das wirst
    du sicherlich längst verstanden haben, oder?

    Guck mal, ich geb auf - du hast Recht: Alles, was in den Medien breitgetreten wird und/oder gut
    verkauft wird, ist auch gut. Jetzt summ die Melodie von Bauer Heinrich im angesicht deines Triumphes
    dieser Diskussion und verschone mich mit weiteren Weisheiten.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  13. #73
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Aha. Einerseits wird gute Musik durch guten Musikgeschmack definiert, aber guter Musikgeschmack kann nicht definiert werden, da individuell. Also ist obige Aussage gute Musik würde durch guten Musikgeschmack definiert falsch, da letzterer nicht existiert. Und jetzt stellt sich erneut die Frage, wie willst du gute Musik definieren, wenn nicht durch allgemeinen Beliebtsheitsgrad, der sich eben in Verkaufszahlen widerspiegelt?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  14. #74
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.188
    Es ist nicht definierbar aber ich würde, wenn überhaupt, es anhand des Textes definieren.

    Also wenn dann nur lalalalalala gesungen wird(endlos so weiter) oder über Texte die nur scheiße Aussagen definieren.

    Aber sonst ist es schwachsinn über sowas zu reden.

  15. #75
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Es ist nicht definierbar aber ich würde, wenn überhaupt, es anhand des Textes definieren.

    Also wenn dann nur lalalalalala gesungen wird(endlos so weiter) oder über Texte die nur scheiße Aussagen definieren.

    Aber sonst ist es schwachsinn über sowas zu reden.
    Solche Sachen wären auch kaum sehr populär, somit wären sie wohl in der Tat schlechte Musik
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  16. #76
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Aha. Einerseits wird gute Musik durch guten Musikgeschmack definiert, aber guter Musikgeschmack kann nicht definiert werden, da individuell. Also ist obige Aussage gute Musik würde durch guten Musikgeschmack definiert falsch, da letzterer nicht existiert. Und jetzt stellt sich erneut die Frage, wie willst du gute Musik definieren, wenn nicht durch allgemeinen Beliebtsheitsgrad, der sich eben in Verkaufszahlen widerspiegelt?
    Eigentlich wollte ich hierzu nichts mehr schreiben, denn auf Argumente gehst du gar nicht
    erst ein und gibst dich auch sonst komplett stur und engstirnig. Ich dachte eine kurze Zeit,
    du machst das extra um zu provozieren doch scheinbar glaubst du wirklich, was du da von
    dir gibst.

    Du selbst hast doch mit der Aussage "Es verkauft sich, also ist es gut." versucht
    klarzumachen, dass sich "gute" Musik anhand der Verkaufszahlen definieren lässt was
    absoluter Humbug ist, meine Güte wie oft noch?

    Gehe doch mal ein wenig objektiver an das ganze ran - objektiv = du nix lassen einfliessen
    in Urteil, ob dir gefallen oder nicht, ok?

    So, kommen wir jetzt mal zu einem anderen Beispiel:
    Stefan Raab war glaube ich der Vorreiter, der gezielt und provokant mit "shice" guten
    Umsatz gemacht hat. Bitte all die Modern Talking jetzt hier um Verzeihung.

    Wadde hadde dudde da? Hat sich irrsinnig verkauft, täglich wurds zigmal rauf und
    runtergespielt etc. Aber abgesehen davon - ist das "Lied" denn inhaltlich wirklich gut?
    Es ist hohl, zusammengewürfelt, sinn- und inhaltslos.

    Darum geht es doch verdammt nochmal. Und wenn du das nicht verstehen kannst
    oder willst, tust du mir leid. Dann verharr doch auf deine engstirnige Meinung, der
    ganze Trash atm sei echt superdupi gut weil wird ja gut verkauft und lass mich mit
    deiner "Gegenargumentation" in Ruhe, ok?
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  17. #77
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Gehe doch mal ein wenig objektiver an das ganze ran - objektiv = du nix lassen einfliessen
    in Urteil, ob dir gefallen oder nicht, ok?
    Du bist es doch, der Musik nur rein subjektiv bewertet, gerade meine Definition von guter Musik ist die objektive, denn sie basiert auf messbaren Fakten, nicht auf subjektivem Empfinden irgendwelcher Einzelner.

    So, kommen wir jetzt mal zu einem anderen Beispiel:
    Stefan Raab war glaube ich der Vorreiter, der gezielt und provokant mit "shice" guten
    Umsatz gemacht hat. Bitte all die Modern Talking jetzt hier um Verzeihung.

    Wadde hadde dudde da? Hat sich irrsinnig verkauft, täglich wurds zigmal rauf und
    runtergespielt etc. Aber abgesehen davon - ist das "Lied" denn inhaltlich wirklich gut?
    Es ist hohl, zusammengewürfelt, sinn- und inhaltslos.
    Na und? Dann ists hohl, zusammengewürfelt, sinn- und inhaltlos. Den Leuten gefällts scheinbar, ob dir das gefällt oder nicht ist vollkommen egal. Verkaufszahlen geben an, wie gut diese Musik bei der Bevölkerung ankommt, wie gut sie die Allgemeinheit findet und im Gegensatz zu deinem "guten Musikgeschmack" sind Verkaufszahlen erfassbare Fakten an denen man Musik messen kann. Aber wenn du weiterhin glauben willst, dass nur weil du jetzt irgendwas voll plöd und hohl findest, denkt gleich jeder so, dann tu das doch.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  18. #78
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Lol du kannst leider zwischen gut und schlecht nicht unterscheiden, das ist dein Problem.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  19. #79
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Deine "messbaren Fakten" sind ein Haufen subjektiver Meinungen die sich zufällig gleichen. Das hat mit Objektivität nichts zu tun.

  20. #80
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Lol du kannst leider zwischen gut und schlecht nicht unterscheiden, das ist dein Problem.
    Kommt von dir nicht mehr als Flame? Argumente sind wohl ausgegangen, denn du hast mir immer noch nicht gesagt, wie man gute Musik sonst bestimmen soll.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Deine "messbaren Fakten" sind ein Haufen subjektiver Meinungen die sich zufällig gleichen. Das hat mit Objektivität nichts zu tun.
    Aber eine einzelne Meinung ist ein objektiver Weg zur Bestimmung? Wenn ein Lied gut ist, dann wird es viele Menschen geben, die sich diese kaufen, weil sie sie mögen. Daran kann man festmachen wie gut diese Musik bei der Bevölkerung ankommt, also messbare Fakten.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hilfe, sunshine live macht dicht?!
    Von DarthLuke im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 13:53
  2. Warum disst Bushido ... Aggro Berlin?!
    Von IceCold im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 17:42
  3. Aggro Berlin
    Von MeGa im Forum IHF
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 19:41
  4. Westwood macht dicht
    Von HerrJesus im Forum United Talk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.02.2003, 00:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •